Klassik & Kultur · Klassische Konzerte

Bachische Abend-Musicken

Der Festsaal des Alten Rathauses ist der größte erhaltene profane Raum Leipzigs, in dem Johann Sebastian Bach musiziert hat. Damit bietet er den idealen Rahmen für die Konzertreihe der „Bachischen Abend-Musicken“, die das NBCM in Kooperation mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig präsentiert. In den moderierten Konzerten erklingen Werke des Thomaskantors, seiner berühmten Schüler und seiner geschätzten Kollegen.

„Tafelmusik: die schönste Nebensache der Welt“
“Georg Philipp Telemann (1681 – 1767) Concerto a-Moll für TWV 44:42 Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) Sonate G-Dur für zwei Flöten und Cembalo BWV 1039
Georg Philipp Telemann (1681 – 1767)
Concerto F-Dur für 2 Blockflöten, 2 Oboen, 2 Violinen und basso continuo TWV 44:41 Georg Philipp Telemann (1681 – 1767) Sonate d-Moll für Blockflöte, 2 Querflöten und basso continuo TWV 43:d1
Johann Friedrich Fasch (1688 – 1758) Sonate g-Moll für Violine, Oboe, Fagott und basso continuo FWV N:g1 Georg Philipp Telemann (1681 – 1767) Concerto B-Dur für 2 Blockflöten, 2 Oboen, Violine, 2 Violen und basso continuo TWV 54:B2 Leitung und Blockflöte: Robert Ehrlich

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (09.11.2019 - 09.11.2019)

LEIPZIG
Altes Rathaus

 

Tickets verfügbar
19.00 €

Sa, 09.11.2019
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
19.00 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung