Konzerte · Rock & Pop

30 Jahre Flying Circus

Flying Circus wurde 1990 in Grevenbroich gegründet und verbindet die Welten Hard Rock und Progressive Rock.

Die Band hat seit ihrer Gründung insgesamt sieben CDs veröffentlicht - zunächst die Alben 'Seasons' (1997), 'Out of the Waste Land' (2000), 'Pomp' (2004) und 'Forth' (2010). Anlässlich des gleichzeitig mit dem Release des vierten Albums stattfindenden 20. Bandjubiläums wurde 'Forth' auch in einer Deluxe-Edition mit einer Bonus-CD veröffentlicht, die Neueinspielungen bisher unveröffentlichter Frühwerke der Band enthält.

Nachdem mit Ande Roderigo (Drums) und Rüdiger Blömer (Keys, Geige) 2011 und 2012 zwei neue Musiker in die Band kamen, gab es 2013 mit der EP 'Ones and Zeros' die erste Veröffentlichung im aktuellen Line-Up. 2016 folgte das fünfte Flying Circus-Album unter dem Titel "Starlight Clearing" - ein Konzeptwerk über eine fiktive Band aus den späten 60er Jahren, sowie als Bonusmaterial dazu das Live-CD/DVD-Pack "25 LIVE" anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Band.

In diesem Jahr ist das Album "1968" erschienen, das zahlreiche Geschehnisse dieses Jahres musikalisch aufbereitet, und mit diesem Konzert feiert die Band FLYING CIRCUS ihre Gründung vor nunmehr 30 Jahren.

Veranstaltungen

Ad

Werbung