Konzerte · Jazz & Blues

Christoph Pepe Auer - White Noise

Christoph Pepe Auer - White Noise

White Noise – Klangkosmos zwischen Pop, Jazz und elektronischer Musik

Christoph Pepe Auer – clarinets & saxophones, electronics
Mike Tiefenbacher – piano
Christian Grobauer – drums, electronics
Clemens Sainitzer – violoncello

Wie weit lassen sich Klangfarben und Sounds bestimmter Instrumente transzendieren? Erweiterte Spieltechniken sind in der Neuen Musik längst üblich, im Jazz hingegen vergleichsweise noch weniger verbreitet. Christoph Pepe Auer, in Wien ansässiger Klarinettist und Saxophonist u.a. bei der Jazzbigband Graz (JBBG), begann vor rund einem Dutzend Jahren mit seiner persönlichen Klangforschung. Sie führte ihn Richtung Abstraktion, vor allem aber hin zu einer individuellen Kombination aus rhythmischen Patterns und Grooves, zu minimalistischen Strukturen und einer innovativen, elektro-akustischen Ästhetik. Für sein charakteristisches Spiel erhielt Auer einige Auszeichnungen, darunter dreimal den österreichischen Hans Koller-Musikpreis, und viel internationales Presse-Lob.

Auers Sinn fürs Ausprobieren bei seinem Debut „Songs I Like“ folgte eine ausgedehnte Tour, während der sich die jetzige Formation des Quartetts, bestehend aus ihm, Cello, Klavier und Schlagzeug etablierte. Das funktionierte hervorragend und so lag es auf der Hand, dass die nun vorliegende, zweite Veröffentlichung live eingespielt wurde. Auf White Noise geben sich Komponist, Arrangeur und Namensgeber Auer, Cellist Clemens Sainitzer, Pianist Mike Tiefenbacher und Schlagzeuger Clemens Sainitzer als Klangmaler.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (05.06.2020 - 05.06.2020)

HAMBURG
HALLE 424 - Oberhafenquartier

 

Tickets verfügbar
22.00 €

Fr, 05.06.2020
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
22.00 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung