Sport · Boxen & Wrestling

Glory 69 Düsseldorf

Glory 69 Düsseldorf

GLORY, die weltweit führende Kickbox-Organisation, kehrt am Samstag, den 12. Oktober, für GLORY 69 Düsseldorf nach Deutschland zurück.

Die Weltmeisterschaft der Leichtgewichte steht im Main Event auf dem Programm, als der amtierende Champion Marat Grigorian (61-11-1, 35 KO) seine erste Verteidigung gegen Tyjani "The Wonderboy" Beztati (19-3, 6 KO) abschließt.

Die Spannungen zwischen Mohamed Abdallah, einem Trainingspartner des GLORY-Schwergewichts-Champions Rico Verhoeven, und Michael Smolik, einem ehemaligen Polizeibeamten, der zum Schauspieler wurde, haben in diesem Jahr stetig zugenommen und werden in Düsseldorf ihren Abschluss finden.

GLORY 69 DÜSSELDORF

Lightweight World Championship: Marat Grigorian vs. Tyjani Beztati
Heavyweight Fight: Mohamed Abdallah vs. Michael Smolik
Light-Heavyweight Fight: Luis Tavares vs. Michael Duut
Middleweight Fight: Yousri Belgaroui vs. Ulric Bokeme
Welterweight Fight: Dmitrii Menshikov vs. Yoann Kongolo

GLORY 69 SUPERFIGHT SERIES
Light-Heavyweight Fight: Felipe Micheletti vs. Stéphane Susperregui
Heavyweight Fight: Tomas Mozny vs. Antonio Plazibat
Super Bantamweight Fight: Christi Brereton vs. Sarah Moussaddak
Light-Heavyweight Fight: Braham Rajabzadeh vs. Sergej Maslobojev
Welterweight Fight: Dani Traoré vs. Arian Sadikovic

GLORY 69 PRELIMS

Lightweight Fight: Vlad Tuinov vs. Artur Saladiak
Lightweight Fight: Luke Whelan vs. Massaro Glunder
Featherweight Fight: Masaya Kubo vs. River Daz
Middleweight Fight: Jakob Styben vs. Kevin van Heeckeren
Lightweight Fight: Vincent Foschiani vs. Matthew Stevens

Einlass: 17:00
Prelims: 17:30
Superfight Series: 19:00
GLORY 69: 21:00


Kinder unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Die fight card kann sich ändern. GLORY behält sich das recht vor, einen sitzplatz zu verlegen.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (12.10.2019 - 12.10.2019)

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung