Klassik & Kultur · Literatur

Sahra Wagenknecht - Die Biographie

Sahra Wagenknecht ist eine der beliebtesten und umstrittensten Politikerinnen unserer Zeit. Sie überschreitet Linien und bleibt damit ihrer Linie, sprich: ihrem Wesen und sich selbst, treu. Oder doch nicht? Aufgewachsen im Osten und angetrieben von Punk, Goethe, Marx und Hegel, schwimmt sie gerne gegen den Strom. Nur: Warum tun Menschen wie Sahra Wagenknecht was sie tun und wie sie es tun? Was treibt sie an, in die Politik zu gehen?

Am 12. März, ab 19 Uhr stellt Dr. Christian Schneider sein Buch „Sahra Wagenknecht: Die Biografie“ in der Cottbuser Stadthalle vor. Unterstützt wird er dabei von keiner Geringeren als Sahra Wagenknecht höchstselbst!

Grundgedanke der Biografie war es, die Politikerin so zu porträtieren, dass es nicht um die üblichen Politik-Themen geht, sondern vielmehr um die persönlichen Motive, um ihre Sorgen und Ängste, was sie antreibt - sprich: um ein psychologisches Porträt! Für die Biografie wurden aus Frau Wagenknechts parteipolitischem Umfeld zum Beispiel Dietmar Bartsch und Sevim Dagdelen befragt. Natürlich auch Oskar Lafontaine, wobei mit ihm aber in erster Linie als Lebenspartner gesprochen wurde. Durch Erzählungen von ihrer Mutter und einer Freundin aus Kindertagen ließen sich zahlreiche Rückschlüsse auf das Wesen und die Motive von Sahra Wagenknecht als Mensch und Politikerin ableiten.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (21.04.2021 - 21.04.2021)

COTTBUS
Stadthalle Cottbus

 

Tickets verfügbar
20.00 - 26.00 €

Mi, 21.04.2021
19:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
20.00 - 26.00 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung