Aynsley Lister
13.10.2021 - 19.11.2021

Aynsley Lister

Aynsley Lister & Band

Aynsley Lister ist ein Licht am Ende des Tunnels. In einer Welt, wo Popmusik fast schon vom Fließband kommt, wirkt Lister wie ein Fels in der Brandung. Da ist es fast schon Verschwendung, dass der gebürtige Brite nicht nur unverschämt gut aussieht, sondern seine einnehmenden Songs auch noch selbst komponiert und einspielt.

War der Sänger und Gitarrist in den Neunzigern noch ein absoluter Geheimtipp, so ist er mittlerweile ein echter Trendsetter in Sachen Blues und Rock. Auf seinen Tourneen durch ganz Europa hat er sich eine treue Fangemeinde erspielt und tritt indessen auf sämtlichen großen Bluesfestivals als Headliner auf. Zwischen Feuerzeug-Melancholie und Geradeaus-Rock ist bei Linster alles dabei. Er variiert gekonnt zwischen den Genres, von Blues über Rock und Pop. Über 100.000 verkaufte Alben, vom selbstbetitelten Debüt über „All or Nothing“ bis hin zu „Home“, und Tourneen mit Legenden wie Lynyrd Skynyrd oder Robert Gray kann das Wunderkind vorweisen.

Spätestens auf der Bühne überzeugt Aynsley Linster dann auf ganzer Linie. Energetisch, kraftvoll und voller Herzblut trägt er seine emotionsgeladenen Kompositionen vor. Mit rustikalen Sounds und filigranem Spiel zeigt Lister sein Können. Es ist zwar kein ureigener, reiner Blues, aber dafür umso interessanter, wenn moderne Facetten hinzugefügt werden. Seine Liveshows gelten bei Kennern der Szene als legendär und sind ein absolutes Muss für jeden Bluesliebhaber.

Tickets: bis 36.35 €

HAMBURGISERNHAGENKÖLNSCHENEFELD
Clara Louise & Band | Musik & Poesie
14.10.2022 - 27.10.2022

Clara Louise & Band | Musik & Poesie

Clara Louise ist eine der bekanntesten deutschen Lyrikerinnen der Neuzeit und hat allein auf Instagram über 180.000 Follower, die sich von den Zeilen ihrer beiden Gedichtbände verzaubern lassen.
Das zweite Buch "Zurück zum alten Kirschbaum" schaffte es auf Platz 27 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sowohl ihre Bücher als auch ihre Musik veröffentlicht die 27-jährige Künstlerin ganz allein ohne großen Verlag oder Label.

In ihren Liedern erzählt Clara von Geschichten und Gedanken aus ihrem Leben und verpackt diese in das international klingende Singer-Songwriter-Genre. Doch auch der Folk-Einfluss lässt sich nicht verlegen, denn auch das Banjo, ein Kontrabass und eine Mundharmonika finden auf den Bühnen der neuen Tour ihren Platz.
Gemeinsam mit ihrer dreiköpfigen Band, mit der die Künstlerin bereits seit ihrem ersten deutschsprachigen Album Musik macht, startet sie im Oktober 2020 mit neuen und bekannten Songs ihre zweite Headlinertour durch Deutschland und macht auch in ihrem neuen Zuhause Österreich in der Stadt Wien Halt.

Das Publikum erwartet eine intime, private und positive Stimmung, die einen in den Bann reißt. Zwischen den Liedern trägt Clara Louise ihre Gedichte vor und erzählt Geschichten. Ein unvergessliches Erlebnis, welches die Poesie mit der Musik ohne Mühe miteinander verbindet.

Tickets: 36.90 €

BERLINBOCHUMHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGARTWIEN
William DuVall
05.05.2022 - 17.05.2022

William DuVall

William DuVall
Eine Stimme, Eine Gitarre, Eine Legende
Alice in Chains Sänger auf Solo-Tour

Normalerweise ist William DuVall als Gitarrist und Sänger von Alice in Chains bekannt, nun aber kommt er mit seinem Solodebüt „One Alone“ für drei intime Clubshows nach Deutschland. In Köln, Berlin sowie in Hamburg wird der US-Amerikaner sein Publikum mit der Akustikgitarre und seiner markanten Stimme begeistern.

William DuVall blickt auf eine ereignisreiche Karriere zurück. Bereits in den frühen 80er Jahren spielt der gebürtiger Washingtoner in verschiedenen Hardcore-Bands. Während seiner Zeit in Atlanta gründet er 1983 Neon Christ, trägt Texte und Gitarren zu den Alben bei. Wenig später zieht es ihn nach Los Angeles, er wird für kurze Zeit Teil der legendären kalifornischen Gruppe Bl’ast und gründet ´87 The Final Offering. Ende der Achtziger Jahre erwirbt er einen Abschluss in Philosophie an der Georgia State University, zehn Jahre später geht er mit Comes With The Fall auf Tour und bringt deren Alben und EPs auf seinem eigenen Label DVL Recordings auf den Markt.

Obwohl DuVall nie der ganz große kommerzielle Durchbruch gelingt, erspielt er sich mit seinem eigenen Sound die Gunst seiner Fans und Kollegen. 2006 geht es für ihn in einen neuen Lebensabschnitt. Es braucht nur eine einzige Probe, in der William den Song „Love, Hate, Love“ singt und Alice in Chains sind überzeugt. Seitdem ist er gemeinsam mit Jerry Cantrell sowohl im Studio als auch auf der Bühne verantwortlich für Gesang und Gitarren. Die Band geht auf ausgedehnte Tourneen, veröffentlichen gemeinsam drei Alben.

Bei all dem Erfolg, den es mit Alice in Chains zu feiern gibt, fehlte DuVall bis jetzt in seiner Vita eigentlich nur noch eine Sache – eine Soloplatte. Diesen langersehnten Traum hat er sich nun erfüllt. Auf seinem Solodebüt „One Alone“ zeigt sich William DuVall von einer ganz anderen Seite. All die harten Riffs und Rhythmen sind weg. Was übrig bleibt ist Gesang, eine Akustikgitarre und elf fantastische Songs über das Leben. Vorgetragen von einer Stimme, die berührt.

Passend dazu geht William DuVall im Frühjahr 2021 auf Tour. Zwischen dem 16. und 28. März wird er in Köln, Berlin und Hamburg diese intimen Momente erstmals mit seinem Publikum teilen.

Tickets: 28.70 - 29.45 €

BERLINHAMBURGKÖLNWIEN
Then Comes Silence
03.03.2022 - 15.03.2022

Then Comes Silence

Then Comes Silence präsentieren neues Album in Köln

Am 13. März veröffentlicht die schwedische Post-Punk / Gothic Rock-Band Then Comes Silence ihr neues Album „Machine“. Am 28.02. feierten wir bereits die exklusive Videopremiere zur brandneuen Singleauskopplung „Apocalypse Flare“. Nach „We Lose The Night“ und „Ritual“ ist dies die dritte Single aus ihrem neuen Werk. Ein gewagtes Album mit mehr Rock, mehr Tod und mehr von jener ungesunden Fixierung auf alles Düstere und Furchtbare. Wer diese apokalyptische Endzeitstimmung live erleben möchte, hat am 10. Oktober im Blue Shell in Köln die Gelegenheit dazu. Begleitet werden Then Comes Silence an diesem Abend von der englischen Post-Punk-Band 1919.

Tickets: 23.10 - 23.80 €

FRANKFURT / MAINHAMBURGHANNOVERMÜNCHENMÜNSTEROBERHAUSEN
MIA. - Limbo Tour 2022/23
03.02.2022 - 18.03.2023

MIA. - Limbo Tour 2022/23

Die Band MIA. veröffentlicht mit "Limbo" im Februar 2020 ihr erstes Album seit 5 Jahren und es verspricht großartig zu werden. MIA stehen für Leidenschaft, Vielfalt, Lebensfreude - nicht zum Herunterladen, nicht kopierbar, dafür unmittelbar, ganz und gar, kopfüber. Mit Alltime-Hits wie "Alles neu", "Hungriges Herz", "Tanz der Moleküle" oder "Fallschirm" sind MIA. längst ein Teil der jüngeren deutschen Kulturgeschichte und fühlen sich doch live auf der Bühne immer noch am wohlsten!
Die erste Single aus dem neuen Album hört auf den Namen "KopfÜber": Ein Plädoyer für den Neuanfang und gleichzeitig eine Umarmung des Ungewissen.

Tickets: bis 38.80 €

BERLINBREMENDÜSSELDORFERFURTFRANKFURTFRIEDRICHSHAFENHAMBURGHANNOVERINGOLSTADTKAISERSLAUTERNKOBLENZKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGMAINZMANNHEIMMÜNCHENNEURUPPINNÜRNBERGOBERHAUSENPOTSDAMSALZBURGSTUTTGARTVACHAZWICKAU
Tribe Friday
23.10.2021 - 23.10.2021

Tribe Friday

Tickets: 14.40 €

KÖLN
The O'Reillys and the Paddyhats - Live 2021/22
08.10.2021 - 23.09.2022

The O'Reillys and the Paddyhats - Live 2021/22

The O'Reillys and the Paddyhats sind eine einzigartige Formation, die Irish Folk Punk in den letzten Jahren ein neues Gesicht gegeben hat.
Wo sie hinkommen, herrscht gute Stimmung und eine Atmosphäre wie bei einem Konzert unter Freunden. Treibender Folk, harte Gitarren und eine gemeinsame Leidenschaft sind das Rezept, das in den letzten Jahren viele Kehlen befeuchtet und Han̈ de wundgeklatscht hat.

Mit ihrem 4. Album „Dogs on the Leash“ lassen die 7 Musiker mit irischen Herzen die Hunde keineswegs an der Leine! Ihre rockig-punkige Musik mit mehr als nur einem Schuss lebensbejahendem und manchmal mystischem Irish Folk erinnert an einen streunenden Köter, der von seinen Reisen fesselnde, oft lustige aber manchmal auch traurige Geschichten und vielleicht ein paar Flöhe mitbringt. Es ist alles erlaubt, wenn irische Melodien auf harte Stromgitarre und eine uralte Musikkultur auf eine moderne Welt treffen.

Wenn du nicht tanzend, singend und halb torkelnd den Club verlässt, warst du wohl nicht auf einem Paddyhats Konzert. Denn natürlich gibt es auch genügend Trinksongs!
The O'Reillys and the Paddyhats bringen ihren Irish Folk Punk in deinen Kopf, deine Beine und deine Seele!
Never keep the „Dogs on the Leash“!

Tickets: bis 27.10 €

BERLINBREMENCHAMFULDAHAMBURGINGOLSTADTLEIPZIGMÜNCHENOBERHAUSENREGENSBURG-OBERTRAUBLINGROSTOCKSIEGBURGSTUTTGARTWIESBADENWUPPERTAL
Einstürzende Neubauten - Tour 2022
01.06.2022 - 09.07.2022

Einstürzende Neubauten - Tour 2022

Zwölf ganze Jahre ist es her, dass die Einstürzenden Neubauten ihr letztes Studio-Album veröffentlicht haben. Jetzt haben sie zu ihrem 40-jährigen Jubiläum ein neues Album veröffentlicht. „Alles in Allem“ versammelt 10 Stücke, in denen es thematisch weitestgehend um die Erforschung des Topos ‚Berlin‘ geht.

Was 1980 in der Mauerstadt Berlin seinen Anfang in ungestümen Noise-Konstruktionen nahm, durchlief zahllose Metamorphosen und darf auch heute noch als Avantgarde bezeichnet werden. Um zu vermeiden, dass das eindrucksvolle Werk die Band überflügelt, setzen sich Blixa Bargeld, N.U. Unruh, Alexander Hacke, Jochen Arbeit und Rudolf Moser stets neue künstlerische Ziele. Egal ob Theaterprojekte wie Heiner Müllers „Hamletmaschine“, das höchst experimentelle „Musterhaus“-Projekt, oder jüngst „Lament“– die Unberechenbarkeit der Einstürzenden Neubauten bewahrt sie davor, zu Artefakten zu verkommen und sichert ihnen einen Platz im Kanon der aktuellen Avantgarde.

Tickets: 37.50 - 99.60 €

BERLINHAMBURGKÖLNLUDWIGSBURGLUXEMBOURG-CITYMÜNCHENWIENWIESBADEN
Maite Kelly - Hello! - Die neue Show - Live 2022 - Die Tour zum neuen Album
29.10.2021 - 25.02.2022

Maite Kelly - Hello! - Die neue Show - Live 2022 - Die Tour zum neuen Album

Aus schwierigen Zeiten Neues erschaffen ist eine bewundernswerte Gabe, die Powerfrau Maite Kelly gewiss in sich trägt: mit einer komplett neuen Show und zusätzlichen Konzertterminen kommt Sie 2022 zurück auf die großen Bühnen und schenkt ihren Fans Grund zur Vorfreude.

Auf ihre optimistische und mitreißende Art überzeugt Maite Kelly, gemeinsam mit ihrer großartigen Band, stimmgewaltigen Backgroundsängern und charismatischen Tänzern, mit einem Mix aus privaten Geschichten, tänzerischem Talent, eindrucksvollem Bühnendesign und vor allem großartigem Gesang.

Für die neue Show hat sich Maite Kelly gemeinsam mit ihrem Team bereits einige Highlights und Überraschungen ausgedacht und verspricht ihren Fans ein großes „BANG!“

Natürlich mit allen ihren großen Hits, von „Sieben Leben für dich“ bis „Heute Nacht für immer“, mit dem Kultsong schlechthin „Warum hast du nicht Nein gesagt“, aber auch mit musikalischen Überraschungen, wie einer Stippvisite in die musikalische Welt ihrer erfolgreichen Kinderbuchreihe „Die kleine Hummel Bommel“, einem nostalgischen Trip in ihre Kindheit und Jugend mit The Kelly Family – bis hin zu Songs vom neuen Album, das im Frühjahr 2021 erscheinen ist und auf Platz 1 der Album Charts landete.

Tickets: bis 220.00 €

BERLINCOTTBUSDORTMUNDDRESDENERFURTFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKEMPTENKÖLNLEIPZIGLUDWIGSBURGMAGDEBURGMANNHEIMOBERHAUSENROSTOCKTRIERWIENZWICKAU
Ane Brun - After The Great Storm Tour 2021
16.10.2021 - 11.11.2021

Ane Brun - After The Great Storm Tour 2021

ANE BRUN
After The Great Storm Tour 2021




In Folge der bekannten und andauernden Situation sowie damit verbundenen Auswirkungen auf die globale Reiseplanung, gibt es bedauerlicherweise erneute Terminänderungen- und Absagen für die ursprünglich für 2020 angesetzte europäische After The Great Tour der norwegischen Singer/Songwriterin Ane Brun. Dies betrifft auch die Termine im Oktober / November 2021 in Deutschland wie folgt:

Die geplanten Termine in Offenbach (19.10.21), München (20.10.21) und Köln (25.10.21) entfallen aus logistischen Gründen leider komplett und werden nicht nachgeholt. Karten für diese Veranstaltungen können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Das Konzert in Berlin im Metropol wird auf den 12. November 2021 verlegt. Der Auftritt in Hamburg findet wie geplant am 2. November 2021 statt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Die Konzerte in Berlin und Hamburg finden unter Einhaltung der jeweiligen erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Hier das offizielle Statement von Ane Brun:
„I’m so sorry to have to announce the cancellation of some of my European dates 2021. Travel issues coupled with capacity restrictions due to covid-19 mean that we can no longer undertake the tour as planned. This will affect all shows between October 1st and 25th inclusive.
It’s been an endless frustrating circle of rescheduling and cancelling of gigs ever since 2020, and these few European gigs were not possible to reschedule 2021. But I will be back as soon as logistically possible!! Until then, please stay healthy and safe, and I really really hope you understand our situation and that you’ll come to my shows whenever they’ll happen in the not so distant future! Lots of Love from Ane Brun“

Tickets: 39.65 - 40.80 €

BERLINHAMBURG
2RAUMWOHNUNG - 20Jahre 2RAUMWOHNUNG Tour
15.12.2021 - 27.05.2022

2RAUMWOHNUNG - 20Jahre 2RAUMWOHNUNG Tour

Mit den Worten "20 Jahre - kommt zusammen und feiert mal wieder!“ kündigt Inga Humpe gemeinsam mit ihrem Partner Tommi Eckart die „20Jahre 2RAUMWOHNUNG“-Tour an. Die neun Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Teil des 20jährigen Jubiläums, das mit Tour, Album, neuen Songs, einem Buch und vielem mehr gefeiert wird.

2RAUMWOHNUNG sind seit 20 Jahren zwei der wichtigsten Protagonisten des deutschsprachigen Elektropops - wenn nicht sogar das Aushängeschild des Genres. Seit sie im Jahr 2000 mit "Wir Trafen Uns In einem Garten" das Lebensgefühl des vereinten Party-Berlins so treffend beschrieben, ist viel passiert. Acht Alben, Remixe (Ennio Morricone, Herbert Grönemeyer, „Trip to Asia“), Soundtracks ("Tatort", "Das Sams", "Mädchen, Mädchen"), Kollaborationen mit namhaften Musikern (Paul van Dyk, Paul Kalkbrenner, Westbam, DJ Koze, Ricardo Villalobos, Dieter Meier, UMAMI, Rosenstolz), Awards und Auszeichnungen (Dance Music Award, 1Live Krone, Goldene Stimmgabel, Fred-Jay-Preis der GEMA für Inga), Tourneen in Deutschland Österreich, Schweiz und Auftritte in New York, Japan, China, Spanien, Russland, Türkei, Südafrika und Korea.

Auf der „20Jahre 2RAUMWOHNUNG“ Tour wird keiner der Hits („Sexy Girl“, „36 Grad", "Wir Trafen Uns In Einem Garten", "Bei Dir Bin Ich Schön", "Besser Gehts Nicht", "2 Von Millionen Von Sternen", "Wir Werden Sehen", "Ich Und Elaine") fehlen und die Konzertbesucher dürfen sich auf Beats, Lightshow, Videoperformance, Gitarren, sphärische Live-Elektronik und Inga Humpes einzigartigen Gesang freuen.

„Da sieht man mal wieder, dass Zeit keine Dimension ist. 20 Jahre? Das ist ja fast schon ewig! Wir freuen uns mit allen music-lovern und FreundInnen 2020 voll aufzudrehen!" (Tommi Eckart)

Tickets: 44.35 - 52.00 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGARTWIENZÜRICH
Zucchero - D.O.C. World Tour 2021/22
20.05.2022 - 15.11.2022

Zucchero - D.O.C. World Tour 2021/22

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um COVID-19 und den damit verbundenen Einschränkungen im Veranstaltungsbereich muss auch die für Winter 2020 geplante Deutschland-Tournee von Italiens Musik-Ikone Zucchero verschoben werden.

Bereits gekaufte Karten für die verschobenen 2020-Termine behalten ihre Gültigkeit.

Im Rahmen seiner Welttournee präsentiert Sänger und Songschreiber Adelmo Fornaciari sein aktuelles Album „D.O.C“ (Polydor/Universal) sowie die großen Hits seines herausragenden Song-Repertoires auch in acht deutschen Städten. Mit weit über 60 Millionen verkauften Alben längst eine Ikone der internationalen Musiklandschaft, klingt der Bluesrock-Meister Zucchero auch auf dem neuesten Werk so ehrlich und geerdet wie eh und je.

Einen ergreifenden Moment schuf der italienische Weltstar im März 2020, als er mit dem Song „Amore Adesso!“ - sich selbst auf dem Piano begleitend - eine Hymne der Hoffnung auf dem menschenleeren Markusplatz in Venedig sang.

Tickets: bis 220.00 €

BERLINDÜSSELDORFESCH-SUR-ALZETTE (LUXEMBOURG)FRANKFURTGRAZHAMBURGINNSBRUCKKLAMLEIPZIGLINGEN (EMS)MÜNCHENSALZBURGSTUTTGARTWIEN
Deine Cousine
29.12.2021 - 29.12.2021

Deine Cousine

Es bleibt ja in der Familie
Deine Cousine ist nicht irgendwer. Sie ist deine beste Freundin, deine größte Feindin und deine Geliebte in einem. Du möchtest mit ihr Pferde stehlen, auf den Dächern dieser Stadt tanzen, sich dabei den Kiez von oben anschauen und auf ihn runter spucken. Deine Cousine geht dahin wo es wehtut und kuschelt sich dann wieder ganz geschmeidig an deine Schulter.

„Mein Wille mein Kopf, mein Weg.“ Eine Zeile aus „Kiez oder Kinder“ und eine Kampfansage, die klar macht, dass Deine Cousine keine Kompromisse eingeht, sondern gerade heraus ihrer Linie folgt. Mit Champagner in den Adern und Dreck in der Stimme erzählt sie Geschichten über Menschen die man nie kennenlernen durfte, über Süchte, Prostituierte die sich nicht unterkriegen lassen, Stalker, beste Freunde und über die schönen und grausamen Seiten unserer Gesellschaft. Sie redet über die letzte Partynacht mit genau so starker Intensität wie über gesellschaftskritische Themen. Ihre Songs sprühen vor Energie und wenn man ihr dabei zuschaut denkt man nicht selten an ein Kind das gerade das erste Mal ohne Aufsicht ist.

Tickets: 31.20 €

HAMBURG
Downfall Of Gaia - Ethic Of Radical Finitude
16.02.2022 - 27.02.2022

Downfall Of Gaia - Ethic Of Radical Finitude

Downfall Of Gaia werden bereits seit der Gründung der Band begeistert von ihren treuen Fans und der Presse gefeiert. Ihr nunmehr fünftes Album hebt das international besetzte Quartett nun auf die nächsthöhere Stufe. Die sechs Songs von Ethic Of Radical Finitude sind melodischer, strukturierter und dynamischer denn je, wobei sich der epische Metal-Sound mit seinen originellen Sludge- und Crust-Elementen, an dem die Mitglieder mit jedem Release gefeilt haben, weiter zuspitzt. „Wir verbinden die Aspekte unserer früheren Platten mit der Marschroute von Atrophy (2016)“, erklärt Gitarrist und Sänger Dominik Goncalves dos Reis. „Es gibt lange atmosphärische Parts als Atempausen, für deren Entfaltung wir uns Zeit lassen, aber andererseits auch sowohl brutale als auch melodische Blastbeat-Parts. Jedes Stück stellt gewissermaßen eine Reise dar, auf der man Hoch und Tiefs erlebt.“ Die Band stellt ihr neues Album Ethic Of Radical Finitutde von 2019 vor.

Mit einer beachtlichen Anzahl von Konzerten haben sich Implore einen Namen gemacht. Von Underground Squats zu den großen europäischen Festivals, von DIY Touren zum Support für die geschätzten Namen der extremen Musik und das aus eigener Kraft und um den ganzen Erdball. Ein festes Line Up komplettiert seit 2019 die Band ein für alle Mal und stellt sie stärker als je zu vor dar.

Tickets: 18.30 - 21.00 €

BERLINDORTMUNDHAMBURGLEIPZIGMAGDEBURGMÜNCHENOSNABRÜCKSTUTTGART
Kwam.E & Tom Hengst - Concrete Cowboys Tour 2021
08.12.2021 - 18.12.2021

Kwam.E & Tom Hengst - Concrete Cowboys Tour 2021

Die beiden Hamburger Rapper Kwam.E und Tom Hengst machen auf der CONCRETE COWBOYS EP gemeinsame Sache und gehen im Dezember 2021 damit auf gleichnamige Double-Headliner-Tour.

Kwam.E trat erstmals 2017 auf dem Ace Tee Song „Bist du Down“ als Feature in Erscheinung. Mittlerweile veröffentlichte er mehrere EPs und zählt mit Songs wie „Es is Kwam“ über eine Million Streams auf Spotify. Mit seiner ausverkauften Tour im letzten Jahr sowie Auftritten auf etlichen Festivals, bewies der Rapper immer wieder seine außergewöhnlichen Live-Qualitäten.

Auch Tom Hengst, der Kwam.E schon seit einigen Jahren begleitet, löste mit Songs wie „Tippexmann“ und seiner Brustbeutel EP einen kleinen underground Hype in Hamburg aus und wird von Produzenten wie Brenk Sinatra als Deutschrap Hoffnung gesehen.

Nach mehreren Features schließen Kwam.E und Tom Hengst erneut ihr Können zusammen und erschaffen damit auf neun Songs einen neuen, gemeinsamen Sound. Moderner Trap gepaart mit den gewohnten Mid 90s Flows, bei dem die Stile kompromisslos aufgehoben werden.

Tickets: 24.85 - 25.00 €

BERLINDORTMUNDDRESDENFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENSTUTTGART
Queenz of Piano
08.10.2021 - 12.11.2022

Queenz of Piano

Classical Music That Rocks!
Die Queenz of Piano verbinden die Virtuosität und die Tiefe klassischer Musik mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. In Zeiten, in denen es nicht mehr nur Goethe, sondern auch Fuck ju Goethe (sogar Fuck ju Goethe 2) gibt, sprengen sie die Grenzen zwischen Bach und Beats, E und U Musik, Hoch und Popkultur! Im März 2020 erscheint ihr erstes Album bei Edel Records, das gemeinsam mit Starproduzent Mousse T. (Tom Jones Sexbomb, DSDS) produziert wurde. Parallel dazu startet ihre neue Bühnenshow.
Die QUEENZ kombinieren Johann Sebastian Bachs Toccata mit Thunderstruck von AC/DC zu einem fulminant virtuosen Meisterwerk. Beethovens Ode an die Freude verschmilzt mit der ansteckenden Lebensfreude von Happy (Pharell Williams). Chopins Revolutionsetüde trifft bei energiegeladenen Dance Beats auf Eye of the Tiger. Bei Ed Sheerans Shape Of You wird der Flügel zum Percussioninstrument für mitreißende Grooves, die eine knisternde Spannung zwischen leisen Tönen und schnellen Passagen erzeugen. Abgerundet wird das Programm der beiden preisgekrönten Pianistinnen durch ihre eigenen Kompositionen, bei denen sie ein weiteres Mal ihr leidenschaftliches Temperament und ihr tiefes musikalisches Verständnis über Genregrenzen hinaus unter Beweis stellen. Ihre innovative Art des Klavierspiels wird durch elektronische Sounds und Live Visuals zu einem Gesamtkunstwerk: zu einem Klavierkonzert der Gegenwart! Virtuos mitreißend und ergreifend persönlich zugleich!
Auf den renommiertesten Bühnen und Festivals fühlen sie sich zuhause. Sie gastierten u.a. auf dem Klavierfestival Ruhr, dem Schumannfest Bonn und dem Bechstein Klavierfestival, nun ist es an der Zeit auch die Bühnen jenseits der Klassik zu erobern. Mit ihrer energiegeladenen Show und ihren charmanten Moderationen erobern sie auch international (Taiwan, China, Hong Kong, England, Portugal, Frankreich, Polen, Niederlande, Schweiz, Österreich) die Herzen der Zuschauer im Sturm, weshalb ihre Show mittlerweile in 4 verschiedenen Sprachen existiert. 2018 titelte die South China Morning Post anlässlich der 5 wöchigen Tournee durch China „A musical extravaganza“. Es folgten Einladungen in die Akropolis Nizza und auf das Classic Delights Festival in Hong Kong. Für die EXPO 2019 in Peking wurden sie ausgewählt, um Deutschland musikalisch zu vertreten.

Tickets: bis 41.25 €

ASCHAFFENBURGBERLINDÖTLINGENDRESDENEUSKIRCHENHAMBURGITZEHOELEERLEIPZIGMAGDEBURGMAINZMEINERZHAGENOSTERHOLZ-SCHARMBECKPLAUENREMCHINGENRENNINGENSCHLESWIGSCHÖNBERG HOLSTEIN
Argonautiks
20.11.2021 - 29.05.2022

Argonautiks

Battlerap-Crew aus Teltow zurück mit neuem Album ›Trauben über Gold‹ Aktuelle Single ›Berlin 99‹ (prod. By Donnie Bombay) bereits Streaming-Hit Im Mai 2020 auf Deutschland-Tour durch mehrere Metropolen

Aufgewachsen in einer Stadt, welche durch Charmlosigkeit und einem S-Bahnhof besticht, kommen die Argonautiks mit einem Boom-Bap verwurzelten, aus Samples und synthetischen Elementen bestehenden Soundbild um die Ecke, das wie eine Antwort auf diese angeblich alternative Szene wirkt. Auf ihrem dritten Album ›Trauben über Gold‹ (VÖ: 17.01.20) werden die beiden Battlerapper Paul Uschta und Timmy Tales erneut von ihrem Produzenten Donnie Bombay in Szene gesetzt. Im Mai geht’s damit auf Deutschland-Tour durch München, Frankfurt, Leipzig, Hamburg und Berlin.

Thematisch kommen die Argonautiks aus dem klassischen Battlerap, schrecken auf ›Trauben über Gold‹ aber selbst vor Gesellschaftskritik nicht zurück. Plumpe, diskriminierende Lines? Fehlanzeige. Für den futuristischen Soundteppich sorgte abermals Donnie Bombay, seines Zeichens Hausproduzent der Battlerap-Crew.

Live werden die Argonautiks in München (8.5., Milla Club), Frankfurt (10.5., Nachtleben), Leipzig (14.5., NAUMANNs im Felsenkeller), Hamburg (15.5., Waagenbau) und Berlin (16.5., Privatclub) zu erleben sein.

Tickets: bis 29.15 €

BERLINDRESDENFRANKFURT / MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGART
Randy Hansen
29.10.2021 - 13.05.2022

Randy Hansen

„Are You Experienced?“ und „Axis: Bold As Love“ live!

Randy Hansen, bester Hendrix-Tribute-Act, präsentiert zum 50. Jubiläum die Highlights zweier Jimi-Klassiker-Alben


(thk) Der 50. Jahrestag der beiden ersten Studio-Alben von Jimi Hendrix steht dieses Jahr an. Deshalb zollt den 1967 veröffentlichten „Are You Experienced“ und „Axis: Bold As Love“ kein Geringerer als Randy Hansen live Tribut. Der Gitarrist und Sänger, welcher international als bester Hendrix-Tribute-Act gilt, wird die bekanntesten Lieder der zwei Tonträger aufführen. Diese beinhalten Klassiker wie „Hey Joe“, „Purple Haze“, „The Wind Cries Mary“, „Foxy Lady“ „Red House“, „Little Wing“ und „If 6 Was 9“. Begleitet wird Randy Hansen, der gleich Jimi Hendrix aus Seattle/USA stammt, von seinen bewährten Mitstreitern UFO Walter am Bass plus Schlagzeuger Manni von Bohr.

Hendrix, der sich zuvor mit furiosen Liveauftritten (unter anderem beim legendären ‚Monterey International Pop Festival‘) einen exzellenten Namen gemacht hatte, untermauerte 1967 mit einem bahnbrechenden Erstling seinen Ruf als herausragender, innovativer Musiker und instrumentaler Ausnahme-Virtuose. „Are You Experienced“ wurde 2003 vom Magazin ‚Rolling Stone‘ auf Rang 15 der „500 Greatest Albums Of All Time“ sowie 2017 auf Platz 5 der „70 besten Debüts“ gelistet. Das folgende „Axis: Bold As Love“ geriet dem „phänomenalen Gitarristen“ (‚New Musical Express‘) experimenteller als sein Einstand. Es enthält „Little Wing“, welches zu Hendrix populärsten Kompositionen zählt. „If 6 Was 9“ ist übrigens auch im Film-Klassiker „Easy Rider“ zu hören. In der erwähnten ‚Stone‘-Bestenliste belegt dieses Werk Position 82. Außer den genannten Hendrix-Meilensteinen haben Randy Hansen & Band natürlich noch weitere Highlights aus Jimis Karriere im Programm. Konzertbesuchern wird also eine umfassende Werkschau des Schaffens des unumstritten größten Gitarristen der Rockmusik geboten! Abdruck honorarfrei!

Tickets: bis 32.35 €

BENSHEIMBERLINDORTMUNDDÜSSELDORFERFURTHAMBURGKAISERSLAUTERNMÜNSTERWEINHEIMZWICKAU
Teenage Fanclub
27.04.2022 - 02.05.2022

Teenage Fanclub

Tickets: 29.90 €

BERLINDÜSSELDORFHAMBURGMANNHEIMMÜNCHEN
The Music of Der König der Löwen
30.12.2021 - 26.03.2022

The Music of Der König der Löwen

Tickets: 39.00 - 91.90 €

BERLINMANNHEIMMÜNSTERSTUTTGART
Apocalyptica & Epica
06.01.2022 - 05.03.2022

Apocalyptica & Epica

Im Frühling 2021 gehen zwei Bands, die perfekt zusammenpassen, auf gemeinsame Co-Headline-Tour: Die Cello-Metaller von Apocalyptica kommen zusammen mit den Symphonic Rockern von Epica auf umfangreiche Deutschlandtour.

Die finnischen Streicher Apocalyptica präsentieren neben ihren großen Hits auch die Stücke ihrer jüngst erschienenen Studioplatte „Cell-O“. Strotzend vor barocker Energie finden Apocalyptica darauf nicht nur zu ihren expressiven instrumentalen Wurzeln zurück, sie lassen ihre Musik dieses Mal durch ihre Erfahrung und Leidenschaft so richtig aufleben. Die Reisen sind epischer, die Ziele weiter und die Belohnungen so viel reicher als alles, was das aufregende, ehrgeizige Quartett jemals hervorgebracht hat. „Cell-O“ ist quasi eine Sinfonie nur für Celli und zeigt eine Band auf dem Höhepunkt ihrer einzigartigen und magischen Kompositionsstärke. Und da kommen Epica ins Spiel. Die Niederländer überzeugen seit bald zwei Dekaden mit ihrem symphonischen Progressive Metal und wollen bei diesem Konzert die Songs ihres kommenden Albums vorstellen und dabei mit einer großen Show sowie ordentlich Pyrotechnik für ein grandioses Spektakel sorgen. Wer die Band um Sängerin und Frontfrau Simone Simons schon einmal live erlebt hat, weiß, mit welcher Wucht Epica ihre überaus komplexen Kompositionen live auf die Bühne zaubern. Apocalyptica und Epica zusammen: Das ist ein Paket voller Power und Macht und wird Fans aus allen Metal-Sparten begeistern. Als Support wurde die britisch-finnische Band Wheel bestätigt, die Prog-Rock und Metal beindruckend fusioniert.

Tickets: 45.99 - 52.75 €

BERLINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGLUDWIGSBURGLUXEMBOURG-CITYMÜNCHENWIENWIESBADEN
The Gipsy Kings featuring Nicolas Reyes - Live in Concert 2022
22.07.2022 - 12.08.2022

The Gipsy Kings featuring Nicolas Reyes - Live in Concert 2022

„Bamboleo“, „Volare“, „Baila Me“ – drei Welthits der THE GIPSY KINGS. Sie gastieren nach langjähriger Bühnenabstinenz hierzulande, wegen der Coronavirus-Pandemie mit zweijähriger Verspätung, vom 22. Juli bis 12.August 2022 wieder in Deutschland. Die Open-Air-Konzerte der südfranzösischen, spanisch-stämmigen Flamenco-Popband, die als Nachschlag zur erfolgreichen Hallentour im April stattfinden, werden regelmäßig zu mitreißenden Sommerparties: In dem von sechs Akustik-Gitarristen getriebenen Sound vermischen sich Klänge aus lateinamerikanischen, kubanischen, arabischen Ländern mit Jazz-Elementen. Vorne auf der Bühne stehen die virtuosen Saitenkünstler nebeneinander, hinter ihnen aufgereiht je ein Percussionist, Schlagzeuger, Bassist und Keyboarder. Außer den Songs ihrer letzten, 2013 erschienen Studio-CD „Savor Flamenco“ wird es während der Shows vor allem die zahlreichen Hits der ‚Zigeunerkönige‘ zu hören geben. Dazu zählen auch „Djobi Djoba“ oder „Bem, Bem, Maria“.

Internationale Bekanntheit erreichte die aus Brüdern der Reyes- und Baliardo-Familie (plus diverser Gast-Instrumentalisten) bestehende Formation durch ein besonderes Markenzeichen: Ihre Multikulti-World-Music prägt der für Andalusiens Folklore typische inbrünstige Gesang, wechselweise begleitet von geschlagenen, treibenden Rumba-Rhythmen oder einfühlsam auf mehreren Akustik-Gitarren zugleich gespielten Läufen.

Im Vorprogramm treten More Than Words auf. Diese Band besteht aus der populären Sängerin Stefanie Hertel und ihrem Ehemann, dem Gitarristen/Sänger Lanny Lanner sowie Johanna Mross (Gesang). Die Drei präsentieren einen modernen Mix aus Country, Rock, Pop.

Eintrittskarten zu diesen Shows, die in schönen Open-Air-Spielstätten stattfinden, sind im Vorverkauf erhältlich. Wichtig: Bereits gekaufte Karten für die Termine 2020/21 behalten ihre Gültigkeit!

Tickets: 51.35 - 76.15 €

HAMBURGHANAUKÖLNLEIPZIGTRIER
Saga - A Night To Remember Tour 2022
05.06.2022 - 19.07.2022

Saga - A Night To Remember Tour 2022

A Night To Remember Tour 2022

Leider macht Corona auch vor SAGA nicht halt!

Die angedachte Sommertour 2020 muss nun auf 2022 verschoben werden.
Alle letzten zehn SAGA-Alben landeten in den oberen Rängen der deutschen Charts, das letzte „Symetry“ (März 2021) auf Platz 11, „Sagacity“ (2014) auf Platz 17, der Vorgänger „20/20“ (2012) auf Platz 13.

SAGA - Frontmann Michael Sadler: „Es scheint, dass wir in den letzten Jahren eine Art Renaissance widerfahren haben, dass unsere Musik auf einmal von vielen wieder neu entdeckt und gewürdigt wird. Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir live noch nie so gut waren.“

Und Saga haben gerade in Deutschland eine sehr große und treue Fangemeinde. Kein Wunder, nicht viele Bands verfügen über Klassiker wie, z.B., „Wind Him Up“, „Don´t Be Late“, „The Flyer“ oder „Humble Stance“ .

Die Kanadier sind ein Garant für großartige Live- Erlebnisse. Es lohnt sich also zu warten... .

Tickets: 46.80 - 72.04 €

BASSUMDORTMUNDFREIBURGKOBLENZMÖNCHENGLADBACHNEU-ISENBURGNEULEININGENPRATTELNWERTHEIMWETZLAR
Kate Nash
13.05.2022 - 21.05.2022

Kate Nash

Tickets: 26.00 €

BERLINHAMBURGHANNOVERHEIDELBERGKÖLNLEIPZIGMÜNCHEN
Heroes - David Bowie Tribute
24.09.2021 - 31.03.2023

Heroes - David Bowie Tribute

David Bowie hat die Popkultur nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer. Der Ausnahmekünstler jonglierte mit unterschiedlichen Stilen wie Rock, Folk, Funk, Ambient oder Jazz und kreirte so ein beeindruckendes musikalisches Lebenswerk, welches 26 Alben umfasst, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Bowie erfand sich künsterlisch stetig neu und setzte mit seinen theatralischen Liveshows neue Maßstäbe.

„Heros – David Bowie Tribute“ hat sich zum Ziel gesetzt, das alles in einer packenden und authentischen Liveshow darzubieten. Alle Bandmitglieder studieren Rock/Pop/Jazz – Musik und bieten durch ihre Fertigkeiten am Instrument sowie langjährige Live-Erfahrung eine beeindruckende und professionelle Performance, die regelmäßig begeisterte Fans hinterlässt.

Tickets: bis 36.00 €

BAD REICHENHALLBERLINKÖLNMANNHEIMPOTSDAMROSTOCKSIEGBURGÜBACH-PALENBERGWETZLARWUPPERTAL
Midland - Let's Try This Again 2022 European Tour
17.05.2022 - 18.05.2022

Midland - Let's Try This Again 2022 European Tour

In Folge der andauernden Corona-Pandemie verschiebt das US-Country-Trio Midland ihre für Herbst 2021 geplanten Auftritte in Deutschland erneut. Die texanischen Neo-Traditionalisten spielen nun am 17. Mai 2022 in Hamburg im Gruenspan und am 18. Mai 2022 in Berlin im Hole44. Im Rahmen ihrer Let’s Try This Again European Tour präsentieren Midland ihr aktuelles Album „Let It Roll“ (Big Machine Records/Universal). Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Wenn man die Eagles, die Flying Burrito Brothers oder Alabama mag, dann sind Midland ein Muss: Country Music mit etwas Southern Rock, mit etwas Blue Grass, traditioneller Country-Instrumentierung, lauten Gitarren und vor allem tollem Harmoniegesang. Eben Songs, die zum Mitsingen und Mitfühlen anregen. Seit 2013 gibt es das Trio erst, aber es hat jetzt schon seinen Platz in der neueren Country-Historie eingenommen. Der frühere Schauspieler Mark Wystrach (Gesang, Gitarre), der Video-Regisseur Cameron Duddy (Bass, Gesang) und Gitarrist/Sänger Jess Carson sind ohne Frage die Band der Stunde. Bei der Gründung hat der Kollege Zufall übrigens gehörigen Einfluss: Man trifft sich bei der Hochzeitsfeier des Bassisten in einem Kaff in Wyoming. „Zur vorgerückten Stunde haben wir drei auf der Party gejammt und ein paar Country-Klassiker und Eagles-Songs angestimmt", sagt das ehemalige Calvin-Klein-Unterwäsche-Model Mark Wystrach. „Die Chemie stimmte ab dem ersten Ton. Am nächsten Morgen haben wir beschlossen, eine Band zu gründen.“ Ursprünglich aus Dripping Springs/Texas stammend, beginnt die Band in den Clubs der Region mit ersten Auftritten. 2016 erscheint mit der Midland-EP ein erstes Lebenszeichen, die Single „Drinkin` Problem“, geschrieben mit Shane McAnally und Josh Osborne, der das Ganze auch produziert, wird ein Hit. Ihr Debüt „On The Rocks“ wird 2017 veröffentlicht und erhält ausgezeichnete Kritiken: Für die Washington Post zum Beispiel ist es das „beste Country-Album des Jahres“. Die erwähnte Single „Drinkin’ Problem” erhält im Zuge dessen Doppel-Platin und wird zweimal für den Grammy nominiert, als ‚Best Country Song‘ und ‚Best Country Duo/Group Performance‘. Midland bekommen bei den ACM Awards 2018 die Auszeichnung als ‚New Vocal Group of the Year‘. Kein Wunder, denn Titel und 70er-Jahre-Cover-Artwork deuten an: Es ist ein Trip in die musikalische Vergangenheit. Und: Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. „Stimmt“, sagt Duddy, der für sein Bruno-Mars-Video zu „Locked Out Of Heaven“ einen MTV-Video-Award zu Hause stehen hat, „wir überzeichnen ein bisschen, vor allem optisch. Doch wenn es ans Musikmachen geht, nehmen wir es richtig ernst.“
Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Das zweite Album „Let It Roll”, das am 23. August 2019 erscheint, erreicht die Spitzenposition der Billboard Top Country Album Sales-Charts, die erste Single „Mr. Lonely” kommt fast in die Top 20 im Country-Radio. Magazine und andere Medien überschlagen sich: Rolling Stone, Variety, NPR und Entertainment Weekly drucken überragende Kritiken, bei den CMA Awards sind Midland in den Kategorien ‚New Artist‘ und ‚Vocal Group of the Year‘ nominiert. Wystrach, Carson und Duddy sind auch maßgeblich an den 14 Songs des Albums beteiligt, zusammen mit ihren alten Kollegen Shane McAnally und Josh Osborne. Produziert wurde „Let It Roll“ von Dann Huff, McAnally und Osborne.
Zum rasenden Erfolg der Band sagte Bassist Duddy im ‚Close Up Magazin‘ der CMA dazu: „Wir sind (von den Großen der Country Music) inspiriert worden. Das wollen wir wie eigentlich jeder: Musik und Tradition. Es soll Musik sein, die zeitlos gut ist und nicht nur für den Augenblick.“

Tickets: 28.30 €

BERLINHAMBURG
Humanity's Last Breath
17.04.2022 - 29.04.2022

Humanity's Last Breath

Tickets: 19.99 - 21.42 €

BERLINDRESDENHAMBURGKARLSRUHEKÖLNMÜNCHENWIESBADEN
Passenger
05.10.2021 - 25.03.2022

Passenger

Seit seinem Debütalbum „Wicked Man’s Rest“ im Jahr 2007 ist Passenger einen weiten Weg gegangen. Damals waren Passenger noch eine Band rund um den Songwriter namens Mike Rosenberg. Aber irgendwann hat der Straßenmusiker einen Schlussstrich gezogen, das Pseudonym selbst als Solokünstler übernommen und sich auf die Reise begeben. Der gebürtige Engländer ist hauptsächlich durch Australien und Neuseeland gezogen und hat sich auf jeden Marktplatz, an jede Straßenecke gestellt und seine Songs zum Besten gegeben. Er begegnete dem jungen Ed Sheeran und ging mit ihm schon auf Tour, als die Hallen noch längst nicht so groß waren wie heute. Und dann kam „Let Her Go“, der Hit, der den Ivor Novello Award gewann, mit dem Passenger zum Star wurde, mit dem er zwei Jahre ununterbrochen auf Tour war, der bis heute sagenhafte 2,6 Milliarden Mal bei Youtube aufgerufen wurde. „Let Her Go“ hat alles verändert und doch wieder nicht. „Wenn Du auf der Straße spielst, bist Du ein Außenseiter“, sagt Rosenberg/Passenger heute, „als der Song dann so groß wurde, hat sich die Sicht der Leute auf mich verändert. Da war es keineswegs einfach, mir treu zu bleiben und an meinen Prinzipien festzuhalten. Wenn der Schneeball den Berg runterrollt, Fahrt aufnimmt, immer größer wird, wird es immer schwerer, ihn zu formen. Ich wollte einfach nicht zu etwas werden, was ich nicht sein wollte.“ Der Brite hat es geschafft: Er ist sich treu geblieben, weil er immer noch Songs schreibt, die ihn verkörpern. Oder wie er es selbst einmal formuliert hat: „Jedes Lied hat sein eigenes Leben.“ Dass er dabei mit einer Band genauso gut klingt wie solo, macht die Freude an der Musik noch größer. So ändert er auch auf jedem Album seine Arbeitsweise: 2018 erschien mit „Runaway“ eine Platte mit seiner Band zusammen, vergangenes Jahr folgte mit „Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All“ ein kammermusikalisches Werk, das Passenger mit akustischer Gitarre und einem Streichquartett aufgenommen hat. Dieses Wechselspiel macht seine Songs so aufregend, auf Platte und noch mehr live. Im Herbst kommt Passenger wieder zu uns auf Tour.

Tickets: bis 65.50 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÜNCHENWIEN
The Jesus And Mary Chain
21.11.2021 - 06.12.2021

The Jesus And Mary Chain

Bevor ein Best of die zweite Konzerthälfte einläutet, präsentieren die Schotten im ersten Teil ihr Meisterwerk »Darklands«. Auf ihrem zweiten Album schlug jene Band, die dem Alternative Rock beziehungsweise Noise-Pop zugerechnet wird und zu den Wegbereitern des Britpop-Vorläufers Shoegazing zählt, mehr Popmelodien an. Die Folge: »April Skies« wurde zu ihrem ersten Top-Ten-Hit in den UK-Singles-Charts, zudem waren die Kritiker durchwegs voll des Lobes.

Waren die streitbaren The Jesus and Mary Chain früher für oft keine zwanzig Minuten dauernden Frontalangriffe voller Feedbacks auf das Publikum berüchtigt, so spielen die „Widergänger von The Velvet Underground (‚Classic Rock‘) mittlerweile eineinhalbstündige Shows – und verstehen es dabei, Besucher wie Kritiker zu begeistern. Der Berliner ‚Tagesspiegel‘ notierte 2017 anlässlich ihres Comebacks nach zwanzig Jahren »Ritt auf der Lärmwelle«:

»Eine werkgetreue Präsentation ihrer größten Hits, im Vortragsmodus zwischen konzertant und museal, aber vor allem brachial laut. Jim Reid ist auch ohne Sonnenbrille der coolste Rock’n’Roll-Sänger der Welt. Gischtzart surft seine helle, kräftige Stimme auf den Wellenkämmen, die ihm sein Bruder errichtet. Im Optimalfall entwickelt sich „die euphorisierende Wirkung ihrer wall of sound… zur großen Kür.«

Der ‚Rolling Stone‘ resümierte die Bühnen-Rückkehr dieser »jüngeren Ausgabe der Rolling Stones«, deren »Musik kein bisschen an Coolness und Dringlichkeit eingebüßt hat« kurzerhand: »In einer gerechteren Welt würden sie Könige des Rock sein!«

Tickets: 42.90 - 45.05 €

BERLINHAMBURGKÖLNLUXEMBOURG-CITYMÜNCHENWIESBADEN
Mainfelt - Royal Rover Tour 2021
08.10.2021 - 20.01.2022

Mainfelt - Royal Rover Tour 2021

Mainfelt sind wieder am Start! Rau, unbezähmbar und voll überbordender Energie fegen die Südtiroler Folk-Rock-Helden auch 2020 über die Bühnen und versetzen ihr Publikum im Handumdrehen in Ekstase. Ein bisschen reifer sind sie inzwischen geworden, die Jungs um Sänger und Gitarrist Patrick Strobl, dessen markante Stimme beim Hörer noch immer Bilder wachruft von endlosen Roadtrips durch weite Landschaften und von durchfeierten Nächten in verrauchten Wüstenbars. Doch Mainfelt haben nichts von ihrer kompromisslosen Leidenschaft und ihrer unwiderstehlichen Spielfreude verloren. Mehr denn je klingt die Band nach dem, was sie schon immer ausmacht: das Gefühl von grenzenloser Freiheit und ansteckender Lebensfreude!

Tickets: 18.30 - 25.25 €

CHAMDÜSSELDORFFRANKFURT / MAINHALLE / SAALEKUFSTEINLINDAUMEMMINGENMÜNCHENNÜRNBERGSTEYRSTUTTGARTWIEN
Ray Wilson
30.09.2021 - 04.11.2022

Ray Wilson

GENESIS Classic
performed by former frontman Ray Wilson "Celebrating 50 Years"

RAY WILSON, der Ex-Sänger von GENESIS, präsentiert die größten Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere.

Das Jahr 2018 läutet nicht nur die 50 Jahre zurückliegende Geburtsstunde von GENESIS als einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten ein, sondern auch den 50. Geburtstag von RAY WILSON, einem der erstklassigsten Sänger Großbritanniens. Ray präsentiert mit seiner Band die Songs, die von den frühen GENESIS Jahren bis hin zu den neusten Aufnahmen der Band und eigenen Liedern aus seiner Solokarriere reichen. Die Konzerte von Ray sind dafür bekannt, neben Klassikern aus der Welt von GENESIS, auch Solo-Hits von PETER GABRIEL, PHIL COLLINS und MIKE RUTHERFORD miteinzubeziehen. Seine einzigartige Karriere als SoloKünstler sowie als Frontmann der mit Nr. 1-Hits erfolgreichen Bands STILTSKIN und GENESIS versprechen einen unvergesslichen und unterhaltsamen Abend.

Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen zu den unterschiedlichsten Arrangements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne das die Songs ihren Originalcharakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von RAY WILSON, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album „CALLING ALL STATIONS” das viert bestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat.

20 Jahre nach der Veröffentlichung von ”CALLING ALL STATIONS”, wird RAY WILSON mit seiner Band die besten Stücke hieraus präsentieren. Im Repertoire hat er selbstverständlich alle Hits wie ”CONGO”, ”NOT ABOUT US”, ”SHIPWRECKED” und auch beliebte Livesongs, wie beispielsweise ”THE DIVIDING LINE”, welches durch das gewaltige Schlagzeugsolo und das gigantische Duell der Lead-Gitarren heraussticht. Dazu gehört natürlich auch der Titeltrack ”CALLING ALL STATIONS”, welcher neben weiteren GENESIS Klassikern wie ”NO SON OF MINE”, ”CARPET CRAWLERS”, ”MAMA”, „LAND OF CONFUSION“, “SOLSBURY HILL”, “ANOTHER DAY IN PARADISE” und eigenen Liedern seiner Solokarriere zum Besten gegeben werden.

”CALLING ALL STATIONS” war das letzte Studioalbum einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Folglich wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte „Rock’n’Roll Hall of Fame” aufgenommen und verkaufte insgesamt über 150 Millionen Scheiben weltweit.

Das Jahr 2016 war für RAY WILSON und seine Band ein ganz besonderes. Gleich zwei neue Solo-Alben wurden veröffentlicht - darunter das akustisch gehaltene „SONG FOR A FRIEND“ und das elektrische „MAKES ME THINK OF HOME“.

RAY WILSON, der vom „Classic Rock Magazin” als einer der erstklassigen Sänger Großbritanniens ausgezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. Seine Show verspricht ein einzigartiges Konzerterlebnis für jeden, der gute Live-Musik zu schätzen weiß.

RAY WILSONS internationale Musikkarriere begann 1994 mit der Grunge-Sensation STILTSKIN, als er die Charts mit dem Nummer-1-Hit ”INSIDE” stürmte. Der Song lief jahrelang als weltweiter TV-Spot der Jeansfirma „Levi’s”. 1997 wurde der Schotte dann Mitglied der britischen Rocklegende GENESIS, wo er Phil Collins als Sänger ersetzte. Mit dem gemeinsam produzierten GENESIS-Album ”CALLING ALL STATIONS” ging es auf eine erfolgreiche Stadion-Tournee durch ganz Europa und Nordamerika.

Nach der Auflösung von GENESIS spielte RAY WILSON in Deutschland u.a. mit Musikgrößen wie Marius Müller-Westernhagen und den Turntablerocker. Mit den Scorpions und den Berliner Philharmonikern stand er gemeinsam zum Eröffnungskonzert der EXPO-Weltausstellung in Hannover auf der Bühne.

2003 veröffentlichte RAY WILSON sein erstes Solo-Album ”CHANGE” und stellte es während seiner Tournee - mit über 50 Shows allein in Deutschland - gemeinsam mit Joe Jackson und der Band SAGA vor. Für den Song ”YET ANOTHER DAY” vom gleichen Album arbeitete er mit dem holländischen Star-DJ Armin Van Buuren zusammen; der Song erreichte mühelos Platz 1 in den Dance-Charts. RAY WILSON ging in den folgenden Jahren auf Europa-Tour mit Dolores O’Riordan von den CRANBERRIES und SUPERTRAMP-Frontmann Roger Hodgson.

RAY WILSON gilt als sympathischer Ausnahmesänger und hat sich mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz weltweit einen Namen als exzellenter Entertainer gemacht. Mit typisch schottischer Gelassenheit kombiniert er die Energie der RockMusik mit komplexen Songtexten.

Tickets: bis 52.00 €

ASCHAFFENBURGAUGSBURG / SPECTRUMBAD ELSTERBAD ENDORFBENSHEIMBIELEFELDBOCHUMBREMENBÜNDEBUTZBACHCELLECHEMNITZDUDENHOFENERFURTGRÜNHAIN-BEIERFELDHEIDENHEIMHERXHEIM BEI LANDAUHILDESHEIMKNITTLINGENKORNWESTHEIMLANDSHUTLEVERKUSENLÖSSNITZ / OT AFFALTERMAGDEBURGMANNHEIMMÜNSTERNEUBRANDENBURGNEURUPPINOSNABRÜCKREMSCHEID-LENNEPSALZGITTERSCHAFSTEDTSCHWALMSTADT / TREYSASCHWARZENBERGSIEGBURGSIMBACH AM INNUNNAWIESBADENWORPSWEDEWÜRZBURG
Tingvall Trio - Live 2021/22
15.10.2021 - 08.06.2022

Tingvall Trio - Live 2021/22

Das führende Jazztrio Europas mit brandneuem Album

Schweden, Kuba, Hamburg – Pianist Martin Tingvall, Bassist Omar Rodriguez Calvo und Schlagzeuger Jürgen Spiegel verschmelzen in ihrem Ensemble die melodische Eleganz des skandinavischen Jazz, farbenfrohe lateinamerikanische Akzente und die wuchtige Kraft der Rockmusik.

Das international besetztes Trio führt regelmäßig die Jazzcharts an und hat seit 15 Jahren weltweit treue Fans. Im Konzert präsentiert das Trio Highlights aus dem neuen Album, das im April 2020 aufgenommen wird.

Tickets: 20.45 - 55.55 €

BERLINDARMSTADTHAMBURGHAMELNMAINZOLDENBURG
The Hooters - 40th Anniversary Tour - Take Two - Summer 2021/22
28.06.2022 - 31.07.2022

The Hooters - 40th Anniversary Tour - Take Two - Summer 2021/22

THE HOOTERS kündigen zur Feier ihres 40-jährigen Bestehens eine große Tournee an: „20 + 20 – 40th Anniversary Tour 2020“. THE HOOTERS brachten in ihrer langen Karriere Hits wie „Jonny B.“ und „All You Zombies“ hervor, aber auch große Songs für andere Weltstars wie Mick Jagger, John Bon Jovi oder Cyndi Lauper („Time after Time“). Tickets für die Konzerte gibt es ab heute, 29.11.2019, 12 Uhr exklusiv bei Ticketmaster und ab 03.12.2019 an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

„Come, get Hooterized!“ rufen Rob, Eric, Dave, John, Fran & Tommy ihren Fans, und nicht nur denen, zu. Die angekündigte Jubiläumstour verspricht ein Fest zu werden für alle, die den unnachahmlichen HOOTERS-Sound und ihre mitreißenden Live-Shows lieben. THE HOOTERS betonen, wie sehr sie sich freuen, „einen Großteil der Jubiläumsfeierlichkeiten mit einer ausgedehnten Sommertour in Deutschland zu verbringen, das der Band wirklich zu einem zweiten Zuhause geworden ist.“ Mit einem großen Dank an ihre deutschen Fans und auch Partner und Freunde sind sie „voll Vorfreude, diesen Meilenstein in dem großartigen Abenteuer ihrer Musikkarriere mit uns zu teilen.“

„Kaum zu glauben, dass so viel Zeit vergangen ist seit unserer ersten Show im Juni 1980, in einem kleinen Venue nahe unserer Heimatstadt Philadelphia.“ so Rob Hyman. „Seitdem hat dieser unglaubliche gemeinsame Ritt alle Hoffnungen und kühnsten Träume, die wir für unsere kleine Rock’n’Roll Band hatten, übertroffen. Er hat uns von den abgefahrensten Clubs in Philly bis hinaus auf unglaubliche Reisen um die ganze Welt mit Konzerten in Australien, Japan, Kanada und – für uns am wichtigsten – nach Europa gebracht. Dort fanden wir, beginnend 1987, ein treues und enthusiastisches Publikum. Es ist heute noch genau so großartig!“.

Die einzigartige Mischung aus Ska, Reggae und Rock’n‘Roll machen den frischen und kraftvollen Sound der HOOTERS bis heute so erfolgreich. 1983 veröffentlichten sie ihr erstes Independent-Album „Amore“, das u.a. einen ihrer größten Hits, „All You Zombies“, enthielt. Schon 1986 haben THE HOOTERS vier Hit-Singles in der Tasche und sind fast ununterbrochen auf Tour. Ein Jahr zuvor noch recht unbekannt, teilte die Band nun die Bühnen mit Künstlern wie U2, The Police, Bryan Adams, Lou Reed und Peter Gabriel. 1987 brachten THE HOOTERS dann “One Way Home” heraus, auf dem der berühmte Hit „Johnny B“ und auch der Song „Satellite“ zu finden sind. Weitere Alben folgten.

Nach zahlreichen Tourneen beschlossen THE HOOTERS 1995, eine wohlverdiente Pause einzulegen und sich auf diverse Soloprojekte zu konzentrieren. Rob Hyman und Eric Bazilian stellten ihre Talente als Musiker und als Songschreiber anderen Künstlern zur Verfügung, darunter Mick Jagger, Joan Osborne („One of us“), John Bon Jovi, Robbie Williams („Old before I die“) und Cyndi Lauper („Time after Time“). Ab Anfang der 2000er ging es mit großem Erfolg, insbesondere in Europa, und vielen Tourneen und Veröffentlichungen weiter.

Tickets: 36.20 - 70.70 €

ASCHAFFENBURGAUGSBURG / SPECTRUMBENSHEIMBERLINBIELEFELDBOCHUMBREMENBRILONDRESDENHAMBURGKARLSRUHEKOBLENZKÖLNLEIPZIGMARBURGNEURUPPINOSNABRÜCKREGENSBURGSAARBRÜCKENSCHOPFHEIMVACHAZEULENRODA-TRIEBES
Brass Against
27.05.2022 - 14.06.2022

Brass Against

Brass Against kehren 2022 zurück!

Nachdem das in Brooklyn ansässige Kollektiv Brass Against 2019 für zahlreiche mitreißende Shows sorgte, bestätigen sie für 2022 Termine in Deutschland. Das Publikum kann sich auf fünf außergewöhnliche und energische Shows freuen.

Brass Against covern mit einzigartigen Bläser-Arrangements neben Klassikern von Rage Against The Machine auch weitere Protestsongs von Bands aus dem gesamten Musikspektrum, wie zum Beispiel Living Colour, Public Enemy, A Tribe Called Quest, Kendrick Lamar, Tool oder den Fugees. Ihre Videos sind dabei ein Teil des künstlerischen Konzepts und ein weiterer Garant für ihre viralen Hits.

2020 haben sie einen gewaltigen Schritt gewagt und ihre ersten eigenen Songs in einer selbstbetitelten EP veröffentlicht. Sophia Urista, die bereits auf vielen ihrer Videos dabei war, liefert den explosiven Gesang zu den drei Liedern, die nicht nur kraftvoll klingen, sondern den:die Zuhörer:innen zum politischen Handeln aufrufen sollen.

Tickets: 27.00 - 33.10 €

BERLINESCH ALZETTE / LUXEMBURGGRAZHAMBURGKÖLNLEIPZIGMÜNCHENWIEN
The Music of Star Wars - Live in Concert
16.01.2022 - 18.02.2022

The Music of Star Wars - Live in Concert

The Music of
STAR WARS
Live in Concert
Das galaktische Musik-Erlebnis mit spektakulärer Film-Animation


100 Solisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival Symphonics
Künstlerische Leitung: Stephen Ellery

Das Beste aus den genialen, vielfach preisgekrönten Star Wars-Filmen live

Die „Star Wars“-Filme haben einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst, der heute aktueller ist denn je. Die ergreifende Musik des vielfachen Oscar-Gewinners John Williams live erleben – das ist das Größte für die Fans der Science-Fiction-Kultur. Die Aufführungen lösen europaweit Begeisterungsstürme aus.

„The Music of Star Wars – Live in Concert“ ist eine Live-Show der ganz besonderen Art. Dabei werden ein Orchester, ein großer Chor sowie Solokünstler erstmals die musikalischen Highlights aus den Filmen präsentieren und zu einem harmonischen Ganzen zusammenwachsen lassen. Leinwand-Animationen und visuelle Effekte sollen dabei die „Star Wars“-Herzen zusätzlich höherschlagen lassen.

Der amerikanische Komponist John Williams hat 5 Oscars gewonnen, wurde für 49(!) Oscars nominiert und hat mit seinen „Star Wars“-Soundtracks sein Meisterwerk geschaffen und Kinogeschichte geschrieben.

Betreten Sie die Welt von Luke Skywalker, Han Solo und Darth Vader, der Jedi Ritter und Prinzessin Leia mit der The Music of Star Wars – Live in Concert – einer mitreißenden musikalischen und visuellen Erfahrung, die die Welt des Imperiums in einer außerordentlichen Intensität zum Leben erweckt.

Mit modernster Technologie wird das gewaltige, 100 Mitwirkende umfassende „Star Wars“- Ensemble der renommierten Cinema Festival Symphonics mit Orchester, Solisten und Chor die Fans auf eine musikalische Reise durch die Highlights der Star Wars Filme führen – begleitet von einmaligen Leinwand-Animationen, die tief in das Star Wars Universum eintauchen lassen.

Tickets: 52.85 - 110.05 €

BERLINDUISBURGHAMBURGHANNOVERKIELKÖLNLÜBECK
Louise Lemón: Heartbreak Forever - Tour 2021
26.09.2021 - 29.09.2021

Louise Lemón: Heartbreak Forever - Tour 2021

Death Gospel.

Was soll das denn jetzt wieder für ein Musikstil sein?

Louise Lemón erklärt es auf Ihrem jüngst veröffentlichten Album „A Broken Heart Is An Open Heart“ (Icons Creating Evil Art/Broken Silence) und erntet dafür fantastische Kritiken von Magazinen aus den diversesten Genres.

Lemón spielt Lieder, die schaurig schön sind: Dunkler Pop trifft auf Indie-Soul. Die Magazine kürten sie bereits als "Queen Of Death Gospel", sie hat diesen ganz neuen Musikstil erfunden.

Die blonde Schönheit aus dem kalten Norden zieht ihre Zuhörer in einen Bann, von dem sie sich nicht losreißen können. Louise Lemón macht Popsongs für Fans der Melancholie, traurig und gleichzeitig unheimlich schön, immer mit Blick auf das Licht am Ende des Tunnels. Sie hat eine unglaublich starke Stimme, die ihr Publikum tief berührt und ihnen immer wieder die Tränen in die Augen treibt.

Die Songs "Egyptian Darkness" und "Appalacherna" sind aus dem Netflix Serial Tidelands bekannt, der Song "Thirst" hat es bereits in die amerikanische Lifetime-Serie "UnReal" Staffel 3, Episode 8 geschafft.

Death Gospel ist keine Schublade, es lässt Raum für Kreativität und ein breites Spektrum an musikalischer Freiheit.

Lemón macht Rockmusik im Pop-Format mit Tonnen von Soul, der aus ihrem Herzen und ihrer Lunge strömt.

"Almond Milk" ist die aktuelle Veröffentlichung des Albums. Eine neue EP wird für Anfang 2020 erwartet.

Tickets: 19.40 €

FRANKFURT / MAINKÖLN
Social Distortion
02.06.2022 - 26.06.2022

Social Distortion

Falls du irgendwann einmal Fan von Social Distortion gewesen sein solltest, weißt du, dass es wenige Sachen gibt, die Sänger und Gitarrist Mike Ness so ernst nimmt, wie Authentizität: authentische Sounds, authentische Bilder, authentische Geschichten von Outlaws, Autos und Gitarren. Dinge, die überdauern. Dinge, deren Alter ihnen noch mehr Charakter verleiht. Und genau diese Authentizität ist auch das, was Social Distortion so besonders macht: ihr eigener, wirklich unverwechselbarer Sound und eben dieses "Sich-rar-machen". Nichts überstürzen.

Fünf Jahre werden im Sommer 2020 vergangen sein, wenn SOCIAL DISTORTION endlich wieder live und in Farbe auf Deutschen Bühnen zusehen sein werden um ihre einzigartige Collage aus Punk-Rock, Rock'n'Roll, Rockabilly und Blues zu präsentieren.

Tickets: 48.10 - 49.60 €

BERLINBIELEFELDHANNOVERLEIPZIGMÜNCHEN - FREIMANNWIEN
Catt
03.10.2021 - 19.03.2022

Catt

Catts Sommer beginnt mystisch. Sie lädt ein zum nächtlichen Tanz, lässt Klavier und beschwingte Percussion den Weg zu einer alten Weide im dunklen Garten beleuchten. Verspielt und überraschend szenisch bebildert die Multiinstrumentalistin ihre Vision einer zeitlosen Nachtidylle.

"Willow Tree" ist Catts zweite Single-Veröffentlichung seit ihrer Debut-EP "Moon" und bereichert ihr Klanguniversum um ein tanzbares Stück laue Sommernacht. Mit "Moon", das sie selbst produziert hat und 2019 bei Listenrecords erschienen ist, spielte Catt bereits verschiedene Radio- und Video-Sessions ein (u.a. für ARTE Jazz Concerts, NDR Fernsehen und rbb "zibb"). Mit der Single "Again" knüpfte sie Ende Mai 2020 dort an, wo der letzte Ton ihrer Erstveröffentlichung verklungen war. Der erste Vorbote ihres kommenden Albums wurde in sechs Wochen über 170.000 Mal auf Spotify gestreamt.

Catt wächst in einem Drei-Häuser-Dorf in einem musikalischen Umfeld auf, das vor allem ihren klassischen Zugang zur Musik fördert. Ihre ersten Erfahrungen sammelt sie im Posaunenchor der Kirchengemeinde, spielt und singt, bevor sie sprechen kann. Pop und Jazz bringt sie sich selbst auf diversen Instrumenten bei. 2014 wagt sie den Sprung ins kalte Wasser und zieht nach Berlin, um Musik zu machen und Musikproduktion zu studieren. Bereits nach kurzer Zeit wird sie als Musikerin und Songwriterin von verschiedensten Künstlern engagiert. Sie arbeitet mit Judith Holofernes, Sarah Connor, Niels Frevert, Kat Frankie, Balbina, dem Filmorchester Babelsberg und vielen weiteren zusammen.

Mit ihrem ersten Song "Moon" entschließt sich die damals 23-jährige Multiinstrumentalistin, ihre eigene Musik unter dem Namen Catt selbst zu veröffentlichen. Erste Reaktionen folgen prompt, Kat Frankie, Xavi und später Niels Frevert nehmen sie als Support mit auf Tour, Anfang 2019 findet sie sich mit Listenrecords zusammen.

Im Frühjahr 2021 spielt Catt die Ersatzkonzerte für ihre - corona-bedingt verschobene - erste eigene Tour. Das Besondere an ihren Live-Auftritten: Wie CATT mühelos zwischen den Instrumenten wechselt, Loop über Loop schichtet und über allem ihre schwerelose Stimme tanzen lässt.

Aktuelles Album: "Moon" (EP, 2019), Listenrecords


Tickets: 13.90 - 22.49 €

DRESDENFRANKFURT AM MAINJENALINZLUSTENAUWIEN
Andy Shauf
02.05.2022 - 06.05.2022

Andy Shauf

Ganz viel Liebe für den Kanadier Andy Shauf, der mit wunderschönen und süßen Melodien unsere Herzen bricht und sie dann gleich wieder zusammensetzt. Der Songwriter mit College-Rock-Einflüssen bezaubert mit Melodien, die ihresgleichen suchen. Im Kindesalter erhielt der Multiinstrumentalist durch den Musikladen seiner Eltern den entscheidenden Zugriff auf die musikalische Welt, wo er sich an Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Klarinette ausprobierte. Der Weg war seitdem vorbestimmt für den Musiker mit der verträumten Stimme, der die Welt der Musik nicht nur entdeckte, sondern sich von ihr entdecken ließ. Hinter dem zierlichen Shauf steckt eine unfassbare Kraft, die in jeder emotionalen Lage mitreißt. So versetzen uns beim letzten Album „The Party“ Akustikgitarre und Streicher auf „Martha Sways“ in eine beruhigende Gelassenheit und die Klarinette bei dem wunderbaren „The Magician“ in eine schwerelose Glückseligkeit. In seinen Texten verarbeitet er die Schwierigkeiten menschlicher Beziehungen und beobachtet aufmerksam Erwartungen und Hoffnungen, von denen unsere Leben bestimmt sind. Zwischen Ekstase und Traum, Hochstimmung und Nachdenklichkeit folgt man dem lakonisch erzählenden Kanadier, der seinen Durchbruch mit der in den Bann ziehenden Single „Jenny Come Home“ feierte. Seit seinem letzten Album „The Party“ von 2016 sind ein paar Jahre ins Land gezogen. Dafür erhielt er immerhin drei Juno-Nominierungen und eine für den Polaris Music Prize. Geduld zeichnet sich bei Andy Shauf aus und wir überbrücken die Wartezeit gerne mit den Vorgängern „Darker Days“, „Waiting For The Sun To Leave“ und „The Bearer Of Bad News“, bis im Januar nun endlich sein neues Werk erscheint! Bei drei Deutschland-Terminen dürfen wir den „right guy“ bei uns begrüßen und uns ganz bestimmt auch von neuen Songs verzaubern lassen.

Tickets: bis 24.85 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Caramelo
26.03.2022 - 13.04.2022

Caramelo

Das qualitativ hochwertiger Rap nicht immer ausnahmslos seinen kreativen Nährboden in der Großstadt hat, ist dank des Internets längst kein Geheimnis mehr. So auch im Falle Caramelo, dessen von Memphis-Beats inspirierter Sound den Weg vom beschaulichen Rheda-Wiedenbrück erst auf SoundCloud und dann auf den Radar von Live-From-Earth schaffte.
Mit seiner neuer Label-Heimat im Rücken veröffentlichte er das Mixtape „Stairway 2 Heaven“ auf dem er mit „78 Gang Gang“ eine wunderbare mellow Lo-Fi Hymne an seine Heimatstadt widmete.

Tickets: 17.50 - 22.50 €

AACHENBERLINBREMENDORTMUNDFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGNÜRNBERGSAARBRÜCKENSTUTTGARTWIEN
Melissa Etheridge
27.06.2022 - 15.07.2022

Melissa Etheridge

"Ich habe lange über den ersten Eindruck dieses Albums nachgedacht", sagt Melissa Etheridge über die Wahl des Titels, der zu ihrem neuen Album The Medicine Show führen soll. "Es unterscheidet sich sehr von allen anderen Songs auf dem Album", sagt sie. "Aber es hat so viel damit zu tun, wo ich gerade bin.“

Und Sie trifft es. Der Song eröffnet das Album mit Power und Kraft, lauten Gitarren, hämmernden Trommeln, angefüllt mit Feuer und Intensität von Produzent John Shanks.

Lasst uns alle zur „Medicine Show“ gehen!

Melissa Etherigde ist eine der weiblichen Rock Ikonen überhaupt. Ihr hochgelobtes gleichnamiges Debüt Album „Melissa Etheridge“ erreichte Doppelplatin. Ihre Popularität gründete sich auf eingängige Songs, wie „Bring me some water“, „No Souvenirs“ und Ain’t it heavy“, was ihr schließlich den ersten Grammy als beste weibliche Rock Vokalistin einbrachte. Kommerziell und künstlerisch auf den Zenit kam sie mit ihrem vierten Album „Yes, I am“ und den enthaltenen Megahits „I am the only one“ und Come to my window“, einem Song voller knisternder Leidenschaft, der ihr schließlich den zweiten GRAMMY bescherte. Mehr als zweieinhalb Jahre hielt sich das sechsfach-Platin Album in den Charts. 2007 bekam Melissa Etheridge auch einen OSKAR für den besten „Original Song“ des Jahres . Am Broadway debütierte sie 2011 als „Jimmy“ in Green Day’s Rock Oper „American Idiot“, wo sie Billie Joe Armstrong für eine Woche ersetzte. Ebenso bekam sie einen Stern am Hollywood Walk of Fame.

Tickets: bis 200.00 €

BERLINBONNDRESDENHAMBURGHANNOVERMÜNCHENNÜRNBERGPRATTELNSTUTTGARTZWICKAU
Tim Fischer - Zeitlos
04.10.2021 - 09.04.2022

Tim Fischer - Zeitlos

Zu seinem 30. Bühnenjubiläum lässt es der Sänger und Schauspieler Tim Fischer richtig krachen! Gemeinsam mit seiner Band, bestehend aus den Spitzenmusikern Jo Ambros, Rainer Bielfeldt, Bernd Oezsevim und Oliver Potratz, geht er auf große Tournee.

Unter dem Titel „Zeitlos“ singt Tim Fischer für ihn neu geschriebene Songs und Balladen vom Traumgespann Edith Jeske & Rainer Bielfeldt sowie von Barbara Berrien, Erdmann Lange, Thomas Paul Schepansky und anderen. Ganz nach Fischer-Manier covert er mit diebischer Freude und großer Leidenschaft seine Lieblingsstücke der Song-Createure Bernhard Bentgens, Lucy van Kuhl, Sebastian Krämer oder Thomas Pigor und verleiht ihnen seine ganz eigene Note. Selbstverständlich wird Tim Fischer an diesem Abend auch seine großen Hits singen – in frischem, musikalisch zeitlosem Gewand.

„Musik war schon immer meine Lieblingsdroge“, sagt Tim Fischer. „Unzählige Sängerinnen und Sänger haben mich inspiriert. Das wahre Wunder allerdings sind die Lieder selbst. Sie sind der magische Schlüssel zum Innersten des Publikums. Die Themen können von unendlicher Trauer bis zur albernen Überdrehtheit reichen. Wichtig ist nur, dass sie uns verbinden, Mut machen, Halt geben, Akzeptanz fördern, von Vorurteilen befreien, zum Lachen bringen und versteinerte Herzen erweichen.“

„Die Stimmungswechsel stehen knapp vor dem Kollaps. Bei Tim Fischer lernen wir spielend etwas über die Einsamkeit, Zärtlichkeit und Grausamkeit im Leben. So schamlos er sich lustig machen kann, so ernst nimmt er individuelles Leiden und menschlichen Schmerz. Sentimentalitäten unterwirft er dem Härtetest. Eskapaden feuert er wie ein Repetiergewehr – erbarmungslos und treffsicher. Heften wir ihm also ein Prädikat an die schmale Brust, das einst Visconti auf Romy Schneider münzte: Sie sei die großherzige Begegnung mit der Katastrophe. Voilà, da haben wir Tim Fischer, wie er leibt und lebt." Andreas Wilink, Westdeutsche Zeitung

Jo Ambros – Gitarre
Rainer Bielfeldt – Piano
Bernd Oezsevim – Schlagzeug
Oliver Potratz – Bass und musikalische Leitung

Die CD "Tim Fischer – Zeitlos" erscheint am 11. Oktober 2019 zum Tourneestart (Label: Tim Fischer Chansons / Vertrieb: Sony).

Tickets: 20.00 - 42.60 €

BADEN-BADENDÜSSELDORFKÖLNLEIPZIGMANNHEIMOLDENBURG
Faber - Promotour 2021/22
18.10.2021 - 25.08.2022

Faber - Promotour 2021/22

Der Schweizer Songwriter Faber schreibt pointierte Songs, die gleichzeitig zum klügsten und polarisierendsten gehören, was es in deutscher Sprache zu hören gibt. Zu seinem zweiten Album „I fucking love my life“ (VÖ. 01.11.2019) geht er Anfang des kommenden Jahres auf „Promotour 2021“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Mit seinem Debütalbum „Sei ein Faber im Wind“ hat er 2017 den Startschuss für eine schon jetzt beeindruckende Karriere gelegt: Drei ausverkaufte Tourneen, Headlinerslots auf geschmackssicheren Festivals, Faber wurde von Kritik und Fans gleichermaßen gefeiert. Gemeinsam mit seiner Band (Posaune & Percussion: Tillmann Ostendarp, Bass & Cello: Janos Mijnssen, Gitarre, Percussion & Saxophon: Max Kämmerling, Piano: Silvan Koch), steht Faber nun schon seit Jahren gemeinsam auf der Bühne. Und das hört man: Faber live – das groovt, ist trickreich, flüssig und klingt wie aus einem Guss. Blindes musikalisches Verständnis.

Faber arbeitet eher wie ein beobachtender Schriftsteller, als dass er den in Deutschland so beliebten authentisch-melancholischen Formatradio-Songwriter mit Dreitagebart gibt. Wegen dieser Rollenspiele ecken seine Songs an. Und gleich die erste Singleauskopplung aus „I fucking love my life“ trägt den Titel „Das Boot ist voll“ und tut genau das. Sie polarisiert. Ein durchaus brutales Statement gegen den Rückfall in düstere Zeiten, eine Kampfansage an die rechtspopulistischen Spinner, die nicht nur in Deutschland aus ihren Löchern kriechen. Faber gesteht kurz nach Veröffentlichung ein, dass er vielleicht zu weit gegangen ist: Nach Veröffentlichung des Songs ist er unzufrieden mit dem drastischen Refrain und lässt ihn – gegen die Meinung seines Umfeldes – durch eine neue Version ersetzen. In den Medien braut sich ein erster kleiner Sturm der Entrüstung zusammen.

Faber bringt die Ambivalenzen der Jetzt-Zeit auf den Punkt. Alles widerspricht sich. Die einen wollen den Planeten retten, fahren aber mit dem SUV zum Biomarkt. Die anderen schauen Pornos, können sich aber nicht mehr verlieben. Allein die Oberfläche gibt noch Halt. Sinn macht längst nichts mehr. Und Faber steht daneben, ein Glas Wein in der Hand und versteht die Welt nicht mehr. Versteht sich selbst nicht mehr. Und tut das, was er am besten kann: Er singt darüber. Bald auch endlich wieder dort, wo er einfach hingehört: Auf der Bühne, in den Clubs, wenn es draußen dunkel ist. Gucci-Anzug von ’96, vollgeschwitzt. Mit Rotweinflecken und Kippe im Mundwinkel. Eine Gitarre in der Hand. Ein paar Zeilen, die so kein anderer schreibt. Mehr braucht er dafür nicht.

Tickets: bis 43.40 €

BERLINBIELEFELDBRAUNSCHWEIGBREMENCOTTBUSDRESDENDÜSSELDORFERLANGENGRAZHANAUINNSBRUCKKIELKÖLNLEIPZIGLINZMAINZMANNHEIMMÜNCHENOFFENBACH AM MAINROSTOCKSTUTTGARTTRIER
Alte Bekannte - Das Leben ist schön-Tour
01.10.2021 - 26.11.2022

Alte Bekannte - Das Leben ist schön-Tour

Alte Bekannte
„Das Leben ist schön“-Tour 2019/20


Mit seinem zweiten Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum „Das Leben ist schön“ geht das A-cappella-Quintett Alte Bekannte, Nachfolgeband der legendären Wise Guys, ab Sommer 2019 auf Deutschlandtour.

Die schon jetzt große Fangemeinde und alle erstmaligen Konzertbesucher erwartet ein extrem kurzweiliger Abend, an dessen Ende die Allermeisten wohl aus dem Konzertsaal schweben und sagen werden: „Das Leben ist ja wirklich schön!“ – auch wenn Alte Bekannte selbstverständlich wissen, dass ihre These durchaus diskutabel ist.

Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum „Wir sind da!“ (Platz 23 der deutschen Albumcharts) in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertrifft. Das Album "Das Leben ist schön" stieg auf Platz 9 der deutschen Albumcharts ein.

Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits dieser ersten CD noch ausgewählte „Perlen“ aus dem riesigen Kanon der Wise Guys fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum Teil aberwitzigen neuen Texten aus der Feder von Daniel „Dän“ Dickopf, der als Ex-Frontmann der Wise Guys auch bei Alte Bekannte textlich vorangeht. Seine Kompositionen und die seiner (zum Teil neuen) Kollegen Clemens Schmuck, Ingo Wolfgarten und Nils Olfert garantieren zudem eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht. Björn Sterzenbach, der Fünfte im Bunde, brilliert auf der Bühne zudem als Bassist und überzeugt neben Dän und Clemens auch als charmanter Moderator.

Die Konzertbesucher erleben einen Abend mit alten Bekannten, an dessen Ende man tatsächlich wieder glaubt, dass das Leben schön ist. Was will man mehr?

Veranstaltungsort: Großes Haus | Veranstaltungsdauer: 120 Min. inkl. Pause
Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater

Tickets: 33.00 - 48.67 €

AACHENBAD REICHENHALLBERLINBREMENDARMSTADTDRESDENGRAZKEMPTENLUDWIGSBURG
Emil Bulls - 25 To Life Tour 2021
30.09.2021 - 13.11.2021

Emil Bulls - 25 To Life Tour 2021

Emil Bulls auf großer „25 TO LIFE“Jubiläumstour

Seit nunmehr zweieinhalb Dekaden behaupten sich Emil Bulls erfolgreich im harten Musikgeschäft und sind dabei immer konsequent ihren Weg gegangen. Ohne sich irgendwelchen schnelllebigen Trends anzubiedern, hat die Gang um Sänger Christoph von Freydorf ihren einprägsamen Signature-Sound immer weiter verfeinert und sich in den vergangenen Jahren den Status einer der eigenständigsten, beliebtesten und erfolgreichsten Formationen innerhalb der Metal-Szene erarbeitet und dabei stets weit über irgendwelche stilistischen Tellerränder hinaus geblickt. Immer wieder aufs Neue beweisen sich Emil Bulls als eine der wandlungsfähigsten und im positiven Sinne unberechenbarsten Bands ihres Genres.

Tickets: bis 38.75 €

BERLINCHAMDRESDENHAMBURGHANNOVERJENAKAISERSLAUTERNKARLSRUHEKÖLNNÜRNBERGOSNABRÜCKPRATTELNSALZBURGULMWIENWIESBADENWÜRZBURG
Christopher von Deylen - Piano und Elektronik
14.10.2022 - 22.10.2022

Christopher von Deylen - Piano und Elektronik

Die exklusive Solo-Clubtour:
CHRISTOPHER VON DEYLEN
„Piano und Elektronik“
Live 2021


Einzigartige Klänge – beeindruckende Visuals: Christopher von Deylen so nah wie nie zuvor. Hypnotisch-poetische Sounds, mitreißende Kompositionen und Arrangements prägen sein Werk. Seit über 20 Jahren gilt Christopher von Deylen als wegweisend und stilbildend in der elektronischen Musik. Für seine exklusive Solo-Clubtour 2021 verdichtet der Elektronik-Romantiker seinen neuen Klangkosmos auf das Wesentliche: Klavier und Elektronik. Zwei Pole, zwischen denen er sich spielerisch und leidenschaftlich bewegt. Zwei Pole, die er meisterhaft in Einklang bringt. „Die klar definierte Kontur eines einzelnen Klaviertones und die tiefen Klangbilder, die sich mit ihnen erzeugen lassen, sind faszinierend. Im Kontext mit elektronischen Sequenzen erzeugen sie eine Spannung, die den Raum mit Energie erfüllt“, so Christopher von Deylen, der als SCHILLER zu den erfolgreichsten Musikproduzenten Deutschlands zählt. Mehrfach ausgezeichnet mit Gold und Platin. Internationale stürmisch gefeiert. Auf der Clubtour 2021 gehen Klavier und Elektronik mit Christopher von Deylen eine einzigartige Symbiose ein. Das pure Sein, begleitet von Bildern, die während ausgedehnter Reisen durch die Welt entstehen. Klangbilder. Weltbilder. Solo. Live. Sieben außergewöhnliche Abende mit Christopher von Deylen in den angesagtesten Clubs unserer Republik.

Tickets: bis 37.00 €

BERLINBIELEFELDBREMENDORTMUNDFRANKFURTHAMBURGKÖLNMÜNCHENSTUTTGART
Versengold - Folknächte 2021
01.10.2021 - 23.10.2021

Versengold - Folknächte 2021

Durch ihre Präsenz auf diversen großen Festivals, Print- und Onlinemedien und nicht zuletzt im deutschen TV haben sich VERSENGOLD über die vergangenen Jahre mit beeindruckender Kontinuität einen Namen gemacht, der mittlerweile den meisten ohne weitere Erklärung ein Begriff sein sollte. Mit ihrem Album „Nordlicht“ (Juli 2019) erreichte die 6-Köpfige Band Platz 4 der deutschen Albumcharts und hielt sich weitere 11 Wochen in den Top 100 der deutschen Albumverkäufe. Die Single „Thekenmädchen“ stand nach einem halben Jahr bei 4 Millionen Klicks auf YouTube und erfreut sich über sämtliche Genregrenzen hinaus enormer Beliebtheit. Der Erfolg von „Nordlicht“ spiegelt die Vielseitigkeit der Gruppe wider, deren große Stärke es ist, mit ihrer positiv-bodenständigen Art und einem leichten Augenzwinkern Fans verschiedenster Genres charmant für sich zu gewinnen. Ob Wacken oder Fernsehgarten, M’era Luna oder Silbereisen, Deichbrand oder Morgenmagazin- VERSENGOLD überzeugen mit sprudelnder Spielfreude, hohem Tempo und einer lyrischen Finesse, die dem Bandnamen alle Ehre macht.

Entsprechend war die Livetournee zum Album im Herbst 2019 ein weiterer Meilenstein des Erfolgs der 6 Bremer - 20.000 Zuschauer von Ostfriesland bis Wien feierten frenetisch in ausverkauften Hallen. Die für Frühjahr 2020 angekündigten „Nächte der Balladen“ sind ebenfalls bereits Monate im Voraus ausverkauft – ein weiterer Beleg für die außerordentlichen Live-Qualitäten der unkonventionellen Besetzung um Sänger Malte Hoyer.

Diesen Erfolg nehmen VERSENGOLD zum Anlass, um auch im Winter 2020 noch einmal mit einem besonderen Konzept auf große FOLKNÄCHTE-Tour zu gehen: gemeinsam mit den Turbo-Ska-Rockern von RUSSKAJA, die bereits bei diversen TV Shows und auf dem Wacken Open Air ihre überragende Bühnenpräsenz unter Beweis stellen konnten, geht es an 12 Terminen im November und Dezember in ausgewählte Clubs in der gesamten Bundesrepublik. Eröffnet werden die Abende vom Folk-Solisten MACPIET, der mit seiner jahrelangen Erfahrung als Singer-Songwriter gleich zu Beginn in die passende Stimmung versetzt.

Die Kombination verspricht energiegeladene, intensive Abende – gespickt mit russischem Charme, erdiger Folk-Akustik und dem unverwechselbar treibenden Rhythmus von VERSENGOLD.

Tickets: 39.95 €

HAMBURG
Gil Ofarim - Alles auf Hoffnung
06.10.2022 - 12.11.2022

Gil Ofarim - Alles auf Hoffnung

Hamburg. Der Münchner Musiker und Schauspieler Gil Ofarim hat gleich zwei große Ankündigungen zum Ende des Jahres! Der Vollblutmusiker hat seinen ersten Major-Plattenvertrag unterzeichnet und veröffentlicht am 28.02.2020 sein Album „Alles auf Hoffnung“. Seine erste Singleauskopplung „Ein Teil von mir“ erscheint bereits am 29.11.2019. Parallel zum Albumrelease startet der charismatische Sänger im März 2020 seine deutschlandweite Clubtour!


Mit seinem neuen Album „Alles auf Hoffnung“ legt Gil Ofarim das erste komplett deutschsprachige Rock-Album in seiner bisherigen Karriere vor. Nach mehr als fünf Millionen verkauften Tonträgern und weltweit über dreißig Platin- und Gold-Awards schlägt das Multitalent nun das nächste Kapitel auf.

Gemeinsam mit namhaften Produzenten wie Peter „Jem“ Seifert (Udo Lindenberg, Ich + Ich, Madsen), Peter Keller (Peter Maffay, A-ha, Karat) und Stephan Zeh (Phil Collins, Münchener Freiheit, Laith Al-Deen) hat Gil seine Gefühle in einem packenden Sound kanalisiert. Mitreißende Rock-Power trifft auf einen sofort ins Ohr gehenden Pop-Appeal. Modern, handgemacht, geerdet, authentisch und verpackt in eine bombastische Breitwand-Produktion, die hierzulande absolut einzigartig ist.

Die Fans dürfen also gespannt sein, welche Facetten der Sänger mit seinem neuen Album zeigen wird. Im März 2020 geht er dann in ausgewählte deutsche Städte und bringt seinen neuen Sound auch in die Clubs.

Tickets: 30.20 - 33.45 €

AACHENASCHAFFENBURGBERLINCELLECOESFELDDRESDENESSENGREBENHAIN/CRAINFELDHAMBURGJENAMEMMINGENMÜNCHENNÜRNBERGREGENSBURG-OBERTRAUBLINGSIEGBURGSTUTTGARTTORGAUTRIERWEINHEIM
Heaven 17
01.04.2022 - 08.04.2022

Heaven 17

Tickets: 41.90 - 51.90 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÖNCHENGLADBACHOLDENBURGSAARBRÜCKEN
DeWolff
16.04.2022 - 28.04.2022

DeWolff

2021 Konzerte erneut verschoben.
Neuansetzung für Mai 2022 bestätigt.
Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit

In Folge der bekannten Situation verschiebt das niederländische Trio DeWolff ihre für Herbst 2021 geplanten Auftritte in Deutschland erneut. Im neuen Tour-Zeitraum, der für April 2022 terminiert wurde, können alle geplanten Deutschland-Konzerte nachgeholt werden. Das Konzert in Berlin wird vom Hole44 in das BiNuu verlegt. Bereits gekaufte Tickets für Oktober 2020, April 2021 und Oktober 2021 behalten ihre Gültigkeit.

Mit dem neuen Longplayer „Wolffpack“ (5. Februar 2021 / Mascot Records) haben die Brüder Pablo und Luka van de Poel und Robin Piso während des weltweiten Lockdowns eine weitere majestätische Platte geschaffen. Sie experimentierten mit verschwommenen Klanglandschaften, zischenden Riffs, abgefahrenen Orgeln, ansteckenden Melodien, und das alles verbunden mit einem unbestreitbaren DeWolff-Sound.

Während sie mit 70er-Jahre Soul Funk, Psychedelic Sounds und Südstaaten Rock eindringliche Melodien schaffen und dabei mit Sonnenbrillen und offenem Verdeck Richtung Horizont fahren, wirken sie wie die Befreier des funkigen Grooves.

Tickets: 23.70 €

BERLINDRESDENERLANGENFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENSTUTTGARTULM
Max Raabe & Palast Orchester - Guten Tag, liebes Glück
07.10.2021 - 16.12.2022

Max Raabe & Palast Orchester - Guten Tag, liebes Glück

“Heute ist ein guter Tag, um glücklich zu sein” ist inzwischen ein geflügeltes Wort geworden. Max Raabe schrieb die Zeile für das Lied „Guten Tag, liebes Glück“. Nun wird “Guten Tag, liebes Glück” Titel des neuen Konzertprogramms 2020 von Max Raabe & Palast Orchester. Dazu erscheint im November das Album “Max Raabe & Palast Orchester MTV Unplugged”. Zu dieser besonderen Live-Produktion lud sich das Ensemble Künstler ein, die man nicht sofort mit ihm in Verbindung gebracht hätte. Max Raabe präsentiert beispielsweise „Guten Tag, liebes Glück“ zusammen mit der charmanten Sängerin LEA, mit Herbert Grönemeyer singt er „Mambo“, “Der perfekte Moment” entwickelt sich durch Samy Deluxe mühelos zur Rap-Nummer, und mit dem monströsen Mr. Lordi entsteht eine überraschend berührende Version von „Just A Gigolo“. Getragen wird das Ganze mit traumwandlerischer Sicherheit vom virtuosen Palast Orchester.

Diese und weitere Titel des Albums werden - wenn auch ohne Gastkünstler – Teil der Tour „Guten Tag, liebes Glück“. Dazu kommen weitere „Raabe-Pop“-Titel die geschickt verwoben werden mit alt-geliebten und neu entdeckten Liedern aus den 20er/30er Jahren.

Tickets: bis 99.00 €

AACHENALSFELDASCHAFFENBURGAUGSBURGBERLINBIELEFELDBOCHUMBREGENZBREGENZ / ÖSTERREICHBREMENBREMERHAVENCHEMNITZCOTTBUSDORTMUNDDRESDENDUISBURGDÜSSELDORFEMDENERLANGENESSLINGEN AM NECKARFRANKFURT / MAINFREIBURGFULDAGERAGIESSENGÖTTINGENHALLE / SAALEHAMBURGHANNOVERHEIDENHEIMHEILBRONNHOF / SAALEILSENBURGINGOLSTADTJENAKARLSRUHEKASSELKEMPTENKOBLENZKÖLNLANDSHUTLEIPZIGLIMBURGLINZLÜBECKMAINZMANNHEIMMEMMINGENMÜNCHENMÜNSTERNEU-ULMNÜRNBERGOLDENBURGOSNABRÜCKPFORZHEIMRAVENSBURGREGENSBURGREUTLINGENSAARBRÜCKENSCHWÄBISCH GMÜNDSCHWERINSINGENSTUTTGARTSUHLWEIDENWETZLARWIENWOLFSBURGWUPPERTALWÜRZBURGZWICKAU
Donavon Frankenreiter - Live 2022
06.10.2022 - 19.10.2022

Donavon Frankenreiter - Live 2022

Herbst-Konzerte 2021 auf 2022 verschoben.
Neuansetzung für Oktober 2022 bestätigt.
Neuer Termin in Worpswede im Verkauf.
Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.


Aufgrund der anhaltenden Pandemiebeschränkungen für globale Live-Events, müssen die für Oktober 2021 geplanten Konzerte von Donavon Frankenreiter in Deutschland erneut verschoben werden. Die Tour findet nun 2022 statt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Neu im Vorverkauf ist ein Termin in Worpswede in der Music Hall am 6. Oktober 2022.

Seit nunmehr 20 Jahren nimmt Donavon Frankenreiter Alben auf und tourt um die Welt. „Surfen hält mich am Leben, die Musik erdet mich", sagte er einmal. Es ist wie bei seinem Freund Jack Johnson: mit Surfbrett und Gitarre entspannt durchs Leben gehen und dasselbe genießen. Mit über einem Dutzend Alben, mehreren EPs und hunderten geschriebenen Songs ist Donavon Frankenreiter ein Spezialist, wenn es um funkige Jams, coole Rhythmen und Gute-Laune-Grooves geht. Dazwischen bleibt aber auch immer wieder Platz für weitere Entwicklungen musikalischer Natur.

Tickets: bis 37.65 €

AUGSBURG / SPECTRUMBERLINFRANKFURT AM MAINHAMBURGINNSBRUCKISERNHAGENKÖLN-NIPPESKONSTANZKUFSTEINLINZMÜNCHENSTUTTGARTWIENWORPSWEDE
Jimmy Eat World
21.06.2022 - 27.06.2022

Jimmy Eat World

Mit ihrem neuen Studioalbum „Surviving“ gehen Jimmy Eat World auf Welttournee und kommen auch für Shows zurück nach Deutschland.

Das Quartett aus Arizona lieferte in über 25 Jahren Bandgeschichte etliche Hymnen der Emo-Szene. Spätestens seit ihrem 2001er Album „Bleed American“ haben Jimmy Eat World bei Fans und Kritikern auch weltweit Beachtung gefunden. Am 18. Oktober erschien ihr mittlerweile zehntes Werk, mit dem sie ein weiteres Mal bewiesen haben, dass sie zu Recht als eine der wichtigsten Bands des Emo und Alternative gehandelt werden.

Live kreieren Jimmy Eat World jedes Mal eine besondere Stimmung voller Emotionen und Energie, wenn sie sowohl ihre neuen Songs als auch Klassiker zum Besten geben.

Tickets: bis 38.75 €

BERLINFRANKFURTKÖLN
Extrabreit: Weihnachts-Blitz-Tournee 2021
11.11.2021 - 30.12.2021

Extrabreit: Weihnachts-Blitz-Tournee 2021

EXTRABREIT: Weihnachts-Blitz-Tournee 2020

Spätestens seit ihrem Hit „Hurra, hurra, die Schule brennt“ sind EXTRABREIT nicht mehr aus der deutschen Musikszene wegzudenken. Sie selbst nennen sich mit Vorliebe „ Deutschlands intelligenteste und geilste Rock’n‘ Rollband“ und stehen für einen provokativen, innovativen und einzigartigen Mix aus Punk, Wave und Rock.

Zwischen den Jahren 1981 und 1983 befand sich die Band rund um Gitarrist Stefan Klein, auf dem Zenit ihrer Karriere, denn neben ihrer entscheidenden Rolle als Wegbereiter der „Neuen Deutschen Welle“, erzielten sie mit ausverkauften Konzerthallen und mehreren goldenen Schallplatten riesen Erfolge. Und noch heute wird bei keiner 80er Jahre Party auf die Kultsongs von EXTRABREIT verzichtet.

EXTRABREIT sind nun wieder unterwegs um ihren punkigen Rock’n’Roll mit deutschen Lyrics unters Volk zu bringen. Feiern Sie gemeinsam Sound, Stil und Bühnenshow dieser Musikidole der 80 Jahre, die weder an Qualität noch an der ein oder anderen Provokation verloren haben.

Kai Havaii - Gesang
Stefan Kleinkrieg - Gitarre
Bubi Hönig - Gitarre
Lars Larson - Bass
Rolf Möller - Schlagzeug

Tickets: 22.90 - 37.04 €

AUGSBURG / SPECTRUMBERLINBOCHUMBREMENBRUCHSALDÜSSELDORFHAGENHAMBURGHANNOVERHEIDENHEIMKÖLNMÜNSTERNÜRNBERGSIEGBURGTRIERÜBACH-PALENBERGWIESBADEN
Nils Landgren - Christmas With My Friends
02.12.2021 - 21.12.2021

Nils Landgren - Christmas With My Friends

NILS LANDGREN ›CHRISTMAS WITH MY FRIENDS‹ 2020

Nils Landgren (tb, voc) | Jeanette Köhn (voc) | Sharon Dyall (voc) | Ida Sand (p, voc) | Johan Norberg (g) | Jessica Pilnäs (voc) | Jonas Knutsson (sax) | Eva Kruse (b)

Liebe Konzertbesucher, hallo Freunde! Ich hoffe, dass es euch allen gut geht! Ich möchte gerne etwas Positives mitteilen: Im Oktober erscheint ›Christmas with My Friends VII‹ als CD und LP und dann geht’s wieder auf Tour in Deutschland und der Schweiz! Wir fangen in München am 01.12.2020 an und werden insgesamt 20 Konzerte spielen. Wir freuen uns riesig, euch alle wieder zu treffen und unsere Musik klingen zu lassen. Auf Wiedersehen!

Liebe Grüße, Nils und Christmas With My Friends

Woher er kommt, was ihn ausmacht, das erfährt der Mensch nicht zuletzt durch die Tradition. Die vielleicht wichtigste spirituelle Tradition der westlichen Welt ist das Weihnachtsfest - und Musik ist ein entscheidender Teil von ihr. Rund um die Welt ergeben Weihnachtslieder ein eigenes Genre, das wie kein anderes der feierlichen und fröhlichen Gemeinschaft verbunden ist. Auch auf viele Jazzmusiker übt Weihnachtsmusik seit jeher eine magische Anziehungskraft aus.

Der Posaunist, Sänger und Produzent Nils Landgren, seit langem einer der vielseitigsten, kreativsten und erfolgreichsten Jazzmusiker Europas, träumte viele Jahre davon, ein musikalisches Weihnachtsfest zu feiern - in Gesellschaft guter Freunde und mit einer Auswahl aus den vielen, ganz unterschiedlichen Weihnachtsliedern, die ihm im Verlauf seiner Karriere begegnet sind. 2006 war es soweit, und weil ›Christmas With My Friends‹ unter Fans wie Kritikern bald als eine der schönsten je aufgenommenen Weihnachtsplatten galt, wird im Herbst 2020 bereits die siebte Ausgabe erscheinen, darunter auch ein Live-Album. Die musikalischen Vertrauten von Landgren, Jonas Knutsson am Saxophon, Johan Norberg an der Gitarre, Eva Kruse am Bass und Ida Sand am Klavier sowie als eine von insgesamt vier Sängerinnen zusammen mit Sharon Dyall, Jessica Pilnäs und Jeanette Köhn vermochten sich dabei von Jahr zu Jahr zu steigern. »Alle waren froh und begeistert«, so Landgren, »und diese Stimmung überträgt sich auf ein Album.«

Das Programm aus Traditionals und Coverversionen käme im denkbar besten Geiste der Freundschaft zusammen, »ich habe natürlich immer selbst ein paar Ideen, bitte aber jeden um zwei Vorschläge. Dann schauen wir, wie es am besten passt und wie wir es arrangieren können, vor allem für Gitarre und Klavier als leitende Harmonieinstrumente. Wir arbeiten daran alle zusammen, es ist wirklich sehr demokratisch.« Logisch, dass sich durch die gleichberechtigte Beteiligung so vieler unterschiedlicher und hochqualifizierter Individuen eine enorme Bandbreite ganz von allein ergibt. Und die demokratische Arbeitsweise erklärt auch, warum sich die so unterschiedlichen Stücke vollkommen harmonisch zusammenfügen. Ein besonderes Glanzlicht sind die Chorpassagen mit den vier Sängerinnen. Künstlerinnen dieses Formates hört man selten gemeinsam. »Wir haben lange geübt, es ist wirklich nicht so einfach, wie es sich anhört«, betont Landgren. Doch der besondere Reiz lag für alle darin, wieder in diese klare, eindringliche und für Jazzer technisch ungewohnt reduzierte musikalische Sprache einzutauchen. Es ist die Besinnung auf das Wesentliche, »für mich ist das immer wieder einfach notwendig«, sagt Landgren.

›Christmas With My Friends‹ bleibt, ob nun als CD oder im Jahr 2020 bereits zum achten Mal als Live-Tournee, eine Beschwörung des Friedens und der Freundschaft, der sich jeder aus vollem Herzen anschließen kann. Und so werden Nils Landgren und seine Freunde nicht müde, ihre persönliche musikalische Weihnachtsgeschichte zu erzählen. Alle Jahre wieder. Weil's so schön ist!

Tickets: 22.90 - 72.83 €

ALLENSBACHBERLINBOCHUMBÜDELSDORFDRESDENDÜSSELDORFERFURTFÜRTHHAMBURGKASSELKÖLN (DEUTZ)LÜBECKMÜNCHENWIESBADEN
Ruffiction - Hassmaske Tour 2021
04.11.2021 - 10.12.2021

Ruffiction - Hassmaske Tour 2021

Deutsche Rapcrew mit neuem Album ›Hassmaske‹ (VÖ: 12. Juni 2020) Ruffiction alias Crystal F, Crack Claus & Arbok48 im Oktober 2020 auf ›Hassmaske‹ Tour durch Deutschland
Rapgrößen wie Tamas und zero/zero als Feature-Gäste und Tour-Support am Start

»Wir bringen kunterbuntes Schwarz in diese kackbraune Welt - zwischen Hass auf die anderen und dem Hass auf uns selbst« Aus dem Kampf mit der Gesellschaft ist ein Kampf mit den eigenen Dämonen geworden: Die deutsche Rapcrew Ruffiction blickt auf ihrem neuen Album ›Hassmaske‹ in ihr tiefstes Inneres – und lenkt mit harten Bässen, verzerrten Schreien und ungeschönten Lines den Blick auf Selbsthass und Verzweiflung, bis sich selbst der letzte Rest Hoffnung für immer aus dem Staub macht. Die Crew um Crystal F, Crack Claus & Arbok48 bringt die neuen Titel und natürlich auch einige Klassiker im Oktober 2020 auf große ›Hassmaske‹ Tour durch Deutschland!

Ruffiction überließen bei ›Hassmaske‹ nichts dem Zufall und arbeiteten u.a. mit Produzent John ODMGDIA an einem Soundteppich, welcher emotionale Ohnmacht mit hoffnungsloser Wut vereint und die Blicke bekannter Rapgrößen in Deutschland auf sich zieht. So finden sich auf der Tracklist von ›Hassmaske‹ u.a. Tamas (u.a. Zombiez) und Tschi-Ko & Chaze One von zero/zero wieder, welche Ruffiction auch als Support auf ihrer kommenden Deutschland-Tour begleiten werden. ›Hassmaske‹ ist ab dem 12. Juni 2020 überall erhältlich und im Stream verfügbar.

Tickets: 27.10 - 31.20 €

BERLINDRESDENFRANKFURT / MAINGRAZHAMBURGHANNOVERJENAKÖLNMÜNCHENSTUTTGARTWIEN
Majan - Live 2021
16.11.2021 - 08.12.2021

Majan - Live 2021

MAJAN im Herbst 2021 mit erster EP auf Tour

Der Sänger und Rapper MAJAN veröffentlicht im März und April seine langersehnte zweiteilige Debüt-EP „OH BOI“ und geht damit auf Tour durch Deutschland. Auf dem mit seinem Produzenten- Duo Kilian & Jo gegründeten Label „Schere, Stein, Papier Records“ erschien am 13. März der erste Teil „OH“ und am 3. April der zweite Teil „BOI“ der 10 Tracks-EP.

Dass MAJAN erstmals im März 2019 in Erscheinung trat, mag man kaum glauben: Die Erfolgs-Single „1975“ mit Cro, die eigene Labelgründung inklusive Major Deal bei Four Music, Tour-Support für Max Herre, Auftritte auf dem splash!, HYPE und Reeperbahn Festival. Und all dies innerhalb weniger Monate. Im September 2019 wurde MAJAN zudem von den jungen Radiosendern der ARD mit dem New Music Award als bester Newcomer ausgezeichnet.

Mit seinen Songs, die sich nie einem eindimensionalem Genre-Sound zuordnen lassen, begeistert MAJAN die Zuhörer und sein Publikum immer wieder aufs Neue. Urbane Popsongs, straighter Rap, Reggae-Vibes und klassische Balladen am Klavier – MAJAN bedient eine unglaubliche Bandbreite, die aber stets von seiner unverwechselbaren Stimme und seinen ehrlichen Texten geprägt ist.

Tickets: 23.70 - 26.99 €

BERLINBREMENDORTMUNDDRESDENFRANKFURTFRANKFURT A. M.FREIBURGHAMBURGKÖLNKONSTANZLEIPZIGMÜNCHENNÜRNBERGOSNABRÜCKSCHORNDORFSTUTTGART
KANSAS - Point of Know Return - Anniversary Tour 2022
12.10.2022 - 31.10.2022

KANSAS - Point of Know Return - Anniversary Tour 2022

ImHerbst 2022 bringen KANSAS ihre großartige „Point of Know Return Anniversary“ Tour nach Europa. Die europäische „Point of Know Return Anniversary“ Tour hat die klassischen Hits und selten gespielte Songs im Gepäck, und findet ihren Höhepunkt in dem Kult-Album “Point of Know Return” welches in seiner prachtvollen Gänze präsentiert wird.

„Es ist schon eine Weile her, dass wir in Europa, wo wir sehr leidenschaftliche Fans haben, aufgetreten sind“, ergänzt KANSASGitarrist Richard Williams. „Wir freuen uns sehr darauf, die Tour nach Europa zu bringen. Wir werden nicht nur das komplette „Point Of Know Return“-Album, Hits und Raritäten performen, sondern gibt es auch erstmalig für unsere europäischen Freunde Songs aus dem (...)neuen Studioalbum live zu hören!“

Die „Point Of Know Return“–Anniversary Tour wurde auf 2022 verschoben. Hier ist das Statement der Band: „Aufgrund der Covid-19 Reisebeschränkungen, eingeschränkten Kapazitäten und weiteren potentiellen Sicherheitsbeschränkungen, muss die Point of Know Return Anniversary European Tour leider auf Herbst 2022 verlegt werden. Wir freuen uns sehr darauf, unsere europäischen Fans dort begrüßen zu dürfen.“

Tickets: 41.95 - 121.00 €

BERLINBOCHUMFRANKFURTHAMBURGHEILBRONNMÜNCHEN
Die Sterne
07.10.2021 - 04.11.2021

Die Sterne

Ein selbstbetiteltes Album. Auf dem Cover: der Sänger – das letzte verbliebene Ur-Mitglied – ganz allein als aus allen Zeiten geplumpster Dichterfürst, als leicht lädierter, aber wissender Dandy. Ein erstes Hören, und plötzlich sitzt man da, mit lauter Hits in den rauschenden Ohren und zig Textfetzen, die einem durch den Kopf spuken, und ist wie durchgeschüttelt von einem Album, das immer wieder von Freiheit und Verstrickung, von Möglichkeiten und Zwängen handelt. Das neue Album von Die Sterne ist da. Ein Album, auf das man - ohne es zu wissen - so sehr gewartet hat. Eine Platte, die wie keine zweite angeschlossen ist an die Themen unserer Tage – und die trotzdem einlädt auf eine eskapistische Reise durch unerhörte Soundlandschaften. Es lebe der Widerspruch! Es leben Die Sterne! Endlich wieder in der Manufaktur!

Tickets: 17.20 - 32.40 €

BERLINDRESDENHAMBURGKAISERSLAUTERNKÖLNMÜNCHENOSNABRÜCKSALZBURGSCHORNDORFTRIERWIEN
Lacrimas Profundere - Bleeding The Stars Tour
14.10.2021 - 22.10.2021

Lacrimas Profundere - Bleeding The Stars Tour

“Man muss noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können” (Friedrich Nietzsche).

Ohne Chaos gibt es keine Kreativität und beides ist die Triebfeder zu neuen Abenteuern; Abenteuer, welche Lacrimas Profundere (Lateinisch für Tränen vergießen) fernab der schillernden LA-Traumkinos in bislang 32 Ländern erleben durften. Immer mit dem festen Willen, die Band um jeden Preis nicht nur im Club um die Ecke, sondern weltweit wie etwa in Peru oder Tokyo zu präsentieren.

Diese bedingungslose Hingabe zur eigenen Musik, die Leidenschaft, trotz etlicher Rückschläge nie aufzugeben, gar mit unzähligen kuriosen, teils wahnwitzigen Geschichten weiter zu wachsen, haben die Münchener Melancholiker seit mittlerweile 26 Jahren etliche musikalische Trends überstehen lassen.

Auch das neue Output „Bleeding the Stars“ (Album des Monats in Metal Hammer, ORKUS! und dead rhetoric) lädt wieder dazu ein, sich vollkommen fallen zu lassen und bewusst zu machen, dass alles endlich ist und nichts so wichtig, wie es scheint. Ein Spaziergang über den Sternenhimmel bei dunkler Nacht gefällig? Warum eigentlich nicht, man drücke lediglich auf “Play” und genieße den Soundtrack dazu - mit “Bleeding the Stars”!

Tickets: 23.80 - 24.20 €

BERLINGÖTTINGENHAMBURGLEIPZIG/ENGELSDORFOBERHAUSEN
Gustav Peter Wöhler Band - Love is the Drug Tour
17.10.2021 - 17.09.2022

Gustav Peter Wöhler Band - Love is the Drug Tour

Love Is The Drug ist nicht nur ein großartiger Song von RoxyMusic – der Titel könnte passender kaum sein für das neue Programm der Gustav Peter Wöhler Band. Denn Liebe ist doch allzu oft das Thema, die Inspiration, der Antrieb für die Lieblings-Songs, die Gustav Peter Wöhler und seine Musiker für ihr Programm auswählen, gleich, ob es sich um frische, glückliche, vergangene oder enttäuschte Liebe handelt. Liebe steht über allem – und kommt wirklich einer Droge gleich, der man sich nicht entziehen kann.

Für die Gustav Peter Wöhler Band gilt die Abhängigkeit von der Liebesdroge dabei doppelt: Natürlich steht sie für die zwischenmenschliche Liebe, die mal stärker, mal schwächer, das Leben durcheinanderwirbelt. Ähnliche Kraft entwickelt aber auch die Liebe zur Musik, die Leidenschaft für gute Songs, die die Band in ihrem Schaffen antreibt und das Quartett eng zusammenhält. Denn bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten stehender Sänger und Schauspieler Gustav Peter Wöhler und seine Band gemeinsamauf der Bühne. In ihrer heutigen Besetzung besteht die Band seit 2008; neben Frontmann Gustav Peter Wöhler spielen Bassist Olaf Casimir, Gitarrist Mirko Michalzik und Kai Fischer an Flügel und Keyboards.

Mit sehr eigenen Arrangements von Klassikern und Entdeckungen aus Pop und Rock hat sich der einstige Hamburger Geheimtipp kontinuierlich eine landesweite Bekanntheit erspielt, das ehrliche, leidenschaftliche Musizieren des Quartetts begeistert allerorten. In der Zusammenstellung persönlicher Lieblings-Songs bleibt sich die Gustav Peter Wöhler Band auch mit Love Is The Drug treu: In bewährter Weise schlägt das Programm Brücken zwischen Stars und One-Hit-Wondern, Klassikern und persönlichen Entdeckungen.

Das Publikum dankt es mit Standing Ovations.

Tickets: 28.10 - 46.25 €

BERLINGREIFSWALDHAMBURGLEIPZIGSTRALSUND
Love A
25.12.2021 - 22.10.2022

Love A

Love A
10 Jahre Love A

Love A ist wie diese Szene in einem Film Noir, bei der plötzlich aus dem Nichts jemand losschreit, an einer Stelle, an der du eigentlich erwartet hast, dass er am Boden liegenbleibt und weiter raucht. Dann explodiert etwas. Irgendjemand schreit weiter. Hauptsache alle schreien! Aber diese Schreie resultieren aus eben jener präzisen Angepisstheit, die nie zu einer Angepasstheit werden kann. Texte, in denen sich kein Selbstoptimierer wohlfühlt – und Musik wie schräge Architektur, an der du nicht vorbeigucken kannst.

Schweiß, Tränen und empor gereckte Fäuste. Das willst du doch? Datt is Punk, verstehste? Aber so richtig: Mit allen Emotionen, die du auch von zuhause kennst. Aber es geht um weit mehr, als dieses „Das-Bier-ist-alle-Gefühl“. Denn alles ist alle – und es kommt nie wieder. Es geht um Gefühle. Um alle. Von ganz oben, nach ganz unten innerhalb von 7 Schnäpsen. Mäandernde Melancholie und präziser Pop. Du willst dich bewegen und gleichzeitig aggressiv auf der Stelle treten, bis vielleicht ein Loch entsteht, in das du dann verschwinden kannst, weil all das auch dich betrifft:
Jedes Wort, jeder Ton. Kopf aus, Musik an. Das ist Love A.

Tickets: 20.29 - 22.50 €

BERLINHAMBURGHANNOVERMÜNCHENTRIERWIESBADEN
Avec
22.10.2021 - 29.05.2022

Avec

AVEC im Frühjahr 2022 auf Tour in Deutschland

Tickets: 24.00 - 33.40 €

BERLINDORNBIRNFRANKFURTGRAZHALL IN TIROLHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGLINZMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSALZBURGSTUTTGARTWIEN
Crash Test Dummies - God Shuffled His Feet 25th Anniversary Tour
19.05.2022 - 04.06.2022

Crash Test Dummies - God Shuffled His Feet 25th Anniversary Tour

Die markante, tiefe Stimme von CRASH TEST DUMMIES-Sänger Brad Roberts bleibt bis heute im Gedächtnis. Nach längerer Pause knüpften die kanadischen Folk-Rocker, weltweit bekannt für ihren ‘93er Hit „Mmm Mmm Mmm Mmm“, 2018 an ihren großen Erfolg von vor 25 Jahren an und gaben eine umjubelte Jubiläumstour in Nordamerika. Im Mai 2020 kommen sie nun mit einer ausgedehnten Tour erstmals auch wieder nach Europa und geben ihr Hit Album "God Shuffled His Feet“ in Gänze zum besten plus alle Hits ihrer langen Karriere!

Es ist 30 Jahre her, dass die CRASH TEST DUMMIES ihr Debüt-Album „The Ghosts That Haunt Me“ aufnahmen. Die Kanadier landeten mit „Superman’s Song“ ihren ersten Hit und dem kanadischen Juno Award folgten viele weitere internationale Preise und zahlreiche Top 10 Chartplatzierungen weltweit. Über drei Jahrzehnte später beweist die ausverkaufte Nordamerika-Jubiläumstour der mehrfach Grammy-nominierten Band, auf der sie ihr 2. Album „God Shuffled His Feet“ (VÖ 1993) in Gänze zum Besten gaben, dass das Publikum immer noch hören will, was die Band zu sagen hat. Dieses Album erreichte u.a. in Deutschland Platz 1 der Charts.

2020 werden die CRASH TEST DUMMIES ihre Welttour in Nordamerika starten und danach endlich nach Europa kommen, wo die Fans bereits gespannt die Rückkehr der Band erwarten. Auf der Tour spielen die CRASH TEST DUMMIES das komplette Erfolgsalbum "God Shuffled His Feet” sowie alle ihre Hits und Lieblingssongs der Fans aus ihrem breiten Repertoire. Die Gründungsmitglieder Brad Roberts, Ellen Raid, Dan Roberts und Mitch Dorge werden auf der Bühne von Stuart Cameron und Marc Arnould unterstützt.

Tickets: 37.20 - 47.50 €

BERLINDORNBIRNGRAZHAMBURGKÖLNLINZMAINZNÜRNBERGWIENWORPSWEDE
AK Ausserkontrolle - ASSN 2 TOUR 2022
11.11.2022 - 25.11.2022

AK Ausserkontrolle - ASSN 2 TOUR 2022

AK Ausserkontrolle - echter Straßensound aus Berlin!

Die wahre Größe der Ausserkontrolle-Gang rund um den musikalischen Frontmann AK Ausserkontrolle bleibt ein gut gehütetes Geheimnis. Das Tragen der Bandanas vorm Gesicht sorgt dafür, dass es auch so bleibt und ist zugleich das Markenzeichen. Aufgewachsen mit dem »Brandmal« des Migrationshintergrunds, mussten die Mitglieder schon als kleine Kinder in einem eher kriminellen Umfeld zurechtkommen und sich früh behaupten. Teile der Gang erlangten schnell einen hohen Bekanntheitsgrad durch medienwirksame Raubzüge als die so genannte »Gullideckel-Bande«, die mit Gullideckeln durch die Schaufenster in Geschäfte einstiegen und dies in Rekordzeit plünderten. Auch wird ihnen der nicht minder aufmerksamkeitsstarke Einbruch in den Berliner Apple Store zugeschrieben, bei dem mit einem Auto direkt durchs Schaufenster in den Laden gefahren wurde.

AK Ausserkontrolle dagegen drängte es zum Rap, wo er die Taten der Gang in Text und Sound weiterleben lässt. Teils brachial und rau, aber immer auch mit einem modernen, fast schon an Pop grenzendem Vibe, schaffte es sein erstes Album ›Panzaknacka‹ auf Anhieb in die Top 10 der deutschen Media Control Charts. Dass er musikalisch den Nerv der Zeit getroffen hatte, zeigte sich umso deutlicher bei seinem Folgealbum ›A.S.S.N.‹, welches Top 3 chartete. Inzwischen kann AK Ausserkontrolle mit seinen Hits wie ›Jim Bean & Voddi‹, ›Unterwegs‹ oder ›Bang Bang‹ über 80 Mio Clicks auf Spotify, 16 Mio Clicks auf Youtube vorweisen. Sein drittes Album ›XY‹ von 2018 lieferte wie die beiden Vorgänger einen musikalischen Action-Movie, Sound von der Straße, aber nicht nur für die Straße… Die Taten der Ausserkontrolle-Gang lieferten dabei beständig die Authentizität für seine Texte über das Leben in der Grauzone der Gesellschaft und sorgten nicht nur einmal dafür, dass auch seine eigenen Pläne durch Polizeiaktionen wie Hausdurchsuchungen durchkreuzt wurden. »Wenn ich heute zurückblicke, hätte ich vieles anders gemacht« sagt AK Ausserkontrolle. »Aber ich bin froh, dass ich heute von meiner Musik leben kann und nicht selbst krumme Dinger drehen muss. Aber die Geschichten in meinen Texten widerfahren meinen Brüdern jeden Tag aufs Neue und bleiben somit auch Teil meines Lebens«

Tickets: bis 28.49 €

BERLINBREMENFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSTUTTGARTWIEN
Murder By Death
01.12.2021 - 02.12.2021

Murder By Death

Oberflächlich betrachtet sind Murder By Death ein Quintett aus Louisville, Kentucky, mit einem seltsamen Namen, übernommen von einer ebenso seltsamen Filmparodie aus den 70ern. In Wahrheit aber ist die Band eine gut geölte Maschine, die seit nunmehr 20 Jahren literarische Texte akribisch genau in passende musikalische Ausbrüche übersetzt und dabei in allen Genres wildert. Grundsätzlich spielt die Band etwas zwischen Indie-Rock und Alternative-Country, aber der Rockabilly, der Gospel, der Walzer, Gothic und Western mischen sich immer wieder ein. Das Cello spielt in fast jedem Stück eine Hauptrolle. Die Platten tragen seltsame Titel wie das Debüt „Like The Exorcist, But More Breakdancing“, „Bitter Drink, Bitter Moon“ oder „Who Will Survive, and What Will Be Left of Them?“. Letztgenanntes ist ein Konzeptalbum: Es geht um den Krieg des Teufels gegen ein kleines mexikanisches Dorf. Und „In Bocca al Lupo“ geht es um nichts Geringeres als die Sünde im Sinne Dante Alighieris. Anders gesagt, Murder By Death ist keine gewöhnliche Band. Gerade darum ist die Hingabe der Fans unendlich. Wer sich einmal auf dieses musikalische Paralleluniversum einlässt, erkennt: Wie im namengebenden Film ist nichts so, wie es scheint. Aber hinter allem lauert eine Überraschung. Insbesondere weil die fünf immer auf Tour sind, haben sich ein ganz spezieller, energischer und konsistenter Sound und eine konzeptionelle Vision entwickelt. Sarah Balliets kehliges Cello, der bullige Bariton von Sänger und Gitarrist Adam Turla, die post-punkige Rhythmusgruppe mit Drummer Dagan Thogerson und Bassist Tyler Morse sowie die multiinstrumentale Trickkiste David Fountain, der unter anderem Piano, Trompete, Akkordeon, Mandoline und Percussion übernimmt, prägen diese Klangwelt zwischen dunkel-düster-verzweifelt über hell-melodisch bis hin zu orchestralem Indie-Rock. Sofern das, was Murder By Death machen, überhaupt in solchen Kategorien beschreibbar ist. Am besten man erlebt und fühlt es selbst, wenn die Amerikaner auf der Bühne stehen.

Tickets: 23.70 €

BERLINKÖLN
Lena - Live 2022
02.06.2022 - 10.06.2022

Lena - Live 2022

„Dear L,
I hope this letter finds you well. This is a letter from yourself. Dear L, I know you are afraid of the mistakes you`re gonna make. It ́s your way, L. Don`t choke on your decisions. You`re allowed to have ambition. But it ́s okay, L. As long as you just listen to your mom and intuition...“

Oftmals werden wir uns in dieser schnelllebigen Zeit erst über unsere Gedanken und Gefühle klar, wenn wir sie aufschreiben. All das ungefiltert zu Papier bringen, was uns gerade durch den Kopf geht und unser Innerstes bewegt. Eine Art der Selbstreflexion, von der sich auch Lena Meyer-Landrut auf ihrem aktuellen Album leiten lässt. Nach dem Release ihres letzten Longplayers „Crystal Sky“ im Jahr 2015 hat sich die 27-jährige Sängerin eine kreative Auszeit genommen, um den medialen Lärm um ihre Person auszublenden, tief in sich hinein zu horchen und in Ruhe ihre musikalische wie auch persönliche Mitte zu finden. Ein erkenntnisreicher Selbstfindungsprozess, den Lena auf ihrem fünften Studiowerk festgehalten hat: Auf „Only Love, L“ präsentiert sich die Musikerin heute so verletzlich, aber auch so kämpferisch und selbstbewußt wie nie zuvor.

Kontinuierliche Weiterentwicklung, ständige Veränderung und der Wille, niemals stehen zu bleiben waren schon immer die Schlüsselwörter im künstlerischen Schaffen von Lena Meyer-Landrut. Nach den vier Edelmetall-verzierten Vorgängeralben „My Cassette Player“ (2010, 5-fach Gold), „Good News“ (2011, Platin), „Stardust“ (2012, Gold) und „Crystal Sky“ (2015, Gold) sowie unzähligen Auszeichnungen vom MTV Europe Music Award über den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera, den Kids Choice Award bis zur 1Live Krone, der Goldenen Henne und dem ECHO hat Lena ihre neu gewonnene Stärke kürzlich schon mit den beiden Vorab-Outtakes „Thank You“ und „Don`t Lie To Me“ demonstriert. Mit „Only Love, L“ hat sie nun den nächsten Schritt auf ihrem Pfad gemacht. Inspiriert von ihrer Signatur, die sie am Ende von Briefen oder Emails verwendet, erzählt sie auf ihrem aktuellen Album vom Hinfallen und vom Wiederaufstehen. Von Selbsterkenntnis, von Stärke. Von Selbstliebe. Und davon, diese Liebe auch an andere weiterzugeben. „Es geht darum, alles mit einem positiven Gedanken abzuschließen“ erklärt Lena die Philosophie hinter dem Plattentitel.

Dancefloor statt Drama, so ihre neue Leitmaxime, die Lena gemeinsam mit dem Berliner Producer-Team Beatgees (Cro, Alice Merton) und Songwritern wie Joe Walter (Alma, Jennifer Rostock) oder Pasqual Reinhardt (Felix Jaehn, Alvaro Soler) auf 13 tanzbaren Urban Pop- Tracks umgesetzt hat. Vertonte Momentaufnahmen ihrer ganz persönlichen Entwicklung und der Welt um sie herum. „Nach dem letzten Album habe ich mich komplett von der Außenwelt abgeschirmt und kaum mehr etwas von mir hören oder sehen lassen. Während dieser Abkapselung habe ich wahnsinnig viel aufgeschrieben. Ich habe jeden Gedanken und jedes Gefühl wie Träume behandelt und sofort schriftlich festgehalten. Alles sollte so rein und unverfälscht wie möglich eingefangen werden. Während dieser Zeit habe ich unglaublich viel über mich selbst gelernt. Diese Art von Schreibtherapie war wie eine Art Tagebuch, dessen einzelne Einträge in verschiedensten Formen in die Songs eingeflossen sind.“

Auf „Only Love, L“ beleuchtet Lena Meyer-Landrut die unterschiedlichen Arten der Liebe: Die romantische Liebe genauso, wie die platonische und die körperliche. Aber auch die Selbstliebe, wie die Sängerin schon auf dem Opener „Dear L“ zeigt: Einem tief berührenden Brief der heutigen Lena an ihr 18 Jahre junges Ich: Ein noch unerfahrenes und manchmal ganz schön vorlautes Teenie, das im Jahr 2010 gerade frisch den Eurovision Song Contest gewonnen hatte und sich erst einmal in der großen und unbarmherzigen Entertainmentwelt zurechtfinden musste. „Diesen Brief hätte ich damals gerne bekommen“, so Lena weiter. „Es geht darum, keine Angst vor Fehlern zu haben und alles so zu nehmen, wie es kommt. Alles, was im Leben passiert, hat seinen Grund. Ich rate mir selbst in dem Text, gelassener zu sein. Wenn ich gewisse Dinge nicht getan hätte, wäre ich nicht da, wo ich heute bin. Natürlich gibt es Sachen, die ich retrospektiv betrachtet anders gemacht hätte. Doch vor die Wahl gestellt, würde ich wahrscheinlich alles wieder genau so machen. Es geht ja darum, aus seinen Fehlern zu lernen und sich zu weiter zu entwickeln. Dafür muss man sie aber erst einmal begehen. Es gibt für mich keine Tiefpunkte, sondern nur Wendepunkte.“

Lena hat nichts zu bereuen, sondern lebt nur den Moment. Positives Denken, das sie in mal exotisch-tanzbaren Sommer-Vibes („Thank You“, „Life Was A Beach“, „Don`t Lie To Me“), mal in nachdenklich-entschleunigten Downbeats („Private Thoughts“, „Love“, „Boundaries“) kanalisiert. Jede Menge Futter für Hirn und Beine. So wie in dem motivierenden Mutmacher- Song „Scared“, der vom Akzeptieren der eigenen Ängste erzählt. „Ich habe für mich einen Weg gefunden, wie ich mit gewissen Erfahrungen im Leben umgehe“, bekennt Lena. „Wir laufen gerne vor unseren Ängsten oder vermeintlich negativen Gefühlen davon. Doch wenn man erst einmal den Mut gefunden hat, sich ihnen zu stellen, verlieren sie schnell ihren Schrecken. Ich mache mich auf den neuen Songs sehr transparent und dadurch auf gewisse Weise natürlich auch angreifbar. Andererseits bringt diese Verletzlichkeit auch eine neue Stärke mit sich“, wie sie in den Stücken „Boundaries“ und „Skinny Bitch“ schildert, die sich mit der oftmals verzerrten Wahrnehmung ihrer Person in den Boulevardmedien beschäftigen.

„Der Song `Boundaries` handelt von gegenseitigem Respekt und davon, persönliche Grenzen zu akzeptieren. Wer heute zu viel von sich preisgibt – ganz egal ob, in den klassischen oder in den Sozialen Medien – wird schnell zum Freiwild erklärt und somit zum hemmungslosen Abschuss freigegeben. Obwohl ich in dieser Hinsicht schon gelassener geworden bin, finde ich gewisse Grenzen wichtig. Ich möchte mich der Öffentlichkeit nicht verschließen, aber es gibt ganz klar Dinge, die unter die Gürtellinie gehen. Und ich denke, dass es auch verstanden werden sollte, wenn man seine Grenzen vernünftig erklärt.“ Darauf einen hochprozentigen Absacker für die Nerven, den Lena mit dem augenzwinkernden „Skinny Bitch“ serviert. Denn wenn dir das Leben Zitronen in Form von Gerüchten oder Halbwahrheiten vorwirft, mix` sie mit einem Schuss Wodka und ein wenig Soda. Fertig ist der „Skinny Bitch“-Cocktail! „In dem Song geht es darum, was mir in den letzten Jahren für ein Müll von der Yellowpress angedichtet wurde. Heute nehme ich das nicht mehr wirklich ernst, sondern amüsiere mich darüber. Ich bin mir darüber bewußt, dass man nicht mich als Menschen, sondern das angreift, was ich als Projektionsfläche biete.“

Auf „Stuck Inside“ geht es dagegen um die andere Seite der Medaille: „Um mein persönliches Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit, das phasenweise auch nicht immer ganz fair war. Doch niemand ist perfekt. Man kann nicht die ganze Welt verändern, aber man kann bei sich selbst anfangen und seine Denkweise ändern. Die Ruhe der letzten Zeit hat mir großes Vertrauen geschenkt, offener zu sein, was meine Gefühle und Gedanken angeht. Es ist eine tolle Sache, diese Dinge in meiner Musik verarbeiten zu können. So langsam entwickelt sich die Musik von einem Beruf, der mir unendlich viel Spaß macht, zu einem wirklichen Outlet für meine Emotionen. Genau diese Offenheit möchte ich mit meinem Publikum teilen!“

„Only Love, L“ erreichte jeweils Platz 2 der Album- und iTunes-Charts, die aktuelle Single „Better“ konnte sich an der Spitze der Airplaycharts (#1) positionieren.

Tickets: 46.84 - 52.75 €

BERLINDÜSSELDORFFRANKFURTHAMBURGLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGART
Fewjar - Pace Tour 2022
07.04.2022 - 07.05.2022

Fewjar - Pace Tour 2022

Die Band Fewjar hat einen langen Aufstieg aus dem Hades (ihr Berliner Studio) hinter sich und in der dünnen Luft der progressiven Musikszene Deutschlands knistert es.

Denn mit ihrem kommenden Album "Pace" (VÖ Ende 2020) sind sie bereit für die Abfahrt durch die Serpentinen der Musiklandschaft. "Wir wollen nicht cool sein, denn Coolness bedeutet heutzutage für viele Gleichgültigkeit. Musik darf uns wehtun. Wir sind die Antithese zu ‘Alles ist Gut’, die nicht bedeutet, dass man nicht trotzdem in Euphorie ausbrechen darf." Fewjar haben den Kopf in den Wolken, doch die treibenden Beats verlassen nie den Boden. Und ja, vielleicht bringen die ungewollten Söhne des Yacht Rocks sie zurück. Die Tränen auf der Tanzfläche.

Im Herbst kommen Fewjar auf Pace Tour 2020

Tickets: 24.90 - 29.10 €

BERLINBREMENDORTMUNDDRESDENHAMBURGHANNOVERKARLSRUHEKÖLNMÜNCHENNÜRNBERGWIESBADEN
Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live
12.05.2022 - 19.06.2022

Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live

Pet Shop Boys müssen ihre „Dreamworld – The Greatest Hits Live“-Tour ein weiteres Mal verlegen. Neue Termine im Mai und Juni 2022.
Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die aktuelle Pandemie-Situation und die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wirken sich erneut auf die Terminplanung der „Dreamworld – The Greatest Hits Live-Tour“ der Pet Shop Boys aus und machen eine erneute Verlegung der Konzerte unumgänglich. Für die deutschen Fans bedeutet dies, dass sie sich leider ein weiteres Jahr – bis Mai bzw. Juni 2022 – gedulden müssen, bevor sie das Duo hierzulande live erleben können. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Showdaten.

Wem die Zeit bis zum ersten Konzert der Pet Shop Boys im Mai nächsten Jahres zu lang werden sollte, kann sich schon einmal den 30. April 2021 vormerken. Für diesen Tag haben Neil Tennant und Chris Lowe die Veröffentlichung ihres Konzertes 1994 in Rio auf einer DVD und zwei CDs angekündigt, das gegen Ende ihrer 1994er-Tour durch Singapur, Australien und Lateinamerika aufgezeichnet wurde: Discovery: Live in Rio 1994.
Zuvor ausschließlich auf VHS erhältlich, können Fans dieses Ausnahmekonzert nun erstmals auf auch DVD und CD erleben. Die Setlist von Discovery: Live in Rio 1994 beinhaltet eine Mischung aus Klassikern und aktuellen Hits, darunter 'West End girls', 'Suburbia', 'Go West', 'Rent', 'Always on my mind' und 'Left to my own devices'/'Rhythm of the night'. Der DVD und den beiden CDs liegt zudem ein neues Booklet bei, das ungestellte Fotos von der Tour, ein Interview von Chris Heath während der Tourproben und ein exklusives Tourtagebuch von Neil Tennant enthält.

Tickets: 57.00 - 260.00 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGLEIPZIGMÜNCHENOBERHAUSENSTUTTGARTWIEN
Simply Red - Blue Eyed Soul Tour
08.11.2022 - 02.12.2022

Simply Red - Blue Eyed Soul Tour

Simply Red haben ihre europäische Tournee um ein Jahr verschoben. Die Konzerte in Deutschland und in Zürich finden nunmehr im November 2022 statt. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten für die Simply Red Konzerte behalten selbstverständlich für die neuen Termine ihre Gültigkeit.

Mick Hucknall, der es kaum erwarten kann, wieder auf der Bühne zu stehen, bat die Fans seiner nahezu ausverkauften Konzertserie um Verständnis. „Ich habe die meiste Zeit meines Lebens damit verbracht, für mein Publikum zu singen. Es fühlt sich so seltsam an, dies derzeit nicht tun zu können. Ich vermisse es so sehr und es wird eine wundervolle Inspiration sein, wenn die Fans wieder ihre Bands erleben können.“

Simply Red, die als eine der erfolgreichsten englischen Live-Acts aller Zeiten gelten, werden ein Hit-Feuerwerk abbrennen mit allen überragenden Klassikern wie „Stars”, „Holding Back The Years”, „Fairground“ oder „Money's Too Tight (To Mention)“. Natürlich werden auch einige neue Soul-Songs im Programm sein.

Mick Hucknall ist seit den Anfängen 1985 als Sänger, Songschreiber und Bandleader Dreh- und Angelpunkt von Simply Red, unterstützt durch seinen langjährigen Saxophonisten Ian Kirkham. Die gefeierte Band spielt seit 2003 in der jetzigen Formation.

Tickets: bis 249.00 €

BERLINDORTMUNDESCH ALZETTE / LUXEMBURGFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMANNHEIMMÜNCHENSTUTTGARTWIEN
BRDIGUNG - Zeig Dich! Tour 2022
06.01.2022 - 23.01.2022

BRDIGUNG - Zeig Dich! Tour 2022

Ließen BRDIGUNG es vergangenes Jahr noch verhältnismäßig ruhig angehen, so hat sich dies spätestens am 31.01.2020 erledigt. Mit neuem Album “Zeig dich!” im Gepäck geht es einmal mehr quer durch die Lande und kopfüber rein in die Clubs. BRDIGUNG reißen ab und stellen die Lautstärke erneut auf Ohrenkrebs! Jeder Abend einzigartig, Party jeden Tag und jede Show ein Erlebnis. Eine Band, die ihre Fans auch nach Ende des Konzertes trifft, sich Zeit nimmt, nahbar bleiben möchte! Es wird laut, es wird heiß!

Sicher dir jetzt deine Tickets, es wird die einzige BRDIGUNG Tour in diesem Jahr sein!

Zeig dich! Wir wollen dich sehen! Auf Tour!

Tickets: 23.10 - 27.30 €

BERLINBREMENERFURT-BINDERSLEBENHAMBURGHANNOVERKAISERSLAUTERNKÖLNLEIPZIG/ENGELSDORFMAGDEBURGMÜNCHENNÜRNBERGOBERHAUSENWIEN
Ferdinand - Thank You Left Boy
04.12.2022 - 16.12.2022

Ferdinand - Thank You Left Boy

Ferdinand kehrt zu seinem Selbst zurück und verabschiedet sein Alter Ego Left Boy. Mit neuem Material und seinen Lieblings-Songs kommt der Künstler, der in keine Schublade passen will, im Dezember 2022 auf große Tour durch Deutschland.

Tickets: bis 37.75 €

BERLINBREMENERLANGENHAMBURGHEIDELBERGKÖLNLEIPZIGMANNHEIMMÜNCHENMÜNSTERSTUTTGART
Scooter - God Save The Rave - Open Airs
18.08.2022 - 27.08.2022

Scooter - God Save The Rave - Open Airs

Deutschlands erfolgreichste Techno-Band Scooter kündigt spektakuläre GOD SAVE THE RAVE Open Airs im Sommer an.

Die Scooter Open Airs versprechen lauter und spektakulärer als je zuvor zu werden! Unter freiem Himmel wird die Band in einer atemberaubende Show Scooter-Klassiker und neuen Songs zusammen mit ihren Fans zelebrieren.

Tickets: bis 541.27 €

BERLINHALLE (SAALE)HAMBURGKASSELLINGEN (EMS)
Anvil - Legal At Last Tour 2021
26.09.2021 - 08.12.2022

Anvil - Legal At Last Tour 2021

ANVIL - Legal at Last Tour 2020

Anvil wird einfach nicht müde. 2020 sind die Kanadier wieder auf Tour und beehren dabei auch Deutschland mit Konzerten. Im Gepäck haben Sie neben den Hits, auf die jeder Fan wartet, auch ihr neues Album. "Pounding the Pavement" ist 2018 erschienen und liefert zuverlässig den Anvil-Sound, der der Band zu ihrem Status verholfen hat.

Anvil stehen seit über vier Jahrzehnten für feinsten Speed Metal made in Kanada. Damit gehören sie zu den langlebigsten Bands, die Toronto jemals hervorgebracht hat und werden von anderen Größen des Metal gerne als bedeutender Einfluss genannt.

Seit der Gründung von Anvil 1978 haben die Musiker um Frontmann Steve "Lips" Kudlow und Drummer Robb Reiner stolze 17 Alben rausgefeuert. Auf jedem einzelnen Club-Konzert wie auch bei Festivals werden einem die scharfen Gitarrenriffs auf hartem Drumfundament um die Ohren gehauen. Die Band produziert dabei auch immer wieder ungewöhnliche Nummern. Dies ist auch der Ursprung ihrer großen Bedeutung für die Hard-Rock- und Heavy-Metal-Szene, die die Urgesteine bis heute feiert.

Erleben Sie die Legenden live auf der Bühne. Gehen Sie mit ihnen auf eine Reise zwischen Hits, die ein Genre prägten, und einem Sound, der in die musikalische Zukunft weist. Jetzt Tickets für Anvil sichern!

Tickets: bis 27.10 €

ASCHAFFENBURGBERLINHAMBURGMANNHEIMMÜNCHENOSNABRÜCKREGENSBURG-OBERTRAUBLINGROERMONDSAARBRÜCKENSTUTTGART
Bohren & Der Club Of Gore
16.11.2021 - 27.11.2021

Bohren & Der Club Of Gore

Präsentiert von: Visions / Sonic Seducer / Kulturnews / Piranha / ByteFM

Etwas mehr als fünf Jahre nach „Piano Nights“ und etwas mehr als 11 Jahre nach „Dolores“ veröffentlichen Bohren & Der Club of Gore ihr nunmehr achtes Studioalbum. Es trägt den ambivalent-verführerischen Titel „Patchouli Blue“ und enthält für die Band ungewöhnlich viele, nämlich 11 Tracks. Die Spieldauer dieser 11 Tracks hält sich dagegen im üblichen Rahmen einer guten Stunde, was natürlich auch impliziert, dass der spezifische Bohren-Vibe einer Auskostung von erhabener Langsamkeit innerhalb kürzerer Zeit etabliert werden muss, um seine ganze Schönheit zu entfalten.
Alles wie gehabt also? Eher die Fortschreibung des über Jahrzehnte erarbeitete Level an Verbindlichkeit, das Nuancen produktiv zu machen versteht. In der Sprachwissenschaft findet sich der Begriff der Minimalpaare, in der ein Buchstabe den Unterschied macht. Der Opener des Albums „Total falsch“ ist ein geradezu idealer Auftakt und gewissermaßen das genaue Gegenteil dessen, was der Titel verspricht. Klassisch Bohren.

Tickets: 22.30 - 28.20 €

KÖLN-NIPPESMAINZREGENSBURGSALZBURGSCHORNDORF
Lance Butters - Loner Tour 2022
04.01.2022 - 19.01.2022

Lance Butters - Loner Tour 2022

„In dem Battle-Rap und den Punchlines von meinen ersten Songs und Releases gab es keine besondere Message. Wie auch? Warum auch?“, sagt Lance Butters. „Aber das ist jetzt eben schon ein paar Jahre her. Ich habe keinen Bock mich in Interviews zu setzen und in der ersten Frage direkt darauf angesprochen zu werden, wie ich Deutschrap aktuell so finde. Das ist doch komplett egal. Ich bin mehr als das. Ich bin ein Mensch mit einer Haltung und einer Meinung.“

Ein Mensch und vor allem Künstler mit einer Geschichte ist er auch. Denn tatsächlich sahen die letzten sieben Jahre im Leben von Lance Buttes nicht gerade gut aus. Klar, da waren Releases wie die „futureshit“-EP, das Debüt „BLAOW“ und der Nachfolger „ANGST“. Die Fans und die gefeierten Kritiken. Aber von Jahr zu Jahr konnte man einem jungen Talent förmlich dabei zusehen, wie es von den Mühlen der Majorindustrie zermahlen und schließlich zu allem Überfluss auch noch von der eigenen Biografie eingeholt wurde.

Als Lance Butters Ende 2018 als free agent dasteht, fühlt sich das also erstmal wie ein Befreiungsschlag an. Aber dann ist da auch die Frage: Was jetzt? Eine Antwort lautet: Das mit der Musik sein lassen. Zum Glück nur zwischenzeitlich. „Dadurch, dass ich nicht mehr bei einem Label unter Vertrag stand, habe ich gemerkt, dass ich viel entspannter an die Musik herangegangen bin. Außerdem habe ich gerade auch nichts anderes.“ Zeitgleich zu der Erkenntnis, lernt er kidney paradise kennen.

Man tauscht sich aus - erst mit Worten, dann mit musikalischen Ideen und Text-Skizzen. Innerhalb von sechs Wochen stehen fünf Songs, aus denen jetzt eine EP geworden ist. „Ich will damit gar nicht prahlen, dass die EP so schnell entstanden ist. Andere Leute schreiben zurzeit ja ein ganzes Album an einem Tag. Aber für mich und meine Zusammenarbeit mit mir selbst war extrem wichtig, so zu arbeiten. Es ist nun mal das einzige Ventil, was ich habe. Die einzige Sache, die mich erfüllt, ist kreativ zu arbeiten“, sagt Lance Butters.

„Für ‚ANGST‘ habe ich mich über ein Jahr mit meinem worst und den tiefsten Abgründen meiner Seele auseinandergesetzt – und das hat unglaubliche Kraft gekostet. Ich war ständig von dieser negativen Scheiße umgeben. Genau deshalb wollte ich wissen, wie ich es hinkriege, entspannt und nicht krampfhaft über etwas zu schreiben, ohne, dass es mich Monate und die letzten Nerven kostet.“

Die Antwort auf diese Frage liefert „LONER“. Was gleich auffällt: Die EP ballert. „Mir war wichtig zu zeigen, dass man roughen Sound und schnelles Schreiben trotzdem mit Tiefgang, Meinung und Haltung verbinden kann. Ich wollte mit den Songs nicht mehr Erfahrungen verarbeiten, sondern Ansichten teilen.“ Tatsächlich leben die fünf Songs von genau dieser Mischung. Da ist zum Beispiel „RIOT“: Ein Song auf dem Lance zur einer scheppernden Bass-Batterie davon rappt, wie es sich anfühlt, wenn man eben eher aus einem skeptischen Blickwinkel auf die Welt blickt. Weil eben nicht alles geil ist und man eben nicht einfach alles schaffen kann. Der Tracktitel ist dabei dennoch nicht wörtlich zu nehmen. „Es geht nicht darum, loszuziehen und Flaschen auf Polizisten zu werden. Ich wollte mit dem Song einfach zeigen, dass Menschen wie ich Teil dieser Gesellschaft sind. Menschen, die nicht in allem das Gute sehen oder naiv durchs Leben gehen. Wir gehören genauso dazu.“

„GELD“ schlägt in eine ganz ähnliche Kerbe. Was im ersten Moment wie eine hiphoptypische Handreichung in Richtung Kapitalismus und Konsumgesellschaft daherkommt, wird spätestens ab der zweiten Strophe zur tiefgehenden Meditation über den eigentlichen Wert von Währungen. Ja, alle Rapper flexen mit ihrem Geld und dem, was man sich dafür kaufen kann. Aber gibt einem das wirklich Hoffnung? Was nützt einem das Cash, wenn im Innern alles wegbricht? Worauf kommt es dann an? Ein Song, der nicht nur Lance, sondern der ganzen Gesellschaft den Spiegel vorhält.

Mit „TOT“ knöpft Lance sich dann doch noch mal Deutschrap vor. Wobei es eigentlich vielmehr eine Bestandsaufnahme ist. „HipHop ist tot, weil es keine Subgenres gibt. Es gibt immer nur einen großen Trend, dem alle hinterherrennen. Wenn irgendetwas in der Szene falsch läuft, dann trifft es gleich alle. Wenn einer HipHop fickt, sind alle gefickt.“ Lance will nicht mit all diesen anderen Leuten in einem Atemzug genannt werden und macht genau das auf 2 Minuten und 13 Sekunden noch einmal unmissverständlich klar.

Der Titeltrack „LONER“ kommt mit drückender 808 und nervösem Synthie-Flirren und definiert noch einmal zum Mitschreiben, warum Lance eigentlich diesem Lifestyle frönt. Montag bis Sonntag, straight Anti Social. Einsam, aber nicht alleine. Weder als Pose noch als Masche. Einfach nur die eigenmündig gewählte Selbstisolation. Vor allem lässt sich zuhause auch ganz vorzüglich das Weed aufrollen. „THERAPIE“ mag vordergründig vielleicht ein typischer Stoner-Track Marke Lance Butters sein, aber Zeilen wie „Kein Halt, man, Urvertrauen futsch seit ich klein war“ lassen tief blicken. Aber Lance zieht den Tabletten das THC vor – genau wie so viele andere. Also legalisiert den Scheiß endlich.

Die Summe der fünf Tracks auf „LONER“ bildet die Differenz - zwischen Lance Butters und den anderen. Diesen verschiedenen Welten. Deshalb lohnt es sich, genauer hinzuhören. „Wenn ‚BLAOW‘ die Wohnung und ‚ANGST‘ der Keller waren“, sagt Lance Butters, „dann ist ‚LONER‘ eine EP über den Charakter, der in diesen Räumen wohnt.“ Und dem sollte man zuhören. Denn es lohnt sich.

Tickets: 25.90 - 30.50 €

BERLINFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSTUTTGARTWIEN
The Analogues - Let It Be: Abbey Road 2022
01.04.2022 - 03.05.2022

The Analogues - Let It Be: Abbey Road 2022

In Folge der andauernden Corona-Pandemie verschiebt auch die holländische Formation The Analogues um ein weiteres Mal alle für Herbst 2020 geplanten Auftritte in Deutschland. Im neuen Tournee-Zeitraum, der nun für April/Mai 2022 terminiert wurde, können alle Deutschland-Konzerte wie bereits vermeldet nachgeholt werden. Bereits gekaufte Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit.

"Mit großer Vorfreude kehren wir nach Deutschland zurück, nicht nur, weil uns die Aussicht, wieder vor einem echten Publikum zu spielen, mit Freude erfüllt, sondern auch, weil wir glauben, dass die Aufführungen von Abbey Road und Let It Be ein außergewöhnliches Live-Erlebnis ist Wir können es kaum erwarten, dieses mit Ihnen zu teilen", sagt Bart van Poppel, Musical Director von The Analogues. "Nach all den Monaten der Inaktivität fühlen wir uns wie ein Haufen junger Fohlen, die endlich wieder draußen spielen können. Und wir denken, dass dies wahrscheinlich auch für unser Publikum der Fall ist ...!"

The Analogues haben den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation! Die holländische 5-Mann-Formation – bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) – hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (Decca Records / Universal) und der entsprechenden Tournee schließt sich nun der Kreis.

Tickets: 39.35 - 103.75 €

BERLINBREMENDÜSSELDORFESSENFRANKFURTHAMBURGHANNOVERMÜNCHENSTUTTGART
John Diva & The Rockets of Love
12.11.2021 - 15.01.2022

John Diva & The Rockets of Love

Wie befürchtet bleiben auch die Ersatz-Termine der Glam-Rocker John Diva & The Rockets Of Love nicht von den weiteren Einschränkungsmaßnahmen der Corona-Pandemie verschont. Nach ihrem erfolgreichen Debütalbum Mama Said Rock Is Dead (Top 25 der deutschen Album-Charts) und einer Vielzahl umjubelter Konzerte direkt im Anschluss an die Veröffentlichung, muss die zuerst auf Frühjahr 2021 verschobene Tournee jetzt auf Ende 2021/Anfang 2022 verlegt werden. Im neuen Tournee-Zeitraum, der für November/Dezember 2021 und Januar 2022 terminiert wurde, können aber alle für 2020/2021 geplanten Konzerte nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Erfreulicherweise wurde die American Amadeus Tour 2021 bereits vorher um drei weitere Shows in Fulda, Koblenz und Leipzig erweitert. Die Karten dazu sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich

Zur Tourverlegung erklärt Frontmann John Diva: „Wir werden während der Pandemie nicht abtauchen, sondern alles tun, was in unserer Hand liegt, um weiter für Euch da zu sein. Dazu gehört vorneweg die Veröffentlichung unseres zweiten Albums AMERICAN AMADEUS, welches im Januar erscheinen wird.
Um zu gewährleisten, dass Ihr, wenn wir auf Tour gehen können, die bestmögliche Show bekommt, die wir liefern können, müssen wir unter den gegebenen Umständen die für März angekündigte Tour erneut nun in den Herbst / Winter 2021-2022 verschieben.
Geht davon aus, dass sich diese Show gewaschen haben wird, denn wir selber sind unfassbar heiß, EUCH endlich wieder live zu sehen und Euch die neuen Songs um die Ohren zu hauen!“

Tickets: bis 30.85 €

ASCHAFFENBURGBENSHEIMBERLINBOCHUMBREMEN - HEMELINGENFULDAHAMBURGISERNHAGENKIELKOBLENZKÖLNLEIPZIGLEIPZIG/ENGELSDORFMÜNCHENOSNABRÜCKSOLINGENSTUTTGART
Night of the Proms 2021
26.11.2021 - 19.12.2021

Night of the Proms 2021

Liebe Freunde der „Night of the Proms“, sehr geehrte Damen und Herren!

Nach reiflichen Überlegungen und schweren Herzens sehen wir uns gezwungen, die für dieses Jahr geplanten Konzerte auf kommendes Jahr zu verlegen.

Die Gesundheit und das Wohlergehen unseres Publikums und aller Beteiligten vor, auf und hinter der Bühne haben absolute Priorität.

Wie Sie wissen, wurde seitens der Politik entschieden, Großveranstaltungen zunächst bis Ende Oktober zu untersagen. Wie es dann weitergehen soll, ist leider immer noch nicht klar. Unsere Tournee sollte ursprünglich im November beginnen und Sie werden verstehen, dass wir dadurch keinerlei Planungssicherheit haben. Niemand weiß, welche Auflagen und Reglungen dann zu beachten sind und ob diese überhaupt in so kurzer Zeit bis zum Tourneestart umgesetzt werden können. Zudem wären wir auf weitestgehend einheitliche Auflagen und Regelungen angewiesen, was aufgrund der föderalistischen Struktur bei Spielstädten in neun Bundesländern nicht zu erwarten ist.

Bedauerlicherweise nehmen unsere Politiker die existentiellen Probleme der Event-Branche mit hunderttausenden Arbeitsplätzen nicht richtig wahr, entsprechend gering sind die staatlichen Hilfen. Somit sind wir gezwungen, Entscheidungen selbst zu fällen. Diskutierte Abstandsreglungen machen wirtschaftlich keinen Sinn und sind auch in den oft sehr engen Bereichen hinter der Bühne gar nicht umsetzbar. Mehr als 200 beteiligte Personen aus Chor, Orchester, Crew und Künstler müssen sich dort aufhalten und auch verpflegt werden. Ganz zu schweigen von den geforderten Abständen auf der Bühne. Hier müsste die von uns mitgebrachte und eh schon sehr große Bühne mehr als doppelt so groß werden.

Sehr erfreulich hingegen ist die Treue und Loyalität unserer Fans. Nach unserer Jubliäumstournee (25 Jahre Night of the Proms) im vergangenen Dezember wurden bis zum Beginn der Pandemie Anfang März bereits 65% der Eintrittskarten für die diesjährige Tournee verkauft.

Was für ein großartiges Vertrauen Ihrerseits, vielen Dank!

Was bedeutet diese für Sie?

- Alle für 2020 verpflichteten Künstler bleiben uns treu und werden mit uns auch die Konzerte im November/Dezember 2021 spielen. Wen Sie erwarten dürfen, werden wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt verraten.

- Die bereits erworbenen Eintrittskarten für 2020 behalten ihre Gültigkeit für 2021.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre jahrelange Loyalität und hoffen, dass Sie uns auch weiterhin in diesen schwierigen Zeiten unterstützen und wir hoffentlich gemeinsam im nächsten Jahr ohne Maske rufen können:
Music Maestra Please
Dirk, Lukas und Dennis Hohmeyer für das große und großartige Team der „Night of the Proms“


Tickets: bis 295.00 €

BREMENDORTMUNDERFURTFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNMANNHEIMMÜNCHENOBERHAUSENSTUTTGART
The Robert Cray Band - Tour 2022
04.07.2022 - 21.07.2022

The Robert Cray Band - Tour 2022

Selbst nach über 40 Jahren Bühnenkarriere und Studioerfahrung gelingt es Robert Cray, Brillanz und Bandbreite zu kombinieren, was der Mittsechziger nun mit einem brandneuen Album eindrucksvoll beweist. Mit „That's What I Heard“ meldet sich das Gitarren- und Gesangsgenie zurück. Wie auf früheren Meisterwerken zelebriert Cray auf dem Griffbrett und am Mikrofon seinen sensationellen Sound zwischen Soul, Blues, Rock und Gospel, der begeistert und berührt. Natürlich müssen die neuen Songs auch auf die Bühne, um leben und atmen zu können. Dazu gibt es im Juli 2022 in Deutschland gleich sieben Mal die Gelegenheit!
Mit seiner bewährten Band, bestehend aus Terence F Clark (Drums), Richard Cousins (Bass) und Dover Weinberg (Keyboards) zelebriert der Meister natürlich auch weitere Klassiker wie „Smokin’ Gun“, „I Was Warned“, „Right Next Door (Because Of Me)“ oder „I Guess I Showed Her“. Konzerte der Robert Cray Band sind dabei nicht nur musikalisch hochwertig und harmonisch, sie sind auch spontan und voller Überraschungen. Cray dazu vor einiger Zeit in einem Interview: „Wir haben einen Grundstock von ca. 50 Songs und da kommen immer welche hinzu. Aber glaube mir, bis kurz vor der Show wissen wir noch nicht, womit wir anfangen. Wenn wir dann kurz vor der Bühne sind, sage ich den Jungs welchen Song wir als Erstes spielen werden, oder ich frage unseren Bassisten Richard.“ Mal laut und mal leise, meist beseelt soulig und gelegentlich funky und jazzig geht es zur Sache, wenn das Quartett die Szenerie betritt.
Über 40 Jahre Bühnenexpertise, fünf Grammy Awards, 15 Nominierungen und mehr als 20 Studioalben sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Robert Cray ist einer der größten Gitarristen seiner Generation und hat einen Sound geschaffen, der so tief in der amerikanischen Tradition verwurzelt ist, aber dennoch stets frisch wirkt. Stilistisch und dem Spiel auf seiner geliebten Fender Stratocaster nach ist er definitiv durch und durch ein Bluesman. Aber er ließ und lässt eben immer auch andere Elemente und somit neuen Wind in seiner Kunst zu. So hat Cray natürlich mit Genrelegenden wie John Lee Hooker und BB. King gearbeitet. Daneben hat er durch Kollaboration mit Artists wie Tina Turner gerne auch über den Soundtellerrand des Blues hinausgeblickt.
Die Gelegenheit, die Gitarren- und Gesangslegende live zu erleben, sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn es steht ganz großes Saitenkönnen auf dem Programm. Cray und seinen souligen Blues mit Vintage-Flair und Gegenwartsanspruch muss man als echter Musikliebhaber einfach gesehen und natürlich gehört haben. Seit seinem Debütalbum „Who's Been Talking“ aus dem Jahr 1980 schreibt der am 1. August 1953 in Columbus, Georgia geborene Künstler Geschichte. Nicht zu vergessen das mit dem Grammy ausgezeichnete „Strong Persuader“. Mit dem aktuellen Werk und den anstehenden Konzerten kommen nun weitere Kapitel im großen Buch der amerikanischen Musikgeschichte dazu.
Nicht umsonst ist das Ausnahmetalent seit 2011 Mitglied in der „Blues Hall of Fame“ der Blues Foundation.

Wir wünschen gute und musikalisch wertvolle Unterhaltung!

Auf Grund der nach wie vor unvorhersehbaren Lage in Bezug auf Konzertveranstaltungen in diesem Sommer, bedingt durch die Corona Pandemie, muss die Tour von The Robert Cray Band auf 2022 verschoben werden. Die neuen Termine stehen fest und bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Wir freuen uns sehr auf die Tour, die dann im Juli 2022 nachgeholt wird und darauf, euch dann dort begrüßen zu dürfen!

Tickets: 42.75 - 77.90 €

ASCHAFFENBURGBERLINFREIBURGHAMBURGKARLSRUHEMÜNCHENNÜRNBERGWIEN
Andy Strauß
15.10.2021 - 19.02.2022

Andy Strauß

Zu Gast ist dieses mal der Poetry Slammer, Schauspieler, Autor, Kult-Figur und Freak, der wunderbare ANDY STRAUSS!
Der Chaos-Künstler, der in seiner Freizeit Denkmäler beleidigt, hat bisher 7 Bücher veröffentlicht und seine neuste Kurzgeschichtensammlung "Sie grunzen freudig, einige springen sogar hoch" im Gepäck.
Seine Chaos-Auftritte sind legendär, sobald er auf der Bühne stehen ist Nicht-Lachen unmöglich. Zwischen Feingeist und Groteske ist fast alles möglich.

Tickets: 13.90 - 20.29 €

AUGSBURGBERLINBREMENWIESBADEN

Ad