Show & Comedy · Weitere

Dieter Hallervorden begegnet Schostakowitsch mit der Deutschen Sinfonietta

Dieter Hallervorden begegnet Schostakowitsch mit der Deutschen Sinfonietta

Der russische Komponist Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) gehört zu den spannendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, dessen Werk im Spannungsfeld zwischen politischer Anpassung und künstlerischer Freiheit entstand – ein heute hochaktuelles Thema.

Dieter Hallervorden setzt sich seit Jahren mit dem Werk und Leben von Schostakowitsch auseinander und nähert sich dem Komponisten nun in einer einzigartigen Lesung mit Konzert der Deutschen Sinfonietta Berlin: „Hallervorden begegnet Schostakowitsch – Konzert mit Kontext” am 17. Januar 2020 im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin. Im Mittelpunkt der Lesung stehen u. a. die Briefe zwischen Schostakowitsch und dem Literaturkritiker Isaak Glikman, einem der engsten Freunde und (inoffiziellen) Sekretär des Komponisten, aus den 30er Jahren; dazu spielt die Deutsche Sinfonietta Berlin Auszüge von Werken des Komponisten. Die Deutsche Sinfonietta Berlin vereint viele Solisten deutscher Spitzenorchester und Musiker international renommierter Ensembles, um ebenso bekannte wie außergewöhnliche Werke neu zu entdecken.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (27.09.2021 - 27.09.2021)

BERLIN
Kammermusiksaal Philharmonie

 

Tickets verfügbar
41.50 - 85.50 €

Mo, 27.09.2021
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
41.50 - 85.50 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung