Klassik & Kultur · Klassische Konzerte

Eine Ode an die Freude - Konzertkirche Neubrandenburg

Eine Ode an die Freude, Beethoven trifft Orgel-, Klezmer- und Sufimusik mit dem Wuppertaler Klezmer-Quartett Ensemble Noisten

Klezmer Pastorale: Beethoven trifft Klezmer und andere musikalische Grenzgänge

Mit seiner 6. Sinfonie, der Pastorale, hat Beethoven eine Ode an die Natur komponiert. Diese beeindruckende Komposition hat das Ensemble Noisten die spannende Frage gestellt: Wie würde es klingen, wenn die Pastorale auf Klezmer und Sufimusik trifft? Entstanden ist das neue Programm der Klezmer – Weltmusikband Ensemble Noisten.

Ludwig van Beethoven war ein Freigeist und ein Visionär. Die „Klezmer Pastorale, Beethoven trifft Klezmer“ der Klezmer–Weltmusikband Ensemble Noisten wäre wohl ganz nach Beethovens Geschmack.

So wird u. a. das bekannte Thema seiner 6. Sinfonie, der Pastoralen, zu einem Klezmertanz oder Beethovens „Chor der Derwische“ zu einer orientalischen Begegnung. Natürlich werden auch andere köstliche Klezmermischungen, wie z. B. der Western Skotshne zu einem wahren Ohrenschmaus.

Das Ensemble Noisten ist eine feste Größe in der Gesamtdeutschen Musikszene und darüber hinaus. Auch diesmal präsentiert sich das Quartett um den Klarinettisten Reinald Noisten gewohnt stilsicher und experimentierfreudig.

Ihr Markenzeichen: unbändige Spielfreude, virtuose Technik und stilvolle Arrangements.

Veranstaltungen

Ad