Konzerte · Rock & Pop

Sultans Court

Sultans Court

Eine Mitfahrgelegenheit im Sommer 2014, Opas alter Renault und zwei Musiknerds: Auf dem Weg zum Dockville Festival lernen sich Julius Klaus und Konstantin Hennecke kennen. Nach endlosem Fachgesimpel über Musik wird deutlich: Sie müssen eine Band gründen. Gesagt, getan. Und das mit Erfolg: Sultans Court heißt das Projekt und wird mittlerweile in einem Atemzug mit Bands wie Glass Animals oder alt-J genannt!

Kaum vom Dockville zurück in Berlin, schließen sich die beiden Produzenten ins heimische Studio ein, lassen sich von allem inspirieren und definieren schließlich ihren eigenen, einzigartigen Sound. Sultans Court betreten eine Spielwiese der Vielfalt und bewegen sich nonchalant zwischen vermeintlichen Gegensätzen. Analoge und elektronische Klänge kreieren düstere Motive, während der energetische Groove treibender Percussions das Publikum zum Tanzen einlädt. Leitet der Gesang einerseits die Musik und verliert sich andermal spielerisch in ihr, so überraschen die Songs regelmäßig mit unerwarteten Wendungen.

Um live aufzutreten, wird aus dem Produzentenduo (Julius, Gesang, und Konstantin, Gitarre) mit Markus Hartung an den Keys und Leander Kohn an den Drums ein ernstzunehmendes Projekt. Die neue Indie-Electro-Band bricht alle Regeln des modernen Musikgeschäfts und ist lebender Beweis dafür, dass Radio nicht tot ist. Mit nur einer Veröffentlichung erreichte Sultans Court innerhalb der ersten drei Wochen Deutschlands führende Radiosender, die die erste Single »Haunted« in Rotation spielen. Der Sender radioeins stellte die Band als »mit großer Wahrscheinlichkeit das nächste große Ding aus Berlin« vor.

Für andere Stimmen aus dem Musikbusiness treffen Sultans Court mit »extravaganter Klangcollage und einer beeindruckenden nonchalanten Ausstrahlung den Musiknerv der Zeit«, »sind dem Zeitgeist voraus und werden die deutsche Indieszene entscheidend mitgestalten.«

Am 30. August erscheint die erste EP der Band, »From Afar«, mit fünf Songs, die die Leichtigkeit der künstlerischen Freiheit vertonen. Verspielte Klangebenen leben im Einklang mit mantra-artigen Loops und prägnanten Melodien.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (06.12.2019 - 06.12.2019)

BREMEN
Gastfeld

 

Tickets verfügbar
11.21 €

Fr, 06.12.2019
20:30

Tickets

 

Tickets verfügbar
11.21 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung