Klassik & Kultur · Klassische Konzerte

Jan Lisiecki

Gefeierter Ausnahmepianist mit Ausdruckskraft

Shootingstar? Der Begriff passt längst nicht mehr, auch wenn Jan Lisiecki noch sehr jung ist und sich innerhalb kürzester Zeit an der Spitze der internationalen Klavierszene etabliert hat. Immerhin hat er bereits 2010, im Alter von nur 15 Jahren, einen Exklusivvertrag bei der Deutschen Grammophon unterzeichnet. »Jan Lisieckis Interpretationen und Technik zeugen von einer Reife, die seinen Jahren weit voraus ist«, schreibt das Label über den sympathischen Pianisten. Dennoch ist er jung genug, dass die Musikwelt miterleben darf, wie er sein Konzertrepertoire nach und nach erweitert. Schostakowitsch gehört dabei zu seinen Favoriten - und auch Bach, von dem Lisiecki sagt, er beweise »eindrücklich, wie ausdrucksstark Klarheit und elegante Geradlinigkeit sein können, wie sie in die dunkelsten und entlegensten Winkel des Herzens und der Seele vorzudringen vermögen, auch wenn seine Musik natürlich alles andere als einfach ist.«

Jan Lisiecki, Klavier
Academy of St Martin in the Fields
Tomo Keller, Violine & Leitung

Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento B-Dur KV 137
Johann Sebastian Bach: Cembalokonzert Nr. 4 A-Dur BWV 1055
Dmitri Schostakowitsch: Klavierkonzert Nr. 1 c-Moll op. 35
Pjotr Tschaikowski: Streichsextett d-Moll op. 70 »Souvenir de Florence«

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (17.01.2021 - 09.02.2021)

BADEN-BADEN
Festspielhaus Baden-Baden

 

Tickets verfügbar
16.00 - 73.00 €

So, 17.01.2021
17:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
16.00 - 73.00 €

WIESBADEN
Kurhaus Wiesbaden - Friedrich von Thiersch Saal

 

Tickets verfügbar
27.63 - 95.43 €

Di, 09.02.2021
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
27.63 - 95.43 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung