Melissa Etheridge
27.06.2022 - 15.07.2022

Melissa Etheridge

"Ich habe lange über den ersten Eindruck dieses Albums nachgedacht", sagt Melissa Etheridge über die Wahl des Titels, der zu ihrem neuen Album The Medicine Show führen soll. "Es unterscheidet sich sehr von allen anderen Songs auf dem Album", sagt sie. "Aber es hat so viel damit zu tun, wo ich gerade bin.“

Und Sie trifft es. Der Song eröffnet das Album mit Power und Kraft, lauten Gitarren, hämmernden Trommeln, angefüllt mit Feuer und Intensität von Produzent John Shanks.

Lasst uns alle zur „Medicine Show“ gehen!

Melissa Etherigde ist eine der weiblichen Rock Ikonen überhaupt. Ihr hochgelobtes gleichnamiges Debüt Album „Melissa Etheridge“ erreichte Doppelplatin. Ihre Popularität gründete sich auf eingängige Songs, wie „Bring me some water“, „No Souvenirs“ und Ain’t it heavy“, was ihr schließlich den ersten Grammy als beste weibliche Rock Vokalistin einbrachte. Kommerziell und künstlerisch auf den Zenit kam sie mit ihrem vierten Album „Yes, I am“ und den enthaltenen Megahits „I am the only one“ und Come to my window“, einem Song voller knisternder Leidenschaft, der ihr schließlich den zweiten GRAMMY bescherte. Mehr als zweieinhalb Jahre hielt sich das sechsfach-Platin Album in den Charts. 2007 bekam Melissa Etheridge auch einen OSKAR für den besten „Original Song“ des Jahres . Am Broadway debütierte sie 2011 als „Jimmy“ in Green Day’s Rock Oper „American Idiot“, wo sie Billie Joe Armstrong für eine Woche ersetzte. Ebenso bekam sie einen Stern am Hollywood Walk of Fame.

Tickets: bis 200.50 €

BERLINBONNDRESDENHAMBURGHANNOVERMÜNCHENNÜRNBERGPRATTELNSTUTTGARTZWICKAU
Billy Bragg
26.05.2022 - 03.06.2022

Billy Bragg

Seit rund vier Dekaden ist Billy Bragg ein begnadeter Songwriter, eine Ikone der britischen Musikkultur und ein aufrechter Sozialist. Angefangen hat er Ende der 70er in einer Punk-Band, bevor er mit seinem ersten Soloalbum für enormes Aufsehen sorgte. Wie es sich für einen Straßenmusiker gehörte, stellte er sich mit seiner E-Gitarre ins Studio und sang seine Stücke. Der rohe Klang der Stakkato-Akkorde, die unerhörten Inhalte, die pure Energie des Gesangs waren so neu, dass der große John Peel es nicht einmal bemerkte, als er die Musik in seiner Radio-Show auf falschem Tempo abspielte. Kein Wunder, dass der erste Hit „New England“ heute noch frisch und so gewaltig wirkt. Bragg hatte den Punk mit Liedermacherei verbunden, kämpfte solo gegen das neue England unter Margaret Thatcher und hatte damit Erfolg und Einfluss – bis heute. Zuletzt knöpfte er sich den aufkeimenden Populismus vor und trat ihm resolut in den Weg, wie man es von ihm gewohnt ist. „Musik kann die Welt nicht verändern“, sagt er dazu „aber sie hat die Macht, Menschen zusammenzubringen. In entzweienden Zeiten, wie im Moment, ist das schon ein guter Anfang.“ Regierungen kamen und gingen, Moden wechselten sich im Jahrestakt ab, neue Stars stiegen in den Pophimmel und wurden wieder vergessen. Aber Billy Bragg ist immer noch da und hat festgestellt, dass er etwas nachzuholen hat: „Seit 35 Jahren fahre ich in einem Bus oder fliege durch die Welt zu Auftritten. Jetzt will ich endlich mal ein bisschen Zeit haben, mir die Städte auch anzuschauen.“ Was wäre da besser geeignet, als in diesen Städten einfach drei Abende hintereinander aufzutreten? So kommt Bragg im Herbst für jeweils drei Konzerte nach Hamburg und Berlin. Das Konzept dabei ist denkbar einfach: Am ersten Abend spielt er ein Set von Songs, das seine ganze Karriere umspannt, am zweiten Abend geht er zurück in die Anfangstage und stellt die Alben „Life’s A Riot With Spy Vs Spy“, „Brewing Up With Billy Bragg“ und „Talking With The Taxman About Poetry“ ins Zentrum, um dann den dritten Abend mit den Alben vier bis sechs (die Cover-Platte „The Internationale“ einmal beiseite gelassen) zu bestreiten, also „Workers Playtime“, „Don't Try This At Home“ und „William Bloke“. Billy Bragg geht zurück und erkundet seine Vergangenheit neu. Dabei dürfen wir im Herbst live dabei sein.

Tickets: 38.25 - 95.75 €

BERLINHAMBURG
Emilio - On Tour
30.03.2022 - 10.04.2022

Emilio - On Tour

Tickets: 39.99 - 41.99 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGARTWIEN
Pensen Paletti
13.05.2022 - 28.05.2022

Pensen Paletti

Tickets: bis 17.20 €

BERLINBREMENDÜSSELDORFHAMBURGHANNOVER
Pietro Lombardi & Band - Live - Tour 2022
01.03.2022 - 26.03.2022

Pietro Lombardi & Band - Live - Tour 2022

Pietro Lombardi & Band

Tour 2020

Mit der Veröffentlichung seines Sommer-Hits „Bella Donna“ (VÖ 05.05.19, über 3,7 Mio. Views auf YouTube binnen 10 Tagen!) gab Superstar Pietro Lombardi bekannt, dass er dem Ruf seiner Fans folgt und im Mai 2020 auf große Tournee durch Deutschland, Schweiz und Österreich gehen wird. Der Vorverkauf für die Tour startete äußerst erfolgreich: Nach nur zwei Wochen waren die Konzerte in Berlin, Köln, Wien, Oberhausen und Hamburg ausverkauft und wurden in größere Hallen verlegt.

Pietro sang sich 2011 bei "Deutschland such den Superstar" in die Herzen der Zuschauer, gewann die Show und erreichte mit seiner Siegersingle "Call My Name" und seinem Debüt Album "Jackpot" Platin-Status und Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Sommer 2017 stürmte er gemeinsam mit Kay One mit "Senorita" erneut die Spitze der Charts und wiederholte diesen Coup im Mai 2018 - diesmal alleine - mit seiner Single "Phänomenal“.

Für das zweite Halbjahr 2019 haben Pietro Lombardi und Universal Music die Veröffentlichung eines neuen Lombardi Albums angekündigt. Ertwird zudem auch bei der kommenden Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" als Juror mit von der Partie sein.

Die Konzertbesucher dürfen sich auf ein Hit-Feuerwerk der Superlative freuen! Pietro wird mit seiner Band "Bella Donna“ ebenso live performen, wie seine Nummer 1 Singles "Senorita" und "Phänomenal".

Pietro Lombardi freut sich auf seine Tour:

"Ich bin selbst überrascht, dass es so gut läuft und auch sehr stolz. Ich freue mich auf all die schönen Momente mit meinen Fans. Musik ist mein Leben und das mit ihnen zu teilen, ist einfach ein schönes Gefühl. Ich war das letzte mal vor acht Jahren auf Tour - es wird etwas ganz besonderes werden."

Tickets: bis 188.44 €

BERLINBREMENFRANKFURTFREIBURGFÜRTHHAMBURGHANNOVERKARLSRUHEKEMPTENKÖLNLEIPZIGMÜNCHEN - FREIMANNOBERHAUSENWIEN
Lena - Live 2022
02.06.2022 - 10.06.2022

Lena - Live 2022

„Dear L,
I hope this letter finds you well. This is a letter from yourself. Dear L, I know you are afraid of the mistakes you`re gonna make. It ́s your way, L. Don`t choke on your decisions. You`re allowed to have ambition. But it ́s okay, L. As long as you just listen to your mom and intuition...“

Oftmals werden wir uns in dieser schnelllebigen Zeit erst über unsere Gedanken und Gefühle klar, wenn wir sie aufschreiben. All das ungefiltert zu Papier bringen, was uns gerade durch den Kopf geht und unser Innerstes bewegt. Eine Art der Selbstreflexion, von der sich auch Lena Meyer-Landrut auf ihrem aktuellen Album leiten lässt. Nach dem Release ihres letzten Longplayers „Crystal Sky“ im Jahr 2015 hat sich die 27-jährige Sängerin eine kreative Auszeit genommen, um den medialen Lärm um ihre Person auszublenden, tief in sich hinein zu horchen und in Ruhe ihre musikalische wie auch persönliche Mitte zu finden. Ein erkenntnisreicher Selbstfindungsprozess, den Lena auf ihrem fünften Studiowerk festgehalten hat: Auf „Only Love, L“ präsentiert sich die Musikerin heute so verletzlich, aber auch so kämpferisch und selbstbewußt wie nie zuvor.

Kontinuierliche Weiterentwicklung, ständige Veränderung und der Wille, niemals stehen zu bleiben waren schon immer die Schlüsselwörter im künstlerischen Schaffen von Lena Meyer-Landrut. Nach den vier Edelmetall-verzierten Vorgängeralben „My Cassette Player“ (2010, 5-fach Gold), „Good News“ (2011, Platin), „Stardust“ (2012, Gold) und „Crystal Sky“ (2015, Gold) sowie unzähligen Auszeichnungen vom MTV Europe Music Award über den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera, den Kids Choice Award bis zur 1Live Krone, der Goldenen Henne und dem ECHO hat Lena ihre neu gewonnene Stärke kürzlich schon mit den beiden Vorab-Outtakes „Thank You“ und „Don`t Lie To Me“ demonstriert. Mit „Only Love, L“ hat sie nun den nächsten Schritt auf ihrem Pfad gemacht. Inspiriert von ihrer Signatur, die sie am Ende von Briefen oder Emails verwendet, erzählt sie auf ihrem aktuellen Album vom Hinfallen und vom Wiederaufstehen. Von Selbsterkenntnis, von Stärke. Von Selbstliebe. Und davon, diese Liebe auch an andere weiterzugeben. „Es geht darum, alles mit einem positiven Gedanken abzuschließen“ erklärt Lena die Philosophie hinter dem Plattentitel.

Dancefloor statt Drama, so ihre neue Leitmaxime, die Lena gemeinsam mit dem Berliner Producer-Team Beatgees (Cro, Alice Merton) und Songwritern wie Joe Walter (Alma, Jennifer Rostock) oder Pasqual Reinhardt (Felix Jaehn, Alvaro Soler) auf 13 tanzbaren Urban Pop- Tracks umgesetzt hat. Vertonte Momentaufnahmen ihrer ganz persönlichen Entwicklung und der Welt um sie herum. „Nach dem letzten Album habe ich mich komplett von der Außenwelt abgeschirmt und kaum mehr etwas von mir hören oder sehen lassen. Während dieser Abkapselung habe ich wahnsinnig viel aufgeschrieben. Ich habe jeden Gedanken und jedes Gefühl wie Träume behandelt und sofort schriftlich festgehalten. Alles sollte so rein und unverfälscht wie möglich eingefangen werden. Während dieser Zeit habe ich unglaublich viel über mich selbst gelernt. Diese Art von Schreibtherapie war wie eine Art Tagebuch, dessen einzelne Einträge in verschiedensten Formen in die Songs eingeflossen sind.“

Auf „Only Love, L“ beleuchtet Lena Meyer-Landrut die unterschiedlichen Arten der Liebe: Die romantische Liebe genauso, wie die platonische und die körperliche. Aber auch die Selbstliebe, wie die Sängerin schon auf dem Opener „Dear L“ zeigt: Einem tief berührenden Brief der heutigen Lena an ihr 18 Jahre junges Ich: Ein noch unerfahrenes und manchmal ganz schön vorlautes Teenie, das im Jahr 2010 gerade frisch den Eurovision Song Contest gewonnen hatte und sich erst einmal in der großen und unbarmherzigen Entertainmentwelt zurechtfinden musste. „Diesen Brief hätte ich damals gerne bekommen“, so Lena weiter. „Es geht darum, keine Angst vor Fehlern zu haben und alles so zu nehmen, wie es kommt. Alles, was im Leben passiert, hat seinen Grund. Ich rate mir selbst in dem Text, gelassener zu sein. Wenn ich gewisse Dinge nicht getan hätte, wäre ich nicht da, wo ich heute bin. Natürlich gibt es Sachen, die ich retrospektiv betrachtet anders gemacht hätte. Doch vor die Wahl gestellt, würde ich wahrscheinlich alles wieder genau so machen. Es geht ja darum, aus seinen Fehlern zu lernen und sich zu weiter zu entwickeln. Dafür muss man sie aber erst einmal begehen. Es gibt für mich keine Tiefpunkte, sondern nur Wendepunkte.“

Lena hat nichts zu bereuen, sondern lebt nur den Moment. Positives Denken, das sie in mal exotisch-tanzbaren Sommer-Vibes („Thank You“, „Life Was A Beach“, „Don`t Lie To Me“), mal in nachdenklich-entschleunigten Downbeats („Private Thoughts“, „Love“, „Boundaries“) kanalisiert. Jede Menge Futter für Hirn und Beine. So wie in dem motivierenden Mutmacher- Song „Scared“, der vom Akzeptieren der eigenen Ängste erzählt. „Ich habe für mich einen Weg gefunden, wie ich mit gewissen Erfahrungen im Leben umgehe“, bekennt Lena. „Wir laufen gerne vor unseren Ängsten oder vermeintlich negativen Gefühlen davon. Doch wenn man erst einmal den Mut gefunden hat, sich ihnen zu stellen, verlieren sie schnell ihren Schrecken. Ich mache mich auf den neuen Songs sehr transparent und dadurch auf gewisse Weise natürlich auch angreifbar. Andererseits bringt diese Verletzlichkeit auch eine neue Stärke mit sich“, wie sie in den Stücken „Boundaries“ und „Skinny Bitch“ schildert, die sich mit der oftmals verzerrten Wahrnehmung ihrer Person in den Boulevardmedien beschäftigen.

„Der Song `Boundaries` handelt von gegenseitigem Respekt und davon, persönliche Grenzen zu akzeptieren. Wer heute zu viel von sich preisgibt – ganz egal ob, in den klassischen oder in den Sozialen Medien – wird schnell zum Freiwild erklärt und somit zum hemmungslosen Abschuss freigegeben. Obwohl ich in dieser Hinsicht schon gelassener geworden bin, finde ich gewisse Grenzen wichtig. Ich möchte mich der Öffentlichkeit nicht verschließen, aber es gibt ganz klar Dinge, die unter die Gürtellinie gehen. Und ich denke, dass es auch verstanden werden sollte, wenn man seine Grenzen vernünftig erklärt.“ Darauf einen hochprozentigen Absacker für die Nerven, den Lena mit dem augenzwinkernden „Skinny Bitch“ serviert. Denn wenn dir das Leben Zitronen in Form von Gerüchten oder Halbwahrheiten vorwirft, mix` sie mit einem Schuss Wodka und ein wenig Soda. Fertig ist der „Skinny Bitch“-Cocktail! „In dem Song geht es darum, was mir in den letzten Jahren für ein Müll von der Yellowpress angedichtet wurde. Heute nehme ich das nicht mehr wirklich ernst, sondern amüsiere mich darüber. Ich bin mir darüber bewußt, dass man nicht mich als Menschen, sondern das angreift, was ich als Projektionsfläche biete.“

Auf „Stuck Inside“ geht es dagegen um die andere Seite der Medaille: „Um mein persönliches Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit, das phasenweise auch nicht immer ganz fair war. Doch niemand ist perfekt. Man kann nicht die ganze Welt verändern, aber man kann bei sich selbst anfangen und seine Denkweise ändern. Die Ruhe der letzten Zeit hat mir großes Vertrauen geschenkt, offener zu sein, was meine Gefühle und Gedanken angeht. Es ist eine tolle Sache, diese Dinge in meiner Musik verarbeiten zu können. So langsam entwickelt sich die Musik von einem Beruf, der mir unendlich viel Spaß macht, zu einem wirklichen Outlet für meine Emotionen. Genau diese Offenheit möchte ich mit meinem Publikum teilen!“

„Only Love, L“ erreichte jeweils Platz 2 der Album- und iTunes-Charts, die aktuelle Single „Better“ konnte sich an der Spitze der Airplaycharts (#1) positionieren.

Tickets: 47.34 - 53.25 €

BERLINDÜSSELDORFFRANKFURTHAMBURGLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGART
Und wieder Oktober + Jante
25.03.2022 - 16.04.2022

Und wieder Oktober + Jante

Eine Sprache, zwei Bands so unterschiedlich wie die Jahreszeiten - melancholisch angehauchter Herbstpop trifft auf luftig leichten IndieDeutschFolk!

Warum eine Tour alleine spielen, wenn man sie genauso gut gemeinsam spielen kann?
Das haben sich JANTE & UND WIEDER OKTOBER auch gefragt und eine schöne, schnucklige Deutschlandtour zusammengestellt.
Für JANTE ist es die Release-Tour ihrer neuen EP "Blick ins Freie" und die erste Tour mit voller Band, für UND WIEDER OKTOBER nach der letzten Akustiktour wieder eine in vollem Soundgewand.
Für alle anderen bedeutet es: Ein Abend, zwei Bands, viele neue Songs und ein Konzert, das besonders in dieser Kombination noch lange nachklingen wird.

JANTE
"Blick ins Freie" - so heißt die neue EP, mit der die Indie-Folker JANTE deutschem, bildhaftem Pop à la Joris, dem Banjo- und Mandolinensound der frühen Mumford & Sons und Satzgesang à la Mighty Oaks ein Zuhause geben.
Nach über 200.000 Spotify-Streams des Vorgängers "Kein Asphalt", Einzug in mehrere große Amazon- und Spotifyplaylists, einem ausverkauften Releasekonzert und Supportouren mit KUULT und ALINA bringen JANTE 2020 ihre neue Platte mit Band auf Deutschlandtour.
"Textlich treffsicher, musikalisch an anglophilen Folksounds orientiert. […] JANTE wirkt wie ein Qualitäts-Update für die furchtbare Deutschpopwelle, die seit Jahren pseudogefühlig aus den Mediaplayern tropft." (371Stadtmagazin)

UND WIEDER OKTOBER
UND WIEDER OKTOBER – das sind Songs, die unter die Haut gehen – Songs, die berühren – Songs, die aufwühlen – Songs, hin- und hergerissen zwischen Melancholie und Lebensfreude: eben Herbst für die Ohren. Akustische Gitarren, Klavier, Schlagzeug, Geigen und Cello gehören genauso dazu wie ein fragiler und doch kraftvoller Gesang, deutsche Texte und ein Händchen für ehrliche Worte.
Nach dem Erfolg ihrer Single "Superheld" als Soundtrack der 8. Staffel der TV-Serie "Pastewka", mittlerweile fast 1 Mio. Streams auf Spotify und zahlreichen Festival- und TV-Auftritten tragen UND WIEDER OKTOBER ihren Herbstpop auf Tour in den kommenden Frühling.
So viel Kraft und Leidenschaft wie das Debütalbum von BOSSE, ein Ideenreichtum wie bei CLICKCLICKDECKER, so in etwa sind die ersten Gedanken zu UND WIEDER OKTOBER. (Blueprint-Fanmagazine)

Tickets: 14.61 €

BERLINCHEMNITZDÜSSELDORFHAMBURGKÖLNLEIPZIGNÜRNBERG
Carl Carlton & The Songdogs
14.07.2022 - 15.07.2022

Carl Carlton & The Songdogs

Tickets: bis 47.85 €

ISERNHAGENTORGAU
Odd Couple - Universum Duo Tour 2022
14.04.2022 - 28.04.2022

Odd Couple - Universum Duo Tour 2022

Mit „Fahr ich in den Urlaub rein“ kündigt das ostfriesisch-berlinische Dada-Rock-Duo Odd Couple sein viertes Album an: „Universum Duo“ erscheint am 13.03.2020, zum ersten Mal auf ihrem eigenen Label „Geld Records“. Im Frühjahr geht die Band zum Albumrelease auf Tour.

In Ostfriesland ist nicht viel los. Wenn dort etwas passieren soll, dann muss man es selbst machen. Das wissen auch Jascha Kreft und Tammo Dehn. Zusammen vereinen sie als Odd Couple eine ganze Reihe ur-norddeutscher Eigenheiten: Gelassenheit hinsichtlich äußerer Erwartungen, ein Urvertrauen in das eigene Tempo und eine Performance, auf die Verlass ist. Vor allem jedoch eine gesunde Skepsis jedem unnötigem Gefasel gegenüber und das Wissen darum, dass man sich selbst nicht allzu ernst nehmen darf.

Produziert wurde "Universum Duo“ von Olaf O.P.A.L. – ihm ist es gelungen, den kompromisslosen Livesound der Band einzufangen. „Fahr ich in den Urlaub rein“ ist ein lässig-scheppernd dahingroovender Krautrocksong, gefüttert mit pluckernden Synthies und messerscharf-melodiösen Gitarrenriffs: „Wenn es mir schon schon schlechter geht, dann wenigstens an einem schönen Ort“ heißt es. „Fahr ich in den Urlaub rein“ erscheint kurz vor Weihnachten, bald fahren wieder alle los: in die Berge, in die Heimat, zur Familie, oder eben einfach möglichst weit weg. „Gib mir diese Kraft zurück“ singt Dehn, "dann kann ich nochmal vor die Tür und mir Kippen kaufen“.

Drei Alben („It’s a pressure to meet you“, „Flügge“ und „Yada Yada“) haben Odd Couple bisher veröffentlicht, unzählige Konzerte und Festivals im In- und Ausland gespielt. Sie mischen Kraut mit Dada, druckvolle Soundbretter mit funkelndem Glam kontrastieren ausufernd explodierenden Gitarrenriffs. Es sind genau diese Paarungen seltsamer Gegensätze: Deich und Metropole, zurückhaltend-coole Haltung und ironisch-wahnwitzige Textarbeit, die man in einer solchen kraftstrotzenden Direktheit nicht oft zu hören bekommt.

Und über allem schwebt: Ostfriesisches Understatement.

Tickets: 16.10 - 17.20 €

BERLINHAMBURGHANNOVERLEIPZIGMÜNCHENMÜNSTERROSTOCK
Fewjar - Pace Tour 2022
07.04.2022 - 07.05.2022

Fewjar - Pace Tour 2022

Die Band Fewjar hat einen langen Aufstieg aus dem Hades (ihr Berliner Studio) hinter sich und in der dünnen Luft der progressiven Musikszene Deutschlands knistert es.

Denn mit ihrem kommenden Album "Pace" (VÖ Ende 2020) sind sie bereit für die Abfahrt durch die Serpentinen der Musiklandschaft. "Wir wollen nicht cool sein, denn Coolness bedeutet heutzutage für viele Gleichgültigkeit. Musik darf uns wehtun. Wir sind die Antithese zu ‘Alles ist Gut’, die nicht bedeutet, dass man nicht trotzdem in Euphorie ausbrechen darf." Fewjar haben den Kopf in den Wolken, doch die treibenden Beats verlassen nie den Boden. Und ja, vielleicht bringen die ungewollten Söhne des Yacht Rocks sie zurück. Die Tränen auf der Tanzfläche.

Im Herbst kommen Fewjar auf Pace Tour 2020

Tickets: 24.90 - 29.10 €

BERLINBREMENDORTMUNDDRESDENHAMBURGHANNOVERKARLSRUHEKÖLNMÜNCHENNÜRNBERGWIESBADEN
Tim Bendzko - Jetzt bin ich ja endlich hier Tour 2022
06.02.2022 - 19.08.2022

Tim Bendzko - Jetzt bin ich ja endlich hier Tour 2022

JETZT BIN ICH JA ENDLICH HIER TOUR – TIM BENDZKO geht in 2022 auf Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zwei Nummer-Eins-Alben, acht Hitsingles, zig Gold- und Platinauszeichnungen, unzählige große TV-Shows und ausverkaufte Konzertreisen: Tim Bendzko hat die deutsche Musiklandschaft in den vergangenen Jahren geprägt wie kaum ein anderer. Er war der erste der jungen Deutschpoeten, dem alteingesessene Stars in die Muttersprache folgten –von neuen, jungen deutschen Singer-Songwritern ganz zu schweigen. Tim Bendzko hat gezeigt, dass deutschsprachige Popmusik aufregend sein kann und die Massen begeistert. Für die Entstehung seines vierten Studio Albums FILTER nahm sich Tim Bendzko ein ganzes Jahr Zeit. Er reiste nach New York, Mykonos, Kapstadt und Australien, schrieb dort Songs, probierte viel Neues aus, ging verschiedene Wege und setzte auf eine moderne Produktion. Am 18. Oktober beendet der 34-jährige Berliner mit der Veröffentlichung von FILTER seine drei Jahre währende Albumpause.

2022 geht Tim Bendzko damit auf große JETZT BIN ICH JA ENDLICH HIER Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Tickets: 43.26 - 219.00 €

GESEKEHAMBURGROSENHEIMSAARBRÜCKENSPREMBERGWOLGAST
Mother's Cake - Toxic Brother Tour
02.04.2022 - 15.06.2022

Mother's Cake - Toxic Brother Tour

Die für März/Aril 2021 neu angesetzen Konzerte der Psychedelic-Rock-Band Mother’s Cake werden aufgrund der andauernden Corona-Pandemie erneut verschoben. Im neuen Tour-Zeitraum, der für November/Dezember 2021 terminiert wurde, können alle Deutschland-Konzerte nachgeholt werden.

Bereits gekaufte Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Das international phänomenale Psych-Rock-Trio Mother’s Cake gibt sich auch auf ihrem fünften Album passend: sky high, far out und trotzdem erdig. Über ein Jahr vorbereitet, an mehreren 72-Stunden-Sessions inkl. Schlafentzug produziert, konzentrieren sich Mother’s Cake in den zwölf neuen Tracks von „CYBERFUNK!“ auf das Wesentliche: sie bündeln ihre roughe Live-Energie zu einem dynamisch dichten und immer wieder überraschenden Album, das nach Vintage-Wahnsinn klingt und voll in den Moment passt. „CYBERFUNK“ erschien am 18. September 2020 (Label/Vertrieb: Membran/Membran).

Tickets: 21.40 €

BERLINBOCHUMDRESDENFRANKFURT / MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHEN
Sarah Connor - HERZ KRAFT WERKE - Tour 2022
25.03.2022 - 07.04.2022

Sarah Connor - HERZ KRAFT WERKE - Tour 2022

Das zweite deutschsprachige Album von Sarah Connor „HERZ KRAFT WERKE“ knüpft nahtlos an die Erfolge ihres mit 5-fach Platin ausgezeichneten Albums „Muttersprache“ an. Vier Jahre nach der Veröffentlichung von „Muttersprache“ meldete sich Sarah Connor mit „Vincent“, der ersten Single ihres neuen Werks „HERZ KRAFT WERKE“, zurück aus der kreativen Schaffensphase, die sie u.a. auch in Studios nach Nashville, Tennessee und London geführt hat. „HERZ KRAFT WERKE“ setzt die unglaubliche Erfolgsgeschichte ihres ersten deutschsprachigen Albums „Muttersprache“ fort: und stieg von 0 direkt auf Platz #1 der deutschen Albumcharts und wurde bereits nach 90 Tagen mit einem Platin-Award ausgezeichnet. Auch die Singleauskopplung „Vincent“ erreichte als einziger deutschsprachiger Pop-Song 2019 Goldstatus.

Tickets: 57.40 - 213.00 €

BERLINBREMENDORTMUNDHAMBURGHANNOVERKIELKÖLNLEIPZIGMÜNCHENOBERHAUSENWIEN
Black Pumas
21.06.2022 - 22.06.2022

Black Pumas

Es gibt Geschichten, die man nicht vorhersehen kann und die sich am Ende von ganz von alleine schreiben. Zum Beispiel die Geschichte von Adrian Quesada und Eric Burton.
Als Gitarrist und Produzent Adrian Quesada 2017 in Austin im Studio saß und eine Stimme suchte, die seine Instrumentals zum Leben erweckt, stieß er schnell an seine Grenzen. Es fiel ihm nicht leicht, jemanden mit einer eigenen und wiedererkennbaren Identität zu finden, der dann auch noch Neil Young und Sam Cooke gleichermaßen liebt. Durch einen gemeinsamen Bekannten fand der Grammy-Preisträger schließlich sein gesuchtes musikalisches Pendant.
Es war Eric Burton, der aus Quesadas Funk-Vorlagen „Black Moon Rising“ und „Fire“ formte. Die beiden Musiker entwickelten einen modernen Sound für eine außergewöhnliche Stimme und wurden Austins neue Combo der Stunde, deren Auftritte in C-Club regelmäßig zu ausufernden Partys wurden. Selbstverständlich wurden sie zur „Best New Band“ bei den Austin Music Awards erkoren. NPR benannte sie zur „breakout band of 2019“. Im Juni 2019 erschien das hochgelobte und selbstbetitelte Debütalbum.

Tickets: 36.75 - 41.15 €

DORTMUNDHAMBURG
Mitch Ryder
11.02.2022 - 17.03.2023

Mitch Ryder

Man brauchte nur in den Gesichtern der Fans vor der Bühne zu lesen und wusste gleich: So gut war das Rock-Nebelhorn aus Detroit schon lange nicht mehr.

Landauf, landab hat Mitch Ryder im vergangenen Winter schmerzgetränkte Messen der Rockmusik zelebriert. 28 Konzerte in 32 Tagen. Er kommt auf die Bühne und gibt alles. Zwei Stunden lang. Beseelt gingen die Leute nach dem Konzert heimwärts. „So würde Jim Morrison mit 71 klingen“, schrieb die ehrwürdige ZEIT, der WDR widmete dem Rock-Haudegen eine einstündige Hörfunk-Reportage und die Berliner Zeitung fragte: „Wann haben die Stones ‚Gimme Shelter’ zuletzt so hingelegt, vor dreißig Jahren vielleicht?“ Jetzt ist der Sänger mit dem lauernden Vibrato in der Stimme wieder unterwegs durch die Clubs und Säle mit einer brandneuen CD „Stick This In Your Ear“ im Tourgepäck, „Das wird vielleicht mein wichtigstes und ganz sicher eines der besten Alben, die ich je gemacht habe“, sagt Mitch Ryder über dieses Album das den Vergleich mit seinem 1979er Meisterstücks "Naked But not Dead" nicht zu scheuen braucht.

Seit der „Vacation“-LP und Ryders legendärem TV-Auftritt im ARD-Rockpalast sind mittlerweile 40 Jahre vergangen. Jene Vollmondnacht, jenes alptraumhaft entrückte Konzert in der Essener Grugahalle ist längst zur Legende verklärt. In der 60ig minütigen Dokumentation vom WDR in der ARD zum 50 jährigen Jubiläum des Rockpalastes im Juli 2018 wurde der Auftritt von Mitch Ryder als einer der wichtigsten und besten überhaupt bezeichnet!

Für Mitch Ryder war es der Beginn seiner Beziehung zu Deutschland, die seitdem nicht abgerissen ist.

„Diese Nacht war für mich eine Chance“, sagt er heute, „wie man sie vielleicht nur einmal im Leben hat.“ In Amerika wollen seine Fans vor allem die Uralt-Hammerhits aus den Sechzigern hören. „In Europa mache ich völlig andere Musik“, sagt Ryder. „Hier erlaubt man mir, Künstler zu sein. Deshalb liebe ich Europa.“ Seit nunmehr 26 Jahren ( 506 Konzerte ) wird er in Europa von der ( Ost) - Berliner Band Engerling begleitet.

Tickets: 28.20 - 43.67 €

BENSHEIMBONNDORTMUNDDRESDENHAMBURGISERNHAGENNEURUPPINNÜRNBERGRHEINBERGSCHENEFELD
Sting - My Songs Tour
26.03.2022 - 28.07.2022

Sting - My Songs Tour

Sämtliche Konzerte der Sting „My Songs“-Tour in Deutschland sind auf 2022 verschoben worden. Die Arena-Auftritte in Leipzig, Hamburg, Oberhausen und Köln werden nunmehr in der Zeit zwischen dem 28. März und 13. April 2022 stattfinden. Alle Open Air-Events in Hamburg, Neu-Ulm, Bonn, München, Tüßling, Würzburg, Mainz, Halle/Westfalen und Berlin sowie das Konzert in der Erfurter Messehalle gehen vom 25. Juni bis 28. Juli 2022 über die Bühne.

Der neue Zürich-Termin 2022 im Hallenstadion wird in Kürze bekanntgegeben werden.

Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten selbstverständlich für die neuen Termine ihre Gültigkeit.

Tickets: bis 349.00 €

BERLINBONNEISENSTADTERFURTESCH ALZETTE / LUXEMBURGHALLE / WESTFALENHAMBURGKÖLNLEIPZIGMAINZMANNHEIMMÜNCHENNEU-ULMOBERHAUSENTÜSSLINGWÜRZBURG
Kytes
30.08.2022 - 21.09.2022

Kytes

Die Geschichte von Michael Spieler, Timothy Lush, Kerim Öke und Thomas Sedlacek dreht und windet sich bereits seit 2012. Seit der Schülerband machen sie in verschiedenen Konstelationen zusammen Musik, in dieser Zeit haben die Münchner viel an ihrem Sound und Songwriting gearbeitet und 2015 die ON THE RUN EP unter dem Milky Chance Label Lichtidicht Records released. Es folgte die erste Tour durch die Republik und eine große Festival Runde mit Stationen beim SXSW 2016 in Austin / Texas, Melt! Festival und MS Dockville. Das Debüt Album HEADS AND TALES, im September 2016 veröffentlicht, landete auf #14 der iTunes Alternative Charts, die Songs wurden bis dato mehr als 7 Millionen mal auf Spotify gestreamt.

Tickets: 16.88 - 35.95 €

BERLINDRESDENFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENNÜRNBERGOBERHAUSENULMWIENWIESBADEN
Emily Roberts - Not in Love
20.04.2022 - 30.04.2022

Emily Roberts - Not in Love

Emily Roberts auf Tour in Deutschland

Kann man eigentlich zu ehrlich sein? Emily Roberts sagt was sie denkt und fühlt. Unzensiert, manchmal ohne Rücksicht auf Verluste. Jeder ihrer Songs erzählt eine Geschichte aus dem echten Leben. Teilweise mit dunklem Humor, der sich auf ihre britischen Wurzeln zurückführen lässt.

Dass Emily auf die Bühne gehört, war ihrem Umfeld schon immer bewusst. Ihre erste Berührung mit Musik hatte die gebürtige Hamburgerin, als sie ihren englischen Vater mit seiner Band ins Tonstudio begleitet. Die Bretter, die die Welt bedeuten, entdeckt sie aber erstmal über ihr Engagement im Schultheater als Schauspielerin für sich. Letzteres bringt ihr mit 13 Jahren eine Rolle im Theaterstück „Dr. med. Hiob Prätorius“ im Hamburger Ernst-Deutsch-Theater ein.

Als Emily sich mit 15 Jahren nach eigener Aussage zum ersten Mal „selbst das Herz gebrochen hat“ fängt sie an ihre eigenen Songs zu schreiben. Das ist für Roberts der Startschuss für das Verfassen weiterer Texte und motiviert sie ihre Fähigkeiten auszubauen. Ihr Talent bleibt nicht unbemerkt: Nach einigen ersten Auftritten unterschreibt Emily mit 19 Jahren ihren ersten Plattenvertrag. Daraufhin erscheint 2015 ihre erste EP gefolgt von ihrem ersten Album „Crying Over Spilled Milk“ im Jahr 2018.

Live ist life: Emily spielt unzählige Auftritte als Vorband unter anderem für internationale Acts wie Sam Fender, Tom Grennan, Picture This und Amy Shark oder Bands wie LEA und Glasperlenspiel. Ein Jahr später dann folgt der Sprung auf die große Bühne als sie beim Haigern Live mit ihrer Band vor 11.000 Besuchern spielt. Parallel dazu erreicht Emilys Cover von „Bittersweet Symphony“, das sie zusammenmit dem DJ Duo Gamper & Dadoni veröffentlicht, erreicht über 40 Millionen Menschen, hält sich wochenlang in den Charts und erreicht Goldstatus.

Im vergangenen Jahr erschien mit „In This Together“ dann eine supercatchy Pop-Nummer, die vom einzigartigen Gefühl des Zusammenhalts erzählt, das man nur mit sehr besonderen Menschen empfindet. Allein bei Spotify hat die Single aktuell jetzt schonmehr als 3 Millionen Streams. Anfang dieses Jahres wird der Titel zum offiziellen Titelsong von „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ und für eine Kampagne gegen Cybermobbing. Damit reiht sich der Song nahtlos in die Erfolgsgeschichte einer außergewöhnlichen Künstlerin ein.

Tickets: 22.70 - 38.18 €

BERLINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENSTUTTGARTZÜRICH
Tiflis Transit
03.02.2022 - 15.04.2023

Tiflis Transit

Als TIFLIS TRANSIT im November 2018 mit ihrer EP »Mondaene Dysfunction« (ListenRecords) einen ersten Schritt aus der digitalen Anonymität machten, war das gleich ein ziemlich großer: Denn das Quartett aus Wuppertal, Hannover und Berlin wusste mit seinem Blue Soul, der sich mit großer Spielfreude zwischen Traurigkeit und Groovyness schlängelt, den Zeitgeist ins Mark zu treffen.

Es sind Songs, die fast alles können; die es schaffen, jedem und jeder in Strophe 1 das Herz zu brechen, nur damit es im Refrain wieder heilen kann. Songs, an deren Ende man an nichts mehr glaubt, aber irgendwie doch an mehr als zuvor. So als würde man sich dunkel an einen Alptraum erinnern, den man vor zwei Wochen hatte. Definitiv mit Kloß im Hals, aber ohne Angst, sogar mit sehr viel Wohlgefühl.

Dafür sorgt die Tanzbarkeit, ebenso die zur Vereinfachung vertrackter Gedankengänge – und eine Rhythmussektion, die weiß, was sie will. Das geht so was von ins Ohr und bleibt noch viel länger nicht nur im Kopf, sondern auch im Herzen.

Auf Airplay bei Radiosendern wie Radio Eins, FluxFM und EgoFM folgten Einladungen zu Festivals wie Alinae Lumr, Snntg und Watt en Schlick, wo ein Tiflis-Transit-Song aufs Schönste den Festival-Trailer untermalte.

Aktuell arbeitet das Band-Kollektiv um den Sänger und Pianisten Fabian Till, Niklas (bass), Jenny (drums, backing vocals) und Birk (guitar, backing vocals) an neuen Songs, die schon bald ihren Weg an die Öffentlichkeit finden sollen ...

»Vom Gehörgang ins Herz und dann zurück zum Verstand – so bewegend kann Musik aus Deutschland klingen.« (E1nen hab ich noch)

»Nostalgisch gehaltener, herrlich melodischer Pop mit Soul-Funk-Charme zuhauf, das hat die kleine und unglaublich feine EP »Mondaene Dysfunction« zu bieten. Vier Tracks genügen, um die Band Tiflis Transit als eine der Entdeckungen dieses Musikjahres auszurufen.« (Lie in the Sound)

Tickets: bis 14.61 €

BERLINBREMEN
Lauren Ruth Ward
01.02.2022 - 18.02.2022

Lauren Ruth Ward

Lauren Ruth Ward wird von Musikkritikern als Kreuzung zwischen Janis Joplin, Florence Welch und Courtney Barnett deklariert und ist eine Naturgewalt. Ihre Texte sind Geheimnisse für ihre Hörer und erzählen über ihren Lebensweg, wobei sie sowohl Verletzlichkeit als auch Stärke mit Entschlossenheit und Vibrato teilen.

Ihre Band flirtet mit den Rock'n'Roll-Nuancen der 1950er bis 90er Jahre und ermöglicht es Ward, in ihrer Live-Show ein Kraftpaket roher, viszeraler Emotionen freizusetzen. Ihr von der Kritik gefeiertes Debütalbum „Well, Hell“ machte sie einem weltweiten Publikum bekannt, mit Auszeichnungen von NYLON, Noisey, Consequence of Sound, der Los Angeles Times, Indie Shuffle und anderen. Sie hat vor ausverkauftem Publikum in den USA und in Übersee gespielt und Bühnen mit so unterschiedlichen Künstlern wie Keith Urban, Shirley Manson, Eddie Vedder, Yeah Yeah Yeahs, Shakey Graves, LP und Liz Phair geteilt. Ihre Band beendete das letzte Jahr mit einem Cover von „White Rabbit“ zur Feier von Grace Slicks Geburtstag und zollte Jim Morrisons 75. Geburtstag den gleichen Respekt, indem sie „Happy Birthday Jim“ veröffentlichte, ein 7-Song-Doors-Tributalbum, das Musikvideos für alle 7 Songs enthielt.

Ward startete dieses Jahr mit der Veröffentlichung von 6 Original-Singles und 3 Musikvideos. Dieser produktive Katalog enthält: "Valhalla", "Hungry Barber", "Pullstring", "We Are Grown Ups", "Wise Gal" und bald "Super Bullshit". "Same Soul", eine Zusammenarbeit zwischen Ward und Desi Valentine für Jack Daniels, wurde ebenfalls veröffentlicht. Ward ist süchtig danach, sich selbst zu entdecken. Sie hat sich mit Chris Hess von SWIMM für ihr Nebenprojekt Aging Actress zusammengetan, ein Musikvideo für Alicia Blaus Song "Incognito" gedreht / produziert und wird im neuen Jahr ein 12-Track-, 5-Musik-Video-Werk veröffentlichen. Sie ist von allem inspiriert und sehr dankbar für ihren Gitarristen / Schreibpartner Eduardo Rivera, der ihren kreativen Prozess gefördert hat.

Tickets: 19.40 €

KÖLNMÜNCHEN
Fritz Kalkbrenner - True Colours Tour
31.03.2022 - 30.04.2022

Fritz Kalkbrenner - True Colours Tour

Tickets: 41.50 - 42.40 €

HAMBURGHANNOVEROSNABRÜCKWIEN
Johannes Oerding - Konturen Open Airs
03.06.2022 - 18.09.2022

Johannes Oerding - Konturen Open Airs

Aufgrund der sensationellen Nachfrage: Erste Open Air Termine in 2020 bestätigt!

Er ist aus der deutschsprachigen Musiklandschaft schlicht nicht mehr wegzudenken! Alle seiner bisherigen fünf Alben sind Edelmetall-prämiert und seine Konzerte finden in stetig größeren Hallen statt. Bereits fünf Monate vor dem Start der ›Konturen‹ Tour 2020 sind sechs der 27 Konzerte umfassenden Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausverkauft!

Im März erschien die erste Single ›An Guten Tagen‹ als erster Vorgeschmack auf das kommende Album ›Konturen‹, das am 8. November erscheinen wird. Ab Mai war Johannes Oerding germeinsam mit sechs weiteren Musikerinnen und Musikern im preisgekrönten TV-Format ›Sing Meinen Song‹ für sieben Wochen im deutschen Fernsehen zu sehen und interpretierte die Songs von Kolleginnen und Kollegen wie Jeanette Biedermann oder Milow auf seine ganz persönliche Weise. Gleichzeitig wurden Johannes Oerdings Hits wie ›Kreise‹, ›Alles Brennt‹ oder ›Leuchtschrift‹ von seinen Mitstreitern in noch nie gehörten Versionen performt. Diese Zusammenkunft mündete in einer grandiosen und ausverkauften Live-Premiere des TV-Formats am 22. September in Berlin, welche von über 20.000 Fans gebührend gefeiert wurde. Doch trotz aller Freude über die TV-Show-Teilnahme ist klar, dass Johannes Oerding nichts mehr liebt, als live auf der Bühne zu stehen und zusammen mit seiner perfekt eingespielten Band sein Publikum mitzureißen.

Nach der ›Konturen‹ Tour im Frühjahr 2020, welche mit einer komplett neuen Liveshow und Bühnenproduktion überzeugen wird, freuen wir uns die ersten exklusiven Sommer Open Airs zum neuen Album bestätigen zu können.

Tickets: bis 69.65 €

AACHENABENBERGALTUSRIEDBERLINBOCHUMBRAUNSCHWEIGDRESDENFREIBURGGIESSENHALLE / SAALEHALLE / WESTFALENHEMERKAMENZKÖLNLEBACHLÜBECKMEININGENMÜNCHENNETZSCHKAUNEUBRANDENBURGNIERSTEINNORDERNEYNORTHEIMOSTSEEBAD SELLINRADOLFZELLSCHLESWIGSYLTTÜBINGEN
Clara Louise & Band | Musik & Poesie
14.10.2022 - 27.10.2022

Clara Louise & Band | Musik & Poesie

Clara Louise ist eine der bekanntesten deutschen Lyrikerinnen der Neuzeit und hat allein auf Instagram über 180.000 Follower, die sich von den Zeilen ihrer beiden Gedichtbände verzaubern lassen.
Das zweite Buch "Zurück zum alten Kirschbaum" schaffte es auf Platz 27 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sowohl ihre Bücher als auch ihre Musik veröffentlicht die 27-jährige Künstlerin ganz allein ohne großen Verlag oder Label.

In ihren Liedern erzählt Clara von Geschichten und Gedanken aus ihrem Leben und verpackt diese in das international klingende Singer-Songwriter-Genre. Doch auch der Folk-Einfluss lässt sich nicht verlegen, denn auch das Banjo, ein Kontrabass und eine Mundharmonika finden auf den Bühnen der neuen Tour ihren Platz.
Gemeinsam mit ihrer dreiköpfigen Band, mit der die Künstlerin bereits seit ihrem ersten deutschsprachigen Album Musik macht, startet sie im Oktober 2020 mit neuen und bekannten Songs ihre zweite Headlinertour durch Deutschland und macht auch in ihrem neuen Zuhause Österreich in der Stadt Wien Halt.

Das Publikum erwartet eine intime, private und positive Stimmung, die einen in den Bann reißt. Zwischen den Liedern trägt Clara Louise ihre Gedichte vor und erzählt Geschichten. Ein unvergessliches Erlebnis, welches die Poesie mit der Musik ohne Mühe miteinander verbindet.

Tickets: 37.40 €

BERLINBOCHUMHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGARTWIEN
Christian Steiffen
03.03.2022 - 12.11.2022

Christian Steiffen

Der „Gott Of Schlager“ gibt neue Termine für die gleichnamige Tour im kommenden Jahr bekannt. Die Gelegenheit die Legende aus Osnabrück mit seinem dritten Meisterwerk auf der Bühne live zu erleben, sollten Fans sich nicht entgehen lassen – denn wo der Steiffen ist, da ist die Party!

Nüchtern und sachlich, wie immer gewohnt reflektiert. „Gott of Schlager“ - so der Titel des dritten Ergusses - ist ein weiterer Höhepunkt im Steiffen-Oeuvre. Schon in der Wahl des Albumtitels greift Christian auf das von ihm perfekt inszenierte und zelebrierte Stilmittel der Untertreibung zurück und fügt hinzu: „Worte können mich und dieses Album nicht beschreiben. Der Begriff „Gott of Schlager“ kann nur ein Versuch sein, wird aber für immer eine Krücke bleiben...“. Und er hat natürlich recht:

Schon der erste Titel macht deutlich, dass die Ferien vom Rock´n Roll vorbei sind: „Hier ist Party“ verbindet Elemente der klassischen Discomusik mit modernem Sprechgesang. Bei „Wie der Wind“ geht es um Freiheit, Verdauung und Vergänglichkeit, beleuchtet in einem Country-Song, der sich in psychodelische Sphären steigert. Mit „Schöne Menschen“ widmet sich Christian der hässlichen Fratze des Schönheitswahns von den Gebrüdern Grimm bis heute. Das autobiografische Stück „Ich breche in die Nacht“ beschreibt eine Nacht und lotet dabei die Gegensätze von Durst und Heimweh sowie Übelkeit und Gesellschaft aus.

„Verliebt Verlobt Verheiratet Vertan“ ist selbsterklärend und gefolgt von fälligen klassischen Themen des deutschsprachigen Chansons wie Schützenfest, Seefahrt, Sylvester, Punkmusik und natürlich dem Karneval. Alles dargebracht im wunderbar weichen Timbre von Christians Stimme, das wie immer perfekt korreliert mit den Harmonien und Arrangements seines Freundes und Mitproduzenten Dr. Martin Haseland (jetzt neu mit Umhänge-Keyboard). Das sind neue große Melodien eines sich stetig selbstübertreffenden Poeten und Entertainers.

Die Christianisierung hat wohl noch lange nicht ihren Höhepunkt erreicht, aber dass der Steiffen immer grösser wird, stört den Steiffen nicht: „Ich zwinge ja niemanden, zu meinen Konzerten zu kommen – die kommen alle freiwillig. (…)“. Und so wird er auch mit diesem Album wieder auf große Fahrt gehen.

Tickets: bis 36.90 €

BERLINBIELEFELDCOTTBUSERFURTFRANKFURTGRAZHAMBURGHANNOVERKARLSRUHEKIELKÖLNLEIPZIGLINZMÜNCHENNÜRNBERGSALZBURGSCHWERINULMWIENWUPPERTAL
Jimmy Kelly & The Streetorchestra - Back on the Street Tour 2023
20.04.2023 - 07.06.2023

Jimmy Kelly & The Streetorchestra - Back on the Street Tour 2023

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können die ab Januar 2021 geplanten Konzerte der »Back on the Street« Tour nicht wie geplant stattfinden. Die komplette Tournee wird ins Frühjahr 2022 verlegt. Für alle Städte konnten Nachholtermine gefunden werden, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Gemeinsam mit seinen Geschwistern eilte Jimmy Kelly beim Comeback der Kelly Family drei Jahre lang von Erfolg zu Erfolg. Für das kommende Jahr hatte sich der stimmgewaltige Ausnahmemusiker vorgenommen endlich wieder an ein eigenes musikalisches Projekt anzuknüpfen: Die Ankündigung ab Januar 2021 mit seinem Streetorchestra auf Tour zu gehen, entfachte riesige Vorfreude und Begeisterung bei den Fans.

Umso enttäuschter zeigt sich Jimmy Kelly, dass die geplanten Termine um ein Jahr verschoben werden müssen: „Ich habe mich so sehr darauf gefreut, endlich wieder mit meiner Band, dem legendären Streetorchestra on Tour sein zu können. Bis zuletzt hatte ich gehofft, dass eine verantwortungsvolle Umsetzung der Tournee unter Corona-Bedingungen möglich sein würde, wir der Situation trotzen können und spielen werden. Vergangene Woche ist leider klargeworden, dass die wachsende Planungsunsicherheit aufgrund ständig wechselnder Verordnungen uns letztendlich zur Verlegung zwingt. Anders als bei meiner Vortragstour ist aufgrund des hohen Aufwands mit Band, Technik und vielen weiteren Mitarbeitern eine nachhaltige und kostentragende Planbarkeit der Konzerte derzeit einfach nicht gegeben. Ich danke allen Fans für ihr Verständnis und freue mich auf eine Tournee mit dem Streetorchestra im Jahr 2022!“

Tickets: 40.50 - 60.30 €

BERLINCHEMNITZDRESDENDÜSSELDORFGERAHAMBURGHANNOVERLEIPZIGLINGEN (EMS)LÜBECKMANNHEIMOSTERHOLZ-SCHARMBECKREGENSBURGRHEDA-WIEDENBRÜCKSAARBRÜCKENSTUTTGARTSUHLTRIER
Chris Norman & Band - Forever Tour 2022
22.02.2022 - 20.03.2022

Chris Norman & Band - Forever Tour 2022

Mehr als vier Dekaden nach seinem ersten Plattenvertrag mit der Kultband Smokie, nach unzähligen Nr.1-Hits und vielen Millionen verkauften Tonträgern sowie einer beispiellosen Solo-Karriere hat der charismatische Superstar im letzten Jahr mit seinem 70. Geburtstag sein ganz persönliches Jubiläum gefeiert. Um dieses besondere Ereignis auch mit seinen deutschen Fans feiern zu können, kommt der Familienmensch Chris Norman 2022 auf große Deutschland-Tour. Zusammen mit seiner Band präsentiert er auf ausgewählten Bühnen nicht nur die eigenen großen Solo-Hits, sondern auch seine persönlichen Lieblingssongs und die erfolgreichsten Kompositionen von Smokie.

Chris Norman gehört zu der Generation von Musikern, für die es immer wieder ein großes Vergnügen ist, auf der Bühne zu stehen und mit seiner Band live Musik zu machen. Die Konzerte dieses Ausnahmekünstlers sind ein Feuerwerk an erstklassiger Rockmusik. Wo Chris Norman draufsteht, bekommen die Fans auch verlässlich alles, was ein großartiges Chris Norman-Konzert ausmacht – seine unverkennbare Reibeisenstimme, gefühlvolle Balladen und authentischen, echten Rock.

Tickets: 40.40 - 71.40 €

BERLINBOCHUMCHEMNITZDRESDENERFURTFRANKFURTGERAHALLE / SAALEHAMBURGHANNOVERKIELLEIPZIGMAGDEBURGROSTOCKSTUTTGARTZWICKAU
Who’s Amy
19.03.2022 - 01.01.2024

Who’s Amy

Seitdem WHO'S AMY mit ihrer ersten Single "Bester Fehler" direkt in die "Viral Charts Germany" auf Spotify stieg, geht es für die drei Jungs nur noch steil bergauf.

Als frischer Newcomer-Act verzeichnen sie schon viele Erfolge, traten unter anderem im ZDF MOMA auf und spielten als Vorgruppe für Cro, noch bevor ihre gleichnamige EP „WHO'S AMY“ im Februar 2019 erschien.

Ihre Musik beschreibt einen Mix aus modernen Beats und Live-Sound mit Einflüssen aus dem Synthie-Pop und deutschen aussagekräftigen Texten, die unter die Haut gehen.

Damit standen sie zur Festival Saison 2019 auf zahlreichen Bühnen, wie unter anderem bei dem Courage Festival oder dem Waltroper Parkfest.

Im Frühjahr 2020 wird die Ausnahme-Band dann endlich auf deutschlandweite Clubtour gehen und mit ihren Songs und schweißtreibender Energie das Publikum mitreißen.

Tickets: 10.00 - 14.61 €

BERLINDRESDENDÜSSELDORFHÜCKELHOVENKÖLNKREUZTAL
John Diva & The Rockets of Love
05.03.2022 - 07.05.2022

John Diva & The Rockets of Love

Wie befürchtet bleiben auch die Ersatz-Termine der Glam-Rocker John Diva & The Rockets Of Love nicht von den weiteren Einschränkungsmaßnahmen der Corona-Pandemie verschont. Nach ihrem erfolgreichen Debütalbum Mama Said Rock Is Dead (Top 25 der deutschen Album-Charts) und einer Vielzahl umjubelter Konzerte direkt im Anschluss an die Veröffentlichung, muss die zuerst auf Frühjahr 2021 verschobene Tournee jetzt auf Ende 2021/Anfang 2022 verlegt werden. Im neuen Tournee-Zeitraum, der für November/Dezember 2021 und Januar 2022 terminiert wurde, können aber alle für 2020/2021 geplanten Konzerte nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Erfreulicherweise wurde die American Amadeus Tour 2021 bereits vorher um drei weitere Shows in Fulda, Koblenz und Leipzig erweitert. Die Karten dazu sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich

Zur Tourverlegung erklärt Frontmann John Diva: „Wir werden während der Pandemie nicht abtauchen, sondern alles tun, was in unserer Hand liegt, um weiter für Euch da zu sein. Dazu gehört vorneweg die Veröffentlichung unseres zweiten Albums AMERICAN AMADEUS, welches im Januar erscheinen wird.
Um zu gewährleisten, dass Ihr, wenn wir auf Tour gehen können, die bestmögliche Show bekommt, die wir liefern können, müssen wir unter den gegebenen Umständen die für März angekündigte Tour erneut nun in den Herbst / Winter 2021-2022 verschieben.
Geht davon aus, dass sich diese Show gewaschen haben wird, denn wir selber sind unfassbar heiß, EUCH endlich wieder live zu sehen und Euch die neuen Songs um die Ohren zu hauen!“

Tickets: 27.10 - 28.50 €

BREMEN - HEMELINGENISERNHAGENOSNABRÜCKSCHMALLENBERGSIEGBURGSOLINGEN
Nie und Nimmer - Mensch sein Tour 2022
12.05.2022 - 25.06.2022

Nie und Nimmer - Mensch sein Tour 2022

Getreu Ihres Mottos „Gemeinsam weniger allein“ gehen die beiden Berliner noch in diesem Jahr auf große „Mensch sein Tour 2020“. Wie der Name der Tour schon verraten lässt, wird es ein neues Album geben. Wer also dabei sein möchte, wenn Nie und Nimmer die Songs ihres neuen Albums „Mensch sein“ das erste Mal live performen, sollte schnell sein denn die Akustik Tour 2020 war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Tickets: 37.39 €

BERLINBREMENFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGNÜRNBERGOBERHAUSENROSTOCKSTUTTGART
The O'Reillys and the Paddyhats - Live 2022
04.02.2022 - 08.10.2022

The O'Reillys and the Paddyhats - Live 2022

The O'Reillys and the Paddyhats sind eine einzigartige Formation, die Irish Folk Punk in den letzten Jahren ein neues Gesicht gegeben hat.
Wo sie hinkommen, herrscht gute Stimmung und eine Atmosphäre wie bei einem Konzert unter Freunden. Treibender Folk, harte Gitarren und eine gemeinsame Leidenschaft sind das Rezept, das in den letzten Jahren viele Kehlen befeuchtet und Han̈ de wundgeklatscht hat.

Mit ihrem 4. Album „Dogs on the Leash“ lassen die 7 Musiker mit irischen Herzen die Hunde keineswegs an der Leine! Ihre rockig-punkige Musik mit mehr als nur einem Schuss lebensbejahendem und manchmal mystischem Irish Folk erinnert an einen streunenden Köter, der von seinen Reisen fesselnde, oft lustige aber manchmal auch traurige Geschichten und vielleicht ein paar Flöhe mitbringt. Es ist alles erlaubt, wenn irische Melodien auf harte Stromgitarre und eine uralte Musikkultur auf eine moderne Welt treffen.

Wenn du nicht tanzend, singend und halb torkelnd den Club verlässt, warst du wohl nicht auf einem Paddyhats Konzert. Denn natürlich gibt es auch genügend Trinksongs!
The O'Reillys and the Paddyhats bringen ihren Irish Folk Punk in deinen Kopf, deine Beine und deine Seele!
Never keep the „Dogs on the Leash“!

Tickets: bis 27.10 €

BERLINBREMENCHAMHAMBURGINGOLSTADTOBERHAUSENREGENSBURG-OBERTRAUBLINGSIEGBURGSTUTTGARTWIESBADENWUPPERTAL
Skunk Anansie
13.03.2022 - 06.07.2022

Skunk Anansie

Tickets: 43.50 - 48.85 €

BERLINHAMBURGKÖLNLUXEMBOURG-CITYMÜNCHENSTUTTGART-WANGENWIESBADEN
My Ugly Clementine
08.04.2022 - 08.04.2022

My Ugly Clementine

Die Wiener Supergroup meint es mit einer Sache wirklich ernst: Spaß zu haben! My Ugly Clementine schaffen eine mehr als zeitgemäße Entstaubung der Gitarre mit vitaminreichen Anleihen der 90er-Jahre Indie-/College-Rock-Ära. Ein Post-Punk-Ansatz hier, unwiderstehliche Pop-Hooks da, starke, ernste Botschaften - und trotzdem einen Mitsing-Refrain und ein Lächeln auf den Lippen.

Zur Legendenbildung trägt schon die Gründungsgeschichte bei: 2019 reicht bloß ein Bild des neu zusammen gestellten Vierers in den sozialen Medien, um eine erste Welle der Aufregung zu erzeugen - denn das Personal ist bestens bekannt: Sophie Lindinger (Leyya) als Mastermind hat sich den lang gehegten Wunsch erfüllt, mit von ihr hochgeschätzten Musiker*innen zusammen zu arbeiten - und so steht etwa Mira Lu Kovacs (5K HD, Schmieds Puls) an der Gitarre neben ihr. Dazu kommt an Schlagzeug und Stimme Kathrin Kolleritsch, die gerade mit ihrem queer-feministischen Rap-Soloprojekt Kerosin95 ebenfalls Schlagzeilen zu machen vermochte. Fertig war die "Supergroup", die mittlerweile ergänzt um Nastasja Ronck (Lucid Kid) die Bühnen weit über die Landesgrenzen hinaus bespielt. Eine "Frontperson" gibt es dabei bis heute nicht - die Gesangsstimmen werden dem All-Star-Prinzip folgend nach Lust und Laune gewechselt und verteilt.

2020 kommt die Band dem Wunsch des Publikums nach einem kompletten Album ebenso nach wie jenem nach einer Tournee. Auf dem Titelbild der im März allen Widrigkeiten zum Trotz erschienenen Platte "Vitamin C" wird dem Menschen eine Clementine gereicht. Das kraftspendende Obst zieht sich als symbolische Metapher durch das Album - Stichwort "Empowerment"! Mit einer stets spielerischen Note wird der persönliche und der gesellschaftliche Status Quo der Gleichberechtigung in verschiedensten Konstellationen verhandelt ("Playground"), werden komplizierte Beziehungen durchleuchtet oder wird mit offensivem Selbstbewusstsein Mut zugesprochen ("Peptalk").

Den gleichzeitig ernsten wie humoristischen Unterton mag man Sophie Lindinger nicht immer gleich ansehen, aber der Schalk sitzt ihr im Nacken: Schon für die Namensfindung der von ihr zusammen gestellten Band sind das Verbiegen popkultureller Referenzen nur schwer zu verleugnen.

Besetzung: Mira Lu Kovacs, Nastasja Ronck: guitar, vocals, Sophie Lindinger: bass, vocals, Kathrin Kolleritsch: drums, vocals

Aktuelles Album: "Vitamin C" (2020), ink music


Tickets: 24.80 €

WIEN
Blanks - Nothing Lasts Forever And That's Okay
26.05.2022 - 04.06.2022

Blanks - Nothing Lasts Forever And That's Okay

Der Singer-Songwriter Simon de Wit, besser bekannt als Blanks, hat es geschafft, wovon viele in seiner Generation träumen: Er nutzt YouTube, um seine Musik in der Welt zu verbreiten und baut sich so in Rekordzeit eine internationale Fangemeinde auf.

Bereits mit zehn Jahren beginnt Blanks Gitarre zu spielen, nur fünf Jahre später veröffentlicht er die Resultate auf seinem YouTube-Kanal „Music by Blanks“. Mittlerweile hat der 23-Jährige auf dieser Plattform mehr als eine Million Abonnenten und über eine 47 Million Aufrufe.

In Blanks steckt jede Menge Kreativität, die der junge Niederländer perfekt in seinen Songs und Videos bündelt. Dabei geht er auch gerne mal gewagte Wege: Für seinen YouTube-Kanal ruft er die „One Hour Song Challenge“, ein interaktives Format, bei dem seine Fans entscheiden, welchen Top 40-Song er innerhalb von 60 Minuten von Grund auf neu schreiben soll, und #StyleSwap ins Leben. In dieser Kategorie covert Blanks die weltweit größten Hits wie Post Malones „Better Now“ oder Drakes „In My Feelings“ in feinster 80er Jahre-Manier inklusive passendem Video.

Nach seiner Debüt-Single „Don’t Stop“, die Blanks im Februar 2019 selbst veröffentlicht, erscheint im Sommer mit „Wave“ sein zweiter Song. Das Besondere: „Wave“ ist nicht auf klassische Art und Weise entstanden, sondern ein Ergebnis seiner abstimmungsfreudigen Instagram-Community.

Blanks überlässt seinen Fans jegliche Entscheidungen im Entstehungsprozess des Songs. In seinen Instagram-Stories urteilen sie darüber, ob der Song traurig oder fröhlich sein, mit Klavier oder Gitarre eingespielt und welches Tempo er haben soll. Das Ergebnis ist ein Sommer-Popsong, der allein beim Streaming-Anbieter Spotify eine Million Klicks holt. Und auch die Nachfolge-Single „Higher“ (2019) entsteht in so einem riesigen Online-Gruppenprojekt.

Tickets: bis 28.50 €

BERLINFRANKFURT AM MAINHAMBURGKÖLNMÜNCHENWIEN
Einstürzende Neubauten - Tour 2022
01.06.2022 - 09.07.2022

Einstürzende Neubauten - Tour 2022

Zwölf ganze Jahre ist es her, dass die Einstürzenden Neubauten ihr letztes Studio-Album veröffentlicht haben. Jetzt haben sie zu ihrem 40-jährigen Jubiläum ein neues Album veröffentlicht. „Alles in Allem“ versammelt 10 Stücke, in denen es thematisch weitestgehend um die Erforschung des Topos ‚Berlin‘ geht.
Bereits seit 40 Jahren erschaffen die Neubauten ihren eigenen musikalischen Kosmos, in dem klangliche Härte auf einzigartige Weise auf ausgefeilte Poesie trifft. Im Jahr der Ratte, bei den Chinesen Symbol für Einfallsreichtum und Vielseitigkeit, entdecken sie auch live neugierig und voller Spielfreude alles, was das Klang-Universum hergibt.

Was 1980 in der Mauerstadt Berlin seinen Anfang in ungestümen Noise-Konstruktionnen nahm, durchlief zahllose Metamorphosen und darf auch heute noch als Avantgarde bezeichnet werden. Um zu vermeiden, dass das eindrucksvolle Werk die Band überflügelt, setzen sich Blixa Bargeld, N.U. Unruh, Alexander Hacke , Jochen Arbeit und Rudolf Moser stets neue künstlerische Ziele. Egal ob Theaterprojekte wie Heiner Müllers „Hamletmaschine“, das höchst experimentelle „Musterhaus“-Projekt, oder jüngst „Lament“– die Unberechenbarkeit der Einstürzenden Neubauten bewahrt sie davor, zu Artefakten zu verkommen und sichert ihnen einen Platz im Kanon der aktuellen Avantgarde.

Tickets: 38.00 - 100.10 €

BERLINHAMBURGKÖLNLUDWIGSBURGLUXEMBOURG-CITYMÜNCHENWIENWIESBADEN
Shakatak
27.04.2022 - 08.05.2022

Shakatak

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Bei Shakatak ist dies ein neues Studio-Album, aus dem sie während einer Deutschlandtour (22. April bis 2. Mai 2020) anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums diverse Titel live präsentieren werden! Bekannt wurde die britische Pop-Jazz-Funk-Formation in den Achtzigern durch den Hit „Down On The Street“. Diesem folgten die erfolgreiche Single „Day By Day“ (mit Al Jarreau) sowie der clubtaugliche Charts-Stürmer „Mr. Manic & Sister Cool“. Für die CD „In The Blue Zone“ (Secret Records/Rough Trade) haben Shakatak ihren melodiösen, radiofreundlichen, teils instrumentalen Soft-Sound zeitgemäß aktualisiert. Die musikalische Frischzellenkur, der sich die Gründungsmitglieder Jill Saward (Leadgesang), George Anderson (Bass) und Roger Odell (Schlagzeug) um den tonangebenden Pianisten und Keyboarder Bill Sharpe unterzogen haben, entstand unter Mitwirkung einiger renommierter Gäste. Allen voran: Till Brönner! Der deutsche Trompeter/Sänger wirkt bei „Ready To Take A Chance“, einem der 14 Songs, mit. Außerdem nehmen an ihrem 30. Longplayer teil: Saxophonist Derek Nash (Jools Holland Rhythm & Blues Orchestra), Trompeter Sid Gould (Incognito, Bloc Party) und die Londoner Jazzsängerin Liane Carroll (Paul McCartney). Die 1980 gegründete Gruppe kann für das Programm der gut 90-minütigen Auftritte ihrer „40th Anniversary Tour 2020“ aus dem Vollen schöpfen und zeigen, warum sie über vier Jahrzehnte hinweg international live-konzertant derart konstant gefragt ist. Besucher ihrer Shows werden bestätigen können, was im Magazin des weltberühmten ‚Ronnie Scott’s Club’ zu lesen war: „Shakataks Musik funkelt auch heute noch genau so wie damals, als man sie zum ersten Mal gehört hat. Diese Formation ist nicht bloß eine Band, ihre Songs liefern auch den Soundtrack zum Leben vieler Menschen.”

Tickets: 27.10 - 35.00 €

AUGSBURG / SPECTRUMBERLINBONNBREMENDORTMUNDHAMBURGJÜLICHSCHWETZINGENSTUTTGART
Sunrise Avenue - Thank You For Everything - The Final Tour
17.04.2022 - 31.05.2022

Sunrise Avenue - Thank You For Everything - The Final Tour

THANK YOU FOR EVERYTHING – THE FINAL TOUR 2020
NACH REKORD-VVK-START KÜNDIGEN SUNRISE AVENUE SIEBEN ZUSÄTZLICHE TERMINE IN DEUTSCHLAND AN


Nachdem innerhalb weniger Minuten alle Konzerte der „THANK YOU FOR EVERYTHING TOUR“ in Deutschland ausverkauft waren, können sich die Fans nun auf sieben weitere Termine freuen!

SUNRISE AVENUE beenden nach 17 Jahren ihre Karriere und verabschieden sich mit einer letzten Tour. Dabei kommt die Band zu ihren Fans nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Das große Finale wird im „Olympic Stadium“ in Helsinki stattfinden!

Sunrise Avenue veröffentlichten ihr Debüt-Album „On the Way to Wonderland ” 2006 und wurden zu einer der international erfolgreichsten Finnischen Rockbands.

Die Band blickt auf fünf Studioalben, sowie ein „Best of“-Album zurück und verkaufte weltweit über 2,5 Millionen Tonträger. Mit dem letzten Album „Heartbreak Century“ stieg die Band direkt auf Platz 1 der Deutschen Charts ein und erhielt Goldstatus.

“It is with a heavy heart that I have to announce that we have decided to end our journey together as a band. I understand why it may be difficult to understand why we are ending something so special. But behind all the success are a lot of things that can’t be seen. There are many different people, all with their own needs and desires. There are millions of dotted lines along the highways, lonely hotel rooms and homes far away that we miss. There is also the feeling that we have achieved everything that was possible. Now it’s time to take a deep breath and live for the next dream. We just have to dare to follow our hearts. And that’s what we are now doing after much consideration,” kommentiert Samu Haber, Leadsänger, Gitarrist und Gründer von Sunrise Avenue.

Tickets: bis 254.00 €

BERLINDÜSSELDORFFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGARTWIENZÜRICH
Simple Minds - Celebrating 40 Years of Hits Live
05.03.2022 - 05.08.2022

Simple Minds - Celebrating 40 Years of Hits Live

Die Simple Minds sind musikalische Pioniere – und das seit 40 Jahren. Sie haben die Post-Punk-Ära bestimmend geprägt, als der wütende Krach von 1977 in tausenderlei Sounds zersplitterte. Sie haben den stylischen Art-Rock von David Bowie genauso organisch in ihre Songs übernommen wie das elektronische Disco-Geplucker von Donna Summer. Sie haben sich und ihre Musik vielfach gedreht, verwandelt und erneuert. Die Simple Minds wurden zu einer der größten Bands des Planeten, standen mit ihrem Überhit „Don’t You (Forget About Me)“ an der Spitze der US-Charts und mit fünf ihrer Alben in Großbritannien auf Platz eins.

Sie haben 60 Millionen Platten verkauft und die größten Stadien der Welt bis auf den letzten Platz ausverkauft. Oder um es mit den Worten von Jim Kerr zu sagen: „Ich bin immer sehr stolz, wenn die Leute fragen: Welche Simple Minds meinst du? Die Avantgarde, die Art-Rocker, die Popband, das Ambient-Projekt, die Instrumentalgruppe, die politischen Texter, die Folker, die Stadionrocker? All diese Stile gleichzeitig zu beherrschen war immer die Quintessenz der Simple Minds und etwas ganz Besonderes.“ Das war und ist der Motor, der die beiden Gründungsmitglieder undKindheitsfreunde, Sänger Jim Kerr und Gitarrist Charlie Burchill, schon immer und bis auch heute, nach 40 gemeinsamen Jahren, antreibt. Dieses Jubiläum wollen die Simple Minds angemessen feiern. Zum einen erscheinen Anfang November das Best-of-Album „40: The Best Of – 1979-2019“ und bereits Anfang Oktober das monströse Vier-CD-Live-Album „Live In The City Of Angels“ mit Songs aus allen Dekaden, mit allen großen Hits und selten gespielten Stücken – zur Erinnerung: die erste und überaus erfolgreiche Live-Platte hieß „Live In The City Of Light“.

Zum anderen gehen die Simple Minds auf eine riesige Welttournee, die sie für sage und schreibe 15 Termine auch zu uns nach Deutschland führt. Auch wenn dabei Musik aus allen Teilen der langen und sehr erfolgreichen Karriere gespielt wird und mit Sicherheit alle Fan-Favoriten dabei sein werden, legen Kerr und Burchill doch großen Wert darauf, auch heute noch kreativ zu sein. „Wir sind keine Rockband, die sich gleich bleibt. Andererseits haben wir nicht das Line-up gewechselt, um cool zu wirken“, sagt Kerr. „Wir machen das weil es großartig ist, so viele unglaubliche Musiker an Bord zu haben. Ich bin sehr dankbar für das, was wir erreicht haben, aber ich bin auch immer noch verrückt genug zu glauben, dass wir immer neue Höhen erreichen können. Darum machen wir das, was wir tun: Songs schreiben, Platten aufnehmen, live spielen.“ Und Burchill ergänzt: „Es gab viele Inkarnationen der Simple Minds, aber wir haben immer unsere Identität bewahrt. So ein Vermächtnis kann eine Bürde sein, wenn man das zulässt. Aber für uns war es ein stetiger Antrieb.“ Wenn zwei Musiker nach all den erfolgreichen Jahren immer noch so heiß darauf sind, live zu spielen, wenn sie es schaffen, sich immer wieder neu zu erfinden wie zuletzt mit der gefeierten Platte „Walk Between Worlds“, und wenn eine Band immer noch so überzeugend gute Konzerte spielt wie die Simple Minds, kann man ihnen nichts anderes wünschen als: Alles Gute zu 40 Jahren und viele, viele wunderbare Auftritte im kommenden Frühjahr!

Tickets: bis 265.19 €

AURICHBERLINBIELEFELDBONNBREMENERFURTERLANGENESCH ALZETTE / LUXEMBURGFREIBURGHAMBURGHANNOVERKÖLNLUDWIGSBURGMÜNSTEROFFENBACH AM MAINRAVENSBURGSAARBRÜCKEN
Joachim Witt - Rübezahls Rückkehr Tour
25.02.2022 - 09.07.2022

Joachim Witt - Rübezahls Rückkehr Tour

Nachdem Joachim Witt gerade mit atemberaubenden Arrangements seiner Songs und einem großen Orchester auf eigener Refugium Klassik Tournee war, dabei allabendlich auf einzigartige Weise sein Publikum überzeugte und für Gänsehautmomente sorgte, kündigt der Ausnahmekünstler nun bereits seine nächste Konzertreihe an. Zum neuen Album "Rübezahls Rückkehr" kehrt Joachim Witt wieder in voller Bandbesetzung auf die Bühne zurück und lässt die Hallen erbeben mit einem mächtigen Klanggewitter, passend zum Sound des neuen Albums, dass vor der Tour erscheinen wird.
Erneut von Chris Harms (Lord of the Lost) produziert, vereint das neue Album "Rübezahls Rückkehr" wie schon sein Vorgänger die Stimme von Joachim Witt mit wuchtigen Soundwänden zu einer donnernden Atmosphäre und erbaut eine Klangkathedrale von unglaublicher Intensität. Ein monumentaler Sound, der in dieser Verbindung wohl einzigartig ist.

16 Alben veröffentlichte Witt seit 1980. Beginnend mit Silberblick und der Auskopplung „Der Goldene Reiter“ (Gold Status), über das 1998 erschienene Comeback-Erfolgsalbum Bayreuth I (Gold Status), dessen Auskopplung „Die Flut“ sogar Platin erreichte, bis hin zu DOM in 2012 mit der Singleauskopplung „Gloria“ und dem überaus kontrovers diskutiertem Musikvideo dazu.
Beim "Gothic meets Klassik" Event 2018 entstand etwas einzigartiges, etwas bleibendes: Headliner Joachim Witt nahm seine dortige Performance auf und veröffentliche an seinem 70. Geburtstag im Februar 2019 ein Audio-Livealbum mit dem Titel "Refugium" seines gefeierten Auftritts im Leipziger Gewandhaus.

Viele Male erfand Joachim Witt sich bereits neu, dabei blieb er immer am Nerv der Zeit maßgeblicher deutscher Musikgeschichte. Nie scheute er vor Politik- und Gesellschaftskritik zurück.
Zeitlos sind seine Hits wie „Der Goldene Reiter“, der den Leistungsdruck und asozialen Aspekt des Kapitalismus, inklusive des eigenen Scheiterns beschreibt, sowie das legendäre Duett mit Peter Heppner bei dem Song "Die Flut“- ein Statement über das Streben nach einem besseren Leben oder überhaupt nach einer besseren Welt.

Joachim Witt ist Rübezahl....Rübezahl ist Joachim Witt ......launisch, temperamentvoll, rigoros, stolz, Freund wie Feind und unvorhersehbar wie ein musikalischer Sturm.

Besucher und Fans dürfen sich erneut auf eine der spannendsten Tourneen des Jahres 2020 freuen!

Tickets: bis 56.50 €

BAD ELSTERBERLINCOTTBUSDRESDENERFURTFRANKFURT AM MAINGÖRLITZHAMBURGHANNOVERLEIPZIGMAGDEBURGMÜNCHENNÜRNBERGOBERHAUSENPOTSDAM
One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows - One Vision of Queen feat. Marc Martel
20.01.2022 - 06.03.2022

One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows - One Vision of Queen feat. Marc Martel

Nach einer erfolgreichen ersten Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz 2020 kehrt „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ im Frühjahr 2022 zurück! Die grandiose Tribute Show um die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys - die ganz ohne Schnurrbart, gelbe Lederjacke, oder andere Freddie Accessoires auskommt – wird auch im kommenden Jahr Fans jeder Altersgruppe begeistern.

„Is this the real life? Is this just fantasy?“, das mag sich der ein oder andere Zuschauer gedacht haben, als er Marc Martel auf seiner Tour mit „One Vision of Queen“ 2020 zum ersten Mal live singen hörte. Die verblüffende Stimmähnlichkeit zu Freddie Mercury ist mittlerweile nicht mehr zu leugnen und versetzt die ganze Welt in Staunen. Genau so muss Roger Taylor (Queen Original-Schlagzeuger) gestaunt haben, als er vor 9 Jahren Martels Bewerbungsvideo für die offizielle Queen Tribute Show „Queen Extravaganza“ gesehen hatte und die Stimme seines verstorbenen Bandkollegen aus dem Mund eines anderen Menschen gehört hatte.

Seitdem geht es für Marc Martel steil bergauf, mit seinen eigenen Queen-Shows tourt er um den Globus und zollt einer der größten Rockbands aller Zeiten seinen Tribut. Dass er damit jemals solche Erfolge feiern würde, das hatte der gebürtige Kanadier nicht wirklich vorhergesehen - doch große Auftritte im TV (z.B bei Ellen DeGeneres) und die mitreißenden Konzerte beweisen genau das: Marc Martel begeistert Menschen, für sich, für Queen und für außergewöhnlich gute Live-Shows!

Über 70.000 Besucher kann die „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ Tour 2020 verzeichnen - Ein Erfolg, der großes Interesse am Ausnahmetalent und seiner Show weckt, weit über die Grenzen des DACH-Gebiets hinaus. Marc Martel: „Wir hatten eine großartige Zeit hier und das liegt vor allem an den wundervollen Fans! Tausend Dank für alles, wir sehen uns 2022!“

Tickets: bis 139.90 €

BASEL / SCHWEIZDÜBENDORF/ZÜRICHDÜRENFRANKFURTINNSBRUCKKEMPTENSALZBURGWIEN
Lotte - Mehr davon Tour
16.03.2022 - 14.04.2022

Lotte - Mehr davon Tour

Nachdem LOTTE im Februar 2020 vor ausverkauften Häusern die Songs ihres zweiten Albums “Glück“ erstmalig auf Tour präsentierte, wird die Sängerin aus Ravensburg im Frühjahr 2022 in weiteren deutschen Städten und in Luxemburg spielen.

Bereits auf ihrem letzten Album war zu spüren, wie wichtig es LOTTE ist, sich ganz dem Augenblick zu widmen, um im Hier und Jetzt das meiste aus dem Leben zu machen. Der Nachfolger von LOTTEs Debüt „Querfeldein“ baut auf dem organischen Sound des ersten Albums auf und führt es mit Synthesizern der Achtziger und modernen, elektronischen Elementen zusammen. LOTTE durchquert die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens, mit präzisem Gespür für Dramaturgie und mitreißenden Refrains. In ihrer letzten Single „Mehr Davon“ trägt LOTTE dieses Sich-Hingeben noch weiter, Pauken und Bläser kreieren einen unwiderstehlichen Tanzsong.

Diese Spannung zwischen Melancholie und großen Euphorie-Momenten findet sich auch bei ihren Auftritten wieder. Nachdenkliche Lieder, bei denen LOTTE nur von einem Klavier begleitet wird, wechseln sich ab mit mitreißenden Pop-Songs. LOTTE liebt die Nähe zum Publikum: Sie feiert nicht nur auf der Bühne mit ihren Fans, sondern verlässt diese auch häufig, um zusammen mit ihnen zu tanzen. In diesen Augenblicken findet man dann tatsächlich: Glück.

Tickets: 31.75 - 37.60 €

ASCHAFFENBURGAUGSBURGBERLINBREMENDÜSSELDORFERFURTHAMBURGHANNOVERHEIDELBERGKIELLEIPZIGLUXEMBOURG-CITYMAGDEBURGMAINZMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGRAVENSBURGROSTOCKSTUTTGARTULMWIEN
Midland - Let's Try This Again 2022 European Tour
17.05.2022 - 18.05.2022

Midland - Let's Try This Again 2022 European Tour

In Folge der andauernden Corona-Pandemie verschiebt das US-Country-Trio Midland ihre für Herbst 2021 geplanten Auftritte in Deutschland erneut. Die texanischen Neo-Traditionalisten spielen nun am 17. Mai 2022 in Hamburg im Gruenspan und am 18. Mai 2022 in Berlin im Hole44. Im Rahmen ihrer Let’s Try This Again European Tour präsentieren Midland ihr aktuelles Album „Let It Roll“ (Big Machine Records/Universal). Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Wenn man die Eagles, die Flying Burrito Brothers oder Alabama mag, dann sind Midland ein Muss: Country Music mit etwas Southern Rock, mit etwas Blue Grass, traditioneller Country-Instrumentierung, lauten Gitarren und vor allem tollem Harmoniegesang. Eben Songs, die zum Mitsingen und Mitfühlen anregen. Seit 2013 gibt es das Trio erst, aber es hat jetzt schon seinen Platz in der neueren Country-Historie eingenommen. Der frühere Schauspieler Mark Wystrach (Gesang, Gitarre), der Video-Regisseur Cameron Duddy (Bass, Gesang) und Gitarrist/Sänger Jess Carson sind ohne Frage die Band der Stunde. Bei der Gründung hat der Kollege Zufall übrigens gehörigen Einfluss: Man trifft sich bei der Hochzeitsfeier des Bassisten in einem Kaff in Wyoming. „Zur vorgerückten Stunde haben wir drei auf der Party gejammt und ein paar Country-Klassiker und Eagles-Songs angestimmt", sagt das ehemalige Calvin-Klein-Unterwäsche-Model Mark Wystrach. „Die Chemie stimmte ab dem ersten Ton. Am nächsten Morgen haben wir beschlossen, eine Band zu gründen.“ Ursprünglich aus Dripping Springs/Texas stammend, beginnt die Band in den Clubs der Region mit ersten Auftritten. 2016 erscheint mit der Midland-EP ein erstes Lebenszeichen, die Single „Drinkin` Problem“, geschrieben mit Shane McAnally und Josh Osborne, der das Ganze auch produziert, wird ein Hit. Ihr Debüt „On The Rocks“ wird 2017 veröffentlicht und erhält ausgezeichnete Kritiken: Für die Washington Post zum Beispiel ist es das „beste Country-Album des Jahres“. Die erwähnte Single „Drinkin’ Problem” erhält im Zuge dessen Doppel-Platin und wird zweimal für den Grammy nominiert, als ‚Best Country Song‘ und ‚Best Country Duo/Group Performance‘. Midland bekommen bei den ACM Awards 2018 die Auszeichnung als ‚New Vocal Group of the Year‘. Kein Wunder, denn Titel und 70er-Jahre-Cover-Artwork deuten an: Es ist ein Trip in die musikalische Vergangenheit. Und: Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. „Stimmt“, sagt Duddy, der für sein Bruno-Mars-Video zu „Locked Out Of Heaven“ einen MTV-Video-Award zu Hause stehen hat, „wir überzeichnen ein bisschen, vor allem optisch. Doch wenn es ans Musikmachen geht, nehmen wir es richtig ernst.“
Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Das zweite Album „Let It Roll”, das am 23. August 2019 erscheint, erreicht die Spitzenposition der Billboard Top Country Album Sales-Charts, die erste Single „Mr. Lonely” kommt fast in die Top 20 im Country-Radio. Magazine und andere Medien überschlagen sich: Rolling Stone, Variety, NPR und Entertainment Weekly drucken überragende Kritiken, bei den CMA Awards sind Midland in den Kategorien ‚New Artist‘ und ‚Vocal Group of the Year‘ nominiert. Wystrach, Carson und Duddy sind auch maßgeblich an den 14 Songs des Albums beteiligt, zusammen mit ihren alten Kollegen Shane McAnally und Josh Osborne. Produziert wurde „Let It Roll“ von Dann Huff, McAnally und Osborne.
Zum rasenden Erfolg der Band sagte Bassist Duddy im ‚Close Up Magazin‘ der CMA dazu: „Wir sind (von den Großen der Country Music) inspiriert worden. Das wollen wir wie eigentlich jeder: Musik und Tradition. Es soll Musik sein, die zeitlos gut ist und nicht nur für den Augenblick.“

Tickets: 28.30 €

BERLINHAMBURG
Michael Schulte - Highs & Lows Tour 2022
26.09.2022 - 11.10.2022

Michael Schulte - Highs & Lows Tour 2022

„Beruhigend, lebensfroh und voller Energie“ ( FFH ), so kennt man MICHAEL SCHULTE bei allem was er tut. Nachdem sich der Singer-Songwriter mit „You Let Me Walk Alone“ beim Eurovision Songcontest 2018 in die Herzen aller Zuschauer gesungen hat, könnte auch 2019 nicht besser für ihn laufen: Nach ausverkauften Konzerten auf seiner „Dreamer“ Tour, ist er mit seiner Radiohymne „Back To The Start“ und weiteren Songs auf zahlreichen Festivals und Open-Airs quer durch ganz Deutschland unterwegs. Mit seinem Sommer-Hit und seiner Single „All I Need“ (VÖ 16.08.19) lieferte er gleichzeitig den ersten Vorgeschmack auf seinen nächsten großen musikalischen Coup: Das Album „highs & lows“ (VÖ 25.10.19).

Mit dem Album-Titel verspricht MICHAEL SCHULTE seinen Fans auch weiterhin ehrliche, ungeschönte und vor allen Dingen persönliche Einblicke in sein Leben: „Aus den Tiefen des Lebens gestärkt rauskommen und die Höhen genießen und zu schätzen wissen – Das ist das große Thema auf diesem Album.“ Mittlerweile Familienvater, hat sich sowohl das Songwriting, als auch das Privatleben von MICHAEL SCHULTE verändert: „Musikalisch gehen die Album-Songs sehr stark in die Richtung der letzten drei Singles, auch wenn man natürlich ein paar neue Sachen ausprobiert. Was einem aber sicherlich auffällt ist, dass die Inhalte und Texte der Songs teilweise anders sind – denn ich bin mittlerweile in einem ganz anderen Abschnitt meines Lebens angelangt und setze mich mit anderen Themen auseinander.“

Diese spürbare Nahbarkeit schätzen Fans und Medien gleichermaßen: Nicht umsonst wird ihm trotz „Schulte-Fieber“ ( Focus ) nachgesagt, dass er immer „bodenständig, symphatisch, norddeutsch“ geblieben ist ( t-online ). Spätestens bei der Verleihung des Bambi-Publikumspreises zeigte MICHAEL SCHULTE, dass er auf seinem Weg nach „You Let Me Walk Alone“ mit sicher nicht alleine ist – und dieser noch lange nicht vorbei ist. Auf seiner „highs & lows“ Tour 2022 wird er einen Blick in den Rückspiegel, gleichzeitig aber auch in die Zukunft wagen.

Tickets: 34.45 - 42.00 €

BERLINDRESDENFRANKFURTFREIBURGHAMBURGHANNOVERKIELKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGMÜNCHENOLDENBURGSTUTTGART
The Neighbourhood
06.10.2022 - 18.10.2022

The Neighbourhood

The Neighbourhood
2021 kommen die US Indie-Rocker endlich nach Deutschland


The Neighbourhood zählen zu den erfolgreichsten amerikanischen Indie-Rock-Bands des 21. Jahrhunderts. Im November 2021 kehrt das kalifornische Quintett endlich nach Deutschland zurück. Zwischen dem 5. und 29. November 2021 trifft in Berlin, Köln, Frankfurt und München ihre außergewöhnliche Hip-Hop-Ästhetik auf klassischen Indie/Alternative.

Nur ein Jahr nach ihrer Gründung erschienen 2012 mit „I’m Sorry...“ und „Thank You“ kurz hintereinander zwei EPs der Band und sorgten für Aufruhr in der Indie-Rock-Szene. Von da an wurden sie als the next big thing gehandelt und alle erwarteten sehnsüchtig das Debütalbum „I Love You.“ (2013). Die Platte schaffte es direkt in die Top 25 der US-Albumcharts und verhalf The Neighbourhood direkt zur ersten goldenen Schallplatte. Die Single-Auskopplung „Sweater Weather“ stieg bis auf Platz 14 der amerikanischen Charts, wurde in den Radiostationen hoch und runter gespielt und letztendlich mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

Dass sie nicht nur eine gute Studioband sind, die ein perfektes Gespür für den Puls der Zeit hat, sondern auch live eine Macht, bewiesen The Neighbourhood bei ihren zahlreichen Tourneen. Unter anderem als Support für die US-Superstars Imagine Dragons oder auch bei ihren Shows auf dem Coachella und SXSW.

Mit jedem weiteren Album setzte sich ihre Erfolgsstory fort. „Wiped Out!“ (2015), „The Neighbourhood“ (2018) sowie „Hard To Imagine The Neighbourhood Ever Changing“ (2018) überzeugten schließlich auch international und ließen die Kalifornier in Europa und der gesamten Musikwelt in die Indie-Rock-Hall of Fame einziehen. Wie schon beim Debütwerk lassen sich auch die Songs der Nachfolger schwer in ein Genre pressen, denn der Sound bewegt sich zwischen vielen stilistischen Facetten und reicht von Indie, Alternative über Elektro bis hin zu R’n’B und Hip-Hop.

Wer bei ihren letzten Deutschlandterminen keine Tickets mehr bekommen hat, erhält nun im November 2021 endlich die Chance The Neighbourhood bei vier Shows in Berlin, Köln, Frankfurt und München live zu erleben.

Tickets: bis 37.35 €

BERLINFRANKFURTKÖLNLUXEMBOURG-CITYMÜNCHENWIEN
Crash Test Dummies - God Shuffled His Feet 25th Anniversary Tour
19.05.2022 - 04.06.2022

Crash Test Dummies - God Shuffled His Feet 25th Anniversary Tour

Die markante, tiefe Stimme von CRASH TEST DUMMIES-Sänger Brad Roberts bleibt bis heute im Gedächtnis. Nach längerer Pause knüpften die kanadischen Folk-Rocker, weltweit bekannt für ihren ‘93er Hit „Mmm Mmm Mmm Mmm“, 2018 an ihren großen Erfolg von vor 25 Jahren an und gaben eine umjubelte Jubiläumstour in Nordamerika. Im Mai 2020 kommen sie nun mit einer ausgedehnten Tour erstmals auch wieder nach Europa und geben ihr Hit Album "God Shuffled His Feet“ in Gänze zum besten plus alle Hits ihrer langen Karriere!

Es ist 30 Jahre her, dass die CRASH TEST DUMMIES ihr Debüt-Album „The Ghosts That Haunt Me“ aufnahmen. Die Kanadier landeten mit „Superman’s Song“ ihren ersten Hit und dem kanadischen Juno Award folgten viele weitere internationale Preise und zahlreiche Top 10 Chartplatzierungen weltweit. Über drei Jahrzehnte später beweist die ausverkaufte Nordamerika-Jubiläumstour der mehrfach Grammy-nominierten Band, auf der sie ihr 2. Album „God Shuffled His Feet“ (VÖ 1993) in Gänze zum Besten gaben, dass das Publikum immer noch hören will, was die Band zu sagen hat. Dieses Album erreichte u.a. in Deutschland Platz 1 der Charts.

2020 werden die CRASH TEST DUMMIES ihre Welttour in Nordamerika starten und danach endlich nach Europa kommen, wo die Fans bereits gespannt die Rückkehr der Band erwarten. Auf der Tour spielen die CRASH TEST DUMMIES das komplette Erfolgsalbum "God Shuffled His Feet” sowie alle ihre Hits und Lieblingssongs der Fans aus ihrem breiten Repertoire. Die Gründungsmitglieder Brad Roberts, Ellen Raid, Dan Roberts und Mitch Dorge werden auf der Bühne von Stuart Cameron und Marc Arnould unterstützt.

Tickets: 37.70 - 48.00 €

BERLINDORNBIRNGRAZHAMBURGKÖLNLINZMAINZNÜRNBERGWIENWORPSWEDE
Avec
20.04.2022 - 29.05.2022

Avec

AVEC im Frühjahr 2022 auf Tour in Deutschland

Tickets: bis 33.90 €

BERLINDORNBIRNFRANKFURTGRAZHALL IN TIROLHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGLINZMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSALZBURGSTUTTGARTWIEN
Götz Widmann - Das Beste
19.01.2022 - 19.02.2022

Götz Widmann - Das Beste

Götz Widmann ist Liedermacher. Liedermacher, und mehr als das. Denn statt sich an die Regeln zu halten sprengt er immer wieder die Grenzen seines Genres. Mit seiner alten Band Joint Venture schrieb er nicht nur die schönsten Kifferhymnen überhaupt, sondern war wohl auch der erste, der in Deutschland zur Akustikgitarre rappte. Nach dem Tod seines Partners Kleinti seit 2000 solo unterwegs hat er eine ganze Kunstform neu erfunden und ihr frisches Leben eingehaucht. Ein Götz-Widmann-Konzert ist auch immer ein Stück deutsche Musikgeschichte. „Das Beste“ ist nun eine Gesamtschau einer fast 30-Jährigen Karriere, in der Götz Widmann uns immer wieder auf chronisch hohem Niveau mit wunderbaren ewig aktuellen Songs beschenkt hat.

Der erhobene Zeigefinger ist nicht sein Ding, er ist mehr ein Mann des Mittelfingers. Seine grössten Stärken sind seine Ehrlichkeit und sein scharfer, beissender Witz, der sich aber doch immer mit einer radikalen, unbestechlichen Menschenliebe paart.

Darüber hinaus hat er uns auch etliche hochemotionale Balladen beschert, die zum Schönsten gehören, was es in deutscher Sprache an Liebesliedern gibt. Wie kaum ein anderer schafft er es, Gefühle auszudrücken ohne auch nur den geringsten Hauch von Kitsch dabei auszustrahlen. Frivol, lebensbejahend, ansteckend positiv, ein Abend mit Götz Widmann ist immer wieder eine Frischzellenkur für die Sinne.

Tickets: 20.50 - 21.60 €

ERFURTKIEL
Dita Von Teese: Glamonatrix
20.02.2022 - 21.05.2022

Dita Von Teese: Glamonatrix

Dita Von Teese, die schillernde Königin des Burlesque, kehrt mit einer brandneuen und ihrer bislang aufwändigsten Revue nach Australien, Neuseeland und Europa zurück – und gastiert damit im nächsten Jahr auch in Deutschland.

Der bis dato einzige Deutschlandtermin für ihre Show GLAMONATRIX am 10. April 2020 in Berlin im Admiralspalast ist mittlerweile ausverkauft. Aufgrund der großen Nachfrage hat die Künstlerin jetzt zwei weitere Termine bestätigt: Am 9. April 2020 gibt es in Berlin eine Zusatzshow, die ebenfalls im Admiralspalast stattfindet. Am 4. April 2020 gastiert Dita Von Teese zudem in Köln im Musical Dome – und ist damit neben Berlin in einer zweiten Stadt in Deutschland live zu erleben.

Dita Von Teeses Burlesque-Revue GLAMONATRIX entführt das Publikum auf eine aufregende visuelle Reise, in der sich eine atemberaubende Performance an die nächste reiht: Ein abwechslungsreicher Abend voller aufregender und unterhaltsamer Momente und raffiniertem Striptease – eine Hommage an die Schönheit in verschiedensten Formen. Weit entfernt von einer herkömmlichen Burlesque-Show, hat Dita Von Teese dafür die klassischen Varieté-Shows der 1940er Jahre mit sehr viel Stil und noch mehr Fingerspitzengefühl modernisiert und weiterentwickelt. Der Zeit immer einen Schritt voraus und bekannt für ihre opulenten Sets, hat die Künstlerin für die neue Show GLAMONATRIX erneut einen internationalen Cast vielversprechender junger Talente zusammengestellt, die auf der Bühne ein Fest des Körpers und der Ästhetik ohne Gleichen feiern werden. Die glamouröse Varieté-Show präsentiert extravagante neue Shownummern von Dita Von Teese und ihrem Ensemble in umwerfenden Haute Couture-Kostümen, die von diversen bekannten Designern kreiert wurden – darunter die außergewöhnlichen Kreationen von Christian Louboutin.

Von Teeses berauschende Live-Shows sind nicht ohne Grund weltberühmt und ziehen Fans aus aller Welt an – darunter auch eine Vielzahl Prominenter. Mit über einer Million verkaufter Tickets und von höchster Qualität bilden die von Dita Von Teese produzierten Shows gleichzeitig die Grundpfeiler als auch die Spitze des modernen Burlesque-Revivals.

Tickets: 37.10 - 236.50 €

BERLINFRANKFURTKÖLNWIENZÜRICH
Andreas Kümmert - Harlekin Dreams Tour pt. II
29.01.2022 - 31.05.2022

Andreas Kümmert - Harlekin Dreams Tour pt. II

ANDREAS KÜMMERT – Harlekin Dreams

Andreas Kümmert? Da war doch was. Ach ja. Der Mann, der mit seiner unglaublichen Stimme die Konkurrenz bei Voice Of Germany pulverisiert und die Juroren mit offenen Mündern zurückgelassen hat. Souverän hat die „Röhre aus Gemünden“ 2013 die dritte Staffel der TV-Castingshow „The Voice Of Germany“ gewonnen. Aber da war auch der Mann, der 2015 den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest unter dem Motto „Unser Song für Österreich“ ähnlich souverän gewonnen und dann vor laufender Kamera auf das Finale in Wien verzichtet hat.

Andreas Kümmert ist eben ein Individualist und das ist gut so. Ein Künstler mit eigenen Vorstellungen, aber auch mit eigenen Dämonen. Die hat er auf dem Album „Recovery Case“ (2016) öffentlich gemacht. Sein Problem: Angststörung und Depressionen, psychotherapeutische Behandlung, Medikamente. Eigentlich hat Kümmert all seinen Kritikern ausführlich erklärt, warum er so ist, wie er ist. Und dass er nicht immer das macht, was alle von ihm erwarten.

Vergangenes Jahr gab es dann einen herben Rückschlag. Nach „Lost And Found“, seinem dritten Album für das Major-Label Universal, hat der Medienkonzern die Zusammenarbeit beendet. Und auch sein Management hat sich verabschiedet. Aber in jedem Ende wohnt bekanntlich ein neuer Anfang. Mit Vomit Records hat Andreas prompt sein eigenes Label gegründet und beschlossen künftig auf eigene Faust weiterzumachen. Zurück zu den Wurzeln. Keine Marketingexperten oder A&Rs mehr, die am Brei mitrühren. Andreas Kümmert pur.

Deshalb hat „Harlekin Dreams“ wohl auch die größte Bandbreite aller Kümmert-Alben. Rauhe Rock’n’Roll-, Soul- und Blues-Musik. Im Würzburger Sonic Storm Studio ist in akribischer Feinarbeit sein neues Studioalbum entstanden. Mehr als neun Monate hat Andreas Kümmert gemeinsam mit Produzent und Toningenieur Dominik Heidinger an den neuen Songs herumgeschraubt. Diesmal hat er alle Instrumente selbst eingespielt und auf die Hilfe von Co-Songwritern komplett verzichtet.

„Harlekin Dreams“ ist für Andreas Kümmert eine Art Opus Magnum. Ein Befreiungsschlag, nach all den Kompromissen und Rückschlägen. Vielleicht sogar das Album, was er schon immer machen wollte. Hört einfach selbst.

Tickets: bis 29.20 €

BERLINDRESDENKOBLENZWEISSENBURGWEISSENBURG IN BAYERNZWICKAU
KANSAS - Point of Know Return - Anniversary Tour 2022
12.10.2022 - 31.10.2022

KANSAS - Point of Know Return - Anniversary Tour 2022

ImHerbst 2022 bringen KANSAS ihre großartige „Point of Know Return Anniversary“ Tour nach Europa. Die europäische „Point of Know Return Anniversary“ Tour hat die klassischen Hits und selten gespielte Songs im Gepäck, und findet ihren Höhepunkt in dem Kult-Album “Point of Know Return” welches in seiner prachtvollen Gänze präsentiert wird.

„Es ist schon eine Weile her, dass wir in Europa, wo wir sehr leidenschaftliche Fans haben, aufgetreten sind“, ergänzt KANSASGitarrist Richard Williams. „Wir freuen uns sehr darauf, die Tour nach Europa zu bringen. Wir werden nicht nur das komplette „Point Of Know Return“-Album, Hits und Raritäten performen, sondern gibt es auch erstmalig für unsere europäischen Freunde Songs aus dem (...)neuen Studioalbum live zu hören!“

Die „Point Of Know Return“–Anniversary Tour wurde auf 2022 verschoben. Hier ist das Statement der Band: „Aufgrund der Covid-19 Reisebeschränkungen, eingeschränkten Kapazitäten und weiteren potentiellen Sicherheitsbeschränkungen, muss die Point of Know Return Anniversary European Tour leider auf Herbst 2022 verlegt werden. Wir freuen uns sehr darauf, unsere europäischen Fans dort begrüßen zu dürfen.“

Tickets: 42.45 - 121.50 €

BERLINBOCHUMFRANKFURTHAMBURGHEILBRONNMÜNCHEN
Zucchero - D.O.C. World Tour 2022
20.05.2022 - 15.11.2022

Zucchero - D.O.C. World Tour 2022

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um COVID-19 und den damit verbundenen Einschränkungen im Veranstaltungsbereich muss auch die für Winter 2020 geplante Deutschland-Tournee von Italiens Musik-Ikone Zucchero verschoben werden.

Bereits gekaufte Karten für die verschobenen 2020-Termine behalten ihre Gültigkeit.

Im Rahmen seiner Welttournee präsentiert Sänger und Songschreiber Adelmo Fornaciari sein aktuelles Album „D.O.C“ (Polydor/Universal) sowie die großen Hits seines herausragenden Song-Repertoires auch in acht deutschen Städten. Mit weit über 60 Millionen verkauften Alben längst eine Ikone der internationalen Musiklandschaft, klingt der Bluesrock-Meister Zucchero auch auf dem neuesten Werk so ehrlich und geerdet wie eh und je.

Einen ergreifenden Moment schuf der italienische Weltstar im März 2020, als er mit dem Song „Amore Adesso!“ - sich selbst auf dem Piano begleitend - eine Hymne der Hoffnung auf dem menschenleeren Markusplatz in Venedig sang.

Tickets: 10.00 - 220.00 €

BERLINDORNBIRNDÜSSELDORFESCH-SUR-ALZETTE (LUXEMBOURG)FRANKFURTGRAZHAMBURGINNSBRUCKKLAMLEIPZIGLINGEN (EMS)MÜNCHENSALZBURGSTUTTGARTWIEN
Swiss & Die Andern - Saunaclub Tour 2022
30.04.2022 - 17.12.2022

Swiss & Die Andern - Saunaclub Tour 2022

Swiss + Die Andern gehen auf große Saunaclub Tour und wer die Jungs schon mal live gesehen hat, weiß was das bedeutet: Abriss ihm sein Vater! Mit dabei natürlich Shocky und heftigerweise auch Ferris! Das riecht nach einer dieser legendären Touren, von denen man später seinen Kindern erzählen wird. Deswegen: Nicht lang schnacken, Karten schnappen!

Tickets: 29.20 - 40.45 €

BERLINDRESDENDüsseldorfFRANKFURTGRAZHAMBURGHANNOVERJENAMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSTUTTGART-WANGENWIEN
Nada Surf
14.02.2022 - 10.06.2022

Nada Surf

Nach der Verschiebung der für 2021 geplanten Termine auf den Februar 2022 erweitert die US-Indie-Pop-Institution Nada Surf ihre Live-Planung und kündigt eine zweite Deutschland-Tournee für Juni 2022 an.

Matthew Caws (v, g), Daniel Lorca (b, v), Ira Elliot (Dr) sowie der langjährige Freund und Wegbegleiter Louie Lino (g) setzen auf ihrem aktuellen Album „Never Got Together“ (VÖ: Februar 2020 über City Slang/ Rough Trade) ihre humanistische Vision der Welt fort - durch hippe, eingängige Rocksongs mit scharf gezeichneten, aber emphatischen Texten. Es ist eine Song- nein, Single-Sammlung voll großartiger und komplexer Emotionen, mitreißender Gitarrensoli und gedämpfter Flüsterstimmen. Dazu schreibt André Boße im ‘Musikexpress’: ,,Da ist er wieder, der Sprechgesang, erstmals benutzt bei ‘Popular’, dem Hit (von 1995), der aufgrund seiner unmittelbaren Explosivität in der Songfamilie dieser Band wie ein Einzelkind wirkt. Nada Surf haben sich nie von dem Song distanziert, ihn auch zumeist live gespielt, aber wiederholen wollte Matthew Caws den Trick nicht, denn dann wäre er zur Masche geworden, und davor wollten Nada Surf sich unbedingt schützen. (…) Die neun Stücke von „Never Not Together” klingen zwingender als zuletzt, setzen nicht so sehr auf Cleverness, orientieren sich an dem, was Nada Surf früher so stark gemacht hatte. ‘So Much Love’ ist nicht weit vom alten ‘Always Love’ entfernt, ‘Live, Learn & Forget’ besitzt die reflektierende Herzlichkeit der „Let Go”-Phase (2002). Es gibt aber auch Abenteuer, insbesondere der grandiose Mercury-Rev-Zauber von ‘Looking For You’, bei dem Nada Surf endlich wieder zu den Sternen greifen.”

Nada Surf gibt es seit 1992 - und seitdem fehlt es Matthew Caws und seinen Mannen kein Stück an Kreativität und Einfallsreichtum. Immer wieder neu und doch irgendwie vertraut und immer verlässlich gut. Jede einzelne Veröffentlichung steht sowohl für Qualität als auch für stetiges Wachstum von Matthew Caws als Songwriter. 2018 feierte die New Yorker Band das 15-jährige Bestehen ihres wegweisenden Debütalbums „Let Go“. „Never Got Together“ folgt dem gefeierten achten Studioalbum „You Know Who You Are“ aus 2016 sowie dem Live-Album „Peaceful Ghosts“ (aufgenommen mit dem Babelsberger Filmorchester).

Kurz noch einmal zur Einordnung: Nada Surf sind eine Institution in Sachen US-Indie-Pop. Aber viel besser: Diese Band begeistert nicht nur die Fachpresse, all die Indies da draußen lieben sie - und darauf kommt es an.

Tickets: 35.30 - 36.70 €

BERLINDORTMUNDDRESDENFRANKFURTHAMBURGHANNOVERLUDWIGSBURGLUXEMBOURG-CITYMÜNCHENWIEN
Brings
23.04.2022 - 28.10.2022

Brings

BRINGS - Live in Concert

Über 2 Stunden Kölschrock vom Feinsten


Brings ist die zurzeit erfolgreichste Kölner Band. Das Publikum erwartet eine energiegeladene Bühnenshow voller Höhepunkte, denn keine Band im deutschsprachigen Raum verausgabt sich mehr und lässt die Zuschauer unmittelbarer an ihrer Musik teilhaben als BRINGS. Über 2 Stunden Rockmusik vom Feinsten und in Szene gesetzt mit einer aufwendigen Ton- und Lichttechnik.

Sie füllen die großen Hallen und haben schon das Rhein Energie Stadion in Köln mit 50.000 Zuschauern ausverkauft. Seit mehr als 25 Jahren rocken sie die Bühnen dieser Republik, ihre Live Performance ist legendär und ihre Mega-Hits („Halleluja“, „Polka, Polka, Polka“, „Superjeilezick“) elektrisieren Menschen aller Generationen. Die Fans der Kölner Kultband dürfen sich auf Live-Konzerte der Extraklasse freuen.

Peter Brings (Gesang, Gitarre), Stephan Brings (Bass, Gesang), Kai Engel (Keyboard, Gesang), Harry Alfter (Gitarre, Gesang) und Christian Blüm (Schlagzeug) sind die Vollblutmusiker der Band. Wer die fünf in den vergangenen Jahren bei ihren viel umjubelten Auftritten erlebt hat, weiß, BRINGS steht für hochklassige Rockmusik und Stimmung pur. Zum Konzert-Repertoire gehören neben den eingangs erwähnten Titeln auch Songs, wie „Su lang mer noch am Lääve sind“, „Poppe, Kaate, Danze“, “Kölsche Jung“, „Man müsste nochmal 20 sein“ und „Liebe gewinnt“.

Tickets: bis 111.50 €

BERLINDELBRÜCKDORTMUNDDUISBURGDÜRENGREFRATHGREVENBROICHHAGENHANNOVERKLEINOSTHEIMKLEVEKOBLENZKÖLNKREFELDLÖRRACHMÖNCHENGLADBACH (WICKRATH)OBERHAUSENSOLINGENURBAR BEI ST. GOARWETZLAR
Dub FX
01.03.2022 - 19.03.2022

Dub FX

Benjamin Stanford a.k.a. Dub FX arbeitet an einem neuen Album, welches „Roots“ betitelt sein wird und nicht nur das: Zu einem Grossteil der Tracks hat er befreundete Zeicher gebeten Comics zu zeichnen, die im Laufe der dann folgenden Monate erscheinen werden, diese Compilation soll „Branches“ heissen . Wann der Sänger, Rapper, Toaster, Beatboxer, Looper dafür noch Zeit findet ist nicht ganz klar, ist doch der überzeugte Weltenbummler ständig unterwegs und tritt auf – früher an jeder Straßenecke, heute verstärkt in den Clubs und auf den großen Festivals rund um den Globus. Schon vor vielen Jahren verließ der Australier seine Heimatstadt Melbourne, um die Welt kennen zu lernen, und verdiente das nötige Kleingeld mit seinen Auftritten als Straßenmusiker. Gitarre, Loop-Station und ein paar andere Instrumente und Accessoires – mehr benötigt Dub FX nicht, um ein amtliches Konzert in die Fußgängerzone zu legen. Als Nebeneffekt lernte er auf seinen Reisen eine Menge brillanter Musiker kennen, mit denen er jammte und seine begeistert geklickten Videos aufnahm, die ihn und seine Freunde überall auf der Welt beim Musizieren zeigen. So wurde aus dem Ein-Mann-Dubstep-Orchester im Lauf der Zeit ein perfekter DJ und Host, der zusammen mit seinen Gästen jede Party zum Kochen bringt. Dub FX schafft Sounds aus dem Nichts. Die unendlichen Möglichkeiten der menschlichen Geräuscherzeugung sind die Grundlage seiner Rhythmen, die kreative Begeisterung sein größtes Kapital als Musiker. Mehr und mehr näherte er im Lauf der Zeit sich dem Reggae an, der heute im Zentrum seine musikalischen Schaffens steht. Ohne dass dabei der gebotene Anteil HipHop- und Drum’n’Bass-Beats und die Einflüsse aus dem Jazz, Samba, Dubstep und woher auch immer verloren gehen. Und er ist dabei immer komplett independent geblieben! Er nimmt seine Tracks in seinem eigenen Treetop-Studio auf, und seine im Januar erscheinende neue Platte hat er selbstverständlich selbst produziert. Im März kommt Dub FX auf ausgedehnte Tour durch Deutschland.

Tickets: bis 29.45 €

BERLINDÜSSELDORFERLANGENHAMBURGHANNOVERJENALEIPZIGMAINZMANNHEIMMÜNCHEN
Some Sprouts
23.06.2022 - 13.12.2022

Some Sprouts

Some Sprouts
We don’t live the pop dream, but we are living the dream pop.

Egal, ob treibende oder verträumte Pop-Melodien. Ob mit der Leichtigkeit des Indie- Rock oder der melancholischen Schwere des Folk. Ob psychedelischer Slacker-Vibe oder leidenschaftliche, tanzbare Sehnsucht. Some Sprouts schaffen es stets, aus flächigen Synthesizer-Sounds, energie-, wie gefühlvollen Gitarrenlicks, melodischen Basslines und treffenden Drumpatterns Songs zu formen, die man immer wieder fühlen möchte.

Tickets: bis 18.30 €

BREMENMANNHEIMWÜRZBURG
Wanda - Ciao! Tour
13.05.2022 - 10.09.2022

Wanda - Ciao! Tour

Wanda haben in den letzten sechs Jahren im Alleingang den deutschsprachigen Rock’n Roll revolutioniert. 2019 veröffentlichten sie nach ‚Amore’, ‚Bussi’ und ‚Niente’ ihre vierte Platte ‚Ciao!’. Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Ciao! ist für Wanda natürlich kein Abschied, sondern die Einladung an alle, auch bei diesem nächsten Kapitel der Band dabei zu sein. ‚Ciao!’ ist voller Hymnen, die leise und laut funktionieren. Sie ist wieder ein gewaltiger Schritt vorwärts und so vielseitig, so dicht, so fett wie bislang keine andere Platte der Band davor.

Ihre Live-Macht entfalteten die Herren bereits für hunderttausende Konzertbesucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ob im kleinsten Club, großen Hallen oder Open Airs, wie beim Donauinselfest vor 100.000 Fans in ihrer Heimatstadt Wien – ihre Auftritte sind epochal. Marco Wanda als Dompteur der Herzen treibt das Publikum gemeinsam mit der Band zu immer mehr Ekstase und Amore an. Live gespielt bekommen die Lieder eine neue Dimension. Bei jedem Auftritt ergießen sie sich mit Leichtigkeit und Bestimmtheit über das Publikum und unterstreichen die ungebrochene Energie und Spiellust der Band.

Tickets: 40.55 - 59.00 €

DORTMUNDDRESDENGRAZINNSBRUCKKLAGENFURTKÖLNLINZLÖRRACHREGENSBURGTÜSSLINGWIEN
Dana Gavanski - Yesterday Is Gone Tour 2022
14.03.2022 - 16.03.2022

Dana Gavanski - Yesterday Is Gone Tour 2022

DANA GAVANSKI

Die derzeit in London lebende Dana Gavanski ist eine serbisch-kanadische Musikerin. “Yesterday Is Gone" heißt das im März erscheinende Debütalbum von Dana, welchem die Singles "One By One" und das von BBC 6 Music top gelisteten „Catch" vorausgegangen sind. Das Album wurde von Dana, dem in Toronto lebenden Musiker Sam Gleason und Mike Lindsay (Tunng und LUMP mit Laura Marling) co-produziert. Während Sam ihr dabei half die richtigen Melodien herauszuholen, markierte der Input von Mike den Beginn der Entwicklung von Danas eigenem Sound. Gemeinsam reduzierten sie die Songs auf das Wesentliche, beließen sie puristisch — sie sollten möglichst für sich selbst sprechen. Das Album veränderte sich fortan, während es durch die Hände von Dana, Sam und Mike ging; es wurde geformt von ihren unterschiedlichen Geschmäckern, Gefühlen und Visionen. Und als Dana begann, die Songs mit Band zu performen, fanden sie wieder eine neue Form. Denn ihre Faszination gilt Künstlern wie David Bowie und Aldous Harding, die auf der Bühne verschiedene Persönlichkeiten ausleben und sich auch körperlich von ihrer Musik leiten lassen. „Yesterday Is Gone“ ist gleichsam Trennungsalbum, Projekt der Neugier und, wie Dana es ausdrückt, "eine Abrechnung mit mir selbst“. Ein Album der Sehnsucht und Hingabe, das sich aus dem Lernen über sich selbst ergibt: Grenzen überschreiten, hart fallen und wieder aufstehen. Musikalisch heißt das: Momente der Verführung zersplittern vor einer Kulisse aus zart ausgewählten Gitarren-, Bass-, Synthesizer- und Pop-Elementen, die zusammen ihre eigene Klangwand zu erzeugen. Jede Komponente ist sorgfältig platziert und liefert eine zutiefst aufrichtige Antwort auf das Chaos menschlicher Emotionen.

Yesterday Is Gone Tour 2020
28.04.2020 München, Heppel & Ettlich
30.04.2020 Berlin, Maze
02.05.2020 Köln, Die Wohngemeinschaft

Tickets: 16.10 - 17.20 €

BERLINHAMBURG
Viagra Boys
03.05.2022 - 21.05.2022

Viagra Boys

Tickets: 25.30 - 28.95 €

BERLINHAMBURGKÖLNWIEN
The New Roses - Nothing But Wild Tour
07.04.2022 - 03.06.2022

The New Roses - Nothing But Wild Tour

Nach intensivem Touring in den vergangenen Jahren, gehören THE NEW ROSES 2019 zu den ganz wenigen neuen Rockbands aus Deutschland, die es geschafft haben, sich international zu platzieren. So standen THE NEW ROSES über 300-mal auf den Club und Festivalbühnen in ganz Europa. Zu den Highlights zählen mit Sicherheit die Shows beim HELLFEST (FR), dem SWEDEN ROCK (SE), dem MASTERS OF ROCK (CZ), HARDROCK HELL (UK); WINTERSTORM (UK), dem UEFA CHAMPIONS LEAGUE FESTIVAL.

Im November 2018 starteten THE NEW ROSES ihre ersten US Live-Aktivitäten. Als erste deutsche Band ever wurden THE NEW ROSES vom KISS Management zur THE KISS KRUISE eingeladen, die von Florida auf die Bahamas führte.

THE NEW ROSES stehen für authentische „Working Class Rock Music“ die den Song und die Verbindung zum Publikum ins Zentrum ihres Schaffens stellt. Durch verschiedenste Einflüsse aus Classic- und Hardrock bis Country und Blues entsteht dieser eigenständige Sound, der klarstellt: So klingt Stadionrock heute!“

Mit ihren beiden Alben „DEAD MAN`S VOICE“ (2016) und „ONE MORE FOR THE ROAD“ (2017) platzierten sich THE NEW ROSES in den Top 20 der deutschen Album Charts und ernteten international top Kritiken in der Rockpresse.

Mit über 6000 Plays wurden die drei Single-Auskopplungen „Life Ain`t Easy“, „Every Wild Heart“ und „One More For The Road“ seit August 2017 zu Dauerbrennern in den deutschen Rockradios und gehören mittlerweile zum festen Programm der hiesigen Rocksender.

Tickets: 29.20 - 36.60 €

BONNBORDESHOLMBREMENBURGRIEDENFULDAHAMBURGHAMELNJENALÖSSNITZ / OT AFFALTERREGENSBURG-OBERTRAUBLINGSAARBRÜCKENWÜRZBURG
Love A
10.09.2022 - 25.12.2022

Love A

Love A
10 Jahre Love A

Love A ist wie diese Szene in einem Film Noir, bei der plötzlich aus dem Nichts jemand losschreit, an einer Stelle, an der du eigentlich erwartet hast, dass er am Boden liegenbleibt und weiter raucht. Dann explodiert etwas. Irgendjemand schreit weiter. Hauptsache alle schreien! Aber diese Schreie resultieren aus eben jener präzisen Angepisstheit, die nie zu einer Angepasstheit werden kann. Texte, in denen sich kein Selbstoptimierer wohlfühlt – und Musik wie schräge Architektur, an der du nicht vorbeigucken kannst.

Schweiß, Tränen und empor gereckte Fäuste. Das willst du doch? Datt is Punk, verstehste? Aber so richtig: Mit allen Emotionen, die du auch von zuhause kennst. Aber es geht um weit mehr, als dieses „Das-Bier-ist-alle-Gefühl“. Denn alles ist alle – und es kommt nie wieder. Es geht um Gefühle. Um alle. Von ganz oben, nach ganz unten innerhalb von 7 Schnäpsen. Mäandernde Melancholie und präziser Pop. Du willst dich bewegen und gleichzeitig aggressiv auf der Stelle treten, bis vielleicht ein Loch entsteht, in das du dann verschwinden kannst, weil all das auch dich betrifft:
Jedes Wort, jeder Ton. Kopf aus, Musik an. Das ist Love A.

Tickets: 20.29 - 22.50 €

BERLINHAMBURGHANNOVERMÜNCHENTRIERWIESBADEN
Anna Depenbusch - Echtzeit Tour
06.02.2022 - 28.08.2022

Anna Depenbusch - Echtzeit Tour

Leidenschaft und Temperament, Kreativität und Poesie, Humor und Ironie: Diese Charaktereigenschaften zeichnen ANNA DEPENBUSCH aus – und das nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne. Die Hamburger Liedermacherin zeigte mit ihrem letzten Studioalbum „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“, dass es nicht mehr als ein Klavier und ihrer Stimme bedarf, um für ein paar Stunden in eine Welt voller Phantasie einzutauchen. In dieser verschmelzen Geschichten, die das Leben schreibt, Anekdoten, Wahrheiten, Träume, Wünsche und Sehnsüchte in einer Symbiose miteinander. Egal ob sie flüstert oder pfeift, sie streichelt oder bebt, sie neckisch scherzt oder einfach nur ganz tief berührt: „Anna Depenbusch ist in ihrem Fach, dem modernen Chanson, das Maß aller Dinge“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung). Nicht von ungefähr kommt es, dass sie bereits mit dem Deutschen Chansonpreis und dem Fred-Jay Preis ausgezeichnet wurde.

Nachdem sie 2018 als Special Guest auf der Tour von Tina Dico sowie auf ihrer eigenen großen Deutschlandtour in ausverkauften Konzertstätten wie der Kölner Kulturkirche, dem Leipziger Kupfersaal oder der Hamburger Elbphilharmonie begeisterte, konzentriert sie sich 2019 voll und ganz auf die kreative Schaffensphase ihres neuen Albums. „Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Purer Genuss“ – so wie der Generalanzeiger Bonn den minimalistischen und doch so wirkungsvollen Einsatz dieser beiden Elemente an ANNA DEPENBUSCH schätzt, soll sich auch das kommende Album auf Klavierklänge, Sprache und Gesang fokussieren: „Ich erzähle Geschichten, die jeder kennt und stelle sie in meinen Liedern in ein ganz einzigartiges Licht“. Zwischen der Leidenschaft einer Edith Piaf, der Eleganz einer Tori Amos und dem kraftvollen Entertainment eines Billy Joel, überrascht die Liedermacherin vor allem mit ihrem besonderen Gespür für Rhetorik und der Freude an bildhaften Wortspielen. Ihre Authentizität spiegelt sich in ihren Moderationen wieder, durch welche die Zuschauer mühelos den Eindruck gewinnen, sie nach dem Konzertereignis besser zu kennen.

ANNA DEPENBUSCH hat sich für ihr neues Programm ganz bewusst historisch und musikalisch bedeutsame Konzerthäuser ausgesucht, deren Wände ihre ganz eigenen Geschichten erzählen. Gleichzeitig bieten die Kulissen das perfekte Ambiente für intime Momente im Dialog mit den Konzertbesuchern. „Mit dem neuen Programm komme ich mir und dem Publikum besonders nah“ – eine Erkenntnis und gleichzeitig ein Versprechen, das die Künstlerin für ihre anstehende Tour gibt.

Tickets: bis 61.05 €

AUGSBURGBERLINDARMSTADTHAMBURGHANNOVERKOBLENZKÖLN-NIPPESLEIPZIGMÜNCHENOSNABRÜCK
Randy Hansen
21.04.2022 - 03.11.2022

Randy Hansen

„Are You Experienced?“ und „Axis: Bold As Love“ live!

Randy Hansen, bester Hendrix-Tribute-Act, präsentiert zum 50. Jubiläum die Highlights zweier Jimi-Klassiker-Alben


(thk) Der 50. Jahrestag der beiden ersten Studio-Alben von Jimi Hendrix steht dieses Jahr an. Deshalb zollt den 1967 veröffentlichten „Are You Experienced“ und „Axis: Bold As Love“ kein Geringerer als Randy Hansen live Tribut. Der Gitarrist und Sänger, welcher international als bester Hendrix-Tribute-Act gilt, wird die bekanntesten Lieder der zwei Tonträger aufführen. Diese beinhalten Klassiker wie „Hey Joe“, „Purple Haze“, „The Wind Cries Mary“, „Foxy Lady“ „Red House“, „Little Wing“ und „If 6 Was 9“. Begleitet wird Randy Hansen, der gleich Jimi Hendrix aus Seattle/USA stammt, von seinen bewährten Mitstreitern UFO Walter am Bass plus Schlagzeuger Manni von Bohr.

Hendrix, der sich zuvor mit furiosen Liveauftritten (unter anderem beim legendären ‚Monterey International Pop Festival‘) einen exzellenten Namen gemacht hatte, untermauerte 1967 mit einem bahnbrechenden Erstling seinen Ruf als herausragender, innovativer Musiker und instrumentaler Ausnahme-Virtuose. „Are You Experienced“ wurde 2003 vom Magazin ‚Rolling Stone‘ auf Rang 15 der „500 Greatest Albums Of All Time“ sowie 2017 auf Platz 5 der „70 besten Debüts“ gelistet. Das folgende „Axis: Bold As Love“ geriet dem „phänomenalen Gitarristen“ (‚New Musical Express‘) experimenteller als sein Einstand. Es enthält „Little Wing“, welches zu Hendrix populärsten Kompositionen zählt. „If 6 Was 9“ ist übrigens auch im Film-Klassiker „Easy Rider“ zu hören. In der erwähnten ‚Stone‘-Bestenliste belegt dieses Werk Position 82. Außer den genannten Hendrix-Meilensteinen haben Randy Hansen & Band natürlich noch weitere Highlights aus Jimis Karriere im Programm. Konzertbesuchern wird also eine umfassende Werkschau des Schaffens des unumstritten größten Gitarristen der Rockmusik geboten! Abdruck honorarfrei!

Tickets: bis 32.35 €

BENSHEIMBERLINDORTMUNDDÜSSELDORFERFURTHAMBURGKAISERSLAUTERNMÜNSTERWEINHEIMZWICKAU
Saga - A Night To Remember Tour 2022
05.06.2022 - 23.07.2022

Saga - A Night To Remember Tour 2022

A Night To Remember Tour 2022

Leider macht Corona auch vor SAGA nicht halt!

Die angedachte Sommertour 2020 muss nun auf 2022 verschoben werden.
Alle letzten zehn SAGA-Alben landeten in den oberen Rängen der deutschen Charts, das letzte „Symetry“ (März 2021) auf Platz 11, „Sagacity“ (2014) auf Platz 17, der Vorgänger „20/20“ (2012) auf Platz 13.

SAGA - Frontmann Michael Sadler: „Es scheint, dass wir in den letzten Jahren eine Art Renaissance widerfahren haben, dass unsere Musik auf einmal von vielen wieder neu entdeckt und gewürdigt wird. Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir live noch nie so gut waren.“

Und Saga haben gerade in Deutschland eine sehr große und treue Fangemeinde. Kein Wunder, nicht viele Bands verfügen über Klassiker wie, z.B., „Wind Him Up“, „Don´t Be Late“, „The Flyer“ oder „Humble Stance“ .

Die Kanadier sind ein Garant für großartige Live- Erlebnisse. Es lohnt sich also zu warten... .

Tickets: 47.30 - 75.78 €

BASSUMDORTMUNDERLENBACHFREIBURGKOBLENZMÖNCHENGLADBACHNEU-ISENBURGNEULEININGENPRATTELNWERTHEIMWETZLAR
Culcha Candela - HOPE Tour 2022
03.05.2022 - 22.05.2022

Culcha Candela - HOPE Tour 2022

Culcha Candela blicken hoffnungsvoll nach vorn

2022 wird für Culcha Candela ein besonderes Jahr, denn die Berliner Band feiert 20-jähriges Jubiläum. In dieser Zeit haben die Jungs so viele Hits rausgeballert, dass jedes Konzert zu einer kollektiven Feier des Culcha-Sounds wird. Nicht nur Klassiker wie „Hamma!“, „Monsta“ oder „Berlin City Girl“, sondern auch ihre neuen Tracks sind Garanten für eine Eskalation.

Mit ihrer langen Karriere sind Culcha Candela bereits so etwas wie die „gute Laune Dinosaurier“ Deutschlands. Doch bei all der Party und den tanzbaren Hits haben sie nie ihre Leidenschaft fu¨r die Musik verloren und sich ständig weiterentwickelt. Spätestens durch die Zusammenarbeit mit Bovann sind sie auch im TikTok-Zeitalter angekommen. Die Choreo zu ihrem gemeinsamen Tanzhit „HOPE“ wird nicht nur online sondern auch bei jedem Konzert fleißig nachgetanzt. Inzwischen gibt es bereits 75.000 Videos, bei denen der Song auf der Plattform verwendet wurde.

Die Band hat über zwei Jahrzehnte immer positiv nach vorne geschaut und das Beste aus jeder Situation gemacht. Nach einer unfreiwilligen Pause soll die Party im Frühjahr 2022 in den Konzerthallen weitergehen. Bald wird alles besser und dann wird kein Bein am Boden gelassen!

Tickets: bis 119.10 €

BERLINERFURTHAMBURGHANNOVERKARLSRUHEKIELLEIPZIGMAGDEBURGOBERHAUSENOLDENBURGOSNABRÜCKULMWIENWIESBADENWÜRZBURG
Blossoms
30.01.2022 - 01.02.2022

Blossoms

Tickets: bis 21.40 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Kiana Ledé: Kiki Tour - Europe
05.03.2022 - 15.03.2022

Kiana Ledé: Kiki Tour - Europe

Man sagt, nur aus Druck entstehen Diamanten. Bevor Kiana Ledé zur Sängerin und Schauspielern wurde, durchlebte sie einen eben solchen Druck an dem viele andere schon längst gescheitert wären. Durch die schwierigen Lebensumstände, in denen sie aufwuchs entwickelte Kiana ein starkes Identitätsgespür, welches sie bis heute noch in ihre Musik miteinfließen lässt. Schon in jungen Jahren feilte Kiana ehrgeizig an ihrer Stimme und lernte parallel dazu das Klavier- und Gitarrespielen und zog mit gerade einmal 16 Jahren nach L.A., um ihren großen Traum zu verwirklichen. Dort begeisterte sie mit ihrem Ehrgeiz und Talent den CEO Monte Lipman von Republic Records, der sie persönlich unter Vertrag nahm. 2018 erschien ihre Debüt-EP „Selfless“ mit ihrem bisher größten Hit „Ex“, welcher bereits über 37 Millionen YouTube Views erzielte. Letzten Sommer releaste sie ihre zweite EP „Myself“, deren Singles wie „Bouncin“ zusammen mit Offset inzwischen schon millionenfache Streams generierten und einen guten Vorgeschmack für ihr kommendes Album „KIKI“ lieferte.

Mit ihrer seidenzarten Stimme und ihrem bald erscheinenden Debütalbum im Gepäck kommt Kiana Ledé im Mai für zwei Termine zu uns nach Deutschland!

Tickets: 28.30 - 206.85 €

BERLINKÖLN
Lionel Richie - Hello Tour
22.06.2022 - 02.08.2022

Lionel Richie - Hello Tour

Wegen der andauernden Covid-19 Pandemie und des damit einhergehenden behördlichen Veranstaltungsverbotes musste die für diesen Sommer geplante “Hello” Tour auf den Sommer nächsten Jahres verschoben werden. Die Nachholtermine stehen nun fest, und Lionel Richie wird seine Konzerte im Sommer 2021 am 23.06. in Wiesbaden (Brita Arena), am 25.06. in Halle (Peißnitz Insel), am 26.06. in Berlin (Zitadelle), am 29.06. in Hamburg (Stadtpark) und am 15.07. in München (Tollwood Festival) nachholen.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, weitere Tickets sind ab sofort verfügbar.

Der internationale Superstar Lionel Richie hat eine Diskographie mit Alben und Singles, die ihresgleichen sucht.
Seine Musik ist Teil der DNA der Popmusik; Richie ist einer von nur zwei Songwritern in der Geschichte, die neun Jahre in Folge ein Nummer Eins Album hatten. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben weltweit, einem Oscar®, einem Golden Globe®, vier Grammy Awards®, der Auszeichnung Music Cares Person of the Year 2016 und Kennedy Center Honoree 2017. Im März 2018 hinterließ Richie im TCL Chinese Theatre IMAX in Hollywood seine Hand- und Fußabdrücke in Zement – eine der ältesten Auszeichnungen in Hollywood. Vor kurzem erhielt er den Ivor Novello PRS for Music Special International Award. Geboren in Tuskegee, Alabama, ist der Musiker und Sänger eine wahre Ikone.

Lionel Richie ist bekannt für seine Mega-Hits "Endless Love", "Lady", "Truly", "All Night Long", "Stuck on You", "Hello", "Say You, Say Me", "Dancing on the Ceiling" und schrieb einen der wichtigsten Popsongs der Geschichte mit, "We Are the World", für ‚USA for Africa’. Sein Songkatalog umfasst auch sein Frühwerk mit The Commodores, wo er einen bahnbrechenden Stil entwickelte, der sich den Genre-Kategorien widersetzte und Smash Hits wie "Three Times a Lady", "Still" und "Easy" umfasst.

Richie war in den letzten beiden Staffeln Jurymitglied bei ABCs American Idol und ist auch für die Saison 2019-20 zurückgekehrt.

Mit seiner neuesten All The Hits, All Night Long Tour, hat Richie weltweit Arenen mit einer Setlist seiner leuchtensten und besten Hymnen ausverkauft. In den letzten Jahren war er zudem Headliner auf Festivals wie Bonnaroo, Outside Lands und Glastonbury und zog mit mehr als 200.000 Teilnehmern das größte Publikum aller Zeiten an.

Tickets: bis 183.50 €

BERLINBONNHALLE (SAALE)HAMBURGKLAMLUDWIGSBURGMÜNCHENWIESBADEN
Queen + Adam Lambert - The Rhapsody Tour 2022
24.06.2022 - 29.06.2022

Queen + Adam Lambert - The Rhapsody Tour 2022

Ausverkaufte Queen + Adam Lambert Tour jetzt Ende Juni 2022
Konzerte „Schweren Herzens“ erneut verschoben

„Schweren Herzens“ haben Queen + Adam Lambert ihre ausverkaufte Rhapsody Arena Tour um ein Jahr auf Ende Juni 2022 verschoben. Die andauernde Pandemie und die damit verbundenen Verbote und Beschränkungen haben diese Entscheidung erforderlich gemacht, die auch im Interesse der Fans und der Crews erfolgt sei. Bei aller Enttäuschung dürfen sich die loyalen Queen + Adam Lambert Fans jetzt auf Konzerte in einer Zeit freuen, in der es hoffentlich wieder möglich sein wird, sicher vor großem Publikum aufzutreten, hieß es in einer Presseerklärung der Band.

Die deutschen Konzerte in Berlin, Köln und München finden nunmehr in der Zeit zwischen dem 24. und 29. Juni 2022 statt. Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Dazu stellten Queen + Adam Lambert dar: „Keine einzige Show aus den Jahren 2020 und 2021 wurde abgesagt, sondern lediglich wegen Covid-19 verlegt! Wir hoffen, dass alle, die ursprünglich Tickets erworben haben, uns jetzt 2022 live erleben werden.“

Tickets: bis 351.90 €

BERLINKÖLNMÜNCHEN
Martha High & The Italian Royal Family
22.04.2022 - 23.04.2022

Martha High & The Italian Royal Family

In Folge der andauernden Corona-Pandemie, müssen die für dieses Jahr geplanten Konzerte der US-Soul Sängerin in Berlin und Hamburg um ein weiteres Mal verschoben werden. Im neuen Tournee-Zeitraum, der für April 2022 terminiert wurde, können beide Termine nachgeholt werden.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

35 Jahre lang war Mrs. Martha High Backgroundsängerin für James Brown. Sie ist es, die die unfassbar hohe Sopran-Note singt, mit der “Payback” beginnt. Sie war beim legendären Auftritt in Boston dabei, als James Brown am Abend nach der Ermordung von Martin Luther King auf der Bühne stand. Sie flog mit ihm nach Vietnam, um die US-Soldaten zu unterhalten, und sie war auch 1974 in Kinshasa, Zaire beim legendären „Rumble In The Jungle” zwischen Muhammad Ali und George Foreman. Martha war Browns Freundin, seine Vertraute und seine Unterstützerin. Vielleicht war sie damals einfach zu schüchtern und zu jung, um ein Soloalbum in Angriff zu nehmen. Doch die Zeiten haben sich geändert. Heute ist Mrs. Martha High the hardest working woman in show business und tourt als Leadsängerin von Maceo Parkers Band durch die ganze Welt.

Mit ihrem aktuellen Album, das sie mit dem italienischen Soul-Botschafter Luca Sapio in analogem Sound aufgenommen hat, kommt Martha High in standesgemäß großer Bandbesetzung inkl. Mastermind Luca Sapio nach Deutschland.

Tickets: 26.00 - 28.30 €

BERLINHAMBURG
Johannes Oerding - KONTUREN LIVE 2022
18.01.2022 - 24.07.2022

Johannes Oerding - KONTUREN LIVE 2022

Singer-Songwriter verschiebt Tournee zum sechsten Album ›Konturen‹ auf 2022 - Neuer Tourplan sieht Hochverlegungen in Berlin und Frankfurt und eine Zusatzshow in Düsseldorf vor!

Vorfreude auf neue Rolle als Gastgeber der neuen ›Sing Meinen Song‹-Staffel ›Diese Welt spielt verrückt‹ - wer hätte geahnt, dass sich dieses Songzitat aus dem aktuellen Erfolgsalbum von Johannes Oerding ›Konturen‹ in den Jahren 2020/21 derart bestätigen wird? Im Frühjahr 2020 musste die bisher größte Tournee seiner Musikerkarriere durch Deutschland, Österreich und die Schweiz pandemie-bedingt abgebrochen werden. Nach mehrfacher Verlegung erfordert es die unveränderte Situation nun ein weiteres Mal, die für März 2021 geplanten Ersatztermine der nahezu ausverkauften Tour auf 2022 zu verschieben.

Für alle Fans, die bis dato noch kein Ticket ergattern konnten, gibt es es gute Nachrichten: Die Konzerte in Berlin und Frankfurt werden in größere Arenen verlegt und die Tour wird um ein Zusatzkonzert in Düsseldorf ergänzt!

Änderungen gibt es auch für das Konzert in Wilhelmshaven, das aufgrund der Schließung der Stadthalle Wilhelmshaven in die Sparkassen Arena Aurich verlegt werden muss und die Show in Basel wird mit der Show in Zürich zusammengelegt, sodass die Tickets für Basel nunmehr als Stehplatztickets für den Innenraum der Show im Hallenstadion Zürich gelten. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Für einen leidenschaftlichen Live-Künstler wie Johannes Oerding wird dieser Wartezustand zu einer echten Geduldsprobe. So sehr fehlt ihm der Kontakt zu seiner ›Basis‹, wie er sein Publikum nennt. Deswegen ist eins jetzt schon klar: Wenn es 2022 endlich soweit ist, wird das ein ganz großes Wiedersehen!

Die Erfolgsgeschichte des stimmgewaltigen Entertainers erreicht mit seinem sechsten Werk ›Konturen‹ eine neue Stufe. Zwar sind auch alle fünf Vorgängeralben Edelmetall-dekoriert, doch mit ›Konturen‹ gelang ihm nicht nur erstmals der Sprung an die Spitze der Offiziellen Deutschen Albumcharts, er konnte außerdem mit dem schnellsten Album-Gold eine neue Bestmarke vermelden. Mit scharf-kantigen Texten und Themen, die man so von ihm noch nicht gehört hat, sowie einer großen stilistischen Bandbreite dokumentiert diese selbstbewusste Platte nicht nur einen Reifeprozess, sie zeigt auch einen Musiker, der noch jede Menge Asse im Ärmel hat: »Konturen ist ein großer Schritt für mich. Ich habe viel Klimbim weggelassen, mich neuen Genres geöffnet und bin mir dabei als Songwriter treu geblieben. Mein roter Faden ist eben nicht rot - er ist bunt.«

Im Frühjahr 2021 ist Johannes Oerding erneut in der achten Staffel des VOX-Quotengaranten ›Sing meinen Song - das Tauschkonzert‹ zu erleben. War er 2019 noch als Teil des stimmungsvollen Künstlersenselbles dabei, darf man ihn nun erstmals als Gastgeber der Sendung erleben.

Tickets: bis 87.50 €

ERFURTLUXEMBOURG-CITY
Clannad - In A Lifetime - The Farewell Tour
02.04.2022 - 18.05.2022

Clannad - In A Lifetime - The Farewell Tour

Sängerin Moya Brennan: "Wir alle erleben in den letzten Wochen einen beispiellosen Umbruch durch die weltweite Verbreitung des Covid-19 Virus und die Livemusikindustrie leidet stark darunter. Wir möchten jedoch all unseren treuen Fans und Freunden in der ganzen Welt versichern, dass wir uns zu 100 % verpflichtet fühlen, die Termine unserer Farewell-Tour zu verwirklichen".

Clannad (abgeleitet vom Wort Clan, der auf Gälisch "Familie" bedeutet) wurde 1970 von den Geschwistern Moya, Ciarán und Pól Brennan und ihren Onkeln Noel und Pádraig Duggan (die 2016 leider verstarben) gegründet. Enya Brennan wurde für kurze Zeit zum sechsten Bandmitglied, bevor sie dann ihre eigene erfolgreiche Solokarriere begann. Die mehrfach ausgezeichnete Band hat zweifellos mehr als jede andere Gruppe getan, um irische Musik und die irische Sprache einem weltweiten Publikum näher zu bringen. Clannad verschmelzen Elemente traditioneller irischer Musik mit zeitgenössischem Folk, New Age und Rock und schaffen so einen wunderschönen, einzigartigen und ätherischen Sound, der eindringliche Melodien mit hypnotisierenden Vocals kombiniert.

Nach einem Jahrzehnt, in dem sie fünf äußerst einflussreiche und bahnbrechende Alben veröffentlichten, erlangte Clannad 1982 größere Anerkennung, als sie „Theme From Harry's Game“ für ein dreiteiliges Fernsehdrama aufnahmen, das die Probleme in Nordirland darstellt. Der Song wurde nach seiner Veröffentlichung als Single zu einem kommerziellen Erfolg, erreichte Platz 2 in Irland und Platz 5 in Großbritannien, gewann einen Ivor Novello Award und wurde später im Film Patriot Games verwendet. Es bleibt bis heute die einzige britische Hit-Single, die vollständig auf Irisch gesungen wird.

"Wir hatten vor unserer Welttournee 2013-2015 darüber gesprochen, ob es unsere Abschiedstournee sein würde.... aber seit Pádraig verstorben ist, haben wir nun beschlossen, dass unsere nächste Tour definitiv unsere letzte sein würde und wir planen, sie zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Abschied zu machen.... und um diese Reise zu komplettieren, freuen wir uns sehr, die Anthologie „In a Lifetime“ herauszubringen, von der wir hoffen, dass sie unseren Fans ein bleibendes musikalisches Erbe hinterlassen wird..." - Clannad

Tickets: 41.70 - 61.99 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGKÖLN-NIPPESLEIPZIGMANNHEIMSTUTTGARTWIEN
Mr. Irish Bastard - Battle Songs Of The Damned
11.03.2022 - 23.04.2022

Mr. Irish Bastard - Battle Songs Of The Damned

Mit Ihrem neuen Album Battle Songs of the Damned setzen Mr. Irish Bastard ihre spannende Reise fort. Ein Album voller irischer Feierlaune und adrenalin-getriebener Melancholie. Es stehen mitreissende Konzerte für Herz, Seele und Trinkhand an. Denn auch wenn nicht jeder Tag St. Patrick‘s Day sein kann, hat man doch bei einem Mr. Irish Bastard Konzert das Gefühl der Insel näher zu sein denn je. Banjo, Tin Whistle, Akkordeon und Geige perfekt eingebettet in treibenden Folk-Punk vom Feinsten. Eine Party wie in einem Pub nach der Sperrstunde angeleitet durch den charmanten irischen Zeremonienmeister Mr. Irish Bastard der mit Witz und Selbstironie durch den Abend führt. Mr. Irish Bastard sind einer der besten Bands die das Genre zu bieten hat. Und dabei sind sie musikalisch kreativ und international bekannt als erstklassige Liveband. In 18 Ländern haben die Folk-Punker bereits Anker geworfen und 2019 mit einer Tour durch China, Taiwan und Hongkong sowie als Teil der ausverkauften Versengold Tour durch 18 Städte eine weitere Krone aufgesetzt.

Tickets: bis 22.20 €

BERLINBREMENESSENFRANKFURT / MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENNÜRNBERG
Richard Marx
13.09.2022 - 22.09.2022

Richard Marx

Im März 2020 kommt der gebürtige Chicagoer für 5 Shows nach Deutschland. Den Besucher erwartet ein unvergesslicher Abend mit allen seinen Hits: Solo – akustisch – hautnah.

Erst im April d. J., anlässlich des 30. Jahrestages seines weltweit erscheinenden und weltweit erfolgreichen Hitalbums Repeat Offender (ursprünglich erschienen am 26. April 1989), hat Marx Repeat Offender Revisited via BMG veröffentlicht – eine neue Kollektion mit neu aufgenommenem Studio, Live- und akustische Versionen von Songs aus dem Originalalbum. Zum Auftakt der Veröffentlichung von Repeat Offender Revisited präsentierte Marx ein neues Video zu seinem globalen Hit "Right Here Waiting", das Live-Aufnahmen von verschiedenen Auftritten des Songs in den letzten 30 Jahren zeigt.

Darüber hinaus wurden mehrere Katalogtitel digital wiederveröffentlicht, darunter Stories To Tell (2010) – ein Doppelalbum mit neuen Versionen seiner bekanntesten Songs, A Night Out With Friends (2012) – ein Live-Album mit den Special Guests JC Chasez, Hugh Jackman; Marx' erstes Urlaubsalbum Christmas Spirit (2012), sein letztes Studioalbum Beautiful Goodbye (2014) und Now and Forever: The Ballads (2014) – eine Zusammenstellung seiner beliebtesten Liebeslieder.

Marx sagte: "Ich bin wirklich glücklich, mit den Leuten bei BMG für das nächste Kapitel meiner Karriere zusammenzuarbeiten, und ich kann es kaum erwarten, dass die Leute all die neue Musik hören, an der ich gearbeitet habe."

Als Künstler, Songschreiber und Produzent hatte Richard Marx' drei Jahrzehnte lange Karriere unzählige Höhepunkte. Der gebürtige Chicagoer hat weltweit mehr als 30 Millionen Alben verkauft, angefangen mit seinem selbstbetitelten Debüt, das in die Top 10 der Charts einstieg und vier Top-5-Singles hervorbrachte, darunter das Top-Top-Album "Hold On To To The Nights", wobei ihm "Don't Mean Nothing" einen Grammy einbrachte. Nominierung für Best Male Rock Vocal Performance. Der Nachfolger, 1989 Repeat Offender, war noch erfolgreicher, erreichte Platz eins und ging mit zwei Nummer-eins-Singles in "Satisfied" und "Right Here Waiting" auf Platz eins. Als sowohl Rush Street (mit zwei Nummer-eins-Hits in "Keep Coming Back" und "Hazard") als auch Paid Vacation (mit ihrem Nummer-eins-Hit "Now and Forever") Platin erhielten, erreichte Marx eine siebenjährige Reihe von Triumphen, die mit allen in der Pop-Rock-Musikgeschichte mithalten konnten. Bis heute ist er der einzige männliche Künstler in der Geschichte, der seine ersten sieben Singles in den Billboard Charts in die Top 5 der Billboard-Charts führt.

In diesem Sommer wird der Grammy-prämierten Singer/Songwriter den ersten neuen Song seines neuen Studioalbums veröffentlichen, das später im Herbst erscheinen wird und sein erstes neues Album seit fünf Jahren markiert.

Tickets: bis 50.50 €

BERLINDÜSSELDORFFRANKFURTHAMBURGLEIPZIGZWICKAU
Peter Maffay & Band - So weit Tour 2022
20.02.2022 - 22.03.2022

Peter Maffay & Band - So weit Tour 2022

„Liebe Freunde,

so lange haben wir gehofft, die unterbrochene Tour diesen Herbst fortsetzen zu können. Viel zu lange haben wir auf die Begegnung mit euch verzichten müssen.
Die Open Airs in Dresden und in der Schweiz sind ein erster Schritt in die richtige Richtung. Die vereinzelten Lockerungen sind ein Zeichen, dass auch Hallentouren in absehbarer Zeit wieder möglich sein können. Nordrhein-Westfalen geht mit einem guten Beispiel voran. Leider haben wir es jedoch mit 10 unterschiedlichen Verordnungen in den Bundesländern zu tun. Aber auch die Regelungen in NRW haben aktuell nur eine Gültigkeit bis zum 17. September. Somit ist es uns nicht möglich, eine Tournee dieser Größenordnung sicher planen und einheitlich durchführen zu können. Aus diesem Grunde müssen wir schweren Herzens unsere Hallentour auf den Februar und März 2022 verschieben.
Wir hoffen, dass euch unser neues Album dabei hilft, die Wartezeit zu überbrücken. Mit neuen Songs im Gepäck wird die Tour ’22 dann im Zeichen von „So Weit“ stehen – genau zwei Jahre nachdem der Motor gestoppt wurde.
Wir möchten uns bei euch herzlich bedanken für all eure Geduld, eure Treue und euer Verständnis. Wir freuen uns darauf, wenn es dann im Februar 2022 endlich wieder ‚so weit‘ ist.

Euer Peter“

Tickets: bis 264.00 €

BRAUNSCHWEIGBREMENDORTMUNDERFURTFRANKFURTHALLE / WESTFALENHANNOVERKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGMANNHEIMMÜNCHENNEU-ULMNÜRNBERGOBERHAUSENREGENSBURGSCHWERINSTUTTGARTZÜRICH
WIRTZ unplugged II
26.01.2022 - 20.08.2022

WIRTZ unplugged II

Es ist wieder an der Zeit für WIRTZ große Momente im intimen Rahmen zu schaffen. Im Frühjahr 2020 geht der Rocker aus Frankfurt auf „Unplugged“-Reise durchs Land.

Unplugged ist kein unbekanntes Terrain für WIRTZ: 2014 kam das erste „Unplugged“-Album raus, das er live auf Tour mit Streicherquartett und Pianobegleitung spielte. „Wir erinnern uns noch viel zu gut an die einzigartige Atmosphäre, die bei unserer ersten „Unplugged“-Tour herrschte. Man hat in der Stille dieser Shows das Gefühl, noch näher bei einander zu sein, es geht alles noch tiefer rein. Wir hatten alle das Gefühl, dass wir unbedingt noch ein Unplugged machen müssen“, heißt es aus dem WIRTZ-Lager.

Der Frühling hält viel bereit für alle, die sich von WIRTZ ganz tief und in aller Ruhe in der Seele berühren lassen wollen. Die „Unplugged“-Reise wird mit einem zweiten Album und einer Tour fortgesetzt. Fans können sich auf Songs von den letzten beiden Vollstrom-Alben „Auf die Plätze, fertig, los“ und „Die fünfte Dimension“ und auf ältere Nummer im neuen Gewand freuen.

Tickets: bis 62.80 €

BERLINDRESDENHANAU
Scott Stapp - The Survivor Tour
17.02.2022 - 05.03.2022

Scott Stapp - The Survivor Tour

SCOTT STAPP
THE SURVIVOR TOUR 2020

Ex-Creed-Sänger zurück auf Solo-Tour durch Deutschland.

Nach seiner ersten eigenen erfolgreichen Tournee als Solo-Künstler im April 2014 kündigt Scott Stapp eine zweite, umfangreichere Deutschlandtournee an. Der ehemalige Sänger der amerikanischen Multi-Platin-Rocker Creed wird auf gleich sieben Shows hierzulande nicht nur Ausschnitte seines im Juli 2019 erschienenen dritten Solo-Albums „The Space Between The Shadows“ (Napalm Records/Universal), sondern auch natürlich Material der beiden vorherigen Alben plus diverse Creed-Hits im Programm haben.

Scott Stapp hat es als Songwriter und Frontmann der Grammy-gekrönten Rock-Giganten Creed zu Weltruhm geschafft, weltweit stehen mehr als 50 Millionen verkaufte Alben zu Buche, was Creed u.a. in die Top 10 der meistverkauften Bands der 2000er-Jahre brachte. Aber auch als Solokünstler, der mit seinem Solo-Debüt „The Great Divide“ 2005 Platin einstreichen konnte, und auf dem Nachfolger „Proof Of Life“ (2013) mit „Slow Suicide“ sogar eine Billboard-Nummer Eins schaffte, ist der Mann aus Florida inzwischen ein gefragter Solokünstler. Sein neuestes Album „The Space Between The Shadows“ (2019) befasst sich mit einer neuen Perspektive nach dem größten Kampf seines Lebens, der bislang schon fünf Jahre andauert. Die neuen Songs dokumentieren eine Suche nach Sinn und Erlösung in einer Welt voller Schatten, in der das Licht erkämpft werden will.

Das Publikum kann dabei neben Auszügen aus seinen drei Solo-Alben natürlich auch die zahlreichen Nummer Eins-Hits seiner Band Creed erwarten, allen voran das Grammy-prämierte „With Arms Wide Open“ aus dem Diamant-Album „Human Clay“ (1999).

Der Fokus der kommenden Tour liegt allerdings auf dem aktuellen Werk „The Space Between The Shadows”, seinem ersten Solo-Album nach sechs Jahren Pause, wobei Scott Stapp mit der Single-Auskoppelung „Purpose For Pain” seine höchste Single-Chartierung seit 2005 feiern konnte. Auf seinen bisher absolvierten umjubelten Tourneen durch Nord- und Südamerika kam dabei die ganze Klasse seines Können zum Tragen, unterstützt von einer Bühnenshow, wie man sie von dem Mann seit jeher gewohnt ist: Power, Pyros und Hymnen, die eine der besten Rockstimmen der letzten Jahrzehnte unverkennbar geprägt hat.

Scott Stapp hat es in den letzten Jahren, in der Pause von fünf Jahren, nicht immer leicht gehabt, seine Erfahrungen während dieser Zeit hat er als Grundlage nicht nur der Single „Survivor“ gemacht, sondern gleich ein ganzes, introvertiertes, aber doch optimistisches Album abgeliefert. Der Kampf um sein Comeback ist gelungen und der US-Amerikaner zeigt mit „The Space Between The Shadows“, dass er noch immer in der Lage ist, mitreißende Rock-Songs und gefühlvolle Balladen zu kreieren. Jetzt ist er zurück, besser denn je und fragt gleich rhetorisch: “How ya like me now?!”

Denn mit seinem dritten Album befasst Scott Stapp sich nicht nur mit der Vergangenheit, wie er seine Dämonen in den Griff bekommen hat, sondern feiert auch gefallene Helden und die Tatsache, dass man nie aufhören solle zu kämpfen. Wie wahr ist das doch in diesen unsicheren Zeiten…

Tickets: bis 45.75 €

BERLINDORTMUNDHAMBURGHEIDELBERGKÖLNMÜNCHENNÜRNBERGWIEN

Ad