Broilers - Open Airs 2021/22
11.06.2022 - 02.09.2022

Broilers - Open Airs 2021/22

Broilers: Aufgrund großer Nachfrage zweites Konzert in der Waldbühne Berlin,
alle Open Air-Termine auf 2022 verschoben


Kurz nachdem sich ihr auf Platz 1 der deutschen Charts eingestiegenes, gefeiertes Album („14 Powersongs gemäß dem alten Häuserkämpfermotto ,Gefühl und Härte‘“ – Rolling Stone, „Die Balance zwischen ergreifender, mehrdeutiger Zeitstrahlpoesie und mitunter stadiontauglicher Zugänglichkeit gelingt auf Deutsch nur wenigen so bestechend wie den Broilers“ – Süddeutsche Zeitung) »Puro Amor« als die erfolgreichste Longplay-Veröffentlichung des bisherigen Jahres qualifizierte, können die Broilers schon die nächste Erfolgsmeldung verkünden: Aufgrund der riesigen Nachfrage setzen die fünf Düsseldorfer ein zweites Konzert in der Berliner Waldbühne an.

Wegen der aktuellen Pandemielage müssen allerdings alle für 2021 geplanten Konzerte nun endgültig verschoben werden, doch die gute Nachricht auch hier: Alle Karten behalten ihre Gültigkei!

„Niemand wird darüber überrascht sein, aber traurig sind wir trotzdem alle! Wir müssen aufgrund der aktuellen Situation unsere diesjährigen Sommerdaten in den Sommer 2022 verschieben. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit, kein neues Anstellen und Checken und so weiter. Weil wir nicht nur daran glauben, dass alles wieder Ok wird, sondern sogar so weit gehen und sagen ‚alles wird wieder richtig geil‘, haben wir eine zweite fette Berlin Show angesetzt, um DAS Partywochenende in der Hauptstadt komplett zu machen. 2x Berlin Waldbühne. Loco? Sí, claro! Allerfetteste Special Guests werden wir auch dabei haben! Weitere Infos folgen, stay tuned und vielen Dank für Euren Support!“, kommentieren die Broilers den letzten Stand der Dinge.

Tickets: 47.90 - 53.65 €

BERLINDRESDENESSENHAMBURGKASSELLOSHEIM AM SEE / SAARROSTOCKWIEN
Andy Strauß
28.08.2021 - 18.02.2022

Andy Strauß

Zu Gast ist dieses mal der Poetry Slammer, Schauspieler, Autor, Kult-Figur und Freak, der wunderbare ANDY STRAUSS!
Der Chaos-Künstler, der in seiner Freizeit Denkmäler beleidigt, hat bisher 7 Bücher veröffentlicht und seine neuste Kurzgeschichtensammlung "Sie grunzen freudig, einige springen sogar hoch" im Gepäck.
Seine Chaos-Auftritte sind legendär, sobald er auf der Bühne stehen ist Nicht-Lachen unmöglich. Zwischen Feingeist und Groteske ist fast alles möglich.

Tickets: 13.90 - 20.29 €

AUGSBURGBERLINBREMENWIESBADEN
Mr. Irish Bastard - Battle Songs Of The Damned
11.03.2022 - 23.04.2022

Mr. Irish Bastard - Battle Songs Of The Damned

Mit Ihrem neuen Album Battle Songs of the Damned setzen Mr. Irish Bastard ihre spannende Reise fort. Ein Album voller irischer Feierlaune und adrenalin-getriebener Melancholie. Es stehen mitreissende Konzerte für Herz, Seele und Trinkhand an. Denn auch wenn nicht jeder Tag St. Patrick‘s Day sein kann, hat man doch bei einem Mr. Irish Bastard Konzert das Gefühl der Insel näher zu sein denn je. Banjo, Tin Whistle, Akkordeon und Geige perfekt eingebettet in treibenden Folk-Punk vom Feinsten. Eine Party wie in einem Pub nach der Sperrstunde angeleitet durch den charmanten irischen Zeremonienmeister Mr. Irish Bastard der mit Witz und Selbstironie durch den Abend führt. Mr. Irish Bastard sind einer der besten Bands die das Genre zu bieten hat. Und dabei sind sie musikalisch kreativ und international bekannt als erstklassige Liveband. In 18 Ländern haben die Folk-Punker bereits Anker geworfen und 2019 mit einer Tour durch China, Taiwan und Hongkong sowie als Teil der ausverkauften Versengold Tour durch 18 Städte eine weitere Krone aufgesetzt.

Tickets: bis 22.20 €

BERLINBREMENESSENFRANKFURT / MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENNÜRNBERG
The Oklahoma Kid - The Good Fellas Tour 2021
02.12.2021 - 11.12.2021

The Oklahoma Kid - The Good Fellas Tour 2021

The Oklahoma Kid gehören definitiv zu den spannendsten Entdeckungen der letzten Jahre! Die Band steht für mitreißenden Modern Metal, der eine Brücke zwischen instrumentaler Finesse und energiegeladener Rhythmik schlägt. Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 hat sich die deutsche Band bestehend aus David J. Burtscher, Fred Stölzel, Robert Elfenbein, Tomm Brümmer und Andreas Reinhard kontinuierlich weiterentwickelt und mittlerweile fest in der nationalen Metalszene etabliert.

Es folgten Shows mit Szenegrößen wie Stick To Your Guns, Carnifex, Evergreen Terrace und Hatebreed, auf denen The Oklahoma Kid mit ihrer passionierten und explosiven Performance die Massen begeistern konnten.

Ob live oder auf Platte - The Oklahoma Kid sind schon längst kein Geheimtipp mehr und stellen sich der Herausforderung, die Szene mit ihrem unverkennbaren Sound aufzumischen!

Tickets: bis 15.00 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGKÖLNLEIPZIGMÜNCHENROSTOCK
Clueso
29.01.2022 - 19.02.2022

Clueso

Vor fünf Jahren hat Clueso einen „Neuanfang“ gewagt, der zwei Nummer-eins-Alben und eine ausverkaufte Hallentour mit über 100.000 Zuschauern mit sich brachte.

Clueso ist ein unermüdlicher musikalischer Forscher, der viel wagt, ohne dabei seine künstlerische Signatur zu verlieren. Mit fünf Singles hat er 2020 eine neue Schaffensphase eingeleitet und sich stilistisch maximal geöffnet. Die strahlenden Songs ziehen völlig andere Ebenen ein, ohne dass der Pop verloren geht. Dafür hat er mit Produzenten und Songwritern in den unterschiedlichsten Studios überall in Deutschland zusammengearbeitet. Seine erste Single in diesem Jahr zeigt, dass Clueso es mindestens genauso gut alleine kann. „Leider Berlin“ hat er selbst produziert und daheim in Erfurt aufgenommen.

Loslassen und festhalten, Gas geben und innehalten – die Konzerte von Clueso sind ein großartiges Live-Erlebnis, das Fans aus allen Generationen vereint. Die letzte Tour in voller Besetzung ist schon vier Jahre her. In der Zwischenzeit war Clueso neben seinen traditionellen Weihnachtskonzerten in Erfurt nur selten zu sehen. Anfang 2022 ist es endlich wieder Zeit für Clueso mit seiner Band auf den großen Bühnen zu stehen und neben seinen Klassikern auch neue Songs live vorzustellen.

Tickets: 44.65 - 63.50 €

BERLINBREMENDORTMUNDERLANGENFRANKFURTFREIBURGHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHEN - FREIMANNSAARBRÜCKENSTUTTGARTWIEN
Jamie Cullum
08.11.2021 - 12.06.2022

Jamie Cullum

In Folge der andauernden Corona-Pandemie verschiebt der preisgekrönte Sänger, Songwriter und Musiker Jamie Cullum seine für Mai und Juni 2021 geplanten Konzerte in Ludwigshafen, München, Hamburg, Frankfurt und Berlin um ein weiteres Mal. Im neuen Tournee-Zeitraum, der für April – Juni 2022 terminiert wurde, können alle verschobenen Termine nachgeholt werden.

Der für November 2021 terminierte zweite Abschnitt der Tournee ist von der Verschiebung nicht betroffen und findet nach aktuellem Planungsstand wie angekündigt statt.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit

In den letzten 20 Jahren seiner Karriere hat sich der 40-jährige Brite einen grandiosen Ruf als Live-Performer aufgebaut, er hat Fans auf der ganzen Welt und vor allem aus allen Lagern. Jamie Cullum kann auf jedem Festival spielen, er hat es bewiesen auf Konzerten zusammen mit so unterschiedlichen Künstlern wie Herbie Hancock, Kendrick Lamar, St Vincent oder Lang Lang. Es ist längst bekannt, dass das Multitalent seine Shows mit allen möglichen Stilelementen bereichert: Das Spektrum reicht von bewegenden Balladen bis hin zu wilden Live-Sampling-Sessions oder spontanen Beat-Box-Einlagen. Mit seiner unverwechselbar rauchig-rauen Stimme gilt er als absoluter Weltstar und ist ein unbestrittener Gigant am Piano. Denn kaum jemand in der internationalen Musikszene kann verschiedene Genres aus Jazz, Rock, Pop und Soul so gut und glaubwürdig miteinander kombinieren wie Jamie Cullum.

Am 2. September 2020 wurde Cullum für den Song „The Age of Anxiety“ mit dem renommierten britischen Ivor Novello Award in der Kategorie „Best Song Musically and Lyrically“ ausgezeichnet.

Tickets: bis 123.73 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGHANNOVERINGOLSTADTLEVERKUSENLUDWIGSHAFENMÜNCHENWENDELSTEINZÜRICH
wavvyboi - wavvybois albtraum
04.06.2022 - 26.06.2022

wavvyboi - wavvybois albtraum

wavvyboi dokumentiert seine Selbstqual in Kunst und vor allem Musik, die auf seinen Tagebucheinträgen beruhen. Das Musizieren ist ein quälender Zwang und eine tiefe Befriedigung zugleich, weil er mit dem Resultat meist unzufrieden ist, so der Künstler.

Live erwartet die Fans eine düstere, melancholische und süße Stimmung aus verschiedenen musikalischen Einflüssen von Contemporary R&B bis zur midwest- Emo-Welle. wavvybois Welt wird vom Dunklen gefüttert und beruht auf tiefen intimen Problemen der hypersensiblen Welt des jungen Künstlers. Er reitet mit traurigen Worten über düstere, tiefe Beats und spielt gleichzeitig spannungsvolle Akkorde auf seiner Fender Gitarre. wavvybois albtraum-Tour soll einen Einblick in die verschiedenen Welten, Gefühle und Werke eines jungen Menschens geben, der sich weder von gesellschaftlichen Normen bezüglich seiner Androgynität oder der Offenheit seiner Gefühle einschüchtern lässt.

Tickets: bis 28.49 €

BERLINFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSTUTTGARTWIEN
Messer
12.11.2021 - 11.12.2021

Messer

Ein paar Jahre nach »Jalousie« meldet sich die Gruppe Messer nun mit ihrem mittlerweile vierten Album zurück. Auf »No Future Days« kristallisieren sich neue musikalische Einflüsse heraus, die sich schon auf den in den letzten Monaten erschienen Singles „Anorak“ und „Der Mieter“ andeuteten: Dub und Reggae mischen sich mit dem wieder etwas klassischer daherkommenden Post-Punk-Outfit, ist die Band doch – jetzt in kompakter Besetzung als Quartett – von den opulenteren Klängen auf „Jalousie“ zu einem direkteren und unmittelbareren Soundgewand gelangt. Zurück zum Beton – dubby und cold, treibend und lustvoll.

Nach fast zehn Jahren Bandgeschichte haben Philipp Wulf, Milek, Pogo McCartney und Hendrik Otremba dabei gelernt, ihre klanglichen Visionen präzise umzusetzen: Das Album ist in ihrem eigenen Studio erstmalig vollständig selbst produziert und leuchtet den so gewonnenen Raum der Möglichkeiten mit viel Licht aus. Mit wabernder Energie zeigt die Band, dass sie sich mehr denn je den eigenen Entwicklungsmöglichkeiten zu öffnen weiß. Ihre Sounds entfalten sich in Atmosphären und Stimmungen, die auch textlich nach wie vor Fragen stellen, jedoch von weniger Zweifel geprägt sind. Messer gehen mit ihrer Musik heute anders nach vorne.

Präsentiert von: Musikexpress, Diffus, Jungle World ByteFM, Laut.de & Kulturnews

Tickets: 13.90 - 19.90 €

BERLINBOCHUMHANNOVERMÜNSTERSCHORNDORFWUPPERTAL
Panda Lux
02.12.2021 - 17.12.2021

Panda Lux

Tickets: 12.00 - 18.30 €

BREMENERFURTHAMBURGMAINZMÜNCHENWOLFSBURG
Murder By Death
01.12.2021 - 02.12.2021

Murder By Death

Oberflächlich betrachtet sind Murder By Death ein Quintett aus Louisville, Kentucky, mit einem seltsamen Namen, übernommen von einer ebenso seltsamen Filmparodie aus den 70ern. In Wahrheit aber ist die Band eine gut geölte Maschine, die seit nunmehr 20 Jahren literarische Texte akribisch genau in passende musikalische Ausbrüche übersetzt und dabei in allen Genres wildert. Grundsätzlich spielt die Band etwas zwischen Indie-Rock und Alternative-Country, aber der Rockabilly, der Gospel, der Walzer, Gothic und Western mischen sich immer wieder ein. Das Cello spielt in fast jedem Stück eine Hauptrolle. Die Platten tragen seltsame Titel wie das Debüt „Like The Exorcist, But More Breakdancing“, „Bitter Drink, Bitter Moon“ oder „Who Will Survive, and What Will Be Left of Them?“. Letztgenanntes ist ein Konzeptalbum: Es geht um den Krieg des Teufels gegen ein kleines mexikanisches Dorf. Und „In Bocca al Lupo“ geht es um nichts Geringeres als die Sünde im Sinne Dante Alighieris. Anders gesagt, Murder By Death ist keine gewöhnliche Band. Gerade darum ist die Hingabe der Fans unendlich. Wer sich einmal auf dieses musikalische Paralleluniversum einlässt, erkennt: Wie im namengebenden Film ist nichts so, wie es scheint. Aber hinter allem lauert eine Überraschung. Insbesondere weil die fünf immer auf Tour sind, haben sich ein ganz spezieller, energischer und konsistenter Sound und eine konzeptionelle Vision entwickelt. Sarah Balliets kehliges Cello, der bullige Bariton von Sänger und Gitarrist Adam Turla, die post-punkige Rhythmusgruppe mit Drummer Dagan Thogerson und Bassist Tyler Morse sowie die multiinstrumentale Trickkiste David Fountain, der unter anderem Piano, Trompete, Akkordeon, Mandoline und Percussion übernimmt, prägen diese Klangwelt zwischen dunkel-düster-verzweifelt über hell-melodisch bis hin zu orchestralem Indie-Rock. Sofern das, was Murder By Death machen, überhaupt in solchen Kategorien beschreibbar ist. Am besten man erlebt und fühlt es selbst, wenn die Amerikaner auf der Bühne stehen.

Tickets: 23.70 €

BERLINKÖLN
Avec
02.07.2021 - 29.05.2022

Avec

Avec geht im Frühjahr 2021 mit ihrem aktuellen Album "Homesick" auf Tour! "Home" - die erste Single zum Album wurde bereits am 11.10.2019 veröffentlicht und ist die erste Nummer, die nicht nur von Avec und ihrem Gitarristen Andreas Häuserer geschrieben, sondern auch produziert wurde.

Schon mit ihrem Debütalbum "What If We Never Forget", das 2015 erschien, war Avec in aller Munde. Die oberösterreichische Sängerin schreibt traurig-schöne Songs die aufgrund ihrer Authentizität und der grandiosen Stimme direkt ins Herz gehen und schafft es dabei immer eine gewisse Stärke zu vermitteln.

Für das 2016 in Irland produzierte 2. Album "Heaven & Hell" wurde Avec mit dem Austrian Music Award und dem Music Moves Europe Talent Award ausgezeichnet, die Single "Under Water" schaffte es bis auf Platz 1 der österreichischen Airplay Charts.

Tickets: bis 39.30 €

BERLINDORNBIRNFRANKFURTGMUNDENGRAZHALL IN TIROLHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGLINZMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSALZBURGSTUTTGARTWIEN
Kid Be Kid
27.04.2022 - 29.04.2022

Kid Be Kid

Der strahlendenste Stern am Neo-Soul-Himmel: Sängerin, Beatboxerin, Multiinstrumentalistin und Songwriterin Kid Be Kid!

In einem sind sich alle einig: »So etwas habe ich noch nie gesehen!«

Gleich mit ihrem Debüt ›Sold Out‹ hat sich Kid Be Kid schnurstracks auf die großen Festivals gebeamt und dort dem Publikum berauschende Konzerte geliefert. Ob beim Elbjazz in Hamburg, dem legendären Fusion Festival oder im bedeutenden Monument National im Rahmen des Festival International de Jazz de Montréal, eine der prominentesten Bühnen der Welt - Kid Be Kid fasziniert das Publikum mit bedingungsloser Hingabe und unglaublichem Können.

Tickets: 16.50 - 17.20 €

BIELEFELDHAMBURG
Sarah Connor - HERZ KRAFT WERKE - Tour 2022
25.03.2022 - 07.04.2022

Sarah Connor - HERZ KRAFT WERKE - Tour 2022

Das zweite deutschsprachige Album von Sarah Connor „HERZ KRAFT WERKE“ knüpft nahtlos an die Erfolge ihres mit 5-fach Platin ausgezeichneten Albums „Muttersprache“ an. Vier Jahre nach der Veröffentlichung von „Muttersprache“ meldete sich Sarah Connor mit „Vincent“, der ersten Single ihres neuen Werks „HERZ KRAFT WERKE“, zurück aus der kreativen Schaffensphase, die sie u.a. auch in Studios nach Nashville, Tennessee und London geführt hat. „HERZ KRAFT WERKE“ setzt die unglaubliche Erfolgsgeschichte ihres ersten deutschsprachigen Albums „Muttersprache“ fort: und stieg von 0 direkt auf Platz #1 der deutschen Albumcharts und wurde bereits nach 90 Tagen mit einem Platin-Award ausgezeichnet. Auch die Singleauskopplung „Vincent“ erreichte als einziger deutschsprachiger Pop-Song 2019 Goldstatus.

Tickets: bis 195.00 €

BERLINBREMENDORTMUNDHAMBURGHANNOVERKIELKÖLNLEIPZIGMÜNCHENOBERHAUSENWIEN
The Hooters - 40th Anniversary Tour - Take Two - Summer 2021/22
06.06.2021 - 31.07.2022

The Hooters - 40th Anniversary Tour - Take Two - Summer 2021/22

THE HOOTERS kündigen zur Feier ihres 40-jährigen Bestehens eine große Tournee an: „20 + 20 – 40th Anniversary Tour 2020“. THE HOOTERS brachten in ihrer langen Karriere Hits wie „Jonny B.“ und „All You Zombies“ hervor, aber auch große Songs für andere Weltstars wie Mick Jagger, John Bon Jovi oder Cyndi Lauper („Time after Time“). Tickets für die Konzerte gibt es ab heute, 29.11.2019, 12 Uhr exklusiv bei Ticketmaster und ab 03.12.2019 an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

„Come, get Hooterized!“ rufen Rob, Eric, Dave, John, Fran & Tommy ihren Fans, und nicht nur denen, zu. Die angekündigte Jubiläumstour verspricht ein Fest zu werden für alle, die den unnachahmlichen HOOTERS-Sound und ihre mitreißenden Live-Shows lieben. THE HOOTERS betonen, wie sehr sie sich freuen, „einen Großteil der Jubiläumsfeierlichkeiten mit einer ausgedehnten Sommertour in Deutschland zu verbringen, das der Band wirklich zu einem zweiten Zuhause geworden ist.“ Mit einem großen Dank an ihre deutschen Fans und auch Partner und Freunde sind sie „voll Vorfreude, diesen Meilenstein in dem großartigen Abenteuer ihrer Musikkarriere mit uns zu teilen.“

„Kaum zu glauben, dass so viel Zeit vergangen ist seit unserer ersten Show im Juni 1980, in einem kleinen Venue nahe unserer Heimatstadt Philadelphia.“ so Rob Hyman. „Seitdem hat dieser unglaubliche gemeinsame Ritt alle Hoffnungen und kühnsten Träume, die wir für unsere kleine Rock’n’Roll Band hatten, übertroffen. Er hat uns von den abgefahrensten Clubs in Philly bis hinaus auf unglaubliche Reisen um die ganze Welt mit Konzerten in Australien, Japan, Kanada und – für uns am wichtigsten – nach Europa gebracht. Dort fanden wir, beginnend 1987, ein treues und enthusiastisches Publikum. Es ist heute noch genau so großartig!“.

Die einzigartige Mischung aus Ska, Reggae und Rock’n‘Roll machen den frischen und kraftvollen Sound der HOOTERS bis heute so erfolgreich. 1983 veröffentlichten sie ihr erstes Independent-Album „Amore“, das u.a. einen ihrer größten Hits, „All You Zombies“, enthielt. Schon 1986 haben THE HOOTERS vier Hit-Singles in der Tasche und sind fast ununterbrochen auf Tour. Ein Jahr zuvor noch recht unbekannt, teilte die Band nun die Bühnen mit Künstlern wie U2, The Police, Bryan Adams, Lou Reed und Peter Gabriel. 1987 brachten THE HOOTERS dann “One Way Home” heraus, auf dem der berühmte Hit „Johnny B“ und auch der Song „Satellite“ zu finden sind. Weitere Alben folgten.

Nach zahlreichen Tourneen beschlossen THE HOOTERS 1995, eine wohlverdiente Pause einzulegen und sich auf diverse Soloprojekte zu konzentrieren. Rob Hyman und Eric Bazilian stellten ihre Talente als Musiker und als Songschreiber anderen Künstlern zur Verfügung, darunter Mick Jagger, Joan Osborne („One of us“), John Bon Jovi, Robbie Williams („Old before I die“) und Cyndi Lauper („Time after Time“). Ab Anfang der 2000er ging es mit großem Erfolg, insbesondere in Europa, und vielen Tourneen und Veröffentlichungen weiter.

Tickets: 36.20 - 70.70 €

ASCHAFFENBURGAUGSBURG / SPECTRUMBENSHEIMBERLINBIELEFELDBOCHUMBREMENBRILONDRESDENHAMBURGKARLSRUHEKOBLENZKÖLNLEIPZIGMARBURGNEURUPPINOSNABRÜCKREGENSBURGSAARBRÜCKENSCHOPFHEIMVACHAZEULENRODA-TRIEBES
Tiavo - Raock Tour 2021
09.09.2021 - 12.09.2021

Tiavo - Raock Tour 2021

Lederjacken, Dr. Martens, zerrissene Jeans und lang Haare.
Zwischen Gitarren, düsteren, sphärischen Klängen und drückenden Beats bewegen sich zwei Musiker, die unterschiedlicher nicht sein könnten. TIAVO, das sind Rapper Lucy und Produzent Deon aus Saarbrücken. Die kulturellen Wurzeln der beiden liegen in Griechenland, Italien, Deutschland und Tschechien.

Im Januar 2020 haben TIAVO ihr zweites Album namens RAOCK veröffentlicht. Was für ein Intro, was für ein Feeling. Oh Lord stellt sofort klar, dass sich TIAVO keinen Hip Hop oder Rock Klischees unterordnen. RAOCK steht für das, was TIAVO ausmacht. RAP und ROCK. Das neue Album des Duos nimmt den Zuhörer mit auf eine emotionale Reise und ist getrieben von Selbstzweifel und unerfüllter Liebe, aber auch neuem Mut. Denn wo Zweifel und Enttäuschung sind, da findet man auch neue Stärke und Erkenntnis.

Tickets: 22.99 €

HAMBURGKÖLNMÜNCHENSTUTTGART
One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows - One Vision of Queen feat. Marc Martel
20.01.2022 - 06.03.2022

One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows - One Vision of Queen feat. Marc Martel

Nach einer erfolgreichen ersten Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz 2020 kehrt „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ im Frühjahr 2022 zurück! Die grandiose Tribute Show um die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys - die ganz ohne Schnurrbart, gelbe Lederjacke, oder andere Freddie Accessoires auskommt – wird auch im kommenden Jahr Fans jeder Altersgruppe begeistern.

„Is this the real life? Is this just fantasy?“, das mag sich der ein oder andere Zuschauer gedacht haben, als er Marc Martel auf seiner Tour mit „One Vision of Queen“ 2020 zum ersten Mal live singen hörte. Die verblüffende Stimmähnlichkeit zu Freddie Mercury ist mittlerweile nicht mehr zu leugnen und versetzt die ganze Welt in Staunen. Genau so muss Roger Taylor (Queen Original-Schlagzeuger) gestaunt haben, als er vor 9 Jahren Martels Bewerbungsvideo für die offizielle Queen Tribute Show „Queen Extravaganza“ gesehen hatte und die Stimme seines verstorbenen Bandkollegen aus dem Mund eines anderen Menschen gehört hatte.

Seitdem geht es für Marc Martel steil bergauf, mit seinen eigenen Queen-Shows tourt er um den Globus und zollt einer der größten Rockbands aller Zeiten seinen Tribut. Dass er damit jemals solche Erfolge feiern würde, das hatte der gebürtige Kanadier nicht wirklich vorhergesehen - doch große Auftritte im TV (z.B bei Ellen DeGeneres) und die mitreißenden Konzerte beweisen genau das: Marc Martel begeistert Menschen, für sich, für Queen und für außergewöhnlich gute Live-Shows!

Über 70.000 Besucher kann die „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ Tour 2020 verzeichnen - Ein Erfolg, der großes Interesse am Ausnahmetalent und seiner Show weckt, weit über die Grenzen des DACH-Gebiets hinaus. Marc Martel: „Wir hatten eine großartige Zeit hier und das liegt vor allem an den wundervollen Fans! Tausend Dank für alles, wir sehen uns 2022!“

Tickets: bis 149.90 €

BASEL / SCHWEIZBERLINBRAUNSCHWEIGBREMENDORTMUNDDRESDENDÜBENDORF/ZÜRICHDÜRENFLENSBURGFRANKFURTHAMBURGHOF / SAALEINGOLSTADTINNSBRUCKKEMPTENKOBLENZKÖLNLEIPZIGLINGEN (EMS)MAGDEBURGMANNHEIMNÜRNBERGOBERHAUSENPASSAUSALZBURGSCHWERINSTUTTGARTWIENWÜRZBURG
Lionel Richie - Hello Tour
22.06.2022 - 02.08.2022

Lionel Richie - Hello Tour

Wegen der andauernden Covid-19 Pandemie und des damit einhergehenden behördlichen Veranstaltungsverbotes musste die für diesen Sommer geplante “Hello” Tour auf den Sommer nächsten Jahres verschoben werden. Die Nachholtermine stehen nun fest, und Lionel Richie wird seine Konzerte im Sommer 2021 am 23.06. in Wiesbaden (Brita Arena), am 25.06. in Halle (Peißnitz Insel), am 26.06. in Berlin (Zitadelle), am 29.06. in Hamburg (Stadtpark) und am 15.07. in München (Tollwood Festival) nachholen.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, weitere Tickets sind ab sofort verfügbar.

Der internationale Superstar Lionel Richie hat eine Diskographie mit Alben und Singles, die ihresgleichen sucht.
Seine Musik ist Teil der DNA der Popmusik; Richie ist einer von nur zwei Songwritern in der Geschichte, die neun Jahre in Folge ein Nummer Eins Album hatten. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben weltweit, einem Oscar®, einem Golden Globe®, vier Grammy Awards®, der Auszeichnung Music Cares Person of the Year 2016 und Kennedy Center Honoree 2017. Im März 2018 hinterließ Richie im TCL Chinese Theatre IMAX in Hollywood seine Hand- und Fußabdrücke in Zement – eine der ältesten Auszeichnungen in Hollywood. Vor kurzem erhielt er den Ivor Novello PRS for Music Special International Award. Geboren in Tuskegee, Alabama, ist der Musiker und Sänger eine wahre Ikone.

Lionel Richie ist bekannt für seine Mega-Hits "Endless Love", "Lady", "Truly", "All Night Long", "Stuck on You", "Hello", "Say You, Say Me", "Dancing on the Ceiling" und schrieb einen der wichtigsten Popsongs der Geschichte mit, "We Are the World", für ‚USA for Africa’. Sein Songkatalog umfasst auch sein Frühwerk mit The Commodores, wo er einen bahnbrechenden Stil entwickelte, der sich den Genre-Kategorien widersetzte und Smash Hits wie "Three Times a Lady", "Still" und "Easy" umfasst.

Richie war in den letzten beiden Staffeln Jurymitglied bei ABCs American Idol und ist auch für die Saison 2019-20 zurückgekehrt.

Mit seiner neuesten All The Hits, All Night Long Tour, hat Richie weltweit Arenen mit einer Setlist seiner leuchtensten und besten Hymnen ausverkauft. In den letzten Jahren war er zudem Headliner auf Festivals wie Bonnaroo, Outside Lands und Glastonbury und zog mit mehr als 200.000 Teilnehmern das größte Publikum aller Zeiten an.

Tickets: bis 183.00 €

BERLINBONNHALLE (SAALE)HAMBURGKLAMLUDWIGSBURGMÜNCHENWIESBADEN
Sven Bensmann - Comedy. Musik. Liebe
26.05.2021 - 14.05.2022

Sven Bensmann - Comedy. Musik. Liebe

Sven Bensmann hat eine Brille, einen gut ausgeprägten Bartwuchs und ist Mitte 20. Andere Männer in seinem Alter beenden gerade ihr BWL-Studium oder planen ihren beruflichen Aufstieg. Sven tut das nicht.
Sven packt sich seine Gitarre ein, steigt in den nächsten Zug und steht abends auf den Comedy-Bühnen dieses Landes, um seinem Publikum seine Sicht auf unsere Welt näher zu bringen.
Mit viel Charme und dem Willen zur improvisierten Überraschung thematisiert er, halb gesprochen und halb gesungen, dass seine Eltern sich möglicherweise genetisch sehr ähnlich sehen, warum dicke Menschen durch ihren körperlichen Nachteil den evolutiven Vorteil genießen keinen Suizid begehen zu können und besingt, frei nach dem Motto „Liebe geht durchs Getriebe", dass Objektophilie mehr gesellschaftlicher Anerkennung bedarf.

Tickets: 16.40 - 22.56 €

BÜNDEESCHWEILERKIELMÜNCHENRHEINE
The Temptations Review feat. Glenn Leonard - 60 Years Motown Gold - Greatest Hits Tour 2021
07.10.2021 - 22.10.2021

The Temptations Review feat. Glenn Leonard - 60 Years Motown Gold - Greatest Hits Tour 2021

Die geplanten Konzerte mit „THE TEMPTATIONS REV feat. Glenn Leonard & Joe Herndon“ konnten wegen der COV 19 Pandemie, erfolgreich um ein Jahr nach Oktober 2021 verlegt werden. Das große Jubiläum “ 60 Years of Motown“ stellt dabei eine Zugabe der überaus erfolgreichen, letztjährigen Festival-und Hallen-Tournee der „THE TEMPTATIONS - Greatest Hits Tour“ dar.

Keine andere Gruppe in der Soul Music History kann eine ähnliche Bilanz mit erstaunlichen 42 Top-Ten-Hits, von denen 14 die Nummer Eins der Charts erreichten, vorweisen. Damit prägten “ THE TEMPTATIONS“ den Begriff „Soul Music Made in USA“. Bereits 1999 wurden “THE TEMPTATIONS“ in die „Vocal Group Hall of Fame aufgenommen und gelten bis heute als die beste amerikanische Soulband aller Zeiten. Glenn Leonard ist seit 1975 lead Sänger der “TEMPTATIONS“ und hat über 10 Alben mit der Supergroup produziert. 2013 wurde er in die „R&B Music Hall of Fame“ aufgenommen. Mit „The reunion of Legends“ und original Sänger Joe Herndon (bass) grooved der TEMPTATIONS Sound weiter in den Konzertsälen rund um den Globus.

THE TEMPTATIONS REV präsentiert sich aktuell in Höchstform mit ihrer Las Vegas Show. Freuen Sie sich auf einen großartigen Konzertabend mit Soul Evergreens wie „My Girl“, Papa was a Rolling Stone“, „Treat her like a Lady“, u.v.a. Tickets sind im Vorverkauf erhältlich. Wichtig: Bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Tickets: 40.24 - 93.00 €

ASCHAFFENBURGBAUNATALBERLINBOCHUMBREMENCHEMNITZDRESDENFÜRTHHALLE / SAALEHAMBURGLEIPZIGLUDWIGSBURGMANNHEIM
DeWolff
06.10.2021 - 20.10.2021

DeWolff

In Folge der andauernden Corona-Pandemie muss das niederländische Trio DeWolff alle für April 2021 geplanten Konzerte rund um die Veröffentlichung ihres neunten Studioalbums erneut verschieben. Im neuen Tour-Zeitraum, der für Oktober 2021 terminiert wurde, können alle geplanten Deutschland-Konzerte nachgeholt werden. Bereits gekaufte Tickets für Oktober 2020 und April 2021 behalten ihre Gültigkeit.

Mit dem neuen Longplayer „Wolffpack“ haben die Brüder Pablo und Luka van de Poel und Robin Piso während des weltweiten Lockdowns eine weitere majestätische Platte geschaffen. Sie experimentierten mit verschwommenen Klanglandschaften, zischenden Riffs, abgefahrenen Orgeln, ansteckenden Melodien, und das alles verbunden mit einem unbestreitbaren DeWolff-Sound.

Während sie mit 70er-Jahre Soul Funk, Psychedelic Sounds und Südstaaten Rock eindringliche Melodien schaffen und dabei mit Sonnenbrillen und offenem Verdeck Richtung Horizont fahren, wirken sie wie die Befreier des funkigen Grooves.

Tickets: 23.70 €

BERLINDRESDENERLANGENFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENSTUTTGARTULM
Bausa - 100 PRO Tour
23.07.2022 - 23.07.2022

Bausa - 100 PRO Tour

Bausa – 100 PRO Tour

Unzählige Auszeichnungen, ausverkaufte Touren, unantastbarer Superstarstatus – am Ende bleibt er ein Künstler, der deutsche Musikgeschichte geschrieben hat: Bausa. Mit dem 2020 erscheinenden Album „100 Pro“ geht es im Frühjahr 2021 endlich wieder auf Tour.

Zwei Jahre nach seinem Debüt „Dreifarbenhaus“ hat Bausa im Juni 2019 sein zweites Studioalbum „Fieber“ veröffentlicht - angeführt von der Single „Mary”, die mit Gold ausgezeichnet wurde. Durch seine Kollaboration mit USMegaproducer Diplo für dessen Track „Baui Coupé“, hat Bausa sich auch international einen Namen gemacht.

Der Hype ist groß: 12 von 13 Städten der Fieber Tour 2019 waren ausverkauft oder mussten hochverlegt werden. Insgesamt 35.000 Fans pilgerten zu seinen energiegeladenen Live Shows. Doch Baui kennt noch lange kein Ende. Für dieses Jahr hat Bausa sein neues Album „100 Pro“ angekündigt und mit „Selfmade Babylon“ feat. Bozza schon den ersten Vorboten davon veröffentlicht. Mit der neuen Platte gibt es im März und April 2021 dann endlich auch wieder Baui Live.

Tickets: 47.82 €

SINGEN
Jimmy Cornett & The Deadmen
04.06.2021 - 04.06.2021

Jimmy Cornett & The Deadmen

JIMMY CORNETT & THE DEADMEN

Man sollte sich nicht auf die falsche Fährte locken lassen: Nein, Jimmy Cornett & The Deadmen machen keinen Rockabilly! Der unübersehbare Kontrabass von Tieftöner Frank Jäger, mit dem er auf dem Rücken gespielt häufig in der Menge badet, könnte diesen Verdacht nahelegen. Aber welche Musik spielt die Band nun wirklich? Die Antwort lautet: Blues- und Southern Rock, dessen Ursprung an unterschiedlichen Orten der Welt angesiedelt sein könnte. Die Hitze Kaliforniens, die Trockenheit Nevadas, verrauchte Clubs in Amsterdam, London, Berlin, Inspirationen findet die Band massenweise. Auf ihren Konzertreisen durch unsere Republik, aber auch bei Cornetts Stippvisiten in Amerika, etwa beim Gig im legendären ´Viper Room` in Los Angeles, bei einer Show in Uruguays Hauptstadt Montevideo, bei großen Biker-Treffs oder Harley-Events in Deutschland und ganz Europa hat sie sich ihre internationale künstlerische Spielweise erworben. Man muss Cornett und seine Band unbedingt selbst erleben, ihr siedend-heißes Gebräu aus rassigen Gitarrenriffs, knorrigen Grooves und bluesig-eingängigen Melodien, mit dem The Deadmen das Publikum auf ihren bisherigen Tourneen begeistern konnte.

Angeführt werden The Deadmen von Jimmy Cornett, Sänger, Gitarrist und ideenreicher Songschreiber. Aufgewachsen in den 1980ern im Nirgendwo des Weserberglandes ließ sich Jimmy gerne und schnell von Legenden wie Richie Havens, John Lee Hooker, Dion, Chuck Berry, Elvis oder Johnny Cash beeinflussen.

Richtig Schwung in seine Künstlerlaufbahn kam Anfang der 1990er durch den Umzug nach Hamburg. Als Mitglied diverser Formationen, vor allem aber als Solomusiker wurde er schnell weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. 2007 erschien sein Solodebüt Rhythm Of Hells – Songs Of Angels History, in der Cornett die gemeinsame Geschichte der Hells Angels mit Musiklegenden wie Janis Joplin, Rolling Stones, Jerry Garcia, Johnny Cash oder Hank Williams vertonte. 2010 drehte er in den Pyrenäen zur Vorbereitung des Deadmen-Debütalbums Raise The Dust ein Video zum Titeltrack, im darauffolgenden Jahr erschien seine Solo-EP California Session, auf der auch der Neffe von Schauspielerin Julia Roberts mitwirkte, ein weiteres Paradebeispiel für die internationale Ausrichtung seiner Musik.

Nur wenig später präsentierte Cornett dann erstmals die Besetzung seiner neuen Band The Deadmen, mit Leadgitarrist Dennis Adamus, Schlagzeugerin Claudia Lippmann und dem oben erwähnten Frank Jäger als Kontrabassisten. Im Frühjahr 2012 reiste Jimmy erneut in die USA, um in Hollywood das Video ´Road To Heaven` zu drehen, für das er den US-Schauspieler Emilio Rivera (u.a. Spiderman 3, Hitman: Agent 47) als Gast und den mit dem Independent Book Award ausgezeichneten Fotografen/Autor Jonas Mohr als Produzenten gewinnen konnte.

Tickets: 22.56 €

BAD FRIEDRICHSHALL
Passenger
23.09.2021 - 05.10.2021

Passenger

Seit seinem Debütalbum „Wicked Man’s Rest“ im Jahr 2007 ist Passenger einen weiten Weg gegangen. Damals waren Passenger noch eine Band rund um den Songwriter namens Mike Rosenberg. Aber irgendwann hat der Straßenmusiker einen Schlussstrich gezogen, das Pseudonym selbst als Solokünstler übernommen und sich auf die Reise begeben. Der gebürtige Engländer ist hauptsächlich durch Australien und Neuseeland gezogen und hat sich auf jeden Marktplatz, an jede Straßenecke gestellt und seine Songs zum Besten gegeben. Er begegnete dem jungen Ed Sheeran und ging mit ihm schon auf Tour, als die Hallen noch längst nicht so groß waren wie heute. Und dann kam „Let Her Go“, der Hit, der den Ivor Novello Award gewann, mit dem Passenger zum Star wurde, mit dem er zwei Jahre ununterbrochen auf Tour war, der bis heute sagenhafte 2,6 Milliarden Mal bei Youtube aufgerufen wurde. „Let Her Go“ hat alles verändert und doch wieder nicht. „Wenn Du auf der Straße spielst, bist Du ein Außenseiter“, sagt Rosenberg/Passenger heute, „als der Song dann so groß wurde, hat sich die Sicht der Leute auf mich verändert. Da war es keineswegs einfach, mir treu zu bleiben und an meinen Prinzipien festzuhalten. Wenn der Schneeball den Berg runterrollt, Fahrt aufnimmt, immer größer wird, wird es immer schwerer, ihn zu formen. Ich wollte einfach nicht zu etwas werden, was ich nicht sein wollte.“ Der Brite hat es geschafft: Er ist sich treu geblieben, weil er immer noch Songs schreibt, die ihn verkörpern. Oder wie er es selbst einmal formuliert hat: „Jedes Lied hat sein eigenes Leben.“ Dass er dabei mit einer Band genauso gut klingt wie solo, macht die Freude an der Musik noch größer. So ändert er auch auf jedem Album seine Arbeitsweise: 2018 erschien mit „Runaway“ eine Platte mit seiner Band zusammen, vergangenes Jahr folgte mit „Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All“ ein kammermusikalisches Werk, das Passenger mit akustischer Gitarre und einem Streichquartett aufgenommen hat. Dieses Wechselspiel macht seine Songs so aufregend, auf Platte und noch mehr live. Im Herbst kommt Passenger wieder zu uns auf Tour.

Tickets: bis 38.45 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÜNCHEN
Retrogott & Hulk Hodn
29.05.2021 - 29.05.2022

Retrogott & Hulk Hodn

Man darf sich wie gewohnt auf ein gutes Album und eine noch bessere Liveshow mit den Beiden freuen!

Tickets: bis 25.40 €

BREMENHAMBURGKOBLENZKÖLNMÜNCHENMÜNSTERTRIER
The Robert Cray Band - Tour 2021
09.07.2021 - 26.07.2021

The Robert Cray Band - Tour 2021

Selbst nach über 40 Jahren Bühnenkarriere und Studioerfahrung gelingt es Robert Cray, Brillanz und Bandbreite zu kombinieren, was der Mittsechziger nun mit einem brandneuen Album eindrucksvoll beweist. Mit „That's What I Heard“ meldet sich das Gitarren- und Gesangsgenie zurück. Wie auf früheren Meisterwerken zelebriert Cray auf dem Griffbrett und am Mikrofon seinen sensationellen Sound zwischen Soul, Blues, Rock und Gospel, der begeistert und berührt. Natürlich müssen die neuen Songs auch auf die Bühne, um leben und atmen zu können. Dazu gibt es im Juli 2021 in Deutschland gleich sieben Mal die Gelegenheit!

Mit seiner bewährten Band, bestehend aus Terence F Clark (Drums), Richard Cousins (Bass) und Dover Weinberg (Keyboards) zelebriert der Meister natürlich auch weitere Klassiker wie „Smokin’ Gun“, „I Was Warned“, „Right Next Door (Because Of Me)“ oder „I Guess I Showed Her“. Konzerte der Robert Cray Band sind dabei nicht nur musikalisch hochwertig und harmonisch, sie sind auch spontan und voller Überraschungen. Cray dazu vor einiger Zeit in einem Interview: „Wir haben einen Grundstock von ca. 50 Songs und da kommen immer welche hinzu. Aber glaube mir, bis kurz vor der Show wissen wir noch nicht, womit wir anfangen. Wenn wir dann kurz vor der Bühne sind, sage ich den Jungs welchen Song wir als Erstes spielen werden, oder ich frage unseren Bassisten Richard.“ Mal laut und mal leise, meist beseelt soulig und gelegentlich funky und jazzig geht es zur Sache, wenn das Quartett die Szenerie betritt.

Über 40 Jahre Bühnenexpertise, fünf Grammy Awards, 15 Nominierungen und mehr als 20 Studioalben sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Robert Cray ist einer der größten Gitarristen seiner Generation und hat einen Sound geschaffen, der so tief in der amerikanischen Tradition verwurzelt ist, aber dennoch stets frisch wirkt. Stilistisch und dem Spiel auf seiner geliebten Fender Stratocaster nach ist er definitiv durch und durch ein Bluesman. Aber er ließ und lässt eben immer auch andere Elemente und somit neuen Wind in seiner Kunst zu. So hat Cray natürlich mit Genrelegenden wie John Lee Hooker und BB. King gearbeitet. Daneben hat er durch Kollaboration mit Artists wie Tina Turner gerne auch über den Soundtellerrand des Blues hinausgeblickt. Die Gelegenheit, die Gitarren- und Gesangslegende live zu erleben, sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn es steht ganz großes Saitenkönnen auf dem Programm. Cray und seinen souligen Blues mit Vintage-Flair und Gegenwartsanspruch muss man als echter Musikliebhaber einfach gesehen und natürlich gehört haben.

Seit seinem Debütalbum „Who's Been Talking“ aus dem Jahr 1980 schreibt der am 1. August 1953 in Columbus, Georgia geborene Künstler Geschichte. Nicht zu vergessen das mit dem Grammy ausgezeichnete „Strong Persuader“. Mit dem aktuellen Werk und den anstehenden Konzerten kommen nun weitere Kapitel im großen Buch der amerikanischen Musikgeschichte dazu. Nicht umsonst ist das Ausnahmetalent seit 2011 Mitglied in der „Blues Hall of Fame“ der Blues Foundation.

Tickets: 42.75 - 77.90 €

ASCHAFFENBURGBERLINFREIBURGHAMBURGKARLSRUHEMÜNCHENNÜRNBERGWIEN
Extrabreit: Weihnachts-Blitz-Tournee 2020/2021
11.11.2021 - 30.12.2021

Extrabreit: Weihnachts-Blitz-Tournee 2020/2021

EXTRABREIT: Weihnachts-Blitz-Tournee 2020

Spätestens seit ihrem Hit „Hurra, hurra, die Schule brennt“ sind EXTRABREIT nicht mehr aus der deutschen Musikszene wegzudenken. Sie selbst nennen sich mit Vorliebe „ Deutschlands intelligenteste und geilste Rock’n‘ Rollband“ und stehen für einen provokativen, innovativen und einzigartigen Mix aus Punk, Wave und Rock.

Zwischen den Jahren 1981 und 1983 befand sich die Band rund um Gitarrist Stefan Klein, auf dem Zenit ihrer Karriere, denn neben ihrer entscheidenden Rolle als Wegbereiter der „Neuen Deutschen Welle“, erzielten sie mit ausverkauften Konzerthallen und mehreren goldenen Schallplatten riesen Erfolge. Und noch heute wird bei keiner 80er Jahre Party auf die Kultsongs von EXTRABREIT verzichtet.

EXTRABREIT sind nun wieder unterwegs um ihren punkigen Rock’n’Roll mit deutschen Lyrics unters Volk zu bringen. Feiern Sie gemeinsam Sound, Stil und Bühnenshow dieser Musikidole der 80 Jahre, die weder an Qualität noch an der ein oder anderen Provokation verloren haben.

Kai Havaii - Gesang
Stefan Kleinkrieg - Gitarre
Bubi Hönig - Gitarre
Lars Larson - Bass
Rolf Möller - Schlagzeug

Tickets: 22.90 - 37.04 €

AUGSBURG / SPECTRUMBERLINBOCHUMBREMENBRUCHSALDÜSSELDORFHAGENHAMBURGHANNOVERHEIDENHEIMKÖLNMÜNSTERNÜRNBERGSIEGBURGTRIERÜBACH-PALENBERGWIESBADEN
Kai Strauss & The Electric Blues Allstar
20.08.2021 - 14.01.2022

Kai Strauss & The Electric Blues Allstar

Tickets: bis 22.90 €

BERLINHAMBURGMÜNCHENSALZBURG
James Blunt - Once Upon A Mind Tour + Support: Emily Roberts
01.07.2021 - 23.06.2022

James Blunt - Once Upon A Mind Tour + Support: Emily Roberts

James Blunt im Frühjahr zurück auf Tour

James Blunt besinnt sich auf seine Wurzeln und veröffentlicht am 25. Oktober sein neues Album „Once Upon A Mind“. Bereits jetzt erscheint mit „Cold“ die erste Single, ein lebhaft sprudelnder Song über die Liebe. Nachdem er auf seinem letzten Album „The Afterlove“ mit elektronischen Klängen flirtete, kehrt James Blunt auf seinem neuen Album zu dem zurück, was er beherrscht wie kaum ein anderer: Zeitlose Songs schreiben, die Herz und Kopf gleichermaßen berühren. Genau diese Spritzigkeit von „Cold“ prägt auch die übrigen zehn Songs auf „Once Upon A Mind“, seinem insgesamt sechsten Studioalbum. Reich an Höhepunkten, darunter die ergreifende Ballade „Monsters“, die Pop-Coolness von „5 Miles“ und das Country-gefärbte „Halfway“. Das gesamte Werk ist von Wärme und einem starken Gefühl von Persönlichkeit durchzogen. „Ich denke, dies ist das ehrlichste Album, das ich je gemacht habe“, befindet James Blunt. „,Back To Bedlam‘ war insofern ähnlich, dass ich seit einer Weile über meine Lebenserfahrungen zu der Zeit geschrieben hatte und sie auf meinem Debüt zusammenkamen. Und jeder Song dieses Albums steht für etwas, das ich derzeit durchlebe oder in jüngerer Zeit erlebt habe. Es ist ein sehr persönliches Album und ich bin stolz, es mit der Welt teilen zu können.“ Der Brite veröffentlichte besagtes Debütalbum „Back To Bedlam“ – längst ein Klassiker – im Herbst 2004, wenig später wurde die Single „You’re Beautiful“ ein weltweiter Smash-Hit. Bis heute hat James Blunt über 24 Millionen Alben verkauft, alle fünf erreichten in Deutschland mindestens die Top Ten, zwei stiegen auf Platz eins. International hat er an die 170 Platinplatten einsammeln dürfen. In jüngster Zeit glänzte er zudem mit Witz und Charme auf seinem hochgradig unterhaltsamen Twitter-Account. Und natürlich beweist er auf der Bühne ebenfalls wunderbare Entertainer-Qualitäten. Seine Shows sind musikalisch echte Highlights, doch erst durch die Wärme, die Sympathie und den Humor, die der Sänger ausstrahlt, werden sie zu so besonderen Erlebnissen. Im März und April kommt James Blunt mit seinen neuen Songs und alten Hits zu uns auf große Arena-Tour.

Tickets: bis 239.00 €

DRESDENFRANKFURTHAMBURGHANNOVERINNSBRUCKKÖLNLINGEN (EMS)MANNHEIMMÜNCHENNÜRNBERGOBERHAUSENOLPE-SONDERNREGENSBURGSTUTTGARTWIEN
The Intersphere - 10 years of Interspheres // Atmospheres
13.01.2022 - 22.01.2022

The Intersphere - 10 years of Interspheres // Atmospheres

Von Kritikerlieblingen zum europaweit gefragten Liveact: Der Mannheimer Rockband gelang, wovon viele ihr Leben lang träumen. Über bisher vier veröffentlichte Alben erweiterten sie ihre Fangemeinde stetig – im Zentrum stehen jedoch stets die fulminanten Konzerte, mit denen The Intersphere selbst größte Zweifler bekehren. Zum anstehenden 10. Jubiläum ihres Debuts ›Interspheres >< Atmospheres‹ präsentiert die Band das Album mit einem besonderen Live-Treatment!
Wer die Qualitäten von The Intersphere kennt weiß, dass hier mitreißende Konzertereignisse ins Haus stehen, die für Band wie Publikum etwas Besonderes darstellen.

Tickets: 22.70 €

BERLINDRESDENHAMBURGKÖLNMANNHEIMMÜNCHENNÜRNBERG
Madness
03.09.2021 - 11.09.2021

Madness

Tickets: 62.00 - 82.00 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Wolf & Moon
13.10.2021 - 05.11.2021

Wolf & Moon

Wolf & Moon sind Stefany und Dennis, ein Duo moderner Storytelling-Nomaden deren Debütalbum "Before It Gets Dark" am 25. Januar 2019 bei AdP Records erschien. Ihre feinsinnigen und gleichzeitig energiegeladenen und mitreißenden Songs über Fernweh, Reisen und Abenteuerlust präsentierten sie bereits auf Tour in Australien, Großbritannien, Irland und Deutschland. Ein vielversprechendes Jahr steht vor ihnen mit Auftritten beim diesjährigen SXSW Festival in Austin, einem der wichtigsten Newcomer-Festivals der Welt (wenn nicht das wichtigste!). Wolf & Moon’s Musik lebt von der Dichotomie ihrer Stimmen und vereint Dream Folk mit elektronischen Elementen. Zu den musikalischen Einflüssen der beiden gehören Künstler wie Feist, Bon Iver und The XX.

Tickets: 8.40 - 17.60 €

BAYREUTHBERLINBIELEFELDHAMBURGKÖLNLEIPZIGMAINZMÜNCHENNÜRNBERG
The Music of Der König der Löwen
30.12.2021 - 26.03.2022

The Music of Der König der Löwen

Tickets: 13.26 - 91.90 €

BERLINMANNHEIMMÜNSTERSTUTTGART
Bohren & Der Club Of Gore
04.06.2021 - 27.11.2021

Bohren & Der Club Of Gore

Präsentiert von: Visions / Sonic Seducer / Kulturnews / Piranha / ByteFM

Etwas mehr als fünf Jahre nach „Piano Nights“ und etwas mehr als 11 Jahre nach „Dolores“ veröffentlichen Bohren & Der Club of Gore ihr nunmehr achtes Studioalbum. Es trägt den ambivalent-verführerischen Titel „Patchouli Blue“ und enthält für die Band ungewöhnlich viele, nämlich 11 Tracks. Die Spieldauer dieser 11 Tracks hält sich dagegen im üblichen Rahmen einer guten Stunde, was natürlich auch impliziert, dass der spezifische Bohren-Vibe einer Auskostung von erhabener Langsamkeit innerhalb kürzerer Zeit etabliert werden muss, um seine ganze Schönheit zu entfalten.
Alles wie gehabt also? Eher die Fortschreibung des über Jahrzehnte erarbeitete Level an Verbindlichkeit, das Nuancen produktiv zu machen versteht. In der Sprachwissenschaft findet sich der Begriff der Minimalpaare, in der ein Buchstabe den Unterschied macht. Der Opener des Albums „Total falsch“ ist ein geradezu idealer Auftakt und gewissermaßen das genaue Gegenteil dessen, was der Titel verspricht. Klassisch Bohren.

Tickets: 22.30 - 31.50 €

KÖLN-NIPPESMAINZREGENSBURGSALZBURGSCHORNDORFWIEN
Johnossi
09.12.2021 - 01.03.2022

Johnossi

Das schwedische Rock-Duo Johnossi meldet sich mit seiner neuen Single „Longer The Wait, Harder The Fall“ aus einer längeren Pause zurück. Gleichzeitig ist der Power-Track ein Versprechen auf das kommende Album, das Anfang des Jahres erscheinen wird und natürlich auf energische Shows im kommenden März. Denn mit den neuen Songs schließt sich quasi der Kreis für die Band. Nachdem die letzte Platte „Blood Jungle“ aus dem Jahr 2017 experimenteller und streckenweise auch poppiger geraten ist, haben Gitarrist John Engelbert und Schlagzeuger Oskar „Ossi“ Bonde zusammen mit ihrem langjährigen Keyboarder Mattias Franzén den Bogen zu den Anfängen ihrer Karriere geschlagen. Zu den Zeiten, als die beiden Teenager ihren Sound entdeckt haben: Damals musste Engelbert seine akustische Gitarre unbedingt an einen Verstärker anschließen und mit Effektgeräten verfremden, weil Bonde mit seinem Drumkit immer so laut wie möglich auf seine Trommeln eingedroschen hat. Das Ergebnis klang so gut, dass sie bei dem Konzept geblieben sind. Auch wenn dem Drummer inzwischen aufgegangen ist, dass dynamische Unterschiede durchaus interessant sein können, blieb es bei der akustischen Klampfe, den Dutzenden von Geräten, mit denen sie den gewünschten Klang verpasst bekam, und dem ewigen Battle of Instruments. Nebenbei verwendete Engelbert bei den aktuellen Aufnahmen tatsächlich den allerersten Amp, den seine Mutter dem 17-Jährigen für den Auftritt im Jugendclub gekauft hat. Das klingt roh und hart, genau wie es sein soll, und hat so gar nichts von Retro und Nostalgie. Johnossi blicken auf 15 Jahre gemeinsamer Geschichte genauso zurück wie in die Zukunft. Das macht die neue Platte so besonders und verheißt ein paar großartige Auftritte im kommenden Frühjahr.

Tickets: 28.30 - 36.70 €

BERLINBREMENDRESDENFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGROSTOCKSTUTTGART-WANGENWIEN
Ryan McGarvey
20.11.2021 - 20.11.2021

Ryan McGarvey

RYAN McGARVEY BAND „The Road Chosen“ - Tour -2017 Best Solo Acoustic (European Blues Awards) / Multiple Award Winner-

Ryan McGarvey - guitars, vocals
Elliott Blackler - drums
Phil Wilson – bass

"I met Ryan in 2006 and was very impressed at the depth of his influence and his ability to put said influences together in his own way.. To watch him grow as a artist and to hear his name mentioned to me as much as it has is a testament to his hard work and skill." ( Joe Bonamassa)

Seine Konzerte sind bei uns immer als erstes blitzschnell ausverkauft und er bietet eine unglaublich packende Show. Wunderbar, denn diesmal kommt er mit seiner electric show, mit Band und wer ihn in 2016 und 2018 erlebt hat wird auch 2020 schnellstens Tickets besorgen!

RYAN McGARVEY, der 32jährige Gitarrist und Sänger aus Albuquerque im US -Bundesstaat New Mexico, gewann im Jahre 2010 den von ERIC CLAPTON ins Leben gerufenen „Crossroads Guitar Festival“ Wettbewerb und legte damit den Grundstein, der nächste Shootingstar am Blues-Rock-Himmel zu werden. Seit Jahren wird Ryan McGarvey bei Polls ganz vorne angeführt. Trotz seiner Jugend hatte er die Ehre mit all seinen Idolen von Eric Clapton über Derek Trucks und Joe Bonamassa oder B.B.King auf der Bühne stehen zu dürfen. Stilistisch schimmern immer wieder Stevie Ray Vaughan oder Jimi Hendrix durch.
Nach seinem umjubelten ersten Gastspiel in Deutschland am Grolsch Bluesfestival in Schöppingen im Juni 2011 kam Ryan 2012 zurück auf Europatour und begeisterte damals auch in der ausverkauften Neuen Welt . 2019 lud ihn Eric Clapton zu seinem „Crossroads Festival“ ein und er wurde begeistert gefeiert. Für alle Bluesrockfans und Gitarrenliebhaber ein absolutes Muss ihn abermals 2020 live erleben zu dürfen !

Presse: „Die Band aus Albuquerque/New Mexico hat einen Sound wie die Rocky Mountains. Zudem ist McGarvey selbst ein mit allen Wassern gewaschener Gitarrist, der bei den Großen seiner Zunft ganz genau abgeschaut hat, wie Bluesrock funktioniert. Sein klassisches Trio gleicht mehr einem Kraftwerk und entwickelt eine Schubkraft, die man nicht nur hört, sondern auch spürt. McGarvey spielt sich die Finger wund und die Fans sind begeistert. ..Akustisch ist ein Konzert der Ryan McGarvey Band ein Ereignis“ (DonauKurier-K.Leitner)

Aktuelle CD: „Heavy Hearted“

Tickets: 0.00 €

MÜNSTER
Hell Boulevard - Not Sorry Tour
14.01.2022 - 29.01.2022

Hell Boulevard - Not Sorry Tour

Nachdem sie den größten Teil des letzten Jahres auf Tour waren und dabei neben der ersten eigenen Headliner-Tour auch einige der bekanntesten Acts supportet, sowie einige der größten Festivals in Deutschland bespielt haben, sind Hell Boulevard derzeit im Studio und arbeiten an ihrem dritten Studio-Album mit dem Titel "Not Sorry".

Auf die Platte, die in der ersten Hälfte des Jahres 2020 veröffentlicht werden soll, folgt im kommenden Frühjahr eine Headliner-Tour quer durch Deutschland, bei der die Band ihr stetig wachsendes Publikum mit ihrer ausgeprägten Mischung aus Goth'n'Roll und ihrer kompromisslosen Haltung unterhalten wird.

Tickets: bis 22.70 €

BERLINDRESDENFRANKFURT / MAINHAMBURGHAMELNKÖLNMÜNCHENSTUTTGART
Drive-By Truckers
31.05.2022 - 02.06.2022

Drive-By Truckers

Seit 1996 zählen die Drive-By Truckers aus Athens/Georgia zu den spannendsten und vitalsten Bands der US-amerikanischen Countryrock- und Americana-Szene. In diesen 23 Jahren haben sie elf fantastische Alben veröffentlicht, die seit dem 2006er-Album „A Blessing and a Curse“ regelmäßig in den Top Ten der amerikanischen Indie-Charts und seit vier Alben zusätzlich in den Top Ten der US-Rock-Charts landen. Doch es sind nicht die kommerziellen Erfolge, die diese Band so besonders machen - es ist ihre Haltung - und zwar zu Kunst, Musik und ihrem Handwerk dahinter einerseits, in gleichem Maße aber auch die gedankliche Haltung zu Gesellschaft und Politik. In ihren Songs erzählen die Drive-By Truckers, die seit dem ersten Tag von dem kongenialen Sänger-/Gitarristen-Duo Patterson Hood und Mike Cooley angeführt werden, vordergründig häufig Stories aus ihrem Leben und Alltag. Doch dahinter verbirgt sich stets ein größerer Kontext, eine politische Metaebene, die bei genauer Betrachtung zum Nachdenken über die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts anregt und viele wichtige Fragen stellt. Oder, wie es Patterson Hood ausdrückt, der anstelle einer Standard-Begleitbiografie zum kommenden Album „The Unravelling“ eine Art persönliches Pamphlet geschrieben hat: „Politik ist eine sehr persönliche Sache. So gesehen, ist 'The Unravelling' das persönlichste Album, das wir je aufgenommen haben.“

Dem Werk „The Unravelling“ geht die längste Pause voraus, die je zwischen zwei Drive-By Truckers-Alben lag. Dies lag daran, dass Hood und Cooley erstmals in ihrer Karriere beide eine Art Schreibblockade zu überwinden hatten. Patterson schildert es wie folgt: „Wie kann man all diese Dinge, die wir aktuell insbesondere in den USA durchleben, in einen Song formen, den man sich danach noch gern anhören möchte? Wie schreibt man über die täglichen Absurditäten, wenn man sie verstandesmäßig kaum noch begreifen kann? In den vergangenen Jahren haben wir einen besorgniserregenden Anstieg von Schießereien in Schulen und Kirchen erlebt, wir sahen Rassengewalt, Selbstmorde und Überdosen, wir mussten Gewalt an den Grenzen aushalten und brutale Angriffe auf so viele Dinge, die uns lieb und teuer sind. Sie sperren Kinder buchstäblich in Zwinger. Unsere Antwort auf all diese Vorgänge war, dass wir uns stärker auf die emotionale Ebene all dieser Vorgänge konzentriert haben. Mehr Herz und weniger Denken.“ Doch auch diese Perspektive steckt voller Politik und Gesellschaftskritik.

Mit „The Unravelling“ schreiben die Drive-By Truckers somit nicht nur Geschichte, sie werden zu einer lebendigen Form zeitgenössischer US-Historie. Und dies eben auch auf der anderen, der handwerklichen Ebene. Mit ihrem 12. Studioalbum hat sich die Band, die nach vielen Besetzungswechseln aktuell neben den beiden Köpfen aus Schlagzeuger Brad Morgan, Keyboarder/Gitarrist Jay Gonzalez und Bassist Matt Patton besteht, einen großen Wunsch erfüllt: Sie haben das Album komplett live aufgenommen in Sam Phillips Recording Service, dem mit fantastischem Analog-Equipment ausgestatteten Studio, das Sam Phillips, der Gründer der legendären Sun-Studios, sich nach dem Verkauf derselben in Memphis im Jahr 1962 aufgebaut hat. Gemeinsam mit ihrem Haus-Produzenten David Barbe, der nahezu alle Drive-By Truckers-Aufnahmen seit dem ersten Tag betreut hat, ist der Band mit „The Unravelling“ ein überragend gelassenes und zugleich absolut mitreißendes Album gelungen, das in jedem Ton die monumentale Größe dieser Band wiederspiegelt. Und dies insbesondere im fantastischen Zusammenspiel der Musiker, denen es gelang, all diese schwierigen und oft bedrückenden Themen in Songs zu formen, die einen verhaltenen Optimismus verströmen, dass es noch schlimmer eigentlich nicht mehr kommen kann.

Tickets: 29.45 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Teenage Fanclub
27.04.2022 - 02.05.2022

Teenage Fanclub

Tickets: 29.90 €

BERLINDÜSSELDORFHAMBURGMANNHEIMMÜNCHEN
Fat Freddy's Drop
29.07.2022 - 04.08.2022

Fat Freddy's Drop

Diese Crew muss man wohl niemandem mehr vorstellen. Fat Freddy’s Drop wuchsen über die Jahre zu einem Bühnen-Monster aus, dem keiner entkommt, der live gespielten, relaxten Tanzsound liebt. Kein Wunder: die Freddy´s lieben schließlich auch Europa – das Essen, die Kultur, Whanau (die Familie) und ganz speziell natürlich das europäische Publikum. Seit die Groovemonster vor bald 15 Jahren auf ihrer Debütplatte „Based On A True Story“ Hall und Delay, Bläser, eine fette und funky Rhythmusgruppe und DJ, Soul, Reggae, Dub, Jazz, HipHop-Beats und ein halbes Dutzend anderer tanzbarer Stile vermischt haben, stehen die Jungs für völlige Entspannung ein – und für fabelhafte Konzert-Erlebnisse.

Jazzige Harmonien treffen sich mit einer Rhythmusgruppe, die genauso funky sein kann, wie sie im nächsten Moment auf einen schweren Blues-Stomp umschaltet oder einen fetten HipHop-Beat raushaut. Nicht zu vergessen natürlich die coole Variante von Roots- und Dub-Reggae, der einen Großteil des Grooves ausmacht. Die absolut raffinierten Rap- und souligen Gesangs-Einlagen von Joe Dukie geben dem Sound die Maraschino-Kirsche auf der Sahnehaube. Die Platten von Fat Freddy’s Drop sind zurückgelehnte Meisterwerke, bei denen sich wunderbar chillen lässt, ohne dabei in unverbindliche Ambient-Fusion-NuJazz-Beliebigkeit abzugleiten, während sie auf Konzerten ihre P-Funk-Qualität auspacken und improvisationsfreudig alles aus ihren Stücken herausholen.

Momentan bereiten die Freddys ihr nächstes Album vor und im üblichen „Freddy-Stil“ gibt es weder einen Albumnamen, noch einen Veröffentlichungstermin. Nur das Versprechen der Band, das Album rechtzeitig vor Beginn der Tour im November 2019 zu veröffentlichen. Umso schöner, dass die Neuseeländer jetzt bestätigt haben, dass sie im November und im März für sechs weitere Auftritte zu uns auf Tour kommen.

Tickets: 47.95 - 49.25 €

BERLINHAMBURGKÖLN
She Past Away
11.06.2021 - 18.06.2022

She Past Away

She Past Away ist eine türkische Band, die in Artikeln und Kritiken weltweit als die „neue Dark Wave” beschrieben wird. Ihre Musik enthält Elemente der dunklen, sensationellen Seite der 80er, die oft mit Bands wie The Sisters Of Mercy, The Cure, Joy Division, Clan Of Xymox, Grauzone und DAF assoziiert werden. She Past Away bringen diese Ära mit aktuellem Ansatz und türkischen Texten zurück, die der Band diesen einzigartigen Touch verleihen.

Tickets: 27.10 - 34.90 €

BREMENHAMBURGKÖLNLINDAUMAGDEBURGMÜNSTERSTUTTGARTWIENWIESBADEN
Choir!Choir!Choir!
25.10.2021 - 26.10.2021

Choir!Choir!Choir!

Tickets: bis 24.80 €

BERLINHAMBURG
Agnes Obel
09.07.2021 - 19.07.2022

Agnes Obel

Agnes Obel 2020 für fünf Termine in Deutschland

Agnes Obel hat sich wieder einmal eingeschlossen und gearbeitet wie eine Eremitin. Sie habe diese Arbeitsweise in ihrer Wahlheimat Berlin adaptiert, sagte sie einmal im Interview mit dem Deutschlandfunk. Dort werde eine Menge elektronische Musik gemacht, alleine im Studio – das habe sie übernommen. „Außerdem passt es auch sehr gut zu meinem Temperament und meinem Charakter.“ Die dänische Singer/Songwriterin war also im Studio und hat neue Musik in petto. Dort experimentierte sie in Ruhe an neuen Sounds, an den aufwändigen Instrumentierungen, Arrangements und Verfremdungen, an ihren zarten Songs und fein gesponnenen Strukturen, bis alles sich am richtigen Platz zurechtgerückt hat. Obels Platten sind ruhige und wegen ihrer Nähe trotzdem aufregende Meisterwerke voller Überraschungen. Man spürt ihre Ausbildung als klassische Pianistin heraus, ihre Freude an Jazz und Filmmusik, ihre Banderfahrung als Bassistin und als Soundtechnikerin. Die Dänin hat sich vieles selbst beigebracht und alles andere bei den Guten abgeschaut, variiert und verselbständigt. Damit war sie auch entsprechend erfolgreich: Ihre ersten drei Alben „Philharmonics“, „Aventine“ und „Citizens of Glass“ verkauften sich millionenfach, wurden hunderte Millionen Mal gestreamt, vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet, und ihre faszinierenden Shows sind regelmäßig ausverkauft. Jetzt also hat sie neues Material zusammen und ist bereit, es live umzusetzen. Denn am besten wirken ihre impressionistischen und melancholischen musikalischen Skizzen auf der Bühne, wo sie Sound, Licht, Muster, Bewegung und Kostüme auf einzigartige Art und Weise zu kombinieren weiß. Den Zuhörer und Zuschauer erwartet stets ein sinnliches Erlebnis mit großer Musik und einer Sängerin mit einer wundervollen Stimme. Im kommenden Februar/März geht Agnes Obel in Deutschland auf Tour.

Tickets: bis 58.45 €

BERLINESCH ALZETTE / LUXEMBURGFREIBURGHANNOVERLEIPZIGLUXEMBOURG-CITYMÜNCHEN
Culcha Candela - Top Ten Tour 2022
03.05.2022 - 22.05.2022

Culcha Candela - Top Ten Tour 2022

Culcha Candela 2022 auf top ten tour

2022 wird für Culcha Candela ein besonderes Jahr, denn die Berliner Band feiert 20-Jähriges Jubiläum und geht mit ihrem neuen Album auf Tour.

Die Jungs sind mit ihrer langen Karriere bereits so etwas wie die „gute Laune Dinosaurier“ Deutschlands. Doch bei all der Party und den tanzbaren Hits haben sie nie ihre Leidenschaft für die Musik verloren. Nach einer komplett ausverkauften BESTESTE-Tour im Frühjahr 2020 war klar wohin die Reise geht: Über die Hüften und Ohren der Fans direkt in die Charts. Top Ten heißt das zehnte Album von Culcha Candela, das am 28. Mai 2021 erscheint - und der Titel hält, was er verspricht: 10 definitive Top Ten Hits, die kein Bein am Boden lassen. Die erste Single „Rhythmus wie ein Tänzer“ ist eine Kooperation mit Dancefloor-Ikone DJ Antoine. Den magischen Refrain singt Julie Brown, die als Backgroundsängerin der Kombo schon seit Jahren live mit live mit dabei ist.

Culcha Candela haben über zwei Jahrzehnte so viele Hits rausgeballert, dass jedes Konzert zu einer kollektiven Feier des Culcha-Sounds wird. Nicht nur Klassiker wie „Hamma!“, „Monsta“ oder „Berlin City Girl“, sondern neue Tracks mit Haltung wie „Real Life“ sind Garanten für eine ausgelassene Eskalation. Nach einer Zwangspause soll die Gute-Laune-Party im Frühjahr 2022 in den Hallen der Republik weitergehen!

Tickets: 40.70 - 118.60 €

BERLINERFURTHAMBURGHANNOVERKARLSRUHEKIELLEIPZIGMAGDEBURGOBERHAUSENOLDENBURGOSNABRÜCKULMWIENWIESBADENWÜRZBURG
Algiers
25.10.2021 - 01.12.2021

Algiers

Richtig gemunkelt: am 17. Januar erscheint das dritte Album von Algiers: „There Is No Year“. Der dringliche Sound von Algiers klingt auf dem neuen Album noch etwas fiebriger als auf den Vorgängern. Während Sänger und Multiinstrumentalist Franklin James Fisher seine geschliffenen Lyrics von der Kanzel herab predigt, ist der wummernde Synthesizer der nervöse Puls, um den herum der unverwechselbare Klang der Band kreist – angetrieben von der Rhythmussektion um Matt Tong und Ryan Mahan.

Ziel war es mit dem dritten Album ein neues Level zu erreichen. Dafür holte man sich die Produzenten Randall Dunn (Sunn O))) und Ben Greenberg ins Studio, um dem futuristischen Post-Punk-R&B eine neue Textur zu verpassen. Industrial-Sound geladene Klangwelten, die an Scott Walker in seiner 4AD-Ära oder Iggy Pops und Bowies Berlin Phase erinnern, treffen auf eine Synthese aus Marvin Gaye und Fever Ray.

Auf „There Is No Year“ bleiben Algiers unberechenbar und werden in Zeiten politischer Verwerfungen zu einer wichtigen und lauten Stimme. Ihr hitziger Soul setzt dabei nicht nur Seelen in Brand, sondern heizt auch gleichermaßen den politischen Diskurs an. Die Musikwelt braucht Agitatoren wie Algiers mehr denn je – heute und für alle Zeiten.

Tickets: 23.80 - 29.40 €

BERLINHAMBURGLINZ
Nils Landgren - Christmas With My Friends
02.12.2021 - 21.12.2021

Nils Landgren - Christmas With My Friends

NILS LANDGREN ›CHRISTMAS WITH MY FRIENDS‹ 2020

Nils Landgren (tb, voc) | Jeanette Köhn (voc) | Sharon Dyall (voc) | Ida Sand (p, voc) | Johan Norberg (g) | Jessica Pilnäs (voc) | Jonas Knutsson (sax) | Eva Kruse (b)

Liebe Konzertbesucher, hallo Freunde! Ich hoffe, dass es euch allen gut geht! Ich möchte gerne etwas Positives mitteilen: Im Oktober erscheint ›Christmas with My Friends VII‹ als CD und LP und dann geht’s wieder auf Tour in Deutschland und der Schweiz! Wir fangen in München am 01.12.2020 an und werden insgesamt 20 Konzerte spielen. Wir freuen uns riesig, euch alle wieder zu treffen und unsere Musik klingen zu lassen. Auf Wiedersehen!

Liebe Grüße, Nils und Christmas With My Friends

Woher er kommt, was ihn ausmacht, das erfährt der Mensch nicht zuletzt durch die Tradition. Die vielleicht wichtigste spirituelle Tradition der westlichen Welt ist das Weihnachtsfest - und Musik ist ein entscheidender Teil von ihr. Rund um die Welt ergeben Weihnachtslieder ein eigenes Genre, das wie kein anderes der feierlichen und fröhlichen Gemeinschaft verbunden ist. Auch auf viele Jazzmusiker übt Weihnachtsmusik seit jeher eine magische Anziehungskraft aus.

Der Posaunist, Sänger und Produzent Nils Landgren, seit langem einer der vielseitigsten, kreativsten und erfolgreichsten Jazzmusiker Europas, träumte viele Jahre davon, ein musikalisches Weihnachtsfest zu feiern - in Gesellschaft guter Freunde und mit einer Auswahl aus den vielen, ganz unterschiedlichen Weihnachtsliedern, die ihm im Verlauf seiner Karriere begegnet sind. 2006 war es soweit, und weil ›Christmas With My Friends‹ unter Fans wie Kritikern bald als eine der schönsten je aufgenommenen Weihnachtsplatten galt, wird im Herbst 2020 bereits die siebte Ausgabe erscheinen, darunter auch ein Live-Album. Die musikalischen Vertrauten von Landgren, Jonas Knutsson am Saxophon, Johan Norberg an der Gitarre, Eva Kruse am Bass und Ida Sand am Klavier sowie als eine von insgesamt vier Sängerinnen zusammen mit Sharon Dyall, Jessica Pilnäs und Jeanette Köhn vermochten sich dabei von Jahr zu Jahr zu steigern. »Alle waren froh und begeistert«, so Landgren, »und diese Stimmung überträgt sich auf ein Album.«

Das Programm aus Traditionals und Coverversionen käme im denkbar besten Geiste der Freundschaft zusammen, »ich habe natürlich immer selbst ein paar Ideen, bitte aber jeden um zwei Vorschläge. Dann schauen wir, wie es am besten passt und wie wir es arrangieren können, vor allem für Gitarre und Klavier als leitende Harmonieinstrumente. Wir arbeiten daran alle zusammen, es ist wirklich sehr demokratisch.« Logisch, dass sich durch die gleichberechtigte Beteiligung so vieler unterschiedlicher und hochqualifizierter Individuen eine enorme Bandbreite ganz von allein ergibt. Und die demokratische Arbeitsweise erklärt auch, warum sich die so unterschiedlichen Stücke vollkommen harmonisch zusammenfügen. Ein besonderes Glanzlicht sind die Chorpassagen mit den vier Sängerinnen. Künstlerinnen dieses Formates hört man selten gemeinsam. »Wir haben lange geübt, es ist wirklich nicht so einfach, wie es sich anhört«, betont Landgren. Doch der besondere Reiz lag für alle darin, wieder in diese klare, eindringliche und für Jazzer technisch ungewohnt reduzierte musikalische Sprache einzutauchen. Es ist die Besinnung auf das Wesentliche, »für mich ist das immer wieder einfach notwendig«, sagt Landgren.

›Christmas With My Friends‹ bleibt, ob nun als CD oder im Jahr 2020 bereits zum achten Mal als Live-Tournee, eine Beschwörung des Friedens und der Freundschaft, der sich jeder aus vollem Herzen anschließen kann. Und so werden Nils Landgren und seine Freunde nicht müde, ihre persönliche musikalische Weihnachtsgeschichte zu erzählen. Alle Jahre wieder. Weil's so schön ist!

Tickets: 22.90 - 72.83 €

ALLENSBACHBERLINBOCHUMBÜDELSDORFDRESDENDÜSSELDORFERFURTFÜRTHHAMBURGKASSELKÖLN (DEUTZ)LÜBECKMÜNCHENWIESBADEN
Texas - 30th Anniversary of Southside - Tour 2022
03.04.2022 - 03.05.2022

Texas - 30th Anniversary of Southside - Tour 2022

TEXAS
30th Anniversary of Southside – Tour 2022

Live-Termine erneut verschoben.
Neuansetzung für April / Mai 2022 bestätigt.
Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.


In Folge der andauernden Corona-Pandemie, verschiebt auch die schottische Pop-Institution Texas alle Deutschland-Konzerte um ein weiteres Mal. Die für 2020 geplanten Konzerte zum 30jährigen Jubiläum des Album-Klassikers „Southside“ sind nun für April und Mai 2022 terminiert und können im neuen Tour-Zeitraum alle nachgeholt werden.

Am Anfang stand „Southside“. Das bahnbrechende Album bildete den Auftakt zu einer grandiosen Karriere, in deren Verlauf Texas global 40 Millionen Alben verkauften und weltweit Fans in ihre Konzerte zogen. Diese ikonische Scheibe wird die Band um die charismatische Sängerin und Songwriterin Sharleen Spiteri komplett vortragen, inklusive Hits wie „I Don’t Want a Lover“ und „Thrill Has Gone“. Natürlich dürfen bei dieser Show auch die übrigen Texas-Hits wie etwa „Summer Son“, „Inner Smile“ und „Say What You Want“ nicht fehlen.

Tickets: bis 49.55 €

BERLINESCH ALZETTE / LUXEMBURGFRANKFURTHAMBURGKÖLNSTUTTGART-WANGEN
Viagra Boys
03.05.2022 - 21.05.2022

Viagra Boys

Tickets: 25.30 - 28.45 €

BERLINHAMBURGKÖLNWIEN
Terry Hoax
10.10.2021 - 19.03.2022

Terry Hoax

TERRY HOAX?
Genau, das ist die Band, die in den 90ern mit ihrer Coverversion von "Policy Of Truth" einen veritablen Hit gelandet hat, der damals bei MTV rauf- und runtergespielt wurde.

Wer die Band in den letzten Jahren schon einmal live gesehen hat, wird sich gefragt haben, warum diese Band nicht die ganz großen Hallen bespielt. So viel Humor, krachende Spielfreude und Energie machen nachhaltig zum Fan. Dieses Gefühl auf ein Studioalbum zu übertragen, ist Terry Hoax bisher nicht immer gelungen. Oft klangen sie auf Tonträgern ausgebremst und eingezäunt. Ohne Publikum schienen sie sich nicht richtig wohl zu fühlen. Eine leidenschaftliche Live-Band lässt sich nicht so einfach einsperren.

Also wandten sie diesmal einen psychologischen Trick an: Sie ließen ihr neues Album über Crowdfunding von ihren Fans finanzieren, erreichten fast 300% der benötigten Summe und gingen mit diesem Hochgefühl ins Studio.
Das neue Album „Thrill!“ ist eine rauhrockige, kreative, wilde Reise in das Universum einer Band, die sich für die Fans die Beine ausreißt / für die Fans alles gibt!

Zusammen mit Produzent Arne Neurand (Guano Apes, Revolverheld, Subway To Sally…) haben sich Terry Hoax ein gutes halbes Jahr im Übungsraum eingeschlossen, um gemeinsam an den Ideen für das Album zu feilen. Dabei herausgekommen sind insgesamt 16 (!) Songs, die in vielen Wochen im legendären Horus Studio in Hannover aufgenommen und produziert wurden.
Entstanden sind echte Perlen wie die Single-Auskopplung „Shining“, das melancholische „Ghost“ oder die rohe Urfassung von „The Best Is Yet To Come“, auf denen Oliver Perau seine Qualitäten als gnadenlos guter Sänger zeigt. Und das epische "Try To Make it Slow", das den Vergleich mit dem fan-favourite "Live All" nicht scheuen muss, hat alles, was Terry Hoax auf der Bühne auszeichnet. Dazu gibt es stramme Rock-Songs wie den Opener „Inbetween“ oder „I’m Not Afraid To Die“, das den Geist der Hives atmet.
Das Album ist insgesamt sehr rockig, was der Band sehr gut steht. Keine Trompeten, kein Schnickschnack - "Thrill!" lässt keinen Zweifel daran, was Terry Hoax live immer liefern: Rrrrock!

Tickets: 18.02 - 28.55 €

BENSHEIMBOCHUMBONNBREMENDORTMUNDDRESDENFRANKFURT / MAINHAMBURGKÖLNLEIPZIGLÜBECKMAGDEBURGMÜNCHENOSNABRÜCK
Mushroomhead
29.06.2021 - 08.07.2021

Mushroomhead

Tickets: 28.20 - 31.60 €

BERLINESSENGRAZHAMBURGMÜNCHEN
Who’s Amy
03.12.2021 - 01.01.2022

Who’s Amy

Seitdem WHO'S AMY mit ihrer ersten Single "Bester Fehler" direkt in die "Viral Charts Germany" auf Spotify stieg, geht es für die drei Jungs nur noch steil bergauf.

Als frischer Newcomer-Act verzeichnen sie schon viele Erfolge, traten unter anderem im ZDF MOMA auf und spielten als Vorgruppe für Cro, noch bevor ihre gleichnamige EP „WHO'S AMY“ im Februar 2019 erschien.

Ihre Musik beschreibt einen Mix aus modernen Beats und Live-Sound mit Einflüssen aus dem Synthie-Pop und deutschen aussagekräftigen Texten, die unter die Haut gehen.

Damit standen sie zur Festival Saison 2019 auf zahlreichen Bühnen, wie unter anderem bei dem Courage Festival oder dem Waltroper Parkfest.

Im Frühjahr 2020 wird die Ausnahme-Band dann endlich auf deutschlandweite Clubtour gehen und mit ihren Songs und schweißtreibender Energie das Publikum mitreißen.

Tickets: 0.00 €

BERLINDRESDENDÜSSELDORFHÜCKELHOVENKÖLNKREUZTAL
Kamchatka - Hoodoo Lightning Germany Tour
01.12.2021 - 16.12.2021

Kamchatka - Hoodoo Lightning Germany Tour

KAMCHATKA ist ein schwedisches Power Trio, stark beeinflusst von den Sounds der späten 60er und frühen 70er Blues Rock Bands.

Ihren Namen haben sich von der russischen Vulkan-Halbinsel "Kamchatka" ausgeliehen, die den Okhotsk und den Beringsee teilt. Und genauso "eruptiv" ist auch die Musik des Trios um Gitarrist Thomas „Juneor“ Andersson, der die Band 2005 zusammen mit Schlagzeuger Tobias Strandvik in Schweden gründete. 2013 kam der ehemalige Keyboarder der Gruppen Opeth und Spiritual Beggars, Per Wiberg, als neuer Bassist und zweiter Leadvokalist hinzu.

Sechs Alben sind in der Zwischenzeit erschienen:
2005: Kamchatka
2007: Volume II
2009: Volume III
2011: Bury Your Roots
2014: The Search Goes On
2015: Long Road Made of Gold

Album Nr. 7 "Hoodoo Lightning" ist gerade erschienen und präsentiert die Band von ihrer stärksten Seite, der einzigartigen Mischung von erbarmungslosen Bluesriffs, souligen Hooks und wilden Instrumentalpassagen.

Und KAMCHATKA erlebt man am besten Live On Stage - auf den zahlreichen Tourneen in den letzten Jahren haben sie sich ein treues Stammpublikum erspielt.

Auf dem ersten Teil der Tour werden die Schweden von der deutschen Nachwuchsband STUNCHILE als Support begleitet:
"Erdige, bluesgetränkte Rock-Kracher treffen auf atmosphärische, zeitlose Melodien mit Ohrwurm – Charakter. So könnte man den energiegeladenen Sound des brandneuen Rock Trios STUNCHILE aus dem Süden Deutschlands wohl am besten beschreiben."

Tickets: bis 25.96 €

BERLINDESSAU-ROSSLAUDORTMUNDDÜSSELDORFERFURTHAMBURGMÜNCHENMÜNSTER
KrawallBrüder - Auf Messers Schneide Tour
01.10.2021 - 26.02.2022

KrawallBrüder - Auf Messers Schneide Tour

KRAWALLBRÜDER – AUF MESSERS SCHNEIDE
Am 30.08.2019 erscheint das neue Album "Auf Messers Schneide". "Ein Schelm der Böses dabei denkt!?" betrachtet man den Albumtitel im Hinblick auf die Geschichte der Brüder. Kritisch beäugt von allen Seiten, aber immer geradeaus am Strom der Mitstreiter vorbei holt die Ausnahmeband nun zum zehnten Schlag aus!
Und auch dieser wird wieder einen tiefen Krater in der deutschen Musiklandschaft hinterlassen!
Während 2019 livetechnisch eher verhalten beginnt, startet ab Oktober dann die zugehörige Tour: mit neuen Adrenalinkicks, neuer Bühnenshow und natürlich den neuen Songs im Gepäck!
Seid also dabei, wenn die Brüder wieder freidrehen, das Publikum die P.A. übertönt und neue Hymnen mit alten Klassikern die Hallen zum Beben bringen!

Tickets: 33.64 - 38.00 €

BAD SALZUNGENCHAMCOTTBUSDRESDENFRANKFURTMAGDEBURGNAMBORNOSNABRÜCKRIESAWIEN
The Human League - Dare - 40th Anniversary Tour
11.11.2021 - 24.11.2021

The Human League - Dare - 40th Anniversary Tour

DARE, das legendäre Kultalbum von The Human League, feiert seinen 40. Geburtstag. Grund genug für die Band, DARE in voller Schönheit und am Stück sowie weitere Klassiker der Bandgeschichte im Rahmen von fünf Deutschlandshows zu präsentieren.

Der 16. Oktober 1981 war ein besonderer Tag für die englische Musikszen, denn DARE erblickte das Licht der Welt. THE HUMAN LEAGUE schafften es damit, einen aufregenden neuen Sound hinaus in die Welt zu tragen. Der Sound von DARE prägte wie kaum ein zweites Album dieser Zeit die Clubszene weltweit, der Look der Bandmitglieder, allen voran Bandleader Phil Oakey, waren ebenfalls stilprägend. Bis heute und dank DARE gilt THE HUMAN LEAGUE als eine der einflussreichsten britischen Bands in den USA und als eine der meistgespielten auf MTV weltweit.
DARE beinhaltet vier Hit-Single incl. „Don´t you want me” und erhielt im Folgejahr seines Erscheinens einen Brit-Award. In den folgenden fünfzehn Jahren war THE HUMAN LEAGUE aus den Top Ten nicht mehr wegzudenken.

Bis heute geht die Band mit den drei Stamm-Mitgliedern Phil Oakey, Joanne Catherall und Susann Ann Sulley weltweit und sehr erfolgreich auf Tournee.

Tickets: 49.10 - 51.55 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLUXEMBOURG-CITY
Martha High & The Italian Royal Family
22.04.2022 - 23.04.2022

Martha High & The Italian Royal Family

In Folge der andauernden Corona-Pandemie, müssen die für dieses Jahr geplanten Konzerte der US-Soul Sängerin in Berlin und Hamburg um ein weiteres Mal verschoben werden. Im neuen Tournee-Zeitraum, der für April 2022 terminiert wurde, können beide Termine nachgeholt werden.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

35 Jahre lang war Mrs. Martha High Backgroundsängerin für James Brown. Sie ist es, die die unfassbar hohe Sopran-Note singt, mit der “Payback” beginnt. Sie war beim legendären Auftritt in Boston dabei, als James Brown am Abend nach der Ermordung von Martin Luther King auf der Bühne stand. Sie flog mit ihm nach Vietnam, um die US-Soldaten zu unterhalten, und sie war auch 1974 in Kinshasa, Zaire beim legendären „Rumble In The Jungle” zwischen Muhammad Ali und George Foreman. Martha war Browns Freundin, seine Vertraute und seine Unterstützerin. Vielleicht war sie damals einfach zu schüchtern und zu jung, um ein Soloalbum in Angriff zu nehmen. Doch die Zeiten haben sich geändert. Heute ist Mrs. Martha High the hardest working woman in show business und tourt als Leadsängerin von Maceo Parkers Band durch die ganze Welt.

Mit ihrem aktuellen Album, das sie mit dem italienischen Soul-Botschafter Luca Sapio in analogem Sound aufgenommen hat, kommt Martha High in standesgemäß großer Bandbesetzung inkl. Mastermind Luca Sapio nach Deutschland.

Tickets: 26.00 - 28.30 €

BERLINHAMBURG
Then Comes Silence
03.03.2022 - 15.03.2022

Then Comes Silence

Then Comes Silence präsentieren neues Album in Köln

Am 13. März veröffentlicht die schwedische Post-Punk / Gothic Rock-Band Then Comes Silence ihr neues Album „Machine“. Am 28.02. feierten wir bereits die exklusive Videopremiere zur brandneuen Singleauskopplung „Apocalypse Flare“. Nach „We Lose The Night“ und „Ritual“ ist dies die dritte Single aus ihrem neuen Werk. Ein gewagtes Album mit mehr Rock, mehr Tod und mehr von jener ungesunden Fixierung auf alles Düstere und Furchtbare. Wer diese apokalyptische Endzeitstimmung live erleben möchte, hat am 10. Oktober im Blue Shell in Köln die Gelegenheit dazu. Begleitet werden Then Comes Silence an diesem Abend von der englischen Post-Punk-Band 1919.

Tickets: 23.10 - 23.80 €

FRANKFURT / MAINHAMBURGHANNOVERMÜNCHENMÜNSTEROBERHAUSEN
Scooter - God Save The Rave - Open Airs
13.08.2021 - 21.08.2021

Scooter - God Save The Rave - Open Airs

Deutschlands erfolgreichste Techno-Band Scooter kündigt spektakuläre GOD SAVE THE RAVE Open Airs im Sommer 2021 an.

Die Scooter Open Airs versprechen lauter und spektakulärer als je zuvor zu werden! Unter freiem Himmel wird die Band in einer atemberaubende Show Scooter-Klassiker und neuen Songs zusammen mit ihren Fans zelebrieren.

Tickets: bis 541.27 €

BERLINHALLE (SAALE)HAMBURGKASSELLINGEN (EMS)
reezy - The Cancelled Tour 2021
23.09.2021 - 16.10.2021

reezy - The Cancelled Tour 2021

reezy – Weisswein & Heartbreaks Tour

reezy – aktuell einer der gehyptesten Künstler im Deutschrap. Egal ob RIN, Bausa, Yung Hurn oder Summer Cem – alle wollen mit dem Multitalent Rapper, Produzent & Creative Mind arbeiten.

Rückblick: Aufgewachsen in den Straßen der Frankfurter Nordweststadt ist reezy, wie er erzählt, seit dem Zeitpunkt seiner Geburt »pausenlos von Musik umgeben«. reezy beginnt auf Basis verschiedener YouTube-Tutorials kurzerhand selbst zu produzieren. Er setzt sich mit herkömmlicher Notenlehre auseinander und experimentiert mit klassischen Instrumenten.

Im März 2019 folgt auf seine Mixtapes »feueremoji« & »tropfenemoji« endlich das Debütalbum »TEENAGER FOREVER«, mit dem reezy kurze Zeit später auf gleichnamige Tour geht. Auch nach vier Hochverlegungen und drei Zusatzshows nahm der Hype kein Ende und bescherte ihm am Ende eine restlos ausverkaufte erste eigene Tour.

2020 wird nachgelegt: Mit »WEISSWEIN & HEARTBREAKS« erscheint am 26.06. das neue Album, mit dem es im Herbst auch wieder auf die Straße geht. Neun Städte, neun Hallen.

Tickets: 36.99 - 39.40 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGKÖLNMÜNCHENNÜRNBERGSTUTTGARTWIEN
Sting - My Songs Tour
28.03.2022 - 28.07.2022

Sting - My Songs Tour

Sämtliche Konzerte der Sting „My Songs“-Tour in Deutschland sind auf 2022 verschoben worden. Die Arena-Auftritte in Leipzig, Hamburg, Oberhausen und Köln werden nunmehr in der Zeit zwischen dem 28. März und 13. April 2022 stattfinden. Alle Open Air-Events in Hamburg, Neu-Ulm, Bonn, München, Tüßling, Würzburg, Mainz, Halle/Westfalen und Berlin sowie das Konzert in der Erfurter Messehalle gehen vom 25. Juni bis 28. Juli 2022 über die Bühne.

Der neue Zürich-Termin 2022 im Hallenstadion wird in Kürze bekanntgegeben werden.

Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten selbstverständlich für die neuen Termine ihre Gültigkeit.

Tickets: 63.65 - 349.00 €

BERLINBONNEISENSTADTERFURTESCH ALZETTE / LUXEMBURGHALLE / WESTFALENHAMBURGKÖLNLEIPZIGMAINZMÜNCHENNEU-ULMOBERHAUSENTÜSSLINGWÜRZBURG
Céline Dion - Courage World Tour
12.06.2022 - 03.07.2022

Céline Dion - Courage World Tour

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie und der aktuellen Einschränkungen und Bestimmungen für Veranstaltungen, muss Celine Dion mit großem Bedauern den ersten Teil ihrer europäischen "Courage World Tour" ein weiteres Mal verschieben. Davon betroffen sind auch die fünf deutschen Shows in München, Berlin, Hamburg, Köln und Mannheim, die Corona-bedingt bereits einmal verlegt wurden und zuletzt im Mai und Juni 2021 auf dem Tourplan standen. Die fünf Konzerte hierzulande finden nun vom 12. Juni bis zum 3. Juli 2022 statt.

Für die Ausnahmekünstlerin hat die Sicherheit und Gesundheit ihrer Konzertbesucher weiterhin höchste Priorität. Ihre Fans möchte sie wissen lassen: "Wir haben wirklich gehofft, euch alle in diesem Frühjahr in Europa zu sehen, aber offensichtlich dauert es viel länger als wir dachten, bis die Situation sicher ist. Zumindest wissen wir, dass mit den Impfstoffen Hilfe auf dem Weg ist – daher sind wir zuversichtlich und fühlen uns wirklich gut mit den neuen Terminen im Jahr 2022. Ich kann es kaum erwarten, wieder auf der Bühne zu stehen und für euch zu singen. Wir haben so viel auf- und nachzuholen, also bitte passt auf euch auf und bleibt gesund, bis wir uns wiedersehen."

Tickets: bis 749.00 €

BERLINHAMBURGKÖLNMANNHEIMMÜNCHENWIEN
Enter Shikari
24.09.2021 - 10.02.2022

Enter Shikari

Mitte April erscheint mit „Nothing is True & Everything is Possible“ das sechste Studioalbum von Enter Shikari. Für die neue Platte hat Frontmann und Visionär Rou Reynolds die Produktion übernommen und nichts weiter als das bislang größte und aufwändigste Werk der Band geschaffen. Die kompromisslosen Pioniere des Post-Hardcore unterstreichen damit erneut ihre Ausnahmestellung. „Nothing is True & Everything is Possible“ ist ein leuchtender Soundtrack für ein neues Jahrzehnt, ein schmerzlicher Kommentar, der dem Zuhörer alles von reinem Pop-Geflirre bis zur sengenden Punkrock-Raserei bietet, von Fourto-the-floor-Beats bis zu wunderschönen orchestralen Kompositionen wie das zweisätzige „Waltzing Off The Face Of The Earth“. Hier wird der Wahnsinn des modernen Lebens musikalisch greifbar gemacht: „You can’t trust your own eyes / And you only hear lies / Our future’s been denied / And there’s nowhere to hide / Now that nothing is true / And everything is possible.“

Schon immer sind Enter Shikari den entscheidenden Schritt weitergegangen und haben ihren eigenen und originalen Stil entwickelt. Post-Hardcore ist die Grundlage, dazu kommen Ausflüge in die Elektrosounds, Dubstep- oder Drum’n’Bass-Rhythmen. Die rauschenden Gitarrengewitter, verknüpft mit den screamigen Gesangspassagen, elektronischen Elementen und vermehrt auch Synthieklängen ergaben ein ganz eigenes Klang- und Geräuschbild, das den Sound der Band definiert. Bei allen Genre- und Stilwechseln hört man immer sofort: Das ist Enter Shikari, und sie haben wieder die ganze Welt in ihren Songs eingefangen.

Präsentiert wird die Tour von VISIONS, FUZE, SLAM, Ox-Fanzine & livegigs.de und laut.de.

Tickets: 29.45 - 36.50 €

BERLINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENMÜNSTEROFFENBACH AM MAINSTUTTGART-WANGENWIEN
MOSES PELHAM - EMUNA - Tour 2022
31.01.2022 - 15.02.2022

MOSES PELHAM - EMUNA - Tour 2022

MOSES PELHAM
MIT NEUEM ALBUM EMUNA AUF TOUR


Nach seiner frenetisch gefeierten „Herz“-Tour 2018 und drei „KRAFT live & akustisch“-Touren mit seiner Band GLASHAUS in diesem und im vergangenen Jahr geht MOSES PELHAM, pünktlich zum 30-jährigen Bestehen seines Labels 3p, zusammen mit seiner neunköpfigen Band erneut auf deutschlandweite Tour, die wie sein im kommenden Winter erscheinendes neues Studioalbum EMUNA heißen wird.

MOSES PELHAM, einer der bedeutendsten Textdichter und Produzenten im deutschsprachigen Raum und einer der Gründerväter deutschen Sprechgesangs, verkaufte alleine über seine Plattenfirma 3p weit mehr als neun Millionen Tonträger. 2017 erhielt er die höchste kulturelle Auszeichnung, die Goetheplakette, seiner Heimatstadt Frankfurt am Main. Als Mitglied der vierten Staffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ wurde ihm 2018 der deutsche Film- und Fernsehpreis „Goldene Kamera“ verliehen. Sein jüngstes Album „Herz“ erreichte Platz 2 der offiziellen deutschen Charts. MOSES PELHAM schrieb und produzierte unter anderem für Xavier Naidoo, Sabrina Setlur, seine Bands GLASHAUS und Rödelheim Hartreim Projekt und natürlich sich selbst.

Aufgrund der überwältigenden Nachfrage haben auf den Tourneen der letzten beiden Jahre bereits mehrere, ebenfalls vollbesetzte Zusatzshows stattgefunden. Auf die Live-Qualitäten von MOSES PELHAM, einem der bedeutendsten deutschsprachigen Hip-Hop-Künstler, und seiner Band kann man sich verlassen. Seine Hingabe und Emotionalität werden die Abende der EMUNA-Tour zweifelsohne wieder zu tief berührenden, sehr intensiven Erfahrungen machen.

Tickets: 44.50 - 50.30 €

BERLINBOCHUMBRAUNSCHWEIGFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMANNHEIMMÜNCHENSTUTTGART-WANGEN
5 Seconds Of Summer- No Shame Tour 2022
18.04.2022 - 04.05.2022

5 Seconds Of Summer- No Shame Tour 2022

5 Seconds of Summer, eine der erfolgreichsten australischen Bands aller Zeiten, kehren 2022 mit einem neuen Album zurück auf die Bühnen deutscher Arenen. In Hamburg, Düsseldorf, Berlin und München werden die Chartstürmer aus Down Under ihre größten Hits sowie brandneue Songs zum Besten geben und dabei für jede Menge Begeisterung und heisere Kehlen sorgen.

5 Seconds of Summer – das sind Luke Hemmings (Vocals, Gitarre), Michael Clifford (Vocals, Gitarre), Calum Hood (Vocals, Bass) und Ashton Irwin (Vocals, Drums) aus Sidney, Australien. Gegründet 2011 schaffte es das Quartett mit ihrem Sound, die rohe Energie des Punks in den Pop zu bringen und in nur wenigen Jahren ein globales Phänomen zu werden. Ihre drei ersten Studioalben schafften es alle auf die 1 der US-Billboard-Charts - ein Unterfangen, das vorher keinem Künstler gelungen war.

2014 erschien ihr überraschend erfolgreiches Debüt „5 Seconds of Summer“, das direkt für den internationalen Durchbruch sorgte. 2015 folgte mit „Sounds Good Feels Good” der Nachfolger, der das Ganze noch einmal toppen sollte und 2018 ihr bislang letztes Album “Youngblood“, ihr bisher erfolgreichster Longplayer. Mit Songs wie „Youngblood“, „Who Do You Love“, „Easier“ und “Teeth” stürmen die vier Australier außerdem sämtliche Streamingdienste und bringen es allein bei Spotify auf über 26 Millionen monatliche Hörer und 2 Milliarden Streams weltweit. Die Folge sind über 50 überreichte Awards, 120 Nominierungen bei Brit Awards, American Music Awards, Billboard-, MTV und Teen Choice Awards sowie Platin- und Goldauszeichnungen, eine riesige internationale Fanbase, ausverkaufte Tourneen und ein Leben auf der Überholspur.

Nach ihrer letzten Welttournee 2018 sowie einer Reihe von Shows mit den Chainsmokers durch die USA zieht es 5 Seconds of Summer 2022 nun endlich auch wieder für vier Konzerte nach Deutschland. Bei ihren Shows wird sich die Begeisterung der Fans und die Energie der Band auf der Bühne ganz sicher in unvergesslichen Abenden entladen.

Tickets: 57.31 - 65.99 €

BERLINDÜSSELDORFFRANKFURTHAMBURGWIEN
Kadavar
09.09.2021 - 06.08.2022

Kadavar

Tickets: bis 47.25 €

AUGSBURGLEIPZIGMÜNCHEN
BHZ - Tour 2022
01.03.2022 - 16.04.2022

BHZ - Tour 2022

Für alle die, die dabei waren. Geschichte wurde geschrieben. Für alle, die nicht dabei waren. Geschichte wird geschrieben.

BHZ Live bedeutet: Moshpits zur Einlass Mucke vor der Show. Aufwärmen für den Abriss. Die Clubs und Hallen glühen. Liebe von der Crowd, für die Crowd. Gang. Die Day-Ones haben das kommen sehen. Alle anderen begreifen es spätestens jetzt.

Wenn ihr am nächsten Tag dann ohne Stimme aufwacht, spürt ihr den Nachklang des Abends: Irgendwas zwischen der liebevollsten Umarmung und einem Tritt in die Fresse.



Tickets: bis 37.50 €

BERLINBREMENDORTMUNDDRESDENFRANKFURTFREIBURGHAMBURGKÖLNLEIPZIGMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSTUTTGARTWIEN
FALK - Liedermacher & Musikkabarettist
03.09.2021 - 17.11.2021

FALK - Liedermacher & Musikkabarettist

Bei FALK wird auch 2020 wieder die Gemeinheit zur Kunstform erklärt und die wirklich wichtigen Fragengestellt, wie zum Beispiel: „Ist das glutenfrei?“ In gewohnt lässiger Manier verteilt der mehrfach ausgezeichnete Musikkabarettist und Liedermacher seine verbalen Nackenhiebe, gesellschaftskritischen Kinnhaken und feinsinnigen Tiefschläge. Und das ist auch gut so. Wenn einer weder an den Glatzen der Rechten noch an den Dreads der radikalen Linken ein gutes Haar lassen kann, klingt das vor allem erstaunlich befreiend. Und irgendwie auch viel ehrlicher als die eigene Facebook-Blase. Die Gesellschaft spaltet sich in Lager, aber FALK will nicht mitmachen und teilt einfach in alle Richtungen aus, um die verstopfen Gedankengänge unserer Republik mit Hochdruck zu reinigen. Ein befreiender Radikalschlag gegen alles Radikale; hier wird Individualität gegen die Verstumpfung gesetzt! Und das selbstverständlich mit einer ordentlichen Portion Selbstironie. FALK 2020 mit seinem neuen Programm „Ist das glutenfrei?“ – eine Art moderner Eulenspiegel.

Tickets: 14.00 - 17.00 €

BOCHUMHÜRTH
Joel Brandenstein -
05.10.2021 - 12.11.2021

Joel Brandenstein - "Frei" Tour 2021

Eine unverwechselbare Stimme, unterlegt mit handgemachten Songs aus dem eigenen Kellerstudio: So startete Joel Brandenstein 2011 seine Musikkarriere. Mit über 550.000 Fans auf Facebook, 125.000 Instagram-Follower und insgesamt über 200 Millionen Videoaufrufenseiner Musikvideos auf YouTube ist der Singer-Songwriter längst im Zentrum der deutschen Musikszene angekommen.

2017 gelingt Joel Brandenstein mit seinem Debüt-Album „Emotionen“das, wovon viele Künstler nur träumen: der Direkteinstieg von 0 auf Platz1in dendeutschen Album-Charts. Heute steht sein erstes Werk kurz vor Gold-Status. Der gebürtige Ratinger erzählt in seinen emotionalen und ehrlichen Texten Geschichten über gescheiterte Liebe, den Mut, zu träumen und den Facettenreichtum zwischenmenschlicher Beziehungen. Erthematisiert Alltägliches, ja Mitten-aus-dem-Leben-Gegriffenes, und hat sich damitdirektin die Herzen seiner Fans gesungen. Auchlive und in Farbe kann Joel Brandenstein das Publikum mit rauchiger Stimme, Nahbarkeit und seiner Bühnenpräsenz begeistern, gar verzaubern: Vier ausverkaufte Tourneen und rund 50.000 verkaufte Tickets sprechen für sich.

Nach diesen Riesenerfolgen kehrt Joel Brandenstein nun mit seinem zweiten Album „Frei“(VÖ 01.05.2020) zurück ins Rampenlicht. Einen Vorgeschmack auf dieses brachte das ausverkaufte Pre-Release-Konzert am 10. August 2019 in der Mitsubishi-Electric-Hallein Düsseldorf. „Ich habe mich FREI gemacht von Dingen, die mir nicht guttun, FREI gemacht von falschen Freunden, FREI gemacht von meinen Zweifeln“,so der Singer-Songwriter über sein neues Album. Und kein Zweifel: Dieses Gefühl wird er auch auf der anstehenden Tourauf die Bühne übertragen.

Tickets: 39.90 - 58.90 €

BERLINBREMENDRESDENDÜSSELDORFESSENFREIBURGHAMBURGHANNOVERLEIPZIGMÜNCHENNÜRNBERGSAARBRÜCKENSTUTTGARTWIESBADENWUPPERTAL
July Talk
31.05.2022 - 03.06.2022

July Talk

July Talk 2022 nach fünf Jahren zurück in Deutschland

Das kanadische Alternative-Rock-Quintett July Talk kommt im Mai und Juni 2022 für vier Headline- und eine Festivalshow nach Deutschland. Zuletzt war die Band um die Sänger:in Peter Dreimanis und Leah Fay 2017 auf hiesigen Bühnen zu sehen.

Für 2022 haben July Talk aus Toronto neue Musik und Shows in Europa angekündigt. Bereits auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum von 2012 sowie ihrem Zweitlingswerk „Touch“ von 2016 hört man die grenzenlose, rohe Energie, die diese Band ausstrahlt. Das Zusammenspiel von Dreimanis‘ rauer und Fays lieblicher Stimme verleihen ihren bluesig-rockigen Songs eine unverkennbare Besonderheit.

Die letzten Jahre verbrachten July Talk hauptsächlich auf Tour durch Kanada, den USA, UK, Europa und Australien. Dennoch schaffen sie es nach wie vor ihr Publikum jedes Mal aufs Neue zu begeistern und zu überraschen, denn July Talk erfinden sich, dank ihrer explosiven Bühnenpräsenz und provokanten Songs, bei jeder ihrer Shows neu.

Ab Ende Mai kann sich das Publikum in fünf Städten in Deutschland selbst davon überzeugen.

Tickets: 19.30 - 24.20 €

BERLINHAMBURGMÜNCHENMÜNSTER
Frauenarzt - XXX Live
13.10.2021 - 24.10.2021

Frauenarzt - XXX Live

Tickets: bis 28.10 €

BERLINDORTMUNDHAMBURGHANNOVERLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGART
Kaiser Quartett
10.07.2021 - 14.11.2021

Kaiser Quartett

Während die gute alte Klassik für Musik in Formvollendung steht und ihr junges NeoGenre kategorisch nach Ungehörtem sucht, hat das KAISER QUARTETT aus Hamburg längst seine eigene Nische abseits dieser Traditionen gefunden. Seit 15 Jahren setzen sich die vier höflichen Herren dabei sorgfältig auf alle Musik - Stühle, egal ob es sich dabei um Funk Tracks, jiddische Folksongs, Popmusik, Hiphop oder Avantgarde - Klänge handelt. Im Jahre 2019 veröffentlicht das KAISER QUARTETT nun endlich sein gleichnamiges Debüt-Album.

Das Album erscheint über das Indie Label [PIAS] Recordings Germany, das im April „Grossraumdisko“ - die erste von vier Singles - herausbringt. Richtig: Dieses Streichquartett veröffentlicht Singles. Das ist zum einen auf seine langjährige Kollaborations - Erfahrung mit Künstlern wie Gregory Porter, Jarvis Cocker, Boy, Anna Ternheim oder Bosse zurückzuführen, zum anderen aber auch auf seine Kompositionen, die eher einem Pop-getriebenen Songwriting als dem klassisch geschriebenen Werk gleichkommen. In Kaisers Worten:

Mit den Mitteln eines klassischen Streichquartetts werden Miniaturen eingespielt, die sich im Spannungsfeld elektronischer Vorbilder wie Giorgio Moroder oder Daft Punk befinden und deren musikalischen Input weiterspinnen.

Also eher Disco als Debussy, mehr Electro-Feel als „Für Elise“. Dabei greift das KAISER QUARTETT auf seine Akkuratesse zurück, die von einem Publikum, das von Daniel Hope bis Nico Suave reicht, als Groove und Tightness gefeiert wird. Insbesondere die Begleitung des Ausnahmepianisten Chilly Gonzales auf etlichen seiner Tourneen erklärt am besten, was das KAISER QUARTETT zu leisten vermag: Mit 4x4 Saiten, Stil und Selbstbewusstsein Klassikmusik „cool“ zu machen. Entsprechend lautet der Titel ihrer ersten Album- und Club-Tour durch Deutschland:

KAISER QUARTETT - Four Kings One Kaiser!

Tickets: 22.00 - 22.05 €

BREMENKARLSRUHE
Gims - Décennie Tour
08.09.2021 - 10.02.2022

Gims - Décennie Tour

Der französische Superstar GIMS geht wieder auf Europatour!

Nach bisher zwei unglaublich erfolgreichen Touren zusammen mit Streetlife International, geht GIMS 2021 in die nächste Runde! Der einstige Pariser Untergrund-Rapper und DAS Gesangstalent in der französischen Hip Hop Welt ist heute ein internationaler Superstar, der sich Europaweit eine starke Fanbase erspielt hat. Als Frontmann des Hip Hop-Kollektivs Sexion d’Assaut war GIMS bereits 2010 erstmals in den deutschen Charts vertreten. Désolé hielt sich bei uns wochenlang in den Top 20. 2016 landete er mit Loin erstmals einen Solohit in Deutschland und etablierte sich in den Clubs, sowie in der hiesigen Radiolandschaft. Zusammen mit dem deutschen Popstern Shirin David landete GIMS in diesem Jahr sogar mit On Off auf Platz 3 der Offiziellen Deutschen Singlecharts.

Mit seinem Urban-Pop, fusioniert mit französischer Leichtigkeit und kongolesischen Rumba wird Gims 2021 für ganze sieben Termine im deutschsprachigen Raum unterwegs sein.

Tickets: 45.35 - 64.80 €

BERLINESCH ALZETTE / LUXEMBURGFRANKFURTHAMBURGKÖLNMÜNCHENWIEN
Kotzreiz + Pestpocken
04.11.2021 - 27.11.2021

Kotzreiz + Pestpocken

Das Deutschpunk Label Aggressive Punk Produktionen feiert 2020 bereits sein 10-jähriges Bestehen! Im Sommer 2010 erschien auf dem damals frisch gegründeten Plattenlabel als erste Bandveröffentlichung mit „Du machst die Stadt kaputt“ das Debütalbum der Berliner Combo KOTZREIZ, das innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Geheimtipp in Sachen Deutschpunk wurde. Dementsprechend darf die Band natürlich nicht auf der Label-Jubiläumstournee „Aggropunks On Tour“ fehlen. Außerdem werden noch PESTPOCKEN mit von der Partie sein. Die Band, die mittlerweile auf über 20 Jahre Bandgeschichte zurückblicken kann, hat ebenfalls ihre musikalischen Wurzeln im klassischen Deutschpunk der 80er Jahre und passt somit perfekt ins Line-Up. Beide Bands haben zur Tour auch ein neues Album angekündigt!

10 Jahre Aggressive Punk Produktionen AGGROPUNKS ON TOUR mit KOTZREIZ, PESTPOCKEN und Support

Tickets: bis 17.20 €

BERLINBREMENDRESDENGÖTTINGENHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENMÜNSTEROBERHAUSENSCHWEINFURTSTUTTGART
Anvil - Legal At Last Tour 2021
15.09.2021 - 23.10.2021

Anvil - Legal At Last Tour 2021

ANVIL - Legal at Last Tour 2020

Anvil wird einfach nicht müde. 2020 sind die Kanadier wieder auf Tour und beehren dabei auch Deutschland mit Konzerten. Im Gepäck haben Sie neben den Hits, auf die jeder Fan wartet, auch ihr neues Album. "Pounding the Pavement" ist 2018 erschienen und liefert zuverlässig den Anvil-Sound, der der Band zu ihrem Status verholfen hat.

Anvil stehen seit über vier Jahrzehnten für feinsten Speed Metal made in Kanada. Damit gehören sie zu den langlebigsten Bands, die Toronto jemals hervorgebracht hat und werden von anderen Größen des Metal gerne als bedeutender Einfluss genannt.

Seit der Gründung von Anvil 1978 haben die Musiker um Frontmann Steve "Lips" Kudlow und Drummer Robb Reiner stolze 17 Alben rausgefeuert. Auf jedem einzelnen Club-Konzert wie auch bei Festivals werden einem die scharfen Gitarrenriffs auf hartem Drumfundament um die Ohren gehauen. Die Band produziert dabei auch immer wieder ungewöhnliche Nummern. Dies ist auch der Ursprung ihrer großen Bedeutung für die Hard-Rock- und Heavy-Metal-Szene, die die Urgesteine bis heute feiert.

Erleben Sie die Legenden live auf der Bühne. Gehen Sie mit ihnen auf eine Reise zwischen Hits, die ein Genre prägten, und einem Sound, der in die musikalische Zukunft weist. Jetzt Tickets für Anvil sichern!

Tickets: bis 27.10 €

ASCHAFFENBURGBERLINHAMBURGHANNOVERMANNHEIMMÜNCHENOSNABRÜCKREGENSBURG-OBERTRAUBLINGROERMONDSAARBRÜCKENSIEGBURGSTUTTGART
Angelo Kelly & Family - Irish Christmas Tour 2021
25.11.2021 - 23.12.2021

Angelo Kelly & Family - Irish Christmas Tour 2021

Angelo Kelly wuchs als jüngster Spross der weltberühmten Kelly Family auf und wurde mit ihnen zum absoluten Superstar. Heute steht er selbst mit seiner Frau Kira und den gemeinsamen fünf Kindern auf der Bühne und berührt mit ihrer Musik die nächste Generation. „Angelo Kelly & Family“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit und begeistert Fans und Medien gleichermaßen. Ihr aktuelles Album „Irish Heart“ stieg auf Platz 2 der deutschen Albumcharts ein, ihre letzte Tournee war restlos ausverkauft! So wird es jetzt sicherlich viele freuen, dass „Angelo Kelly & Family“ 2021 wieder auf grosse „Irish Christmas“-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz geht.

„Irish Christmas“ ist eine Weihnachtsshow der besonderen Art. Ausgerüstet mit irischer Fiddle, Mandoline, Flöte, Dudelsack, Trommeln und Gitarre schaffen „Angelo Kelly & Family“ zusammen mit sieben hochkarätigen Musikern der traditionellen Folkszene eine mitreißende Atmosphäre, die dem Publikum das Gefühl gibt, sie seien gerade bei den Kellys in Irland zu Besuch, um Weihnachten auf irische Art zu feiern. Es wird viel gelacht, getanzt und kräftig gesungen. Gänsehautmomente für die, die Kellys besonders bekannt sind, kommen auch hier nicht zu kurz. Die Besucher dürfen sich auf viele Weihnachtsklassiker wie „Silent Night“, „Joy To The World“ und „Leise rieselt der Schnee“, aber auch auf traditionelle, irische Lieder wie „I’ll Tell Me Ma“ und „Lord Of The Dance“

Tickets: bis 185.00 €

BERLINBRAUNSCHWEIGDORTMUNDDRESDENDÜSSELDORFERFURTFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKEMPTENKIELLEIPZIGMAGDEBURGMÜNCHENNEUBRANDENBURGNÜRNBERGOLDENBURGROSTOCKSCHWERINSTUTTGARTWIENZÜRICHZWICKAU
Hazmat Modine
10.07.2021 - 01.07.2022

Hazmat Modine

Tickets: 24.00 - 38.55 €

ASCHAFFENBURGBENSHEIMHAMBURGKONZSAARBURGWORPSWEDE
Lotte - Mehr davon Tour
06.08.2021 - 14.04.2022

Lotte - Mehr davon Tour

Nachdem LOTTE im Februar 2020 vor ausverkauften Häusern die Songs ihres zweiten Albums “Glück“ erstmalig auf Tour präsentierte, wird die Sängerin aus Ravensburg im Frühjahr 2022 in weiteren deutschen Städten und in Luxemburg spielen.

Bereits auf ihrem letzten Album war zu spüren, wie wichtig es LOTTE ist, sich ganz dem Augenblick zu widmen, um im Hier und Jetzt das meiste aus dem Leben zu machen. Der Nachfolger von LOTTEs Debüt „Querfeldein“ baut auf dem organischen Sound des ersten Albums auf und führt es mit Synthesizern der Achtziger und modernen, elektronischen Elementen zusammen. LOTTE durchquert die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens, mit präzisem Gespür für Dramaturgie und mitreißenden Refrains. In ihrer letzten Single „Mehr Davon“ trägt LOTTE dieses Sich-Hingeben noch weiter, Pauken und Bläser kreieren einen unwiderstehlichen Tanzsong.

Diese Spannung zwischen Melancholie und großen Euphorie-Momenten findet sich auch bei ihren Auftritten wieder. Nachdenkliche Lieder, bei denen LOTTE nur von einem Klavier begleitet wird, wechseln sich ab mit mitreißenden Pop-Songs. LOTTE liebt die Nähe zum Publikum: Sie feiert nicht nur auf der Bühne mit ihren Fans, sondern verlässt diese auch häufig, um zusammen mit ihnen zu tanzen. In diesen Augenblicken findet man dann tatsächlich: Glück.

Tickets: 31.25 - 37.10 €

ASCHAFFENBURGAUGSBURGBERLINBREMENDÜSSELDORFERFURTHAMBURGHANNOVERHEIDELBERGKIELLEIPZIGLUXEMBOURG-CITYMAGDEBURGMAINZMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGRAVENSBURGROSTOCKSTUTTGARTULMWIEN
Jimmy Kelly & The Streetorchestra - Back on the Street Tour 2022
31.03.2022 - 28.05.2022

Jimmy Kelly & The Streetorchestra - Back on the Street Tour 2022

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können die ab Januar 2021 geplanten Konzerte der »Back on the Street« Tour nicht wie geplant stattfinden. Die komplette Tournee wird ins Frühjahr 2022 verlegt. Für alle Städte konnten Nachholtermine gefunden werden, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Gemeinsam mit seinen Geschwistern eilte Jimmy Kelly beim Comeback der Kelly Family drei Jahre lang von Erfolg zu Erfolg. Für das kommende Jahr hatte sich der stimmgewaltige Ausnahmemusiker vorgenommen endlich wieder an ein eigenes musikalisches Projekt anzuknüpfen: Die Ankündigung ab Januar 2021 mit seinem Streetorchestra auf Tour zu gehen, entfachte riesige Vorfreude und Begeisterung bei den Fans.

Umso enttäuschter zeigt sich Jimmy Kelly, dass die geplanten Termine um ein Jahr verschoben werden müssen: „Ich habe mich so sehr darauf gefreut, endlich wieder mit meiner Band, dem legendären Streetorchestra on Tour sein zu können. Bis zuletzt hatte ich gehofft, dass eine verantwortungsvolle Umsetzung der Tournee unter Corona-Bedingungen möglich sein würde, wir der Situation trotzen können und spielen werden. Vergangene Woche ist leider klargeworden, dass die wachsende Planungsunsicherheit aufgrund ständig wechselnder Verordnungen uns letztendlich zur Verlegung zwingt. Anders als bei meiner Vortragstour ist aufgrund des hohen Aufwands mit Band, Technik und vielen weiteren Mitarbeitern eine nachhaltige und kostentragende Planbarkeit der Konzerte derzeit einfach nicht gegeben. Ich danke allen Fans für ihr Verständnis und freue mich auf eine Tournee mit dem Streetorchestra im Jahr 2022!“

Tickets: 40.00 - 59.80 €

BERLINCHEMNITZDRESDENDÜSSELDORFGERAHAMBURGHANNOVERLEIPZIGLINGEN (EMS)LÜBECKMANNHEIMOSTERHOLZ-SCHARMBECKREGENSBURGRHEDA-WIEDENBRÜCKSAARBRÜCKENSTUTTGARTSUHLTRIER
Tom Gaebel & His Orchestra - Licence to Swing
26.05.2021 - 02.06.2021

Tom Gaebel & His Orchestra - Licence to Swing

Tom Gaebel & His Orchestra „Licence To Swing“

Als 1962 mit "007 jagt Dr. No" der erste James Bond Film in die Kinos kommt, ist das der Auftakt zu einer unglaublichen Erfolgsgeschichte: Im Laufe weniger Jahre wird aus dem Geheimagenten ein popkulturelles Phänomen, das die Medienlandschaft bis heute prägt und immer wieder neue Generationen von Fans in die Kinos zieht.

Neben den Filmen selbst ist es vor allem die Musik, die sich in das kollektive Gedächtnis einbrennt. Songs wie "Goldfinger" oder "Diamonds Are Forever" werden zu Klassikern und begeistern heute wie damals Menschen auf der ganzen Welt.

Und man denke an die Stars, die sich im Laufe der Jahre singenderweise die Klinke in die Hand geben: Von Shirley Bassey über Tom Jones, Louis Armstrong und Paul McCartney bis hin zu Madonna und in jüngsten Tagen Adele, die für "Skyfall" gar einen Oscar erhält. Kein Zweifel: Die James Bond Filme produzieren auch musikalische Hits ohne Ende.

Und so wie die Filme reichlich Nachahmer fanden, inspirierte die Musik andere Filmkomponisten und Songwriter dazu, ihrerseits ihren Protagonisten Melodien auf den Leib zu schneidern. Seither wird kaum ein Kinoheld mehr ohne eigenen Song, ohne passende Erkennungsmelodie auf die Leinwand geschickt.

Tom Gaebel, Deutschlands Big-Band-Entertainer-Nr-1, setzt mit seinem Programm "Licence To Swing" diesen großen Film-Songs ein Denkmal. Er holt dabei nicht nur Geheimagenten, sondern auch viele andere legendäre Leinwandikonen musikalisch auf die Bühne und schickt sie charmant-witzig durch die Gehörgänge.

Die perfekte Besetzung für diese Rolle ist Gaebel allemal: Immerhin spielt der bekennende Smokingträger mit seinem Orchester seit jeher die Musik, zu der James Bond Cocktails trinken würde: Eine Mischung aus Big Band und Easy Listening, mit Swing und eben diesem gewissen "Beat", der das Herz eines jeden Agenten antreibt.

"Ich liebe seit meiner Jugend Filmmusik und natürlich lief bei mir die Schallplatte mit den Bond-Hits rauf und runter!" erzählt der Fachmann in Sachen "Swinging Sixties", der sich mit dem Song "The Cat" und dem dazugehörigen Video schon 2014 seinen eigenen Agenten-Soundtrack geschaffen hat. "Wenn man diese Sachen hört, muss man doch einfach sofort grinsen - jeder liebt diese Songs und diesen Sound, aber man bekommt das live leider nie zu hören!"

"Dr. Swing", wie seine Fans ihn nennen, hat daher immer auch ein wenig Filmmusik mit im Klang-Gepäck bei seinen Konzerten - neben den eigenen Songs von seinen mittlerweile sieben Alben und den Interpretationen von Ol' Blue Eyes, die ihm den Titel "Deutscher Sinatra" eingebracht haben.

"Seit ein paar Jahren aber geisterte mir die Idee durch den Kopf, dass man doch einfach mal ein komplettes Programm mit Agenten und Co spielen müsste - zu unserem eigenen Spaß genauso wie für das Publikum!"

Tom Gaebel präsentiert mit seiner Show "Licence To Swing" einen ganzen Abend voller musikalischer Filmlegenden, allesamt frisch herausgeputzt und in neue Arrangement-Kleider gesteckt. Ob "Star Wars", "Rocky" oder "Mission: Impossible", die Auswahl an Leinwandlieblingen ist riesig und so kann der Ausnahmesänger aus dem Vollen schöpfen, wenn er mit der Unterstützung seines 12-Mann-Orchesters auf unnachahmlich charmante Art seine persönlichen Film-Helden interpretiert.

Wer also den "Paten" Arm in Arm mit den "Ghostbusters" durch die Ohren schlendern lassen möchte, sollte sich dieses unvergleichliche Event nicht entgehen lassen!

Tickets: 29.20 - 52.30 €

HAMBURG
The Music of Star Wars - Live in Concert
16.01.2022 - 18.02.2022

The Music of Star Wars - Live in Concert

The Music of
STAR WARS
Live in Concert
Das galaktische Musik-Erlebnis mit spektakulärer Film-Animation


100 Solisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival Symphonics
Künstlerische Leitung: Stephen Ellery

Das Beste aus den genialen, vielfach preisgekrönten Star Wars-Filmen live

Die „Star Wars“-Filme haben einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst, der heute aktueller ist denn je. Die ergreifende Musik des vielfachen Oscar-Gewinners John Williams live erleben – das ist das Größte für die Fans der Science-Fiction-Kultur. Die Aufführungen lösen europaweit Begeisterungsstürme aus.

„The Music of Star Wars – Live in Concert“ ist eine Live-Show der ganz besonderen Art. Dabei werden ein Orchester, ein großer Chor sowie Solokünstler erstmals die musikalischen Highlights aus den Filmen präsentieren und zu einem harmonischen Ganzen zusammenwachsen lassen. Leinwand-Animationen und visuelle Effekte sollen dabei die „Star Wars“-Herzen zusätzlich höherschlagen lassen.

Der amerikanische Komponist John Williams hat 5 Oscars gewonnen, wurde für 49(!) Oscars nominiert und hat mit seinen „Star Wars“-Soundtracks sein Meisterwerk geschaffen und Kinogeschichte geschrieben.

Betreten Sie die Welt von Luke Skywalker, Han Solo und Darth Vader, der Jedi Ritter und Prinzessin Leia mit der The Music of Star Wars – Live in Concert – einer mitreißenden musikalischen und visuellen Erfahrung, die die Welt des Imperiums in einer außerordentlichen Intensität zum Leben erweckt.

Mit modernster Technologie wird das gewaltige, 100 Mitwirkende umfassende „Star Wars“- Ensemble der renommierten Cinema Festival Symphonics mit Orchester, Solisten und Chor die Fans auf eine musikalische Reise durch die Highlights der Star Wars Filme führen – begleitet von einmaligen Leinwand-Animationen, die tief in das Star Wars Universum eintauchen lassen.

Tickets: 52.85 - 110.05 €

BERLINDUISBURGHAMBURGHANNOVERKIELKÖLNLÜBECK
Kreiml & Samurai - Schauma moi daun seng ma eh Tour
20.08.2021 - 01.04.2022

Kreiml & Samurai - Schauma moi daun seng ma eh Tour

"Jetzt wird wieder in die Becher geschifft!"

Nach einem Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren freuen sich die beiden Wiener Ausnahmesportler Kreiml & Samurai auf ein Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren.

Vergleichbar mit einer indischen Eisenbahnfahrt wird der Tourbus bis auf den letzten Millimeter vollgestopft, um "Lobgesänge aufs Tachinieren" (Falter) unters Volk zu bringen und dem letzten potentiellen "Erfolgstypen" die existentielle Basis unter den Füßen wegzuziehen. Im Stile eines trojanischen Schweinehundes konnte man so die heimische Musikindustrie erfolgreich infiltrieren. Frequency Festival, Amadeus Austrian Music Award oder das Donauinselfest sind nur wenige der enttabuisiert scheinenden Spielstationen der vergangenen Monate.

Nun wird es Zeit sich wieder auf das Wesentliche zu besinnen. Frei nach dem Motto "Zruck in die Zua-kunft" "kräut" das Untier "auf alle 4re" durch Raum und Zeit. So viel steht jedoch fest: Kreiml & Samurai sind zua-rück! Arroganter und größenwahnsinniger denn je! Mit neuem Album... wahrscheinlich.

Tickets: 21.60 - 38.40 €

BERLINGRAZHAMBURGINNSBRUCKLINZLUSTENAUMÜNCHENSALZBURGWIEN
Amewu - Skalp Tour 2021
29.10.2021 - 19.12.2021

Amewu - Skalp Tour 2021

Amewu machte sich eher durch beeindruckende Live performances und durch die Qualität statt die Quantität seiner Releases einen Namen.
Für lange Zeit gab es seine neuen Songs nur auf Konzerten zu hören, doch im Mai 2019 veröffentlichte er das erste mal wieder einen Solo Track. Nach dem letzten eher ruhig melancholischen Single Release „Blut“, folgt mit „Skalp“ ein energiegeladene Ansage an die Rap-Szene, die mit ein paar gezielten Nackenschellen beginnt und mit einem Rundumschlag als SKALP TOUR endet.

Tickets: 16.10 - 27.60 €

BERLINBIELEFELDBREMENDORTMUNDDRESDENDÜSSELDORFFRANKFURT A. M.GÖTTINGENHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMAINZMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGROSTOCKSTUTTGARTWIENWÜRZBURG
Nanowar Of Steel - Ladder to Valhalla Tour
10.07.2021 - 09.10.2021

Nanowar Of Steel - Ladder to Valhalla Tour

Humor im Metal ist eine Seltenheit, aber NANOWAR OF STEEL steigert seine Existenz eindrucksvoll, indem es kontrastierende Musikstile wie Ska und True Metal mischt und eine genrefluide Funformation schafft. Die Band wurde 2003 in Rom gegründet und widmet sich seitdem dem tongue-in-cheek Metal.

Seit 2007 sind sie fünfmal in ganz Europa unterwegs und haben große Festivals wie Metaldays, Hellfest, Rock Harz und Leyendas Del Rock gespielt.
Der einzigartige Sinn für Humor der Band wurzelt irgendwo zwischen der italienischen Sonne und der Dunkelheit des norwegischen Winters. Ihr neuestes Album "Norwegian Reggaeton" vereint alle bekannten Klischees beider Kulturen und schafft ein neues, beispielloses Angebot.

Mit ihrer neuesten Veröffentlichung "Norwegian Reggaeton" haben NANOWAR OF STEEL den ersten Metalton-Song (Metal + Reggaeton) in der Geschichte der Sommerhits geschaffen.
Nach vier Studioalben in voller Länge ist die Band nun bereit, den nächsten Schritt auf dem Stairway to Valhalla zu machen und hat einen weltweiten Vertrag mit Napalm Records unterzeichnet.

Tickets: 17.20 - 18.02 €

BAD FRIEDRICHSHALLBERLINDÜSSELDORFFRANKFURT / MAINGEISLINGENHAMBURGMÜNCHEN

Ad