Peter Maffay & Band
16.09.2021 - 14.10.2021

Peter Maffay & Band


50 Jahre Peter Maffay: Diesmal wird es laut!
"Liebe Freunde,
aller guten Dinge sind drei! Die Corona-Situation hat das Tempo der letzten Wochen bestimmt. Es hat lange gedauert und es liegt uns nicht, euch warten zu lassen, doch in diesem Jahr lief alles anders als geplant. Wir können euch gar nicht oft genug danken für euer Verständnis, eure Geduld und eure Loyalität! Heute stehen die neuen Tourdaten fest: Wir verlängern das Jubiläum in den Herbst `21. Meine Band und ich sind momentan auf Konzert-Entzug und würden lieber heute als morgen spielen. Jedoch möchten wir auf Nummer sicher gehen, soweit Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten überhaupt möglich ist. Es gibt immer noch zu wenig konkrete Ansagen für die gesamte Branche, weshalb wir die Tour nicht im Frühjahr sondern Herbst 2021 fortsetzen werden.
Die Open Air Termine 2021 bleiben selbstverständlich bestehen und wir werden diese ausgedehnte Reise im Sommer/Herbst 2021 mit dem Nachholtermin unseres Stadion-Konzertes in Dresden am 04. Juli 2021 einleiten. Von da an geht es Juli bis Oktober auf die Piste! Uns haben viele Fragen von euch erreicht, die wir aufmerksam gelesen haben und euch beantworten möchten. Eure Eintrittskarten für die jeweilige Stadt behalten ihre Gültigkeit. Habt ihr also beispielsweise ein Ticket für Dortmund sehen wir uns beim Nachholtermin im Herbst 21 in der Westfalenhalle Wenn ihr den neuen Termin nicht wahrnehmen könnt, habt ihr die Möglichkeit, eure Tickets gegen einen entsprechenden Wertgutschein zurückzugeben. Anlaufstelle dafür ist jeweils der Ort des Ticketkaufs, also die Vorverkaufsstelle vor Ort oder bei Online Käufen die entsprechenden Kontaktformulare von Eventim & Co. Die gewonnen Soundcheck Tickets behalten ebenfalls ihre Gültigkeit. Wir können es kaum abwarten, wieder für euch Musik zu machen und mit euch zu feiern. Die ersten drei Konzerte der Tour hatten es in sich und wir zählen die Tage bis zu diesem Roadtrip mit euch!
Euer Peter "

Tickets: bis 264.00 €

BRAUNSCHWEIGBREMENDORTMUNDERFURTFRANKFURTHALLE / WESTFALENHANNOVERKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGMANNHEIMMÜNCHENNEU-ULMNÜRNBERGOBERHAUSENREGENSBURGSCHWERINSTUTTGARTZÜRICH
Nie und Nimmer - Mensch sein Tour 2021
03.11.2021 - 11.12.2021

Nie und Nimmer - Mensch sein Tour 2021

Getreu Ihres Mottos „Gemeinsam weniger allein“ gehen die beiden Berliner noch in diesem Jahr auf große „Mensch sein Tour 2020“. Wie der Name der Tour schon verraten lässt, wird es ein neues Album geben. Wer also dabei sein möchte, wenn Nie und Nimmer die Songs ihres neuen Albums „Mensch sein“ das erste Mal live performen, sollte schnell sein denn die Akustik Tour 2020 war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Tickets: 36.89 €

BERLINBREMENFRANKFURT AM MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGNÜRNBERGOBERHAUSENROSTOCKSTUTTGART
Michael Schulte - Highs & Lows Tour 2021
28.05.2021 - 14.10.2021

Michael Schulte - Highs & Lows Tour 2021

„Beruhigend, lebensfroh und voller Energie“ ( FFH ), so kennt man MICHAEL SCHULTE bei allem was er tut. Nachdem sich der Singer-Songwriter mit „You Let Me Walk Alone“ beim Eurovision Songcontest 2018 in die Herzen aller Zuschauer gesungen hat, könnte auch 2019 nicht besser für ihn laufen: Nach ausverkauften Konzerten auf seiner „Dreamer“ Tour, ist er mit seiner Radiohymne „Back To The Start“ und weiteren Songs auf zahlreichen Festivals und Open-Airs quer durch ganz Deutschland unterwegs. Mit seinem Sommer-Hit und seiner kommenden Single „All I Need“ (VÖ 16.08.19) liefert er gleichzeitig den ersten Vorgeschmack auf seinen nächsten großen musikalischen Coup: Das anstehende Album „highs & lows“ (VÖ 25.10.19).

Mit dem Album-Titel verspricht MICHAEL SCHULTE seinen Fans auch weiterhin ehrliche, ungeschönte und vor allen Dingen persönliche Einblicke in sein Leben: „Aus den Tiefen des Lebens gestärkt rauskommen und die Höhen genießen und zu schätzen wissen – Das ist das große Thema auf diesem Album.“ Mittlerweile Familienvater, hat sich sowohl das Songwriting, als auch das Privatleben von MICHAEL SCHULTE verändert: „Musikalisch gehen die Album-Songs sehr stark in die Richtung der letzten drei Singles, auch wenn man natürlich ein paar neue Sachen ausprobiert. Was einem aber sicherlich auffällt ist, dass die Inhalte und Texte der Songs teilweise anders sind – denn ich bin mittlerweile in einem ganz anderen Abschnitt meines Lebens angelangt und setze mich mit anderen Themen auseinander.“

Diese spürbare Nahbarkeit schätzen Fans und Medien gleichermaßen: Nicht umsonst wird ihm trotz „Schulte-Fieber“ ( Focus ) nachgesagt, dass er immer „bodenständig, symphatisch, norddeutsch“ geblieben ist ( t-online ). Spätestens bei der Verleihung des Bambi-Publikumspreises zeigte MICHAEL SCHULTE, dass er auf seinem Weg nach „You Let Me Walk Alone“ mit sicher nicht alleine ist – und dieser noch lange nicht vorbei ist. Auf seiner „highs & lows“ Tour 2020 wird er einen Blick in den Rückspiegel, gleichzeitig aber auch in die Zukunft wagen.

Tickets: 33.95 - 41.75 €

BERLINFRANKFURTFREIBURGHAMBURGHANNOVERKIELKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGMÜNCHENOLDENBURGROSTOCKSTUTTGART
LEA - Treppenhaus Tour 2021
01.10.2021 - 13.10.2021

LEA - Treppenhaus Tour 2021

LEA gehört mit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“ oder „110“ längst zu den erfolgreichsten deutschen Pop-Künstlerinnen. Anfang 2020 veröffentlichte LEA ihre neue Single „Treppenhaus“. Ihr drittes Album kündigt sich für die 2. Hälfte des Jahres an.

Das Treppenhaus erzählt viele Geschichten:
Es ist ein Ort der Begegnung, der Ankunft und des Verabschiedens. Hinter jeder verschlossenen Tür befindet sich ein anderer Mikrokosmos persönlicher Dramen und Komödien. LEA nimmt euch mit in ihr ganz persönliches Treppenhaus und öffnet neue und alte Türen in Form vieler neuer und alter Songs. Begleitet wird sie dabei von ihrer Band. Auch erlebt man LEA solo am Klavier. Es sind diese leisen, nachdenklichen und intimen Momente, welche ein LEA-Konzert zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen.

Tickets: 44.75 - 56.85 €

BERLINBREMENDORTMUNDFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHEN - FREIMANNSTUTTGART
MIA. - Limbo Tour 2020/21
22.05.2021 - 26.03.2022

MIA. - Limbo Tour 2020/21

Die Band MIA. veröffentlicht mit "Limbo" im Februar 2020 ihr erstes Album seit 5 Jahren und es verspricht großartig zu werden. MIA stehen für Leidenschaft, Vielfalt, Lebensfreude - nicht zum Herunterladen, nicht kopierbar, dafür unmittelbar, ganz und gar, kopfüber. Mit Alltime-Hits wie "Alles neu", "Hungriges Herz", "Tanz der Moleküle" oder "Fallschirm" sind MIA. längst ein Teil der jüngeren deutschen Kulturgeschichte und fühlen sich doch live auf der Bühne immer noch am wohlsten!
Die erste Single aus dem neuen Album hört auf den Namen "KopfÜber": Ein Plädoyer für den Neuanfang und gleichzeitig eine Umarmung des Ungewissen.

Tickets: bis 38.80 €

BERLINBREMENDÜSSELDORFERFURTFRANKFURTFRIEDRICHSHAFENHAMBURGHANNOVERINGOLSTADTKAISERSLAUTERNKOBLENZKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGMAINZMANNHEIMMÜNCHENNEURUPPINNÜRNBERGOBERHAUSENPOTSDAMROSTOCKSALZBURGSTUTTGARTVACHAZWICKAU
Bearcubs
25.10.2021 - 28.10.2021

Bearcubs

BEARCUBS

Bearcubs ist das Soloprojekt von Jack Ritchie aus London. Seit 2014 begeistert er seine Fans mit einem Mix aus Electronic, Future-Garage und Lo-fi House. Zu seinen Supportern zählen unter anderem Annie Mac, MistaJam und Huw Stephens von BBC Radio 1. Spätestens seit seiner Debüt-EP "Chro- ma“ haben auch alle wichtigen Musikmagazine, wie Mixmag, i-D oder The Fader, den Londoner Produzenten auf dem Schirm. Als Bearcubs im März 2017 seine EP „Underwaterfall“ veröffentlichte, verglich ihn The Fader prompt mit James Blake. Unter anderem arbeitete der UK-Newcomer auch zusammen mit Tom Misch und remixte Songs für ODESZA, Bastille und Gorgon City.

Jack Ritchie alias Bearcubs beherrscht es wie kaum ein anderer, abstrakte Trauergesänge mit den Mitteln britischer Club-Musik zu inszenieren. Mittlerweile konnte Bearcubs mehrere Millionen Streams auf den namenhaften Streaming-Plattformen sammeln. Vor kanpp zwei Jahren veröffentlichte Bearcubs sein Debütalbum „Ultraviolet“. Seitdem wurde es ruhig um den jungen Produzenten aus London. Vor einem Jahr zog Jack Ritchie nach Berlin, um dort neue Inspiration für seine Musik zu finden. Das Ergebis? „Early Hours“ – das zweite Studioalbum von Bearcubs, auf dem er reflektiert auf seine Anfänge als Musiker in London zurückblickt und die neugewonnen Berlin-Einflüsse verarbeitet. Das Album handelt über kurzlebige Beziehungen, Freundschaften, Langeweile, Einsamkeit, Euphorie und Partys – ein einzigartiger Einblick in die Gefühlswelt des 28-jährigen Jack Ritchie.

Tickets: 19.00 - 20.40 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÜNCHEN
Hundreds - The Current Tour
23.04.2021 - 15.05.2021

Hundreds - The Current Tour

HUNDREDS kommen 2021 auf die Club-Bühnen zurück!

Nach ihrer ausverkauften Orchester-Show in der Elbphilharmonie anlässlich des 10-jährigen Bandjubiläums, kehren HUNDREDS im Frühjahr 2021 mit lauteren Tönen, einer beeindruckenden Performance und Lichtshow zurück zu ihren Wurzeln und spielen ihre große THE CURRENT Tour.

Die Geschwister Eva und Philipp Milner zählen zu den großen Erlebnissen elektronischer Popmusik. Neben einem musikalischen Rückblick auf die letzte Dekade werden HUNDREDS Songs des neuen Albums, das am 27. März erschienen ist, präsentieren.

Das Publikum erwarten behutsam arrangierte und mit großer Begeisterung vorgetragene Elektropop-Songs, die in ihrer melancholischen Ausstrahlung einzigartige und euphorisierende Abende versprechen.

Tickets: 29.20 - 32.40 €

BERLINBREMENDORTMUNDDRESDENFRANKFURTFREIBURGHAMBURGHANNOVERHEIDELBERGJENAKÖLN-NIPPESLEIPZIGMÜNCHENNÜRNBERGROSTOCKSTUTTGARTWIEN
Postmodern Jukebox 2020
08.10.2021 - 20.10.2021

Postmodern Jukebox 2020

Postmodern Jukebox bringt die 20er wieder zurück auf die Bühne

Die 2009 von Scott Bradlee gegründete Postmodern Jukebox (PMJ) hat sich von einem YouTube-Projekt zu einer globalen Sensation entwickelt, indem sie modernen Pop-Hits einen Retro-Touch verpasst hat.

Die Cover der Band lassen die Zuhörer mit Taylor Swift mitsingen aber auch mit Louis Armstrong mitschwingen. Mit „99 Luftballons“ von Nena hat PMJ 2020 erstmalig einen Song in deutscher Sprache gecovert und eine jazzige Version daraus gemacht. Gesungen wird das Lied von Popsängerin Aly Ryan, die 2019 beim Deutschen ESC-Vorentscheid dabei war. Bei der Erstellung einer Tour-Version des Postmodern-Jukebox-Konzepts arbeitet die PMJ daran, das richtige Talent mit dem richtigen Material zu kombinieren und eine einzigartige und eindrucksvolle Erfahrung für das Publikum zu schaffen. Machen Sie sich bereit für die sensationellste Party der 20er Jahre auf dieser Seite von The Great Gatsby!

Mittlerweile hat PMJ über eine Milliarde Aufrufe und 4,9 Millionen Abonnenten auf YouTube sowie mehr als 2 Millionen Fans auf Facebook. Im letzten Jahrzehnt bereiste PMJ die Welt und spielte Hunderte von Shows in ausverkauften Häusern auf sechs Kontinenten. Sie war zu Gast bei Shows wie „Good Morning America“, toppte die Charts, erregte die Aufmerksamkeit der großen Nachrichtensendern und kann eine Vielzahl von Promis zu ihren Fans zählen, wie beispielsweise Beyoncé, Adam Levine oder Gwen Stefani.

Tickets: bis 87.20 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÜNCHENZÜRICH
Texas - 30th Anniversary of Southside - Tour 2021
16.10.2021 - 03.11.2021

Texas - 30th Anniversary of Southside - Tour 2021

In Folge der andauernden Corona-Pandemie verschiebt die schottische Pop-Institution Texas alle für Herbst 2020 geplante Auftritte in Deutschland um ein Jahr in den nächsten Herbst 2021.

Im neuen Tour-Zeitraum, der für Oktober/November 2021 terminiert wurde, können alle für 2020 geplanten Deutschland-Konzerte wie folgt nachgeholt werden: am 28. Oktober in Hamburg in der Fabrik, am 29. Oktober in Berlin im Metropol, am 1. November in Köln im Carlswerk Victoria und am 3. November in Frankfurt in der Batschkapp. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit

Neu bestätigt ist ein Zusatztermin in Stuttgart im LKA Longhorn am 30.Oktober.

Am Anfang stand „Southside“. Das bahnbrechende Album bildete den Auftakt zu einer grandiosen Karriere, in deren Verlauf Texas global 40 Millionen Alben verkauften und weltweit Fans in ihre Konzerte zogen. Diese ikonische Scheibe wird die Band um die charismatische Sängerin und Songwriterin Sharleen Spiteri komplett vortragen, inklusive Hits wie „I Don’t Want a Lover“ und „Thrill Has Gone“. Natürlich dürfen bei dieser Show auch die übrigen Texas-Hits wie etwa „Summer Son“, „Inner Smile“ und „Say What You Want“ nicht fehlen.

Tickets: bis 49.55 €

BERLINESCH ALZETTE / LUXEMBURGFRANKFURTHAMBURGKÖLNSTUTTGART-WANGEN
Remode - The Music Of Depeche Mode
12.03.2021 - 25.02.2022

Remode - The Music Of Depeche Mode

Remode ist die angesagteste Depeche Mode Tributeband aus Deutschland. Keine andere reicht so nah an die Power und Leidenschaft der Jungs aus Basildon heran wie diese Band aus Bielefeld. Sogar Johnny Cash und Marilyn Manson coverten die erfolgreichste Synthie-Pop-Gruppe aller Zeiten. Aber wer führt die Hits in der Originalversion live auf, wenn nicht Depeche Mode selbst?

Tickets: bis 31.15 €

BERLINBIELEFELDBONNBRAUNSCHWEIGDORTMUNDDRESDENERLANGENFRANKFURTGÜTERSLOHHAMBURGHAMELNKARLSRUHEKÖLNLEIPZIGLÜNEBURGMÜNCHENOBERHAUSENOSNABRÜCKSIEGBURGSOESTUNNAWÜRZBURGZWICKAU
Sting - My Songs Tour
14.06.2021 - 12.10.2021

Sting - My Songs Tour

Sting - My Songs Tour 2020

Sting setzt seine gefeierte „My Songs“-Tour im Herbst 2020 mit vier weiteren Konzerten in Deutschland und der Schweiz fort. Vom 14. bis 18. Oktober 2020 tritt der Singer/Songwriter in Oberhausen, Hamburg, Leipzig und Zürich auf.

Sting: My Songs ist eine ausgelassene, dynamische Show, die sich auf die beliebtesten Songs von Sting konzentriert und die erfolgreiche Karriere des 17-fachen Grammy Award-Gewinners sowohl bei The Police und als auch als Solokünstler umfasst. Die Fans dürfen sich auf eine musikalische Zeitreise mit Klassikern wie „Englishman In New York“, „Fields Of Gold”, „Shape Of My Heart”, „Every Breath You Take”, „Roxanne”, „Message In A Bottle” und viele andere seiner Erfolge freuen. Sting wird dabei von einem elektrischen Rock-Ensemble begleitet, mit Dominic Miller (Gitarre), Josh Freese (Schlagzeug), Rufus Miller (Gitarre), Kevon Webster (Keyboard), Shane Sager (Harmonika) sowie Melissa Musique und Gene Noble (Backing Vocals).

Vor dem Vorverkaufsstart erhalten Mitglieder des Sting-Fanclubs schon ab Dienstag, 21. Januar 2020, 10:00 Uhr exklusiven Zugang zu Presale-Tickets. Alle Informationen hierzu unter www.Sting.com.

Der Komponist, Singer/Songwriter, Schauspieler, Schriftsteller und Aktivist Sting wurde in Newcastle, England, geboren. 1977 zog er nach London, um mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police zu gründen. Die Band veröffentlichte fünf Studioalben, gewann sechs Grammys und zwei Brit Awards und wurde 2003 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

  Als einer der markantesten Solokünstler der Welt erhielt Sting weitere 11 Grammys, zwei Brit-, einen Golden Globe und einen Emmy Award, vier Oscar-Nominierungen, (einschließlich der Nominierung für „The Empty Chair“ von JIM: THE JAMES FOLEY STORY im Jahr 2017), eine TONY-Nominierung, den Century Award des Billboard Magazine und wurde zur MusiCares 2004 Person of the Year ernannt. Zudem ist er Mitglied der Songwriters Hall of Fame und wurde mit den Kennedy Center Honors, dem American Music Award of Merit und dem Polar Music Prize ausgezeichnet. Ehrendoktortitel für Musik wurden Sting von der University of Northumbria (1992), dem Berklee College of Music (1994), der University of Newcastle upon Tyne (2006) und der Brown University bei der Feier zum 250. Eröffnungsjubiläum (2018) verliehen.

Im Laufe seiner glanzvollen Karriere hat Sting fast 100 Millionen Alben mit The Police und als Solokünstler verkauft.

Im Anschluss an sein von Kritikern gefeiertes Album 57th & 9th, seine erste Rock-/Pop-Sammlung seit über einem Jahrzehnt, veröffentlichten Sting und Reggae-Star Shaggy ein gemeinsames, vom Inselleben geprägtes Album mit dem Titel 44/876, das von den vielen überraschenden Verbindungen ihrer Musik gespeist wird. Der Titel von 44/876 bezieht sich auf die Ländervorwahlen ihrer Heimat und drückt vor allem die Liebe des Duos für Jamaika aus: Shaggys Vaterland, in dem Sting Klassiker wie „Every Breath You Take“ von The Police geschrieben hat. Die Veröffentlichung stieg direkt auf Platz 1 der deutschen Charts und erreichte die Top 10 in Großbritannien. Nicht weniger als 20 Wochen lang hielt sich das Album in den amerikanischen Billboard Charts und gewann den GRAMMY für das beste Reggae-Album.

Kürzlich erschien das aktuelle Album Sting: My Songs, das zeitgenössische Interpretationen seiner bekanntesten Hits präsentiert. Im Anschluss daran startete Sting seine gleichnamige Welt-Tour, eine ausgelassene, dynamische Show mit den beliebtesten Songs seiner Karriere mit The Police und als Solokünstler. Eine Spezialedition von My Songs im November 2019 wird auch eine Bonus-CD neuer Live-Aufnahmen der My Songs Welttour enthalten.

Am 22. Mai 2020 eröffnet Sting seine Gastspielreihe „My Songs“ im „The Colosseum“ des Caesars Palace in Las Vegas mit einer Auswahl seiner Songs, untermalt von visuellen Referenzen an seine eindrucksvollsten Videos und Inspirationen.

Sting ist in mehr als 15 Filmen aufgetreten, übernahm die Produktionsleitung bei dem von der Kritik gefeierten Film Kids – In den Straßen New Yorks und spielte 1989 eine Hauptrolle in The Threepenny Opera am Broadway.

Sein aktuelles Theaterprojekt ist das TONY-nominierte Musical The Last Ship, das von Erinnerungen an die Schiffbauergemeinde Wallsend im Nordosten Englands geprägt wurde, wo er geboren ist und aufwuchs. Das Stück Show mit Musik und Texten von Sting wurde 2014/2015 am Broadway aufgeführt und mit einer Theatertournee in England 2018 fortgesetzt.

Im Frühjahr 2019 spielte Sting selbst die Rolle des Werftvorarbeiters Jackie White bei der Produktion von The Last Ship am Princess of Wales Theatre in Toronto. Diesen Part übernimmt er auch im Ahmanson Theater von Los Angeles (14.01.2020 – 16.02.2020), in San Francisco im SHN Golden Gate Theater (20.02.2020 – 22.03.2020), in Washington, D.C. im National Theater (27.03.-05.04.2020), in St. Paul, MN im Ordway Center (08.-19.04.2020) und in Detroit, MI im Detroit Opera House (22.-26.04.2020).

Tickets: 63.65 - 339.00 €

BERLINBONNEISENSTADTERFURTESCH ALZETTE / LUXEMBURGHALLE / WESTFALENHAMBURGKÖLNLEIPZIGMAINZMÜNCHENNEU-ULMOBERHAUSENTÜSSLINGWÜRZBURG
Lotte - Mehr davon Tour 2020/21
11.05.2021 - 03.06.2021

Lotte - Mehr davon Tour 2020/21

Lotte geht auf große "Mehr Davon“-Tour

Nachdem Lotte im Februar 2020 vor ausverkauften Häusern die Songs ihres zweiten Albums “Glück“ erstmalig auf Tour präsentierte, wird die Sängerin aus Ravensburg im Frühjahr 2021 in weiteren deutschen Städten und in Luxemburg spielen. Mit dabei auch ihre neue Single „Mehr davon“.

Bereits auf ihrem letzten Album war zu spüren, wie wichtig es Lotte ist, sich ganz dem Augenblick zu widmen, um im Hier und Jetzt das meiste aus dem Leben zu machen. Der Nachfolger von Lottes Debüt „Querfeldein“ baut auf dem organischen Sound des ersten Albums auf und führt es mit Synthesizern der Achtziger und modernen, elektronischen Elementen zusammen. Lotte durchquert die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens, mit präzisem Gespür für Dramaturgie und mitreißenden Refrains. In „Mehr Davon“ trägt Lotte dieses Sich-Hingeben noch weiter, Pauken und Bläser kreieren einen unwiderstehlichen Tanzsong.

Diese Spannung zwischen Melancholie und großen Euphorie-Momenten findet sich auch bei ihren Auftritten wieder. Nachdenkliche Lieder, bei denen Lotte nur von einem Klavier begleitet wird, wechseln sich ab mit mitreißenden Pop-Songs. Lotte liebt die Nähe zum Publikum: Sie feiert nicht nur auf der Bühne mit ihren Fans, sondern verlässt diese auch häufig, um zusammen mit ihnen zu tanzen. In diesen Augenblicken findet man dann tatsächlich: Glück.

Tickets: 31.25 - 36.55 €

ASCHAFFENBURGAUGSBURGBERLINBREMENDÜSSELDORFHAMBURGHEIDELBERGKIELLUXEMBOURG-CITYMAGDEBURGMAINZMÜNSTERNÜRNBERGRAVENSBURGROSTOCKULM
John Diva & The Rockets of Love
12.11.2021 - 15.01.2022

John Diva & The Rockets of Love

Wie befürchtet bleiben auch die Ersatz-Termine der Glam-Rocker John Diva & The Rockets Of Love nicht von den weiteren Einschränkungsmaßnahmen der Corona-Pandemie verschont. Nach ihrem erfolgreichen Debütalbum Mama Said Rock Is Dead (Top 25 der deutschen Album-Charts) und einer Vielzahl umjubelter Konzerte direkt im Anschluss an die Veröffentlichung, muss die zuerst auf Frühjahr 2021 verschobene Tournee jetzt auf Ende 2021/Anfang 2022 verlegt werden. Im neuen Tournee-Zeitraum, der für November/Dezember 2021 und Januar 2022 terminiert wurde, können aber alle für 2020/2021 geplanten Konzerte nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Erfreulicherweise wurde die American Amadeus Tour 2021 bereits vorher um drei weitere Shows in Fulda, Koblenz und Leipzig erweitert. Die Karten dazu sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich

Zur Tourverlegung erklärt Frontmann John Diva: „Wir werden während der Pandemie nicht abtauchen, sondern alles tun, was in unserer Hand liegt, um weiter für Euch da zu sein. Dazu gehört vorneweg die Veröffentlichung unseres zweiten Albums AMERICAN AMADEUS, welches im Januar erscheinen wird.
Um zu gewährleisten, dass Ihr, wenn wir auf Tour gehen können, die bestmögliche Show bekommt, die wir liefern können, müssen wir unter den gegebenen Umständen die für März angekündigte Tour erneut nun in den Herbst / Winter 2021-2022 verschieben.
Geht davon aus, dass sich diese Show gewaschen haben wird, denn wir selber sind unfassbar heiß, EUCH endlich wieder live zu sehen und Euch die neuen Songs um die Ohren zu hauen!“

Tickets: 27.10 - 30.85 €

ASCHAFFENBURGBENSHEIMBERLINBOCHUMBREMEN - HEMELINGENHAMBURGISERNHAGENKIELKOBLENZKÖLNLEIPZIGMÜNCHENOSNABRÜCKSOLINGENSTUTTGART
Annett Louisan - Live 2022
07.04.2022 - 23.07.2022

Annett Louisan - Live 2022

Annett Louisan ist die Stimme des deutschsprachigen Chansons. Zahlreiche Gold- und Platin-Alben stehen für sich. Bis heute hat die Wahl-Hamburgerin weit mehr als eine Million Tonträger verkauft. Ebenso viele Menschen haben ihr auf ihren Tourneen zugehört. 2019 veröffentlichte die Künstlerin nach zweijähriger Pause ihr langerwartetes neues Album „Kleine große Liebe“, mit dem sie auch auf die große Konzertbühne zurückgekehrt ist. Das neue Studioalbum „Kitsch“ wurde im August 2020 veröffentlicht. Wie schon das 2016 veröffentlichte „Berlin, Kapstadt, Prag“ besteht es ausschließlich aus Coverversionen. Der Unterschied: Wo Annett Louisan damals auf Deutsch sang, ist „Kitsch“ ein Album, das zum ersten Mal in ihrer Karriere auch englischsprachige Songs beinhaltet. Die Chanteuse besticht mit unverwechselbarem Sound und nachdenklichen, berührenden Texten. Auf der großen Live-Bühne bekommt Annett Louisan Unterstützung von ihrer 5-köpfigen Band. Die Fans können sich somit auf zahlreiche Konzerthighlights in Deutschland, Österreich und der Schweiz freuen!

Tickets: 29.90 - 165.00 €

BASEL / SCHWEIZBERNCOTTBUSDÜSSELDORFFLENSBURGHALLE / SAALEHAMBURGLINZLÜBECKMANNHEIMREGENSBURGSTUTTGARTTRIER
KANSAS - Point of Know Return - Anniversary Tour 2021
12.10.2021 - 28.10.2021

KANSAS - Point of Know Return - Anniversary Tour 2021

Newsflash!!! Zum ersten Mal in ihrer triumphalen, fast fünf Jahrzehnte andauernden Karriere performen KANSAS ihr Meilenstein-Album „Point Of Know Return“ mit voller Power in seiner ganzen Pracht. Die Progressive-Pioniere präsentieren den Klassiker, der sich bis heute über sieben Millionen Mal verkauft hat, komplett vom atemberaubenden Anfang bis hin zum epischen Ende. Und als ob das nicht schon genug wäre, gibt es noch viele weitere Hits, selten gespielte Songs und Fan-Favoriten live zu erleben. Ein Traum für alle Progressive-, Melodic-, Classic- und Hardrocker wird endlich wahr, wenn die in Amerika extrem erfolgreiche und populäre „Point Of Know Return Anniversary Tour“ 14 Mal in Europa und natürlich auch in Deutschland Halt macht. Gründungsmitglied Richard Williams dazu voller Vorfreude: „Es ist schon eine Weile her, dass wir in Europa, wo wir sehr leidenschaftliche Fans haben, aufgetreten sind. Wir sind sehr aufgeregt über unsere Rückkehr und werden nicht nur das komplette „Point Of Know Return“-Album, Hits und Raritäten perfomen. Erstmalig gibt es für unsere europäischen Freunde auch Songs aus dem demnächst erscheinenden neuen Studiowerk zu hören!“

Bereits 1974 veröffentlichen KANSAS ihr epochales Debüt und definieren das Progressive-Rock- Genre neu, um nicht zu sagen endgültig. Dabei bestimmen KANSAS nicht nur den Classic-Rock in den 70ern, sondern prägen diesen Style und Sound bis heute. 1976 legt die Band nach und setzt mit dem Album „Leftoverture“ und der Auskopplung „Carry On Wayward Son“ in Sachen Anspruch und Atmosphäre noch mal eine ganze Schippe oben drauf. Die energetische Single erreicht Goldstatus und hält sich unzählige Wochen in den Charts. 1978 dann ein weiterer Classic-Coup! KANSAS veröffentlichen mit „Dust In The Wind“ vom Megaalbum „Point Of Know Return“ einen ewig gültigen Klassiker, der seit damals ein monolithisches Stück Popkultur ist. Das hymnische Epos gehört dank der harmonischen Violine zu den Classic-Rock-Hymnen mit dem höchsten Wiedererkennungswert. Wirklich jeder kann die Nummer zumindest Mitsummen.

Über die Jahrzehnte machen die legendären Musiker aber nicht nur mit starken Singles und Longplayern wie 1979 „Monolith“ fortwährend von sich reden, sondern vor allem auch durch ihre Live- Auftritte. Die Progressive-Heroen KANSAS liefern Konzerte der Spitzenklasse ab, die trotz aller Komplexität eine Menge Spaß machen. Die Shows sind stimmig und schlüssig aufgebaut wie bei nur wenigen Rockbands. Auf ausufernden instrumentalen Genuss und Solo-Ausflüge der einzelnen Member, folgen immer wieder eingängige Gesangspassagen und natürlich Klassiker wie "Dust In The Wind" oder "Carry On Wayward Son". Gesunde Härte wechselt sich ab mit hymnischen Melodien. Allein der Einsatz der Trademark-Geige treibt das Energie- und Emotionslevel stets unweigerlich in die Höhe.

Nach einer längeren Releasepause gibt es 2016 mit „The Prelude Implicit“ auch wieder neues geniales Material auf Tonträger. Das 15. Studioalbum zeigt die zeitlose Brillanz von KANSAS und ihre Relevanz in der Gegenwart. Das Werk steigt hoch in den deutschen, Schweizer und amerikanischen Hitparaden ein. 2020 werden KANSAS ihr 16. Studioalbum veröffentlichen. Die aktuelle Besetzung ist jetzt endlich auch bald wieder jenseits des ‚Großen Teichs‘ aktiv. Im Oktober und November 2020 kommen KANSAS für mehrere Shows nach Deutschland. Die Band, die die beiden Gründungsmitglieder Richard Williams an der Gitarre und Philipp Ehart am Schlagzeug enthält, zeigte sich schon 2017 in Bestform, als man zum 40-jährigen Jubiläum von „Leftoverture“ in den USA tourte. Das Live-Dokument “Leftoverture Live & Beyond“ spricht eine deutliche Sprache.

Klassiker aus diesem Meisterwerk werden natürlich auch dieses Mal von Sänger Ronnie Platt und David Ragsdale an der unerlässlichen Violine, sowie Zak Rizvi an der Gitarre, Billy Greer am Bass und Tom Brislin am Keyboard präsentiert. Aber die mit mehreren Keyboards und durch die Bank großartigen Sängern perfekt aufgestellte Truppe zelebriert auch den Progressive-Rock-Evergreen „Point Of Know Return“ in voller Länge. Vom eröffnenden Titelstück über „Dust In The Wind“ bis zum Abschluss mit „Hopelessly Human“ wird der Spannungs- und Violinenbogen gespannt. Dramatik, Virtuosität, Progressivität und Classic-Rock der legendärsten Sorte stehen auf dem Programm, wenn KANSAS die Bühne entern.

Tickets: 39.95 - 121.00 €

BERLINBOCHUMFRANKFURTHAMBURGHEILBRONNMÜNCHEN
Und wieder Oktober + Jante
25.03.2022 - 16.04.2022

Und wieder Oktober + Jante

Eine Sprache, zwei Bands so unterschiedlich wie die Jahreszeiten - melancholisch angehauchter Herbstpop trifft auf luftig leichten IndieDeutschFolk!

Warum eine Tour alleine spielen, wenn man sie genauso gut gemeinsam spielen kann?
Das haben sich JANTE & UND WIEDER OKTOBER auch gefragt und eine schöne, schnucklige Deutschlandtour zusammengestellt.
Für JANTE ist es die Release-Tour ihrer neuen EP "Blick ins Freie" und die erste Tour mit voller Band, für UND WIEDER OKTOBER nach der letzten Akustiktour wieder eine in vollem Soundgewand.
Für alle anderen bedeutet es: Ein Abend, zwei Bands, viele neue Songs und ein Konzert, das besonders in dieser Kombination noch lange nachklingen wird.

JANTE
"Blick ins Freie" - so heißt die neue EP, mit der die Indie-Folker JANTE deutschem, bildhaftem Pop à la Joris, dem Banjo- und Mandolinensound der frühen Mumford & Sons und Satzgesang à la Mighty Oaks ein Zuhause geben.
Nach über 200.000 Spotify-Streams des Vorgängers "Kein Asphalt", Einzug in mehrere große Amazon- und Spotifyplaylists, einem ausverkauften Releasekonzert und Supportouren mit KUULT und ALINA bringen JANTE 2020 ihre neue Platte mit Band auf Deutschlandtour.
"Textlich treffsicher, musikalisch an anglophilen Folksounds orientiert. […] JANTE wirkt wie ein Qualitäts-Update für die furchtbare Deutschpopwelle, die seit Jahren pseudogefühlig aus den Mediaplayern tropft." (371Stadtmagazin)

UND WIEDER OKTOBER
UND WIEDER OKTOBER – das sind Songs, die unter die Haut gehen – Songs, die berühren – Songs, die aufwühlen – Songs, hin- und hergerissen zwischen Melancholie und Lebensfreude: eben Herbst für die Ohren. Akustische Gitarren, Klavier, Schlagzeug, Geigen und Cello gehören genauso dazu wie ein fragiler und doch kraftvoller Gesang, deutsche Texte und ein Händchen für ehrliche Worte.
Nach dem Erfolg ihrer Single "Superheld" als Soundtrack der 8. Staffel der TV-Serie "Pastewka", mittlerweile fast 1 Mio. Streams auf Spotify und zahlreichen Festival- und TV-Auftritten tragen UND WIEDER OKTOBER ihren Herbstpop auf Tour in den kommenden Frühling.
So viel Kraft und Leidenschaft wie das Debütalbum von BOSSE, ein Ideenreichtum wie bei CLICKCLICKDECKER, so in etwa sind die ersten Gedanken zu UND WIEDER OKTOBER. (Blueprint-Fanmagazine)

Tickets: bis 14.61 €

BERLINCHEMNITZDÜSSELDORFHAMBURGKÖLNLEIPZIGNÜRNBERG
Alicia Keys - The World Tour
18.06.2021 - 14.07.2021

Alicia Keys - The World Tour

Alicia Keys, Musik-Ikone und 15-fache GRAMMY-Gewinnerin, kündigt mit ALICIA – THE WORLD TOUR für 2021 ihre langersehnte Rückkehr auf die Bühne an. Keys wird ihre weltweiten Hits in die berühmtesten Konzertstätten Nordamerikas und Europas bringen, darunter auch eine Show in der legendären Radio City Music Hall in ihrer Heimatstadt New York City. Auf der von Live Nation produzierten Tour macht Alicia Keys im Juni und Juli 2021 auch Halt in Hamburg, Berlin, Mannheim, Köln, Zürich und München.

Das neues Album ALICIA der Sängerin, Songwriterin und Produzentin kann bereits vorbestellt werden. Mit der Veröffentlichung der Album-Single „Underdog“ konnte Alicia Keys Kritiker und Fans überzeugen: „Ein Juwel des Pop-Soul, gepaart mit sanfter Euphorie“ – Clash. Die zuvor erschienenen Singles „Time Machine“ und „Show Me Love“ brachten Keys die elfte Nummer-1-Single in den Billboard Adult R&B Songs Airplay Charts. „Perfect Way To Die“ heißt die aktuelle Single vom neuen Album.

Auf ihrer Welttournee wird die New Yorkerin neben ihren neuen Songs natürlich auch Klassiker und Hits wie „No One“, „If I Ain’t Got You” und „Girl On Fire“ performen. Die Fans können sich auf ein besonderes multimediales, künstlerisches Erlebnis freuen. Jede Show wird ein einzigartiges Fest der Liebe und des Lebens, gefüllt mit einer Energie, die es nur bei Live-Musik zu erleben gibt.

Im Januar moderierte Keys die Grammy Awards in Los Angeles. Im März erschien zudem ihr Buch „More Myself“.

Tickets: 62.15 - 362.00 €

BERLINHAMBURGKÖLNMANNHEIMMÜNCHEN
Frauenarzt - XXX Live
13.10.2021 - 24.10.2021

Frauenarzt - XXX Live

Tickets: bis 28.10 €

BERLINDORTMUNDHAMBURGHANNOVERLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGART
Albert Hammond - Songbook Tour 2021
31.05.2021 - 10.06.2022

Albert Hammond - Songbook Tour 2021

„It Never Rains In Southern California“, „The Free Electric Band“, „When I Need You“, „One Moment In Time“ oder „The Air That I Breathe“. Die Welthits von Albert Hammond kennt wohl jeder und kann jeder mitsingen. Seit mehr als 50 Jahren läuft die britische „Hitmaschine“ auf Hochtouren. Viele seiner Songs wurden zu Evergreens, ob selbst unter seinem Namen veröffentlicht oder als Songschreiber für große Künstler wie Tom Jones, Joe Cocker, Celine Dion, Whitney Houston, Diana Ross oder Tina Turner.

Der Titel der Tournee – „Songbook“ – steht für Hammonds Konzept, die Lieder in den Mittelpunkt zu stellen: Songs, die er für andere Künstler schrieb oder die ihm selbst zu Weltruhm verholfen haben. Das Konzert zeigt aber nicht nur den Reichtum an Liedern von Albert Hammond, sondern präsentiert ihn auch als charmanten Entertainer, der sein Publikum mit einbindet, locker den Background der Songs vermittelt und die Zuhörer so auf eine rasante Reise durch die Jahrzehnte der Popgeschichte mitnimmt.

Albert Hammond ist seit über fünf Jahrzehnten im Musikgeschäft. Über 360 Millionen Platten hat er im Laufe seiner Karriere verkauft, mehr als 30 Hits schafften den Aufstieg in die Charts. Dabei ist er ein Künstler, der es schafft, Songs zu schreiben, die über Jahrzehnte präsent sind, der sich aber dennoch bescheiden präsentiert und diese einzigartige, markante Ausstrahlung besitzt. Das Publikum kann sich am 7.August 2020 auf einen der größten Musiker unserer Zeit freuen.

Tickets: 31.80 - 78.10 €

BAD HONNEFBAD VILBELBAYREUTHBERLINBREMENCHEMNITZDINKELSBÜHLDRESDENERFURTGERSTHOFEN (BEI AUGSBURG)GIESSENHALLE / SAALEHAMBURGHANNOVERHEROLDSBERGLEVERKUSENMAGDEBURGMONHEIM AM RHEINMONSCHAUNEUBRANDENBURGPADERBORNPLAUENSCHWANDORFST. PÖLTENSTUTTGARTSUHLTERNITZTORGAUWIEN
Simple Minds - Celebrating 40 Years of Hits Live
28.06.2021 - 29.03.2022

Simple Minds - Celebrating 40 Years of Hits Live

Die Simple Minds sind musikalische Pioniere – und das seit 40 Jahren. Sie haben die Post-Punk-Ära bestimmend geprägt, als der wütende Krach von 1977 in tausenderlei Sounds zersplitterte. Sie haben den stylischen Art-Rock von David Bowie genauso organisch in ihre Songs übernommen wie das elektronische Disco-Geplucker von Donna Summer. Sie haben sich und ihre Musik vielfach gedreht, verwandelt und erneuert. Die Simple Minds wurden zu einer der größten Bands des Planeten, standen mit ihrem Überhit „Don’t You (Forget About Me)“ an der Spitze der US-Charts und mit fünf ihrer Alben in Großbritannien auf Platz eins.

Sie haben 60 Millionen Platten verkauft und die größten Stadien der Welt bis auf den letzten Platz ausverkauft. Oder um es mit den Worten von Jim Kerr zu sagen: „Ich bin immer sehr stolz, wenn die Leute fragen: Welche Simple Minds meinst du? Die Avantgarde, die Art-Rocker, die Popband, das Ambient-Projekt, die Instrumentalgruppe, die politischen Texter, die Folker, die Stadionrocker? All diese Stile gleichzeitig zu beherrschen war immer die Quintessenz der Simple Minds und etwas ganz Besonderes.“ Das war und ist der Motor, der die beiden Gründungsmitglieder undKindheitsfreunde, Sänger Jim Kerr und Gitarrist Charlie Burchill, schon immer und bis auch heute, nach 40 gemeinsamen Jahren, antreibt. Dieses Jubiläum wollen die Simple Minds angemessen feiern. Zum einen erscheinen Anfang November das Best-of-Album „40: The Best Of – 1979-2019“ und bereits Anfang Oktober das monströse Vier-CD-Live-Album „Live In The City Of Angels“ mit Songs aus allen Dekaden, mit allen großen Hits und selten gespielten Stücken – zur Erinnerung: die erste und überaus erfolgreiche Live-Platte hieß „Live In The City Of Light“.

Zum anderen gehen die Simple Minds auf eine riesige Welttournee, die sie für sage und schreibe 15 Termine auch zu uns nach Deutschland führt. Auch wenn dabei Musik aus allen Teilen der langen und sehr erfolgreichen Karriere gespielt wird und mit Sicherheit alle Fan-Favoriten dabei sein werden, legen Kerr und Burchill doch großen Wert darauf, auch heute noch kreativ zu sein. „Wir sind keine Rockband, die sich gleich bleibt. Andererseits haben wir nicht das Line-up gewechselt, um cool zu wirken“, sagt Kerr. „Wir machen das weil es großartig ist, so viele unglaubliche Musiker an Bord zu haben. Ich bin sehr dankbar für das, was wir erreicht haben, aber ich bin auch immer noch verrückt genug zu glauben, dass wir immer neue Höhen erreichen können. Darum machen wir das, was wir tun: Songs schreiben, Platten aufnehmen, live spielen.“ Und Burchill ergänzt: „Es gab viele Inkarnationen der Simple Minds, aber wir haben immer unsere Identität bewahrt. So ein Vermächtnis kann eine Bürde sein, wenn man das zulässt. Aber für uns war es ein stetiger Antrieb.“ Wenn zwei Musiker nach all den erfolgreichen Jahren immer noch so heiß darauf sind, live zu spielen, wenn sie es schaffen, sich immer wieder neu zu erfinden wie zuletzt mit der gefeierten Platte „Walk Between Worlds“, und wenn eine Band immer noch so überzeugend gute Konzerte spielt wie die Simple Minds, kann man ihnen nichts anderes wünschen als: Alles Gute zu 40 Jahren und viele, viele wunderbare Auftritte im kommenden Frühjahr!

Tickets: bis 261.69 €

AURICHBERLINBIELEFELDBREMENERFURTERLANGENESCH ALZETTE / LUXEMBURGFREIBURGHAMBURGHANNOVERKÖLNLUDWIGSBURGMÜNSTEROFFENBACH AM MAINRAVENSBURGSAARBRÜCKEN
Drive-By Truckers
25.05.2021 - 07.06.2021

Drive-By Truckers

Seit 1996 zählen die Drive-By Truckers aus Athens/Georgia zu den spannendsten und vitalsten Bands der US-amerikanischen Countryrock- und Americana-Szene. In diesen 23 Jahren haben sie elf fantastische Alben veröffentlicht, die seit dem 2006er-Album „A Blessing and a Curse“ regelmäßig in den Top Ten der amerikanischen Indie-Charts und seit vier Alben zusätzlich in den Top Ten der US-Rock-Charts landen. Doch es sind nicht die kommerziellen Erfolge, die diese Band so besonders machen - es ist ihre Haltung - und zwar zu Kunst, Musik und ihrem Handwerk dahinter einerseits, in gleichem Maße aber auch die gedankliche Haltung zu Gesellschaft und Politik. In ihren Songs erzählen die Drive-By Truckers, die seit dem ersten Tag von dem kongenialen Sänger-/Gitarristen-Duo Patterson Hood und Mike Cooley angeführt werden, vordergründig häufig Stories aus ihrem Leben und Alltag. Doch dahinter verbirgt sich stets ein größerer Kontext, eine politische Metaebene, die bei genauer Betrachtung zum Nachdenken über die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts anregt und viele wichtige Fragen stellt. Oder, wie es Patterson Hood ausdrückt, der anstelle einer Standard-Begleitbiografie zum kommenden Album „The Unravelling“ eine Art persönliches Pamphlet geschrieben hat: „Politik ist eine sehr persönliche Sache. So gesehen, ist 'The Unravelling' das persönlichste Album, das wir je aufgenommen haben.“

Dem Werk „The Unravelling“ geht die längste Pause voraus, die je zwischen zwei Drive-By Truckers-Alben lag. Dies lag daran, dass Hood und Cooley erstmals in ihrer Karriere beide eine Art Schreibblockade zu überwinden hatten. Patterson schildert es wie folgt: „Wie kann man all diese Dinge, die wir aktuell insbesondere in den USA durchleben, in einen Song formen, den man sich danach noch gern anhören möchte? Wie schreibt man über die täglichen Absurditäten, wenn man sie verstandesmäßig kaum noch begreifen kann? In den vergangenen Jahren haben wir einen besorgniserregenden Anstieg von Schießereien in Schulen und Kirchen erlebt, wir sahen Rassengewalt, Selbstmorde und Überdosen, wir mussten Gewalt an den Grenzen aushalten und brutale Angriffe auf so viele Dinge, die uns lieb und teuer sind. Sie sperren Kinder buchstäblich in Zwinger. Unsere Antwort auf all diese Vorgänge war, dass wir uns stärker auf die emotionale Ebene all dieser Vorgänge konzentriert haben. Mehr Herz und weniger Denken.“ Doch auch diese Perspektive steckt voller Politik und Gesellschaftskritik.

Mit „The Unravelling“ schreiben die Drive-By Truckers somit nicht nur Geschichte, sie werden zu einer lebendigen Form zeitgenössischer US-Historie. Und dies eben auch auf der anderen, der handwerklichen Ebene. Mit ihrem 12. Studioalbum hat sich die Band, die nach vielen Besetzungswechseln aktuell neben den beiden Köpfen aus Schlagzeuger Brad Morgan, Keyboarder/Gitarrist Jay Gonzalez und Bassist Matt Patton besteht, einen großen Wunsch erfüllt: Sie haben das Album komplett live aufgenommen in Sam Phillips Recording Service, dem mit fantastischem Analog-Equipment ausgestatteten Studio, das Sam Phillips, der Gründer der legendären Sun-Studios, sich nach dem Verkauf derselben in Memphis im Jahr 1962 aufgebaut hat. Gemeinsam mit ihrem Haus-Produzenten David Barbe, der nahezu alle Drive-By Truckers-Aufnahmen seit dem ersten Tag betreut hat, ist der Band mit „The Unravelling“ ein überragend gelassenes und zugleich absolut mitreißendes Album gelungen, das in jedem Ton die monumentale Größe dieser Band wiederspiegelt. Und dies insbesondere im fantastischen Zusammenspiel der Musiker, denen es gelang, all diese schwierigen und oft bedrückenden Themen in Songs zu formen, die einen verhaltenen Optimismus verströmen, dass es noch schlimmer eigentlich nicht mehr kommen kann.

Tickets: 29.45 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Brockhampton
06.05.2021 - 09.05.2021

Brockhampton

BROCKHAMPTON
Das Hip-Hop-Kollektiv aus Los Angeles Im Mai 2021 Live in Berlin, Köln und München


BROCKHAMPTON ist ein kreatives Kollektiv aus dem Herzen von Los Angeles, rund um Mastermind Kevin Abstract. Nach ihrer ausverkauften Nordamerika-Tour kommt die Gruppe im Mai 2021 für drei Konzerte nach Berlin, Köln, und München nach Deutschland.

Auf das erste Mixtape „All-American Trash“ (2016) folgen allein im Jahr 2017 innerhalb von sieben Monaten die drei Alben „SATURATION“, „SATURATION II“ und „SATURATION III“ mit insgesamt 48 Tracks. Das Besondere: Alle Songs werden in den heimischen vier Wänden der Wohngemeinschaft in unterschiedlichen Räumen aufgenommen.

2018 gelingt BROCKHAMPTON mit ihrem Album „iridescence“ der verdiente Durchbruch. Die fünfzehn Songs werden in den legendären Londoner Abbey Road Studios aufgenommen und die Platte landet auf Anhieb auf Platz eins der amerikanischen Billboard Charts. Zudem schafft es das Künstlerkollektiv mit „iridescence“ erstmals auch in die Top 20 der britischen Musikcharts. Mit „GINGER“ erschien im August 2018 der bisher letzte Longplayer von BROCKHAMPTON. Auf der Scheibe vereinen sie ernsthafte Texte mit tanzbaren Beats und bewegen sich grenzenlos zwischen HipHop, Funk und wunderbarem Popmelodien.

Mittlerweile zählt BROCKHAMPTON fünfzehn Mitglieder und besteht aus einem Konglomerat von Rappern, Produzenten, DJs sowie Video- und Grafikdesignern, allesamt mit einem kreativen Background ausgestattet.

Tickets: 47.20 - 47.80 €

BERLINKÖLNMÜNCHEN
Mitch Ryder
11.02.2022 - 06.03.2022

Mitch Ryder

Man brauchte nur in den Gesichtern der Fans vor der Bühne zu lesen und wusste gleich: So gut war das Rock-Nebelhorn aus Detroit schon lange nicht mehr.

Landauf, landab hat Mitch Ryder im vergangenen Winter schmerzgetränkte Messen der Rockmusik zelebriert. 28 Konzerte in 32 Tagen. Er kommt auf die Bühne und gibt alles. Zwei Stunden lang. Beseelt gingen die Leute nach dem Konzert heimwärts. „So würde Jim Morrison mit 71 klingen“, schrieb die ehrwürdige ZEIT, der WDR widmete dem Rock-Haudegen eine einstündige Hörfunk-Reportage und die Berliner Zeitung fragte: „Wann haben die Stones ‚Gimme Shelter’ zuletzt so hingelegt, vor dreißig Jahren vielleicht?“ Jetzt ist der Sänger mit dem lauernden Vibrato in der Stimme wieder unterwegs durch die Clubs und Säle mit einer brandneuen CD „Stick This In Your Ear“ im Tourgepäck, „Das wird vielleicht mein wichtigstes und ganz sicher eines der besten Alben, die ich je gemacht habe“, sagt Mitch Ryder über dieses Album das den Vergleich mit seinem 1979er Meisterstücks "Naked But not Dead" nicht zu scheuen braucht.

Seit der „Vacation“-LP und Ryders legendärem TV-Auftritt im ARD-Rockpalast sind mittlerweile 40 Jahre vergangen. Jene Vollmondnacht, jenes alptraumhaft entrückte Konzert in der Essener Grugahalle ist längst zur Legende verklärt. In der 60ig minütigen Dokumentation vom WDR in der ARD zum 50 jährigen Jubiläum des Rockpalastes im Juli 2018 wurde der Auftritt von Mitch Ryder als einer der wichtigsten und besten überhaupt bezeichnet!

Für Mitch Ryder war es der Beginn seiner Beziehung zu Deutschland, die seitdem nicht abgerissen ist.

„Diese Nacht war für mich eine Chance“, sagt er heute, „wie man sie vielleicht nur einmal im Leben hat.“ In Amerika wollen seine Fans vor allem die Uralt-Hammerhits aus den Sechzigern hören. „In Europa mache ich völlig andere Musik“, sagt Ryder. „Hier erlaubt man mir, Künstler zu sein. Deshalb liebe ich Europa.“ Seit nunmehr 26 Jahren ( 506 Konzerte ) wird er in Europa von der ( Ost) - Berliner Band Engerling begleitet.

Tickets: 34.00 - 43.17 €

BONNHAMBURGNEURUPPIN
The BossHoss - Black is Beautiful - Summer 2021
01.07.2021 - 05.09.2021

The BossHoss - Black is Beautiful - Summer 2021

The BossHoss melden sich im Sommer 2021 zurück und gehen noch einmal mit ihrem achten Album „Black Is Beautiful“ auf Tour. Live präsentierten sie die neuen Songs bereits im März/April 2019 auf einer restlos ausverkauften Tournee. Es war ihre bislang umfangreichste Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und 2021 legen sie nach: Ganz Deutschland kann sich auf 20 wilde Sommer-Shows freuen.

„Black Is Beautiful“ erschien im Oktober 2018, präsentierte die gesamte Bandbreite der Urban Cowboys und ging verdient an die Spitze der deutschen Charts. Schwarz ist die Farbe der Nacht, der Gefahr, des Unbekannten und des Rock'n'Roll. Sie ist das Markenzeichen von Rebellen, Outlaws und Party-Tieren, die alle nach Freiheit und Abenteuern suchen. Ein Verlangen, das auch The BossHoss mit Leidenschaft antreibt.

2004 sattelten sieben furchtlose Musiker ihre Trucks, setzten die Stetsons auf und fuhren mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, die noch ahnungslose Republik zu rocken. Boss, Hoss, Russ, Guss, Hank, Frank und Ernesto – The BossHoss – stürmten von Erfolg zu Erfolg. Acht mit Platin ausgezeichnete Longplayer, restlos ausverkaufte Tourneen und euphorische Festivalauftritte säumten ihren Weg, ebenso wie zahlreiche Auszeichnungen, so die Goldene Kamera, der Echo und der World Music Award. Besondere Anerkennung fanden The BossHoss als Gastgeber der populären „Sing meinen Song-Staffel“ und als initiale Coaches von „The Voice of Germany“.

Alle ihre Alben platzierten sich in den Top 10. Insgesamt bringen sie es bislang auf mehr als zwei Millionen Tonträger. The BossHoss haben ihre eigene Spielart des Country-Rock perfektioniert. Die in Spannung und Schweiß getränkten Live-Shows hinterlassen glühende Spuren, wie auch die im März/April absolvierte Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz bewies.

Boss Burns (Gesang, Waschbrett), Hoss Power (Gesang, Gitarre), Hank Williamson (Mandoline, Banjo, Mundharmonika), Russ T. Rocket (Gitarre), Guss Brooks (Kontrabass), Frank Doe (Schlagzeug) und Ernesto Escobar de Tijuana (Perkussion) sind absolute Rampensäue. Kein Zweifel, dass dies im „Black Is Beautiful Summer 2021“, mit Shows quer durch die Republik, anders sein wird!

Tickets: 52.00 - 163.90 €

ABENBERGALTUSRIEDBERLINBOCHUMBONNBÜRENDRESDENEBERN-EYRICHSHOFECKERNFÖRDEEMMENDINGENGIESSENHALLE (SAALE)HAMBURGHANNOVERHEIDENHEIM AN DER BRENZMÜNCHENNORDERNEYROSENHEIMSCHWERINTRIERVILLINGEN-SCHWENNINGEN
Social Distortion
05.06.2021 - 07.07.2021

Social Distortion

Falls du irgendwann einmal Fan von Social Distortion gewesen sein solltest, weißt du, dass es wenige Sachen gibt, die Sänger und Gitarrist Mike Ness so ernst nimmt, wie Authentizität: authentische Sounds, authentische Bilder, authentische Geschichten von Outlaws, Autos und Gitarren. Dinge, die überdauern. Dinge, deren Alter ihnen noch mehr Charakter verleiht. Und genau diese Authentizität ist auch das, was Social Distortion so besonders macht: ihr eigener, wirklich unverwechselbarer Sound und eben dieses "Sich-rar-machen". Nichts überstürzen.

Fünf Jahre werden im Sommer 2020 vergangen sein, wenn SOCIAL DISTORTION endlich wieder live und in Farbe auf Deutschen Bühnen zusehen sein werden um ihre einzigartige Collage aus Punk-Rock, Rock'n'Roll, Rockabilly und Blues zu präsentieren.

Tickets: 48.10 - 49.60 €

BERLINBIELEFELDHAMBURGHANNOVERLEIPZIGMÜNCHEN - FREIMANN
High South
11.03.2021 - 27.10.2021

High South

Tickets: 22.70 - 32.60 €

BENSHEIMDORTMUNDERFURTHAMBURGISERNHAGENKÖLNMÜNCHENSALZBURGWIEN
Billy Bragg
30.04.2021 - 03.06.2022

Billy Bragg

Seit rund vier Dekaden ist Billy Bragg ein begnadeter Songwriter, eine Ikone der britischen Musikkultur und ein aufrechter Sozialist. Angefangen hat er Ende der 70er in einer Punk-Band, bevor er mit seinem ersten Soloalbum für enormes Aufsehen sorgte. Wie es sich für einen Straßenmusiker gehörte, stellte er sich mit seiner E-Gitarre ins Studio und sang seine Stücke. Der rohe Klang der Stakkato-Akkorde, die unerhörten Inhalte, die pure Energie des Gesangs waren so neu, dass der große John Peel es nicht einmal bemerkte, als er die Musik in seiner Radio-Show auf falschem Tempo abspielte. Kein Wunder, dass der erste Hit „New England“ heute noch frisch und so gewaltig wirkt. Bragg hatte den Punk mit Liedermacherei verbunden, kämpfte solo gegen das neue England unter Margaret Thatcher und hatte damit Erfolg und Einfluss – bis heute. Zuletzt knöpfte er sich den aufkeimenden Populismus vor und trat ihm resolut in den Weg, wie man es von ihm gewohnt ist. „Musik kann die Welt nicht verändern“, sagt er dazu „aber sie hat die Macht, Menschen zusammenzubringen. In entzweienden Zeiten, wie im Moment, ist das schon ein guter Anfang.“ Regierungen kamen und gingen, Moden wechselten sich im Jahrestakt ab, neue Stars stiegen in den Pophimmel und wurden wieder vergessen. Aber Billy Bragg ist immer noch da und hat festgestellt, dass er etwas nachzuholen hat: „Seit 35 Jahren fahre ich in einem Bus oder fliege durch die Welt zu Auftritten. Jetzt will ich endlich mal ein bisschen Zeit haben, mir die Städte auch anzuschauen.“ Was wäre da besser geeignet, als in diesen Städten einfach drei Abende hintereinander aufzutreten? So kommt Bragg im Herbst für jeweils drei Konzerte nach Hamburg und Berlin. Das Konzept dabei ist denkbar einfach: Am ersten Abend spielt er ein Set von Songs, das seine ganze Karriere umspannt, am zweiten Abend geht er zurück in die Anfangstage und stellt die Alben „Life’s A Riot With Spy Vs Spy“, „Brewing Up With Billy Bragg“ und „Talking With The Taxman About Poetry“ ins Zentrum, um dann den dritten Abend mit den Alben vier bis sechs (die Cover-Platte „The Internationale“ einmal beiseite gelassen) zu bestreiten, also „Workers Playtime“, „Don't Try This At Home“ und „William Bloke“. Billy Bragg geht zurück und erkundet seine Vergangenheit neu. Dabei dürfen wir im Herbst live dabei sein.

Tickets: 37.75 - 95.25 €

BERLINHAMBURG
Santiano | MTV unplugged Tour 2020/21
07.09.2021 - 07.10.2021

Santiano | MTV unplugged Tour 2020/21

Santiano sind mit über 3,8 Millionen verkauften Alben und reichlich Gold- Platin und Diamant-Auszeichnungen die erfolgreichste deutsche Band des letzten Jahrzehnts. Nach der Veröffentlichung ihres vierten Studio-Albums „Im Auge des Sturms“, das die deutschen Charts 2017 auf #1 enterte und heute kurz vor dreifach Platinstatus steht, kommt die Einladung von MTV zum richtigen Zeitpunkt: Mit der Produktion von „Santiano – MTV Unplugged“ reiht sich das norddeutsche Quintett nahtlos in die Reihe namhafter Vorgänger wie Paul McCartney, The Cure, Nirvana, Herbert Grönemeyer, Cro, Peter Maffay, Udo Lindenberg, Scorpions, Westernhagen und Die Toten Hosen ein. Ab 3. Oktober sind Santiano mit der „SANTIANO - MTV Unplugged – Tour 2020/21“ auf großer Arena Tournee.

Tickets: bis 249.00 €

BERLINBRAUNSCHWEIGBREMENCHEMNITZDORTMUNDDÜSSELDORFERFURTFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKIELKÖLNLEIPZIGMAGDEBURGMANNHEIMMÜNCHENNEUBRANDENBURGNÜRNBERGOBERHAUSENOLDENBURGRIESAROSTOCKSCHWERINSTUTTGART
Murder By Death
01.12.2021 - 02.12.2021

Murder By Death

Oberflächlich betrachtet sind Murder By Death ein Quintett aus Louisville, Kentucky, mit einem seltsamen Namen, übernommen von einer ebenso seltsamen Filmparodie aus den 70ern. In Wahrheit aber ist die Band eine gut geölte Maschine, die seit nunmehr 20 Jahren literarische Texte akribisch genau in passende musikalische Ausbrüche übersetzt und dabei in allen Genres wildert. Grundsätzlich spielt die Band etwas zwischen Indie-Rock und Alternative-Country, aber der Rockabilly, der Gospel, der Walzer, Gothic und Western mischen sich immer wieder ein. Das Cello spielt in fast jedem Stück eine Hauptrolle. Die Platten tragen seltsame Titel wie das Debüt „Like The Exorcist, But More Breakdancing“, „Bitter Drink, Bitter Moon“ oder „Who Will Survive, and What Will Be Left of Them?“. Letztgenanntes ist ein Konzeptalbum: Es geht um den Krieg des Teufels gegen ein kleines mexikanisches Dorf. Und „In Bocca al Lupo“ geht es um nichts Geringeres als die Sünde im Sinne Dante Alighieris. Anders gesagt, Murder By Death ist keine gewöhnliche Band. Gerade darum ist die Hingabe der Fans unendlich. Wer sich einmal auf dieses musikalische Paralleluniversum einlässt, erkennt: Wie im namengebenden Film ist nichts so, wie es scheint. Aber hinter allem lauert eine Überraschung. Insbesondere weil die fünf immer auf Tour sind, haben sich ein ganz spezieller, energischer und konsistenter Sound und eine konzeptionelle Vision entwickelt. Sarah Balliets kehliges Cello, der bullige Bariton von Sänger und Gitarrist Adam Turla, die post-punkige Rhythmusgruppe mit Drummer Dagan Thogerson und Bassist Tyler Morse sowie die multiinstrumentale Trickkiste David Fountain, der unter anderem Piano, Trompete, Akkordeon, Mandoline und Percussion übernimmt, prägen diese Klangwelt zwischen dunkel-düster-verzweifelt über hell-melodisch bis hin zu orchestralem Indie-Rock. Sofern das, was Murder By Death machen, überhaupt in solchen Kategorien beschreibbar ist. Am besten man erlebt und fühlt es selbst, wenn die Amerikaner auf der Bühne stehen.

Tickets: 23.70 €

BERLINKÖLN
Who’s Amy
16.04.2021 - 01.01.2022

Who’s Amy

Seitdem WHO'S AMY mit ihrer ersten Single "Bester Fehler" direkt in die "Viral Charts Germany" auf Spotify stieg, geht es für die drei Jungs nur noch steil bergauf.

Als frischer Newcomer-Act verzeichnen sie schon viele Erfolge, traten unter anderem im ZDF MOMA auf und spielten als Vorgruppe für Cro, noch bevor ihre gleichnamige EP „WHO'S AMY“ im Februar 2019 erschien.

Ihre Musik beschreibt einen Mix aus modernen Beats und Live-Sound mit Einflüssen aus dem Synthie-Pop und deutschen aussagekräftigen Texten, die unter die Haut gehen.

Damit standen sie zur Festival Saison 2019 auf zahlreichen Bühnen, wie unter anderem bei dem Courage Festival oder dem Waltroper Parkfest.

Im Frühjahr 2020 wird die Ausnahme-Band dann endlich auf deutschlandweite Clubtour gehen und mit ihren Songs und schweißtreibender Energie das Publikum mitreißen.

Tickets: bis 14.61 €

BERLINDRESDENDÜSSELDORFHAMBURGHÜCKELHOVENKÖLNKREUZTAL
Ray Wilson
12.03.2021 - 23.04.2022

Ray Wilson

GENESIS Classic
performed by former frontman Ray Wilson "Celebrating 50 Years"

RAY WILSON, der Ex-Sänger von GENESIS, präsentiert die größten Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere.

Das Jahr 2018 läutet nicht nur die 50 Jahre zurückliegende Geburtsstunde von GENESIS als einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten ein, sondern auch den 50. Geburtstag von RAY WILSON, einem der erstklassigsten Sänger Großbritanniens. Ray präsentiert mit seiner Band die Songs, die von den frühen GENESIS Jahren bis hin zu den neusten Aufnahmen der Band und eigenen Liedern aus seiner Solokarriere reichen. Die Konzerte von Ray sind dafür bekannt, neben Klassikern aus der Welt von GENESIS, auch Solo-Hits von PETER GABRIEL, PHIL COLLINS und MIKE RUTHERFORD miteinzubeziehen. Seine einzigartige Karriere als SoloKünstler sowie als Frontmann der mit Nr. 1-Hits erfolgreichen Bands STILTSKIN und GENESIS versprechen einen unvergesslichen und unterhaltsamen Abend.

Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen zu den unterschiedlichsten Arrangements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne das die Songs ihren Originalcharakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von RAY WILSON, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album „CALLING ALL STATIONS” das viert bestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat.

20 Jahre nach der Veröffentlichung von ”CALLING ALL STATIONS”, wird RAY WILSON mit seiner Band die besten Stücke hieraus präsentieren. Im Repertoire hat er selbstverständlich alle Hits wie ”CONGO”, ”NOT ABOUT US”, ”SHIPWRECKED” und auch beliebte Livesongs, wie beispielsweise ”THE DIVIDING LINE”, welches durch das gewaltige Schlagzeugsolo und das gigantische Duell der Lead-Gitarren heraussticht. Dazu gehört natürlich auch der Titeltrack ”CALLING ALL STATIONS”, welcher neben weiteren GENESIS Klassikern wie ”NO SON OF MINE”, ”CARPET CRAWLERS”, ”MAMA”, „LAND OF CONFUSION“, “SOLSBURY HILL”, “ANOTHER DAY IN PARADISE” und eigenen Liedern seiner Solokarriere zum Besten gegeben werden.

”CALLING ALL STATIONS” war das letzte Studioalbum einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Folglich wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte „Rock’n’Roll Hall of Fame” aufgenommen und verkaufte insgesamt über 150 Millionen Scheiben weltweit.

Das Jahr 2016 war für RAY WILSON und seine Band ein ganz besonderes. Gleich zwei neue Solo-Alben wurden veröffentlicht - darunter das akustisch gehaltene „SONG FOR A FRIEND“ und das elektrische „MAKES ME THINK OF HOME“.

RAY WILSON, der vom „Classic Rock Magazin” als einer der erstklassigen Sänger Großbritanniens ausgezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. Seine Show verspricht ein einzigartiges Konzerterlebnis für jeden, der gute Live-Musik zu schätzen weiß.

RAY WILSONS internationale Musikkarriere begann 1994 mit der Grunge-Sensation STILTSKIN, als er die Charts mit dem Nummer-1-Hit ”INSIDE” stürmte. Der Song lief jahrelang als weltweiter TV-Spot der Jeansfirma „Levi’s”. 1997 wurde der Schotte dann Mitglied der britischen Rocklegende GENESIS, wo er Phil Collins als Sänger ersetzte. Mit dem gemeinsam produzierten GENESIS-Album ”CALLING ALL STATIONS” ging es auf eine erfolgreiche Stadion-Tournee durch ganz Europa und Nordamerika.

Nach der Auflösung von GENESIS spielte RAY WILSON in Deutschland u.a. mit Musikgrößen wie Marius Müller-Westernhagen und den Turntablerocker. Mit den Scorpions und den Berliner Philharmonikern stand er gemeinsam zum Eröffnungskonzert der EXPO-Weltausstellung in Hannover auf der Bühne.

2003 veröffentlichte RAY WILSON sein erstes Solo-Album ”CHANGE” und stellte es während seiner Tournee - mit über 50 Shows allein in Deutschland - gemeinsam mit Joe Jackson und der Band SAGA vor. Für den Song ”YET ANOTHER DAY” vom gleichen Album arbeitete er mit dem holländischen Star-DJ Armin Van Buuren zusammen; der Song erreichte mühelos Platz 1 in den Dance-Charts. RAY WILSON ging in den folgenden Jahren auf Europa-Tour mit Dolores O’Riordan von den CRANBERRIES und SUPERTRAMP-Frontmann Roger Hodgson.

RAY WILSON gilt als sympathischer Ausnahmesänger und hat sich mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz weltweit einen Namen als exzellenter Entertainer gemacht. Mit typisch schottischer Gelassenheit kombiniert er die Energie der RockMusik mit komplexen Songtexten.

Tickets: bis 52.00 €

ASCHAFFENBURGAUGSBURG / SPECTRUMBAD ELSTERBAD ENDORFBENSHEIMBERLINBIELEFELDBOCHUMBREMENBUTZBACHCELLECHEMNITZDORTMUNDDUDENHOFENERFURTGLÜCKSBURGHAMBURGHEIDENHEIMHERXHEIM BEI LANDAUHILDESHEIMISERNHAGENKARLSRUHEKNITTLINGENKÖLNKORNWESTHEIMLANDSHUTLEVERKUSENLÖSSNITZ / OT AFFALTERMAGDEBURGMANNHEIMMENDENMÜNSTERNEUBRANDENBURGNEURUPPINOBERNDORFOSNABRÜCKREMSCHEID-LENNEPREUSSENKÖGERHEINEROSTOCK - WARNEMÜNDESALZGITTERSCHAFSTEDTSCHWALMSTADT / TREYSASCHWARZENBERGSIEGBURGSIMBACH AM INNSONDERSHAUSENTÜBINGENUHINGENUNNAWARBURGWIESBADENWILHELMSHAVENWORPSWEDEWÜRZBURG
Kate Nash
13.05.2022 - 21.05.2022

Kate Nash

Tickets: bis 26.00 €

BERLINHAMBURGHANNOVERHEIDELBERGKÖLNLEIPZIGMÜNCHEN
Barbara Schöneberger - Alles Gute und so weiter Tour 2021
30.09.2021 - 24.10.2021

Barbara Schöneberger - Alles Gute und so weiter Tour 2021

Nach ihrer erfolgreichen „Eine Frau gibt Auskunft“-Tour im vergangenen Frühjahr geht Barbara Schöneberger auch nächstes Jahr wieder auf Konzertreise. Der Song „Alles Gute und so weiter“ liefert dabei das Motto. Gemeinsam mit ihrer bewährten Band tritt sie im Oktober und November 2020 in elf deutschen Städten auf. Programmatisch knüpft Barbara Schöneberger dabei an die letzte Tournee an. Gespielt werden Songs aus dem Album „Eine Frau gibt Auskunft“, darunter auch Titel, die bislang nicht live gespielt wurden, sowie neue überraschende Cover-Versionen und Stücke aus ihren Longplayern „Jetzt singt sie auch noch!“, „Nochmal, nur anders“ und „Bekannt aus Funk und Fernsehen“. Durch den Abend führt die Entertainerin selbstverständlich selbst. Zusammengehalten wird die kurzweilige Show von jeder Menge Anekdoten aus dem bewegten Leben von Deutschlands beliebtester Moderatorin.

Tickets: bis 113.50 €

BERLINBREMENDÜSSELDORFHALLE / SAALEHAMBURGHANNOVERMANNHEIMMÜNCHENNÜRNBERGSTUTTGARTWEIMAR
The Baseballs - Hot Shots Live 2021
14.01.2022 - 04.02.2022

The Baseballs - Hot Shots Live 2021

THE BASEBALLS VERSCHIEBEN IHRE TOUR ZUM NEUEN ALBUM „HOT SHOTS” AUF 2021!

Tourneen zu planen ist aktuell keine leichte Aufgabe und so muss auch die für Oktober geplante „HOT SHOTS – LIVE 2020“-Tour von The Baseballs auf nächstes Jahr verschoben werden. Die Tour zum gleichnamigen Album HOT SHOTS, das im Herbst 2020 erscheinen soll, findet jetzt zwischen dem 22. April und dem 29. Mai 2021 statt. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, Russland und Norwegen werden dann wieder ordentlich die Hüften geschwungen. Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglich geplanten Termine behalten für die Tour in 2021 ihre Gültigkeit.

Als einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album veröffentlicht das Rock'n'Roll-Trio am 17. Juli 2020 die Single „Don’t Worry Be Happy!“. Ein absoluter Klassiker, der wie kaum ein anderer zu The Baseballs passt: „Egal was kommt, wir bleiben optimistisch! Jetzt erst recht!“

The Baseballs are back! Vielleicht waren sie aber auch nie wirklich weg, sind sie doch für ihr 2017er Jubiläumsalbum „The Sun Sessions“ gute 2,5 Jahre von Moskau bis Singapur unterwegs gewesen. Mit diesen Aufnahmen in Sam Philipps' heiligen Hallen in Memphis (Tennessee), dem legendären Sun Studio, haben sich Sam, Digger und Basti selbst ein Geburtstagspräsent beschert, das ihre gemeinsame Leidenschaft für den authentischen Rockabilly-Sound der 50er Jahre feiert und den ersten zehn Jahren ihrer turbulenten Bandhistorie ein pomadiges Sahnehäubchen aufsetzte. Und in diesen zehn Jahren ist viel passiert: Ihr Debüt „Strike!“ (2009) war weit mehr als das – they knocked it out of the park: das Album heimste sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz 8x Platin ein, und chartete in mehreren europäischen Ländern auf Platz 1. Es folgten fünf weitere Erfolgs-Alben, ausverkaufte Tourneen rund um den Globus und prestigeträchtige Preise und Auszeichnungen wie der EMMA Award, der European Border Breakers Award und gleich zweimal der ECHO.

Ganz eindeutig hatte das Trio mit ihren charmanten Coverversionen aktueller Hits, ihrer Show und nicht zuletzt ihrem einzigartigen Satzgesang einen Nerv getroffen und bewiesen: gerade im digitalen Zeitalter gibt es umso mehr Bedarf nach Rock'n'Roll und schweißtreibenden, energiegeladenen Livekonzerten!

Daran wird sich auch in den roaring Twenties nichts ändern, warum auch? Zurzeit arbeiten Sam, Digger und Basti mit Hochdruck am verflixten siebten Album. Die Veröffentlichung von HOT SHOTS ist für September geplant. Vorab veröffentlichen The Baseballs am 17. Juli ihre neue Single „Don’t Worry Be Happy“. „HOT SHOTS - LIVE 2021“ schickt die drei mit ihrer exzellenten Band dann auf ihr zweites Zuhause, die Bühne – und ganz sicher auch in Deine Nähe!

Tickets: 39.95 - 47.90 €

BERLINDORTMUNDFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKAISERSLAUTERNKÖLNLEIPZIGLINZMÜNCHENNÜRNBERGSTUTTGARTWIEN
Zola Blood
07.10.2021 - 17.10.2021

Zola Blood

Synthies aus der Traumwelt
Erlebt die Elektroband im Februar 2021 live


Nach der Veröffentlichung der Singles „Two Hearts“ und „Silver Soul“ kündigte das Londoner Quartett nun vier Konzerte in Deutschland an und lässt Fans auf ein neues Album hoffen. Erlebt die Elektro-Band mit ihrem träumerischen Sound am 9. Februar im Helios 37 in Köln, 10. Februar im Häkken in Hamburg, 11. Februar im Berliner Frannz und am 19. Februar im Folks! Club München.

Alles begann auf einer Erstsemesterparty in Sheffield, wo sich Ed und Matt kennenlernen und entschließen, gemeinsam zu jammen. Die Geburtsstunde von Zola Blood. Die zwei Musiker ziehen nach London, treffen dort auf Sam und Paul. Ihr Sound bewegt sich weg von rockigen Gitarrenriffs, dafür halten Synthesizer und elektronische Klänge Einzug.

2014 erscheint mit „Meridian“ ihre erste EP mit vier Songs, die für Aufmerksamkeit bei Liebhabern der elektronischen Musik sorgt. Diesem Release hört man an, wohin die Reise geht - gut arrangierte Beats, markante Synthies und eine einzigartig klare Stimme lassen Zola Blood aus der Masse der Indie-Elektro-Bands herausstechen.

In den folgenden Jahren bringt das Quartett regelmäßig Singles wie „Heartbeat“ und „Islands“ (beide 2016) sowie „Good Love“ oder „Nothing“ (beide 2017) auf den Markt, bevor sich Fans auf den ersten Longplayer freuen können.

Da Zola Blood eine ganz klare Vorstellung von ihrem Album haben und sich von Niemandem hineinreden lassen wollen, finanzieren sie „Infinite Games“ (2017) erfolgreich über eine Crowdfunding-Aktion. Fast minimalistisch tragen die zehn Songs voller Melancholie, Ruhe und Unaufdringlichkeit den Hörer mit ihrem organischen Synthie-Sounds in eine träumerische Parallelwelt. Die Stimme Matt Guests drängt sich dabei nicht in den Vordergrund, ist aber für die Klangwelt von Zola Blood essentiell und sorgt für einen unverkennbaren Sound.

2018 waren Zola Blood schon einmal als Support von Rüfüs Du Sol in Deutschland unterwegs. Wer damals nicht die Gelegenheit hatte, die Londoner live zu sehen oder einfach auf gut gemachten Elektro-Sound steht, kann die Band im Februar 2021 in Deutschland live erleben.

Tickets: 21.40 - 22.49 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÜNCHENWIEN
Caravan Palace
09.11.2021 - 12.12.2021

Caravan Palace

Sie zählen zu den erfolgreichsten Bands des Electroswings – Caravan Palace. Im kommenden Jahr packt die Band ihre Instrumente ein und kommt für vier Konzerte im Februar 2020 nach Köln, Hamburg, Berlin und München.

Seit 2006 stehen Caravan Palace für eine einzigartige Mischung aus Swing, Electro, Hip-Hop und Dub. Die Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Swing der 30er und 40er Jahre aufzupolieren und ihn in ein Zukunftsgewand zu kleiden. Dabei kombinieren die Franzosen den Swing mit modernen Melodien, Club-Sound-Elementen und treibenden Beats.

Auslöser für diese musikalische Vereinigung war eine eher untypische Anfrage einer Film-Produktionsfirma, die für einen alten zensierten Erotik-Stummfilm auf der Suche nach passender Musik war. Arnaud Vial (Gitarre), Charles Delaporte (Bass) und Hugues Payen (Violine) kannten sich schon von anderen Projekten und schlossen sich zusammen, um den Soundtrack für diesen Film zu kreieren. Da sich alle drei musikalisch eng mit Swing und elektronischer Musik auseinandersetzten, war die Symbiose beider Bereiche eine logische Konsequenz. Kurz darauf wird Caravan Palace mit vier weiteren Musikern an Gesang, Posaune, Klarinette und Saxofon vervollständigt.

2008 folgt mit „Caravan Palace“ das gleichnamige Debütalbum und katapultierte die Band direkt in die Top 20 der französischen Album-Charts. Und auch die zwei folgenden Longplayer „Panic“ (2012) und „“ (2015) sprühen vor unbändiger Kreativität und knüpfen am Erfolg der ersten Platte an. Nachdem in diesem Jahr die zwei Singles „Miracle“ und „About You“ veröffentlicht wurden, hofft nun die Electroswing-Gemeinde auf ein neues Album.

Doch auf eine Sache kann man sich schon jetzt freuen: Caravan Palace kommen nach Deutschland zurück und lassen in vier Städten die Puppen tanzen. Zu erleben gibt’s die französische Band am 18. Februar in der Kantine Köln, am 19. Februar im Hamburger Mojo Club, am 20. Februar im Huxleys Berlin sowie am 22. Februar im Münchner Technikum.

Tickets: 37.45 - 60.52 €

LUXEMBOURG-CITYZÜRICH
Agnes Obel
28.05.2021 - 22.07.2021

Agnes Obel

Agnes Obel 2020 für fünf Termine in Deutschland

Agnes Obel hat sich wieder einmal eingeschlossen und gearbeitet wie eine Eremitin. Sie habe diese Arbeitsweise in ihrer Wahlheimat Berlin adaptiert, sagte sie einmal im Interview mit dem Deutschlandfunk. Dort werde eine Menge elektronische Musik gemacht, alleine im Studio – das habe sie übernommen. „Außerdem passt es auch sehr gut zu meinem Temperament und meinem Charakter.“ Die dänische Singer/Songwriterin war also im Studio und hat neue Musik in petto. Dort experimentierte sie in Ruhe an neuen Sounds, an den aufwändigen Instrumentierungen, Arrangements und Verfremdungen, an ihren zarten Songs und fein gesponnenen Strukturen, bis alles sich am richtigen Platz zurechtgerückt hat. Obels Platten sind ruhige und wegen ihrer Nähe trotzdem aufregende Meisterwerke voller Überraschungen. Man spürt ihre Ausbildung als klassische Pianistin heraus, ihre Freude an Jazz und Filmmusik, ihre Banderfahrung als Bassistin und als Soundtechnikerin. Die Dänin hat sich vieles selbst beigebracht und alles andere bei den Guten abgeschaut, variiert und verselbständigt. Damit war sie auch entsprechend erfolgreich: Ihre ersten drei Alben „Philharmonics“, „Aventine“ und „Citizens of Glass“ verkauften sich millionenfach, wurden hunderte Millionen Mal gestreamt, vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet, und ihre faszinierenden Shows sind regelmäßig ausverkauft. Jetzt also hat sie neues Material zusammen und ist bereit, es live umzusetzen. Denn am besten wirken ihre impressionistischen und melancholischen musikalischen Skizzen auf der Bühne, wo sie Sound, Licht, Muster, Bewegung und Kostüme auf einzigartige Art und Weise zu kombinieren weiß. Den Zuhörer und Zuschauer erwartet stets ein sinnliches Erlebnis mit großer Musik und einer Sängerin mit einer wundervollen Stimme. Im kommenden Februar/März geht Agnes Obel in Deutschland auf Tour.

Tickets: bis 58.45 €

BERLINESCH ALZETTE / LUXEMBURGFREIBURGHANNOVERLEIPZIGLUXEMBOURG-CITYMÜNCHEN
The O'Reillys and the Paddyhats - Live 2020/21
19.03.2021 - 23.09.2022

The O'Reillys and the Paddyhats - Live 2020/21

The O'Reillys and the Paddyhats sind eine einzigartige Formation, die Irish Folk Punk in den letzten Jahren ein neues Gesicht gegeben hat.
Wo sie hinkommen, herrscht gute Stimmung und eine Atmosphäre wie bei einem Konzert unter Freunden. Treibender Folk, harte Gitarren und eine gemeinsame Leidenschaft sind das Rezept, das in den letzten Jahren viele Kehlen befeuchtet und Han̈ de wundgeklatscht hat.

Mit ihrem 4. Album „Dogs on the Leash“ lassen die 7 Musiker mit irischen Herzen die Hunde keineswegs an der Leine! Ihre rockig-punkige Musik mit mehr als nur einem Schuss lebensbejahendem und manchmal mystischem Irish Folk erinnert an einen streunenden Köter, der von seinen Reisen fesselnde, oft lustige aber manchmal auch traurige Geschichten und vielleicht ein paar Flöhe mitbringt. Es ist alles erlaubt, wenn irische Melodien auf harte Stromgitarre und eine uralte Musikkultur auf eine moderne Welt treffen.

Wenn du nicht tanzend, singend und halb torkelnd den Club verlässt, warst du wohl nicht auf einem Paddyhats Konzert. Denn natürlich gibt es auch genügend Trinksongs!
The O'Reillys and the Paddyhats bringen ihren Irish Folk Punk in deinen Kopf, deine Beine und deine Seele!
Never keep the „Dogs on the Leash“!

Tickets: bis 27.10 €

BERLINBREMENCHAMFULDAHAMBURGINGOLSTADTLEIPZIGMÜNCHENOBERHAUSENREGENSBURG-OBERTRAUBLINGROSTOCKSIEGBURGSTUTTGARTWIESBADENWUPPERTAL
Provinz - Wir bauen Euch Amerika Tour
08.11.2021 - 14.04.2022

Provinz - Wir bauen Euch Amerika Tour

Erst letztes Jahr veröffentlichten Provinz ihre Debüt-EP „Reicht dir das“ bei Warner Music Germany. Es folgten: herausragende Kritiken, Auftritte bei Festivals wie dem KOSMOS Chemnitz, in viel beachteten TV-Formaten wie „Inas Nacht“ (ARD) und „Late Night Berlin“ (ProSieben). Ende September hat das DIFFUS Magazin sie zudem beim Reeperbahn Festival aus Hunderten von auftretenden Bands zu den „Zehn spannendsten Künstlern und Künstlerinnen“ gezählt. Arte sagt: „Provinz kann man ohne Vorbehalte in einem Atemzug mit AnnenMayKantereit oder Faber nennen“. Kurz gesagt: hinter Provinz liegen aufregende Monate.

Würde man zumindest meinen. Denn während halb Musik-Deutschland die Folk-Pop-Band für ihre mitreißend handgemachten Sounds, die unpolierte Direktheit der Texte und den fieberhaft dahingeschmetterten Gesang von Frontmann Vincent bejubelt – machen die einfach weiter das, was sie all die Jahre vorher auch schon gemacht haben, als sie noch einfach drei Cousins plus ein Kumpel waren: sie machen Musik. Nur eben jetzt nicht mehr in den Fußgängerzonen rund um ihren Heimatort Ravensburg, sondern auf den Konzertbühnen quer durch die Republik.

„Wir bauten uns Amerika“ – der Titel des kommenden Debütalbums kleidet diese Projektion in plastische Worte. Denn natürlich glitzerte für Vincent, Robin, Moritz und Leon in der Jugend nichts so sehr wie die amerikanische Popkultur. „Das sagenumwobene Amerika: es gab wohl keinen Ort auf der Welt, der von unserer Provinz gefühlt weiter weg sein konnte“, bestätigt Schlagzeuger Leon. „Heute sind wir an einem Punkt, dass wir uns einfach unser eigenes Amerika bauen: wir produzieren unser erstes Album zusammen. Und wir brechen aus der Provinz in die Welt auf, auch das wollten wir damit zum Ausdruck bringen.“

Nach Single-Auskopplungen wie „Augen sind Rot", „Wenn die Party vorbei ist“, „Verlier Dich/Nur Freunde“ und „Diego Maradona“ erscheint nun am 17.07.2020 ihr langersehntes Debütalbum „Wir bauten uns Amerika“. Ihre erste eigene Headliner Tournee war binnen weniger Tage komplett ausverkauft und die Jungs haben direkt eine Verlängerung ihrer „Wir bauen Euch Amerika“ Tour 2020 draufgelegt!

Aufgrund der aktuellen Umstände müssen beide für 2020 geplanten Provinz "Wir bauen Euch Amerika" Tourneen verlegt werden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und Tickets sind weiterhin bei Krasser Stoff und allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar! Die ursprünglich für Frühjahr 2020 geplante Tour wird ins Frühjahr 2022 verlegt und die Oktobertour 2020 wird ins Frühjahr 2021 verlegt.

Tickets: bis 32.25 €

BERLINBREMENCHEMNITZDRESDENERLANGENFRANKFURTFREIBURGHAMBURGHANNOVERHEIDELBERGKÖLNLEIPZIGMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGRAVENSBURGSAARBRÜCKENSTUTTGARTWIENWIESBADEN
Pietro Lombardi & Band - Live - Tour 2021
15.05.2021 - 10.09.2021

Pietro Lombardi & Band - Live - Tour 2021

Pietro Lombardi & Band

Tour 2020

Mit der Veröffentlichung seines Sommer-Hits „Bella Donna“ (VÖ 05.05.19, über 3,7 Mio. Views auf YouTube binnen 10 Tagen!) gab Superstar Pietro Lombardi bekannt, dass er dem Ruf seiner Fans folgt und im Mai 2020 auf große Tournee durch Deutschland, Schweiz und Österreich gehen wird. Der Vorverkauf für die Tour startete äußerst erfolgreich: Nach nur zwei Wochen waren die Konzerte in Berlin, Köln, Wien, Oberhausen und Hamburg ausverkauft und wurden in größere Hallen verlegt.

Pietro sang sich 2011 bei "Deutschland such den Superstar" in die Herzen der Zuschauer, gewann die Show und erreichte mit seiner Siegersingle "Call My Name" und seinem Debüt Album "Jackpot" Platin-Status und Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Sommer 2017 stürmte er gemeinsam mit Kay One mit "Senorita" erneut die Spitze der Charts und wiederholte diesen Coup im Mai 2018 - diesmal alleine - mit seiner Single "Phänomenal“.

Für das zweite Halbjahr 2019 haben Pietro Lombardi und Universal Music die Veröffentlichung eines neuen Lombardi Albums angekündigt. Ertwird zudem auch bei der kommenden Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" als Juror mit von der Partie sein.

Die Konzertbesucher dürfen sich auf ein Hit-Feuerwerk der Superlative freuen! Pietro wird mit seiner Band "Bella Donna“ ebenso live performen, wie seine Nummer 1 Singles "Senorita" und "Phänomenal".

Pietro Lombardi freut sich auf seine Tour:

"Ich bin selbst überrascht, dass es so gut läuft und auch sehr stolz. Ich freue mich auf all die schönen Momente mit meinen Fans. Musik ist mein Leben und das mit ihnen zu teilen, ist einfach ein schönes Gefühl. Ich war das letzte mal vor acht Jahren auf Tour - es wird etwas ganz besonderes werden."

Tickets: 41.50 - 198.10 €

BERLINBONNBREMENDORTMUNDFRANKFURTFREIBURGFÜRTHHALLE / WESTFALENHAMBURGHANAUHANNOVERKARLSRUHEKEMPTENKÖLNLEIPZIGLUXEMBOURG-CITYMÜNCHEN - FREIMANNOBERHAUSENRUDOLSTADTSTUTTGARTWIENZÜRICH-OERLIKON
Shakatak
03.04.2022 - 08.05.2022

Shakatak

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Bei Shakatak ist dies ein neues Studio-Album, aus dem sie während einer Deutschlandtour anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums diverse Titel live präsentieren werden!

Bekannt wurde die britische Pop-Jazz-Funk-Formation in den Achtzigern durch den Hit „Down On The Street“. Diesem folgten die erfolgreiche Single „Day By Day“ (mit Al Jarreau) sowie der clubtaugliche Charts-Stürmer „Mr. Manic & Sister Cool“. Für die CD „In The Blue Zone“ (Secret Records/Rough Trade) haben Shakatak ihren melodiösen, radiofreundlichen, teils instrumentalen Soft-Sound zeitgemäß aktualisiert. Die musikalische Frischzellenkur, der sich die Gründungsmitglieder Jill Saward (Leadgesang), George Anderson (Bass) und Roger Odell (Schlagzeug) um den tonangebenden Pianisten und Keyboarder Bill Sharpe unterzogen haben, entstand unter Mitwirkung einiger renommierter Gäste. Allen voran: Till Brönner! Der deutsche Trompeter/Sänger wirkt bei „Ready To Take A Chance“, einem der 14 Songs, mit. Außerdem nehmen an ihrem 30. Longplayer teil: Saxophonist Derek Nash (Jools Holland Rhythm & Blues Orchestra), Trompeter Sid Gould (Incognito, Bloc Party) und die Londoner Jazzsängerin Liane Carroll (Paul McCartney).

Die 1980 gegründete Gruppe kann für das Programm der gut 90-minütigen Auftritte ihrer „40th Anniversary Tour 2020“ aus dem Vollen schöpfen und zeigen, warum sie über vier Jahrzehnte hinweg international live-konzertant derart konstant gefragt ist. Besucher ihrer Shows werden bestätigen können, was im Magazin des weltberühmten ‚Ronnie Scott’s Club’ zu lesen war: „Shakataks Musik funkelt auch heute noch genau so wie damals, als man sie zum ersten Mal gehört hat. Diese Formation ist nicht bloß eine Band, ihre Songs liefern auch den Soundtrack zum Leben vieler Menschen.”

Tickets: 27.10 - 34.50 €

AUGSBURG / SPECTRUMBERLINBONNBREMENDORTMUNDHAMBURGJÜLICHSCHWETZINGENSTUTTGART
James Blunt - Once Upon A Mind Tour + Support: Emily Roberts
03.04.2021 - 21.10.2021

James Blunt - Once Upon A Mind Tour + Support: Emily Roberts

James Blunt im Frühjahr zurück auf Tour

James Blunt besinnt sich auf seine Wurzeln und veröffentlicht am 25. Oktober sein neues Album „Once Upon A Mind“. Bereits jetzt erscheint mit „Cold“ die erste Single, ein lebhaft sprudelnder Song über die Liebe. Nachdem er auf seinem letzten Album „The Afterlove“ mit elektronischen Klängen flirtete, kehrt James Blunt auf seinem neuen Album zu dem zurück, was er beherrscht wie kaum ein anderer: Zeitlose Songs schreiben, die Herz und Kopf gleichermaßen berühren. Genau diese Spritzigkeit von „Cold“ prägt auch die übrigen zehn Songs auf „Once Upon A Mind“, seinem insgesamt sechsten Studioalbum. Reich an Höhepunkten, darunter die ergreifende Ballade „Monsters“, die Pop-Coolness von „5 Miles“ und das Country-gefärbte „Halfway“. Das gesamte Werk ist von Wärme und einem starken Gefühl von Persönlichkeit durchzogen. „Ich denke, dies ist das ehrlichste Album, das ich je gemacht habe“, befindet James Blunt. „,Back To Bedlam‘ war insofern ähnlich, dass ich seit einer Weile über meine Lebenserfahrungen zu der Zeit geschrieben hatte und sie auf meinem Debüt zusammenkamen. Und jeder Song dieses Albums steht für etwas, das ich derzeit durchlebe oder in jüngerer Zeit erlebt habe. Es ist ein sehr persönliches Album und ich bin stolz, es mit der Welt teilen zu können.“ Der Brite veröffentlichte besagtes Debütalbum „Back To Bedlam“ – längst ein Klassiker – im Herbst 2004, wenig später wurde die Single „You’re Beautiful“ ein weltweiter Smash-Hit. Bis heute hat James Blunt über 24 Millionen Alben verkauft, alle fünf erreichten in Deutschland mindestens die Top Ten, zwei stiegen auf Platz eins. International hat er an die 170 Platinplatten einsammeln dürfen. In jüngster Zeit glänzte er zudem mit Witz und Charme auf seinem hochgradig unterhaltsamen Twitter-Account. Und natürlich beweist er auf der Bühne ebenfalls wunderbare Entertainer-Qualitäten. Seine Shows sind musikalisch echte Highlights, doch erst durch die Wärme, die Sympathie und den Humor, die der Sänger ausstrahlt, werden sie zu so besonderen Erlebnissen. Im März und April kommt James Blunt mit seinen neuen Songs und alten Hits zu uns auf große Arena-Tour.

Tickets: bis 232.00 €

DRESDENFRANKFURTHAMBURGHANNOVERINNSBRUCKKÖLNLINGEN (EMS)MANNHEIMMÜNCHENNÜRNBERGOBERHAUSENOLPE-SONDERNREGENSBURGSTUTTGARTWIEN
Fu Manchu
11.06.2021 - 11.10.2021

Fu Manchu

Tickets: 29.00 - 29.10 €

BERLINHAMBURGKARLSRUHE
The Coronas - Live 2020/2021
04.05.2021 - 10.05.2021

The Coronas - Live 2020/2021

THE CORONAS ist eine Indie-Rockband aus Terenure, Dublin. Gegründet wurden sie unter dem Namen „Kiros“, als die Musiker gerade 15 Jahre alt waren. Seit 2003 haben die Freunde, die seit gemeinsamen Highschool-Zeiten zusammen auftreten, verlässlich jede ihrer Veröffentlichungen hoch in die irischen Charts gebracht. Ihr lebendiger Alternative-Rock mit unleugbarem Pop-Appeal hat auch in den USA gezündet, wo die jungen Iren im Rahmen ihrer Tournee begeisterte Reaktionen ernteten.

Mit dem unerwarteten Weggang des Gitarristen Dave McPhillips stellten sich für die Band unterschiedliche Fragen. Allerdings stand schnell fest, dass sie als Trio weitermachen wollen, wie Sänger Danny O`Reilly erklärt: “In retrospect, the shock of Dave leaving the band helped us get a clearer picture of what we wanted the album to be. When we accepted that we weren’t going to be the same band without him, it was easier to let the songs lead us in ways we wouldn’t have thought of before”

Tickets: 26.95 €

BERLINFREIBURGHAMBURGMÜNCHEN
The New Roses - Nothing But Wild Tour
06.11.2021 - 18.12.2021

The New Roses - Nothing But Wild Tour

Nach intensivem Touring in den vergangenen Jahren, gehören THE NEW ROSES 2019 zu den ganz wenigen neuen Rockbands aus Deutschland, die es geschafft haben, sich international zu platzieren. So standen THE NEW ROSES über 300-mal auf den Club und Festivalbühnen in ganz Europa. Zu den Highlights zählen mit Sicherheit die Shows beim HELLFEST (FR), dem SWEDEN ROCK (SE), dem MASTERS OF ROCK (CZ), HARDROCK HELL (UK); WINTERSTORM (UK), dem UEFA CHAMPIONS LEAGUE FESTIVAL.

Im November 2018 starteten THE NEW ROSES ihre ersten US Live-Aktivitäten. Als erste deutsche Band ever wurden THE NEW ROSES vom KISS Management zur THE KISS KRUISE eingeladen, die von Florida auf die Bahamas führte.

THE NEW ROSES stehen für authentische „Working Class Rock Music“ die den Song und die Verbindung zum Publikum ins Zentrum ihres Schaffens stellt. Durch verschiedenste Einflüsse aus Classic- und Hardrock bis Country und Blues entsteht dieser eigenständige Sound, der klarstellt: So klingt Stadionrock heute!“

Mit ihren beiden Alben „DEAD MAN`S VOICE“ (2016) und „ONE MORE FOR THE ROAD“ (2017) platzierten sich THE NEW ROSES in den Top 20 der deutschen Album Charts und ernteten international top Kritiken in der Rockpresse.

Mit über 6000 Plays wurden die drei Single-Auskopplungen „Life Ain`t Easy“, „Every Wild Heart“ und „One More For The Road“ seit August 2017 zu Dauerbrennern in den deutschen Rockradios und gehören mittlerweile zum festen Programm der hiesigen Rocksender.

Tickets: 29.20 - 35.72 €

ARBONBONNBORDESHOLMBREMENBURGRIEDENFULDAHAMELNJENALÖSSNITZ / OT AFFALTERREGENSBURG-OBERTRAUBLINGSAARBRÜCKENWÜRZBURG
Madsen - Die Perfektion Tour 2021
16.05.2021 - 08.10.2021

Madsen - Die Perfektion Tour 2021

15 JAHRE „DIE PERFEKTION“
MADSEN IM FRÜHLING 2020 AUF GROSSER TOUR
VERY SPECIAL GUESTS: NADA SURF & THE SUBWAYS

Madsen spielten am 4. November 2004 ihr erstes großes Konzert im Berlin Knaack-Klub. Den Traditionsort gibt es schon lange nicht mehr, aber die Wendländer rocken nun inzwischen seit 15 Jahren immer weiter die Bühnen der Republik.

Und weil man Feste ja bekanntlich feiern soll, wie sie fallen, schmeißen die Jungs im Spätherbst eine ordentliche Party. Doch alle, die noch keine Tickets für die große Jubiläumsshow am 29. November in der Hamburger Sporthalle haben, können leider nicht mitfeiern. Das Konzert war in kürzester Zeit restlos ausverkauft. Aber Madsen wären nicht die sympathische und erfolgreiche Band, wenn sie sich nicht immer beide Beine für ihre Fans ausgerissen hätten. Daher war für das Quartett schnell klar: „Für alle, die im November in die Röhre schauen, müssen wir nachlegen!“ Gesagt, geplant: Im April und Mai gehen Madsen auf „Die Perfektion“-Tour 2020.

Im Jahr 2004 im beschaulichen Prießeck im Wendland gegründet, wurden die drei Madsen-Brüder Johannes (Gitarre), Sebastian (Gesang, Gitarre, Texte) und Sascha (Schlagzeug) und ihr Freund Niko Maurer (Bass) von den Lokalmatadoren schnell zu einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands. Sie haben acht Alben veröffentlicht, von denen es die letzten sieben in die Top 10 der deutschen Charts schafften. Wie viele hundert Shows sie in jener Zeit gespielt haben, hat keiner so genau mitgezählt. Zu beschäftigt waren Madsen damit, die großen Hallen zu füllen und als Dauergast auf sämtlichen deutschen Festivals zu spielen.

Mit ihrem beispiellosen Mix aus verzerrten Gitarren, hymnischen Melodien und griffigen deutschen Texten ohne jede Peinlichkeit positioniert die Band sich von Anfang an in einer eigenen Sparte, in der es nur Madsen gibt und in der Madsen einfach alles darf. Dafür werden sie geliebt von ihren Fans, denen Madsen jetzt etwas zurückgeben möchten: „Wir wollen uns mit jeder Show unserer Jubiläumstour bei unseren Fans bedanken, auf die vergangenen 15 Jahre anstoßen und freuen uns echt wahnsinnig darauf, mit ihnen zu feiern.“

Auch für die Tournee haben Madsen ganz besondere Gäste mit dabei: Nada Surf und The Subways werden bei der Jubiläums-Tour das Vorprogramm übernehmen.

Tickets: bis 43.40 €

BERLINBREMENDORTMUNDHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENWIENWIESBADENWÜRZBURG
Howard Jones - Transform & The Hits Tour 2021
26.10.2021 - 02.11.2021

Howard Jones - Transform & The Hits Tour 2021

Er hat Millionen von Alben verkauft und 15 weltweite Top 40 Hitssingles !

Howard Jones ist eine Ikone des Synth-Pop, für jeden, der in den 80ern und 90ern aufgewachsen ist. Weltweite Hits, wie “Things Can Only Get Better,” “No One is to Blame,” “What is Love?” und “New Song” sind immer noch bei den meisten Radiosendern in Rotation und gehören sind Aushängeschilder dieser Zeit.

Blockbusters und Serien, oder TV-shows wie Breaking Bad, Stranger Things, Bumblebee, GLOW, Eddie the Eagle, Halt and Catch Fire, oder Everybody Hates Chris haben diese Titel dutzende Male gefeatured.

Sein 1984 Debüt album „Human’s Lib“ und der 1985 erschienene Nachfolger „Dream into Action“ haben Generationen überlebt, das zeigen auch die unzähligen Remixes seiner Hits, die nach wie vor die Dancefloors weltweit befeuern.

Mit seinen Elektro orientierten Alben, wie „Revolution of the Heart“ (2005) , „Engage“ (2015) bewies der Brite, dass er immer noch eine ernstzunehmende Größe im Bereich „Synthpop, Electronic/Dance“ ist. Im May 2019 erschien Howard´s 11. Album „Transform“, das von Fans und Medien abgefeiert wird.

Radiostationen reißen sich darum die „Transform & The Hits Tour“, seine erste Deutschlandtour seit über 10 Jahren, zu präsentieren und ihn in ihre Studios zu bekommen. Howard hat sich eine großartige Show mit perfektem Sound, Licht und Visuals einfallen lassen. Er wird auf Tour einige Songs von „Transform“ und natürlich alle Hits spielen.

Howard Jones ist ein Keyboard und Electronica Pionier und Kult in der Szene, ebenso Thorsten Quaeschning und Ulrich Schnauss, die das legendäre deutsche Elektro-Flaggschiff Tangerine Dream mit dem aktuellen Album „Quantum Gate“ wieder zurück in die Elektrocharts gebracht haben.

Wir haben hier ein außergewöhnliches Paket, dass in dieser Form noch nie zusammen auf Tour war und erwarten großartige, unvorhergesehene Dinge, die auf der Bühne passieren werden…

Tickets: 44.00 - 60.00 €

BERLINBREMENFRANKFURTHAMBURGKÖLNSTUTTGART-WANGEN
Lionel Richie - Hello Tour
23.06.2021 - 03.08.2021

Lionel Richie - Hello Tour

Wegen der andauernden Covid-19 Pandemie und des damit einhergehenden behördlichen Veranstaltungsverbotes musste die für diesen Sommer geplante “Hello” Tour auf den Sommer nächsten Jahres verschoben werden. Die Nachholtermine stehen nun fest, und Lionel Richie wird seine Konzerte im Sommer 2021 am 23.06. in Wiesbaden (Brita Arena), am 25.06. in Halle (Peißnitz Insel), am 26.06. in Berlin (Zitadelle), am 29.06. in Hamburg (Stadtpark) und am 15.07. in München (Tollwood Festival) nachholen.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, weitere Tickets sind ab sofort verfügbar.

Der internationale Superstar Lionel Richie hat eine Diskographie mit Alben und Singles, die ihresgleichen sucht.
Seine Musik ist Teil der DNA der Popmusik; Richie ist einer von nur zwei Songwritern in der Geschichte, die neun Jahre in Folge ein Nummer Eins Album hatten. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben weltweit, einem Oscar®, einem Golden Globe®, vier Grammy Awards®, der Auszeichnung Music Cares Person of the Year 2016 und Kennedy Center Honoree 2017. Im März 2018 hinterließ Richie im TCL Chinese Theatre IMAX in Hollywood seine Hand- und Fußabdrücke in Zement – eine der ältesten Auszeichnungen in Hollywood. Vor kurzem erhielt er den Ivor Novello PRS for Music Special International Award. Geboren in Tuskegee, Alabama, ist der Musiker und Sänger eine wahre Ikone.

Lionel Richie ist bekannt für seine Mega-Hits "Endless Love", "Lady", "Truly", "All Night Long", "Stuck on You", "Hello", "Say You, Say Me", "Dancing on the Ceiling" und schrieb einen der wichtigsten Popsongs der Geschichte mit, "We Are the World", für ‚USA for Africa’. Sein Songkatalog umfasst auch sein Frühwerk mit The Commodores, wo er einen bahnbrechenden Stil entwickelte, der sich den Genre-Kategorien widersetzte und Smash Hits wie "Three Times a Lady", "Still" und "Easy" umfasst.

Richie war in den letzten beiden Staffeln Jurymitglied bei ABCs American Idol und ist auch für die Saison 2019-20 zurückgekehrt.

Mit seiner neuesten All The Hits, All Night Long Tour, hat Richie weltweit Arenen mit einer Setlist seiner leuchtensten und besten Hymnen ausverkauft. In den letzten Jahren war er zudem Headliner auf Festivals wie Bonnaroo, Outside Lands und Glastonbury und zog mit mehr als 200.000 Teilnehmern das größte Publikum aller Zeiten an.

Tickets: bis 183.00 €

BERLINBONNHALLE (SAALE)HAMBURGKLAMLUDWIGSBURGMÜNCHENWIESBADEN
Rhye
09.04.2021 - 20.04.2021

Rhye

Tickets: bis 65.27 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÜNCHENZÜRICH
Heinz Rudolf Kunze & Verstärkung - Der Wahrheit die Ehre Tour 2021
20.05.2021 - 21.08.2021

Heinz Rudolf Kunze & Verstärkung - Der Wahrheit die Ehre Tour 2021

Im Jahr 2020 schließt sich für HEINZ RUDOLF KUNZE und seine Fans ein Kreis, denn: Erstmal seit Jahren stehen die deutschen Lennon und McCartney – KUNZE und Heiner Lürig – wieder gemeinsam auf einer Bühne! Nicht nur das: Ein Jahr vor seinem 40 jährigen Bühnenjubiläum dreht HRK noch einmal richtig auf: Neues Label, neues Buch, neue Platte und eine nie dagewesene Tour!

Heinz Rudolf Kunze ist wortgewandter, intellektueller Poet und Rockmusiker. Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Lola“, „Finden Sie Mabel“, „Aller Herren Länder“ oder „Leg nicht auf“ machten ihn berühmt und lieferten den Soundtrack einer ganzen Generation.

Im Frühjahr 2020 erscheinen nun zeitgleich sein neues Album „Der Wahrheit die Ehre“ und sein Buch „Wenn man vom Teufel spricht“, im Anschluss geht es für HRK auf Tour quer durch die Republik.

Im Gepäck hat KUNZE seine Band Verstärkung – 2020 in der XXL-Besetzung mit 8 herausragenden Musikern - alle großen Hits und neue Songs. Platte und Tour werden rockiger und gitarrenlastiger als je zuvor, denn: „Der Wahrheit die Ehre“ ist ein Album mit neuen Songs zwischen hoffnungsvollen Hymnen, punkigen Protestsongs, schmerzhaften Balladen und rockigen Ohrwürmern. Mit seinen intelligenten Botschaften, kritischen Texten und brillanten Songs läuft KUNZE zu Höchstform auf.

Egal ob Fan der ersten Stunde, Dauergast oder Neuling: Diesen HEINZ RUDOLF KUNZE sollte sich niemand entgehen lassen!

Tickets: 38.30 - 59.80 €

BERLINBLIESKASTELCHEMNITZCOTTBUSDORTMUNDDRESDENDÜSSELDORFERFURTHALLE / SAALEHAMBURGHANNOVERLEINEFELDE-WORBISLEIPZIGMAGDEBURGMAINZMÜNCHENNEURUPPINNÜRNBERGROSTOCKSUHL
Blanks
02.05.2021 - 08.05.2021

Blanks

Der Singer-Songwriter Simon de Wit, besser bekannt als Blanks, hat es geschafft, wovon viele in seiner Generation träumen: Er nutzt YouTube, um seine Musik in der Welt zu verbreiten und baut sich so in Rekordzeit eine internationale Fangemeinde auf. Im Mai nächsten Jahres kommt der gebürtige Niederländer nunmehr für drei exklusive Konzerte nach Hamburg, Berlin und Köln.

Bereits mit zehn Jahren beginnt Blanks Gitarre zu spielen, nur fünf Jahre später veröffentlicht er die Resultate auf seinem YouTube-Kanal „Music by Blanks“. Mittlerweile hat der 23-Jährige auf dieser Plattform mehr als eine Million Abonnenten und über eine 47 Million Aufrufe.

In Blanks steckt jede Menge Kreativität, die der junge Niederländer perfekt in seinen Songs und Videos bündelt. Dabei geht er auch gerne mal gewagte Wege: Für seinen YouTube-Kanal ruft er die „One Hour Song Challenge“, ein interaktives Format, bei dem seine Fans entscheiden, welchen Top 40-Song er innerhalb von 60 Minuten von Grund auf neu schreiben soll, und #StyleSwap ins Leben. In dieser Kategorie covert Blanks die weltweit größten Hits wie Post Malones „Better Now“ oder Drakes „In My Feelings“ in feinster 80er Jahre-Manier inklusive passendem Video.

Nach seiner Debüt-Single „Don’t Stop“, die Blanks im Februar 2019 selbst veröffentlicht, erscheint im Sommer mit „Wave“ sein zweiter Song. Das Besondere: „Wave“ ist nicht auf klassische Art und Weise entstanden, sondern ein Ergebnis seiner abstimmungsfreudigen Instagram-Community.

Blanks überlässt seinen Fans jegliche Entscheidungen im Entstehungsprozess des Songs. In seinen Instagram-Stories urteilen sie darüber, ob der Song traurig oder fröhlich sein, mit Klavier oder Gitarre eingespielt und welches Tempo er haben soll. Das Ergebnis ist ein Sommer-Popsong, der allein beim Streaming-Anbieter Spotify eine Million Klicks holt. Und auch die Nachfolge-Single „Higher“ (2019) entsteht in so einem riesigen Online-Gruppenprojekt.

Tickets: 21.40 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Johnossi
09.12.2021 - 01.03.2022

Johnossi

Das schwedische Rock-Duo Johnossi meldet sich mit seiner neuen Single „Longer The Wait, Harder The Fall“ aus einer längeren Pause zurück. Gleichzeitig ist der Power-Track ein Versprechen auf das kommende Album, das Anfang des Jahres erscheinen wird und natürlich auf energische Shows im kommenden März. Denn mit den neuen Songs schließt sich quasi der Kreis für die Band. Nachdem die letzte Platte „Blood Jungle“ aus dem Jahr 2017 experimenteller und streckenweise auch poppiger geraten ist, haben Gitarrist John Engelbert und Schlagzeuger Oskar „Ossi“ Bonde zusammen mit ihrem langjährigen Keyboarder Mattias Franzén den Bogen zu den Anfängen ihrer Karriere geschlagen. Zu den Zeiten, als die beiden Teenager ihren Sound entdeckt haben: Damals musste Engelbert seine akustische Gitarre unbedingt an einen Verstärker anschließen und mit Effektgeräten verfremden, weil Bonde mit seinem Drumkit immer so laut wie möglich auf seine Trommeln eingedroschen hat. Das Ergebnis klang so gut, dass sie bei dem Konzept geblieben sind. Auch wenn dem Drummer inzwischen aufgegangen ist, dass dynamische Unterschiede durchaus interessant sein können, blieb es bei der akustischen Klampfe, den Dutzenden von Geräten, mit denen sie den gewünschten Klang verpasst bekam, und dem ewigen Battle of Instruments. Nebenbei verwendete Engelbert bei den aktuellen Aufnahmen tatsächlich den allerersten Amp, den seine Mutter dem 17-Jährigen für den Auftritt im Jugendclub gekauft hat. Das klingt roh und hart, genau wie es sein soll, und hat so gar nichts von Retro und Nostalgie. Johnossi blicken auf 15 Jahre gemeinsamer Geschichte genauso zurück wie in die Zukunft. Das macht die neue Platte so besonders und verheißt ein paar großartige Auftritte im kommenden Frühjahr.

Tickets: bis 36.70 €

BERLINBREMENDRESDENFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGROSTOCKSTUTTGARTSTUTTGART-WANGENWIEN
Tiflis Transit
09.05.2021 - 12.02.2022

Tiflis Transit

Als TIFLIS TRANSIT im November 2018 mit ihrer EP »Mondaene Dysfunction« (ListenRecords) einen ersten Schritt aus der digitalen Anonymität machten, war das gleich ein ziemlich großer: Denn das Quartett aus Wuppertal, Hannover und Berlin wusste mit seinem Blue Soul, der sich mit großer Spielfreude zwischen Traurigkeit und Groovyness schlängelt, den Zeitgeist ins Mark zu treffen.

Es sind Songs, die fast alles können; die es schaffen, jedem und jeder in Strophe 1 das Herz zu brechen, nur damit es im Refrain wieder heilen kann. Songs, an deren Ende man an nichts mehr glaubt, aber irgendwie doch an mehr als zuvor. So als würde man sich dunkel an einen Alptraum erinnern, den man vor zwei Wochen hatte. Definitiv mit Kloß im Hals, aber ohne Angst, sogar mit sehr viel Wohlgefühl.

Dafür sorgt die Tanzbarkeit, ebenso die zur Vereinfachung vertrackter Gedankengänge – und eine Rhythmussektion, die weiß, was sie will. Das geht so was von ins Ohr und bleibt noch viel länger nicht nur im Kopf, sondern auch im Herzen.

Auf Airplay bei Radiosendern wie Radio Eins, FluxFM und EgoFM folgten Einladungen zu Festivals wie Alinae Lumr, Snntg und Watt en Schlick, wo ein Tiflis-Transit-Song aufs Schönste den Festival-Trailer untermalte.

Aktuell arbeitet das Band-Kollektiv um den Sänger und Pianisten Fabian Till, Niklas (bass), Jenny (drums, backing vocals) und Birk (guitar, backing vocals) an neuen Songs, die schon bald ihren Weg an die Öffentlichkeit finden sollen ...

»Vom Gehörgang ins Herz und dann zurück zum Verstand – so bewegend kann Musik aus Deutschland klingen.« (E1nen hab ich noch)

»Nostalgisch gehaltener, herrlich melodischer Pop mit Soul-Funk-Charme zuhauf, das hat die kleine und unglaublich feine EP »Mondaene Dysfunction« zu bieten. Vier Tracks genügen, um die Band Tiflis Transit als eine der Entdeckungen dieses Musikjahres auszurufen.« (Lie in the Sound)

Tickets: 14.61 - 16.50 €

BERLINBREMENHAMBURG
Swiss & Die Andern - Saunaclub Tour 2021
02.10.2021 - 11.12.2021

Swiss & Die Andern - Saunaclub Tour 2021

Swiss + Die Andern gehen auf große Saunaclub Tour und wer die Jungs schon mal live gesehen hat, weiß was das bedeutet: Abriss ihm sein Vater! Mit dabei natürlich Shocky und heftigerweise auch Ferris! Das riecht nach einer dieser legendären Touren, von denen man später seinen Kindern erzählen wird. Deswegen: Nicht lang schnacken, Karten schnappen!

Tickets: 29.20 - 37.25 €

BERLINDRESDENDüsseldorfFRANKFURTGRAZHAMBURGHANNOVERJENAMÜNCHENMÜNSTERNÜRNBERGSTUTTGART-WANGENWIEN
Madness
03.09.2021 - 11.09.2021

Madness

Tickets: 62.00 - 82.00 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Die Sterne
09.07.2021 - 28.10.2021

Die Sterne

Ein selbstbetiteltes Album. Auf dem Cover: der Sänger – das letzte verbliebene Ur-Mitglied – ganz allein als aus allen Zeiten geplumpster Dichterfürst, als leicht lädierter, aber wissender Dandy. Ein erstes Hören, und plötzlich sitzt man da, mit lauter Hits in den rauschenden Ohren und zig Textfetzen, die einem durch den Kopf spuken, und ist wie durchgeschüttelt von einem Album, das immer wieder von Freiheit und Verstrickung, von Möglichkeiten und Zwängen handelt. Das neue Album von Die Sterne ist da. Ein Album, auf das man - ohne es zu wissen - so sehr gewartet hat. Eine Platte, die wie keine zweite angeschlossen ist an die Themen unserer Tage – und die trotzdem einlädt auf eine eskapistische Reise durch unerhörte Soundlandschaften. Es lebe der Widerspruch! Es leben Die Sterne! Endlich wieder in der Manufaktur!

Tickets: 24.90 - 32.40 €

BERLINDRESDENHAMBURGKAISERSLAUTERNOSNABRÜCKSALZBURGSCHORNDORFTRIERWIENWUPPERTAL
Jimmy Eat World - Surviving, The Tour
22.06.2021 - 28.06.2021

Jimmy Eat World - Surviving, The Tour

Mit ihrem neuen Studioalbum „Surviving“ gehen Jimmy Eat World auf Welttournee und kommen auch für zwei Shows zurück nach Deutschland.

Das Quartett aus Arizona lieferte in über 25 Jahren Bandgeschichte etliche Hymnen der Emo-Szene. Spätestens seit ihrem 2001er Album „Bleed American“ haben Jimmy Eat World bei Fans und Kritikern auch weltweit Beachtung gefunden. Am 18. Oktober erschien ihr mittlerweile zehntes Werk, mit dem sie ein weiteres Mal bewiesen haben, dass sie zu Recht als eine der wichtigsten Bands des Emo und Alternative gehandelt werden.

Live kreieren Jimmy Eat World jedes Mal eine besondere Stimmung voller Emotionen und Energie, wenn sie sowohl ihre neuen Songs als auch Klassiker zum Besten geben.

Tickets: 38.75 - 38.85 €

BERLINFRANKFURTKÖLN
Aynsley Lister
22.04.2021 - 15.10.2021

Aynsley Lister

Aynsley Lister & Band

Aynsley Lister ist ein Licht am Ende des Tunnels. In einer Welt, wo Popmusik fast schon vom Fließband kommt, wirkt Lister wie ein Fels in der Brandung. Da ist es fast schon Verschwendung, dass der gebürtige Brite nicht nur unverschämt gut aussieht, sondern seine einnehmenden Songs auch noch selbst komponiert und einspielt.

War der Sänger und Gitarrist in den Neunzigern noch ein absoluter Geheimtipp, so ist er mittlerweile ein echter Trendsetter in Sachen Blues und Rock. Auf seinen Tourneen durch ganz Europa hat er sich eine treue Fangemeinde erspielt und tritt indessen auf sämtlichen großen Bluesfestivals als Headliner auf. Zwischen Feuerzeug-Melancholie und Geradeaus-Rock ist bei Linster alles dabei. Er variiert gekonnt zwischen den Genres, von Blues über Rock und Pop. Über 100.000 verkaufte Alben, vom selbstbetitelten Debüt über „All or Nothing“ bis hin zu „Home“, und Tourneen mit Legenden wie Lynyrd Skynyrd oder Robert Gray kann das Wunderkind vorweisen.

Spätestens auf der Bühne überzeugt Aynsley Linster dann auf ganzer Linie. Energetisch, kraftvoll und voller Herzblut trägt er seine emotionsgeladenen Kompositionen vor. Mit rustikalen Sounds und filigranem Spiel zeigt Lister sein Können. Es ist zwar kein ureigener, reiner Blues, aber dafür umso interessanter, wenn moderne Facetten hinzugefügt werden. Seine Liveshows gelten bei Kennern der Szene als legendär und sind ein absolutes Muss für jeden Bluesliebhaber.

Tickets: 22.77 - 31.95 €

BONNHAMBURGKÖLN
Angelo Kelly & Family - Irish Christmas Tour 2021
25.11.2021 - 23.12.2021

Angelo Kelly & Family - Irish Christmas Tour 2021

Angelo Kelly wuchs als jüngster Spross der weltberühmten Kelly Family auf und wurde mit ihnen zum absoluten Superstar. Heute steht er selbst mit seiner Frau Kira und den gemeinsamen fünf Kindern auf der Bühne und berührt mit ihrer Musik die nächste Generation. „Angelo Kelly & Family“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit und begeistert Fans und Medien gleichermaßen. Ihr aktuelles Album „Irish Heart“ stieg auf Platz 2 der deutschen Albumcharts ein, ihre letzte Tournee war restlos ausverkauft! So wird es jetzt sicherlich viele freuen, dass „Angelo Kelly & Family“ 2021 wieder auf grosse „Irish Christmas“-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz geht.

„Irish Christmas“ ist eine Weihnachtsshow der besonderen Art. Ausgerüstet mit irischer Fiddle, Mandoline, Flöte, Dudelsack, Trommeln und Gitarre schaffen „Angelo Kelly & Family“ zusammen mit sieben hochkarätigen Musikern der traditionellen Folkszene eine mitreißende Atmosphäre, die dem Publikum das Gefühl gibt, sie seien gerade bei den Kellys in Irland zu Besuch, um Weihnachten auf irische Art zu feiern. Es wird viel gelacht, getanzt und kräftig gesungen. Gänsehautmomente für die, die Kellys besonders bekannt sind, kommen auch hier nicht zu kurz. Die Besucher dürfen sich auf viele Weihnachtsklassiker wie „Silent Night“, „Joy To The World“ und „Leise rieselt der Schnee“, aber auch auf traditionelle, irische Lieder wie „I’ll Tell Me Ma“ und „Lord Of The Dance“

Tickets: bis 185.00 €

BERLINBRAUNSCHWEIGDORTMUNDDRESDENDÜSSELDORFERFURTFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKEMPTENKIELLEIPZIGMAGDEBURGMÜNCHENNEUBRANDENBURGNÜRNBERGOLDENBURGROSTOCKSCHWERINSTUTTGARTWIENZÜRICHZWICKAU
Brenner
04.11.2021 - 04.11.2021

Brenner

Die Jungs sind in der Stadt! BRENNER sind die Band der Stunde. Eine Band aus Freunden, aus fünf Musikern, die zwei große Leidenschaften miteinander verbindet: die Liebe zur Musik und ihren Bikes. Die Sehnsucht nach Abenteuer und Freiheit ist das zentrale Thema.

Die Anfänge von BRENNER sind in einem ausrangierten Bahnhof zu finden. Den hat Bassist Volker Schlag erworben und daraus einen angesagten Live-Club gemacht. Gitarrist Marc Beierstedt ist sein langjähriger Kollege. Und hier trafen die Beiden die anderen drei durch Gigs oder einen, der einen kennt - Szene eben: die zwei Sänger und Gitarristen Markus Siebert und Martin Goldenbaum sowie Schlagzeuger Mario Enrico Oliva.

Dass sich ausgerechnet diese Fünf fanden, ist kein Zufall. Denn die charismatischen Musiker sind Brüder im Geiste. Ihr gemeinsames Faible ist schweißtreibender, unverfälschter Rock. Energetisch, ungekünstelt, mit Ecken und Kanten. Bei BRENNER sind all diese oft missbrauchten Begriffe nicht zu Attitüden verkümmert. Die Band lebt von ihrem Zusammenspiel auf Augenhöhe, von ihrer unkonventionellen Herangehensweise sowie von der Schnittmenge aus schmissigen Hooks und emotionalem Tiefgang.

Die Wucht des Deutsch-Rocks trifft dabei auf die staubige Roughness des amerikanischen Southern Rocks. Das ergibt ein Gefühl, welches in unseren Breiten nach wie vor sehr selten ist und ihren Sound wirklich eigenständig macht: Druck trifft auf Dynamik, ehrliche Emotion auf unaufgeregte Coolness. Das klingt widersprüchlich? Im Gegenteil: Das klingt unwiderstehlich!

Wenn man so will, haben BRENNER aus der gemeinsamen Biker-Passion ihren kernigen und druckvollen Sound kreiert und Volker Schlag erklärt: „Wenn du auf so einem Motorrad sitzt und dir der Wind ins Gesicht bläst, kannst du an nichts anderes mehr denken. Du fährst los, musst dich konzentrieren, dass dich keiner wegfegt und hast dabei ein einzigartiges Freiheitsgefühl“.

Maschinen, Freiheit, Lebenslust und Freundschaft – BRENNER sind ganz bestimmt die stilsicherste und vermutlich auch älteste Newcomer-Band des Landes. Doch darin besteht der Reiz, erklärt Sänger Martin Goldenbaum: „Wir sind nicht mehr die Jüngsten, aber genau das ist es. Eine Band mit fünf gestandenen Musikern, die ihre Erfahrungen und Einflüsse bündeln“. Wenn BRENNER ernst machen, fängt der Spaß erst an.

Tickets: 26.00 €

HAMBURG
Clara Louise & Band | Musik & Poesie
13.10.2021 - 26.10.2021

Clara Louise & Band | Musik & Poesie

Clara Louise ist eine der bekanntesten deutschen Lyrikerinnen der Neuzeit und hat allein auf Instagram über 180.000 Follower, die sich von den Zeilen ihrer beiden Gedichtbände verzaubern lassen.
Das zweite Buch "Zurück zum alten Kirschbaum" schaffte es auf Platz 27 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sowohl ihre Bücher als auch ihre Musik veröffentlicht die 27-jährige Künstlerin ganz allein ohne großen Verlag oder Label.

In ihren Liedern erzählt Clara von Geschichten und Gedanken aus ihrem Leben und verpackt diese in das international klingende Singer-Songwriter-Genre. Doch auch der Folk-Einfluss lässt sich nicht verlegen, denn auch das Banjo, ein Kontrabass und eine Mundharmonika finden auf den Bühnen der neuen Tour ihren Platz.
Gemeinsam mit ihrer dreiköpfigen Band, mit der die Künstlerin bereits seit ihrem ersten deutschsprachigen Album Musik macht, startet sie im Oktober 2020 mit neuen und bekannten Songs ihre zweite Headlinertour durch Deutschland und macht auch in ihrem neuen Zuhause Österreich in der Stadt Wien Halt.

Das Publikum erwartet eine intime, private und positive Stimmung, die einen in den Bann reißt. Zwischen den Liedern trägt Clara Louise ihre Gedichte vor und erzählt Geschichten. Ein unvergessliches Erlebnis, welches die Poesie mit der Musik ohne Mühe miteinander verbindet.

Tickets: 36.90 €

BERLINBOCHUMHAMBURGHANNOVERKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGARTWIEN
Blossoms
30.01.2022 - 01.02.2022

Blossoms

Tickets: 21.40 €

BERLINHAMBURGKÖLN
Love A
01.05.2021 - 25.12.2021

Love A

Love A
10 Jahre Love A

Love A ist wie diese Szene in einem Film Noir, bei der plötzlich aus dem Nichts jemand losschreit, an einer Stelle, an der du eigentlich erwartet hast, dass er am Boden liegenbleibt und weiter raucht. Dann explodiert etwas. Irgendjemand schreit weiter. Hauptsache alle schreien! Aber diese Schreie resultieren aus eben jener präzisen Angepisstheit, die nie zu einer Angepasstheit werden kann. Texte, in denen sich kein Selbstoptimierer wohlfühlt – und Musik wie schräge Architektur, an der du nicht vorbeigucken kannst.

Schweiß, Tränen und empor gereckte Fäuste. Das willst du doch? Datt is Punk, verstehste? Aber so richtig: Mit allen Emotionen, die du auch von zuhause kennst. Aber es geht um weit mehr, als dieses „Das-Bier-ist-alle-Gefühl“. Denn alles ist alle – und es kommt nie wieder. Es geht um Gefühle. Um alle. Von ganz oben, nach ganz unten innerhalb von 7 Schnäpsen. Mäandernde Melancholie und präziser Pop. Du willst dich bewegen und gleichzeitig aggressiv auf der Stelle treten, bis vielleicht ein Loch entsteht, in das du dann verschwinden kannst, weil all das auch dich betrifft:
Jedes Wort, jeder Ton. Kopf aus, Musik an. Das ist Love A.

Tickets: 20.29 - 22.50 €

BERLINHAMBURGHANNOVERMÜNCHENTRIERWIESBADEN
Mainfelt - Royal Rover Tour 2021
14.05.2021 - 20.01.2022

Mainfelt - Royal Rover Tour 2021

Mainfelt sind wieder am Start! Rau, unbezähmbar und voll überbordender Energie fegen die Südtiroler Folk-Rock-Helden auch 2020 über die Bühnen und versetzen ihr Publikum im Handumdrehen in Ekstase. Ein bisschen reifer sind sie inzwischen geworden, die Jungs um Sänger und Gitarrist Patrick Strobl, dessen markante Stimme beim Hörer noch immer Bilder wachruft von endlosen Roadtrips durch weite Landschaften und von durchfeierten Nächten in verrauchten Wüstenbars. Doch Mainfelt haben nichts von ihrer kompromisslosen Leidenschaft und ihrer unwiderstehlichen Spielfreude verloren. Mehr denn je klingt die Band nach dem, was sie schon immer ausmacht: das Gefühl von grenzenloser Freiheit und ansteckender Lebensfreude!

Tickets: 18.30 - 25.25 €

CHAMDÜSSELDORFFRANKFURT / MAINHALLE / SAALEKUFSTEINLINDAUMEMMINGENMÜNCHENNÜRNBERGSTEYRSTUTTGARTWIEN
One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows - One Vision of Queen feat. Marc Martel
20.01.2022 - 06.03.2022

One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows - One Vision of Queen feat. Marc Martel

Nach einer erfolgreichen ersten Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz 2020 kehrt „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ im Frühjahr 2022 zurück! Die grandiose Tribute Show um die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys - die ganz ohne Schnurrbart, gelbe Lederjacke, oder andere Freddie Accessoires auskommt – wird auch im kommenden Jahr Fans jeder Altersgruppe begeistern.

„Is this the real life? Is this just fantasy?“, das mag sich der ein oder andere Zuschauer gedacht haben, als er Marc Martel auf seiner Tour mit „One Vision of Queen“ 2020 zum ersten Mal live singen hörte. Die verblüffende Stimmähnlichkeit zu Freddie Mercury ist mittlerweile nicht mehr zu leugnen und versetzt die ganze Welt in Staunen. Genau so muss Roger Taylor (Queen Original-Schlagzeuger) gestaunt haben, als er vor 9 Jahren Martels Bewerbungsvideo für die offizielle Queen Tribute Show „Queen Extravaganza“ gesehen hatte und die Stimme seines verstorbenen Bandkollegen aus dem Mund eines anderen Menschen gehört hatte.

Seitdem geht es für Marc Martel steil bergauf, mit seinen eigenen Queen-Shows tourt er um den Globus und zollt einer der größten Rockbands aller Zeiten seinen Tribut. Dass er damit jemals solche Erfolge feiern würde, das hatte der gebürtige Kanadier nicht wirklich vorhergesehen - doch große Auftritte im TV (z.B bei Ellen DeGeneres) und die mitreißenden Konzerte beweisen genau das: Marc Martel begeistert Menschen, für sich, für Queen und für außergewöhnlich gute Live-Shows!

Über 70.000 Besucher kann die „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ Tour 2020 verzeichnen - Ein Erfolg, der großes Interesse am Ausnahmetalent und seiner Show weckt, weit über die Grenzen des DACH-Gebiets hinaus. Marc Martel: „Wir hatten eine großartige Zeit hier und das liegt vor allem an den wundervollen Fans! Tausend Dank für alles, wir sehen uns 2022!“

Tickets: bis 149.90 €

BASEL / SCHWEIZBERLINBRAUNSCHWEIGBREMENDORTMUNDDRESDENDÜBENDORF/ZÜRICHDÜRENFLENSBURGFRANKFURTHAMBURGHOF / SAALEINGOLSTADTINNSBRUCKKEMPTENKOBLENZKÖLNLEIPZIGLINGEN (EMS)MAGDEBURGMANNHEIMNÜRNBERGOBERHAUSENPASSAUSALZBURGSCHWERINSTUTTGARTWIENWÜRZBURG
Mr. Irish Bastard - Battle Songs Of The Damned
12.03.2021 - 07.05.2021

Mr. Irish Bastard - Battle Songs Of The Damned

Mit Ihrem neuen Album Battle Songs of the Damned setzen Mr. Irish Bastard ihre spannende Reise fort. Ein Album voller irischer Feierlaune und adrenalin-getriebener Melancholie. Es stehen mitreissende Konzerte für Herz, Seele und Trinkhand an. Denn auch wenn nicht jeder Tag St. Patrick‘s Day sein kann, hat man doch bei einem Mr. Irish Bastard Konzert das Gefühl der Insel näher zu sein denn je. Banjo, Tin Whistle, Akkordeon und Geige perfekt eingebettet in treibenden Folk-Punk vom Feinsten. Eine Party wie in einem Pub nach der Sperrstunde angeleitet durch den charmanten irischen Zeremonienmeister Mr. Irish Bastard der mit Witz und Selbstironie durch den Abend führt. Mr. Irish Bastard sind einer der besten Bands die das Genre zu bieten hat. Und dabei sind sie musikalisch kreativ und international bekannt als erstklassige Liveband. In 18 Ländern haben die Folk-Punker bereits Anker geworfen und 2019 mit einer Tour durch China, Taiwan und Hongkong sowie als Teil der ausverkauften Versengold Tour durch 18 Städte eine weitere Krone aufgesetzt.

Tickets: bis 22.20 €

BERLINBREMENDRESDENESSENFRANKFURT / MAINHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHENNÜRNBERG
Silbermond - Schritte Live
27.05.2021 - 04.09.2021

Silbermond - Schritte Live

Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle und Andreas Nowak werden im Januar 2020 auf ihre eigentliche Heimat, die Bühne, zurückkehren – um mit den SILBERMOND-Fans wieder auf Tuchfühlung zu gehen.

Nach rund anderthalb Jahrzehnten im Musikgeschäft, nach mehr als 6 Millionen verkauften Tonträgern, hunderten von ausverkauften Konzerten, dutzenden von Gold- und Platinauszeichnungen, nach Hymnen wie „Durch die Nacht“, „Symphonie“, „Das Beste“, „Irgendwas bleibt“, „Leichtes Gepäck“ und „B 96“, nach so vielen Jahren „on the road“ und im Studio – was kann das Publikum, was kann die Band selbst sich da noch wünschen? Vielleicht einfach, dass die Reise weitergeht!

Stefanie Kloß: „Musik zu machen und sie dann gemeinsam auf die Bühne zu bringen – das bedeutet uns so unglaublich viel, das ist das, was uns immer wieder antreibt, immer schon angetrieben hat. Dass sich im Privaten Dinge natürlich auch ändern und weiterentwickeln, ändert daran nichts und macht es ehrlichgesagt sogar noch spannender und schöner.“

Johannes Stolle: „Als wir mit ,Leichtes Gepäckʻ so viel auf Achse waren, kam am Ende auch das Heimweh. Aber jetzt ist die Sehnsucht nach der Bühne wieder da und groß. Wir brennen darauf endlich wieder als Band gemeinsam mit unseren Fans zu feiern, und wir freuen uns daher tierisch auf die beiden Open Airs in 2019 und darauf, es mit der ,ARENA TOURʻ in 2020 mal wieder richtig krachen zu lassen.“

Von 1998 bis auf den heutigen Tag sind Stefanie, Johannes, Thomas und Andreas gemeinsam musikalisch unterwegs, seit 2002 unter dem Namen SILBERMOND. Mit ihren deutsch betexteten Songs und der ganz speziellen Magie, die ihre Live-Auftritte auszeichnet, trifft die eingeschworene Gang aus Bautzen schon unmittelbar zu Beginn ihrer Karriere direkt den Nerv des Publikums, mit dem Erscheinen des 1. Studioalbums im Jahr 2004 folgt der endgültige Durchbruch der Band SILBERMOND … der Rest ist Geschichte.

Im Rahmen des Live-Zyklus zu ihrem letzten Album „Leichtes Gepäck“ lockten SILBERMOND mit mehr als 300.000 Besuchern so viele Fans wie noch nie auf ihre Konzerte.
Mit den 15 Konzerten der „ARENA TOUR 2020“ setzt die Band für sich noch einmal neue Maßstäbe – dieser Tour-Block ist der am größten aufgezäumte in der bisherigen Band-Historie!

Tickets: bis 102.50 €

AACHENBOCHUMDRESDENECKERNFÖRDEGIESSENGMUNDENGRAZLEBACHLÖRRACHOSTERHOLZ-SCHARMBECK
Kyles Tolone - Beautiful Chaos Tour
26.03.2021 - 27.11.2021

Kyles Tolone - Beautiful Chaos Tour

Drama, Gefühl, Wucht und Melancholie: KYLES TOLONE gießen das Lebensgefühl der „Generation Why?“ in dynamische und anspruchsvolle, zugleich aber auch kompakte und mitreißende Rockmusik. Geschult an Vorbildern wie Biffy Clyro, Kings Of Leon, Hundred Reasons oder den frühen Coldplay sind Kyles Tolone episch, ohne Progrock zu sein, hoch emotional, ohne Emo zu sein und straight auf den Punkt, ohne das Publikum zu unterfordern. Mit anderen Worten: Sie sind in der deutschen Rockwelt schon jetzt einzigartig. (Oliver Uschmann)

Nach ihrem 2019er Album „Low Spirits & Fireworks“ machen KYLES TOLONE im Herbst wieder das, was sie am besten können: quer durch Deutschland touren und mitreißende Shows spielen. Ihr Geheimrezept aus tiefgründigen Geschichten, eingängigen Melodien und britischen Röhrenamps lädt ein auf eine emotionale, sphärische Reise durch das bittersüße Chaos des Lebens.

Tickets: 13.90 - 17.20 €

BERLINFRANKFURT / MAINGÖTTINGENHAMBURGHANNOVERKÖLNMÜNCHEN
Nick Cave & The Bad Seeds
29.04.2021 - 19.05.2021

Nick Cave & The Bad Seeds

Nick Cave & The Bad Seeds haben eine Tour im Frühjahr in Europa und UK angekündigt. Bekannt als einer der besten Live-Acts wird die Band in 19 Ländern auftreten, vier Shows davon in Deutschland.

Tickets: 149.00 - 232.00 €

BERLINKÖLN
2RAUMWOHNUNG - 20Jahre 2RAUMWOHNUNG Tour
30.09.2021 - 18.12.2021

2RAUMWOHNUNG - 20Jahre 2RAUMWOHNUNG Tour

Mit den Worten "20 Jahre - kommt zusammen und feiert mal wieder!“ kündigt Inga Humpe gemeinsam mit ihrem Partner Tommi Eckart die „20Jahre 2RAUMWOHNUNG“-Tour an. Die neun Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Teil des 20jährigen Jubiläums, das mit Tour, Album, neuen Songs, einem Buch und vielem mehr gefeiert wird.

2RAUMWOHNUNG sind seit 20 Jahren zwei der wichtigsten Protagonisten des deutschsprachigen Elektropops - wenn nicht sogar das Aushängeschild des Genres. Seit sie im Jahr 2000 mit "Wir Trafen Uns In einem Garten" das Lebensgefühl des vereinten Party-Berlins so treffend beschrieben, ist viel passiert. Acht Alben, Remixe (Ennio Morricone, Herbert Grönemeyer, „Trip to Asia“), Soundtracks ("Tatort", "Das Sams", "Mädchen, Mädchen"), Kollaborationen mit namhaften Musikern (Paul van Dyk, Paul Kalkbrenner, Westbam, DJ Koze, Ricardo Villalobos, Dieter Meier, UMAMI, Rosenstolz), Awards und Auszeichnungen (Dance Music Award, 1Live Krone, Goldene Stimmgabel, Fred-Jay-Preis der GEMA für Inga), Tourneen in Deutschland Österreich, Schweiz und Auftritte in New York, Japan, China, Spanien, Russland, Türkei, Südafrika und Korea.

Auf der „20Jahre 2RAUMWOHNUNG“ Tour wird keiner der Hits („Sexy Girl“, „36 Grad", "Wir Trafen Uns In Einem Garten", "Bei Dir Bin Ich Schön", "Besser Gehts Nicht", "2 Von Millionen Von Sternen", "Wir Werden Sehen", "Ich Und Elaine") fehlen und die Konzertbesucher dürfen sich auf Beats, Lightshow, Videoperformance, Gitarren, sphärische Live-Elektronik und Inga Humpes einzigartigen Gesang freuen.

„Da sieht man mal wieder, dass Zeit keine Dimension ist. 20 Jahre? Das ist ja fast schon ewig! Wir freuen uns mit allen music-lovern und FreundInnen 2020 voll aufzudrehen!" (Tommi Eckart)

Tickets: 44.35 - 52.00 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGKÖLNLEIPZIGMÜNCHENSTUTTGARTWIENZÜRICH
Tribe Friday
12.05.2021 - 15.05.2021

Tribe Friday

Tickets: 12.80 - 14.40 €

HAMBURGKÖLN
Andy Shauf
29.04.2021 - 02.05.2021

Andy Shauf

Ganz viel Liebe für den Kanadier Andy Shauf, der mit wunderschönen und süßen Melodien unsere Herzen bricht und sie dann gleich wieder zusammensetzt. Der Songwriter mit College-Rock-Einflüssen bezaubert mit Melodien, die ihresgleichen suchen. Im Kindesalter erhielt der Multiinstrumentalist durch den Musikladen seiner Eltern den entscheidenden Zugriff auf die musikalische Welt, wo er sich an Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Klarinette ausprobierte. Der Weg war seitdem vorbestimmt für den Musiker mit der verträumten Stimme, der die Welt der Musik nicht nur entdeckte, sondern sich von ihr entdecken ließ. Hinter dem zierlichen Shauf steckt eine unfassbare Kraft, die in jeder emotionalen Lage mitreißt. So versetzen uns beim letzten Album „The Party“ Akustikgitarre und Streicher auf „Martha Sways“ in eine beruhigende Gelassenheit und die Klarinette bei dem wunderbaren „The Magician“ in eine schwerelose Glückseligkeit. In seinen Texten verarbeitet er die Schwierigkeiten menschlicher Beziehungen und beobachtet aufmerksam Erwartungen und Hoffnungen, von denen unsere Leben bestimmt sind. Zwischen Ekstase und Traum, Hochstimmung und Nachdenklichkeit folgt man dem lakonisch erzählenden Kanadier, der seinen Durchbruch mit der in den Bann ziehenden Single „Jenny Come Home“ feierte. Seit seinem letzten Album „The Party“ von 2016 sind ein paar Jahre ins Land gezogen. Dafür erhielt er immerhin drei Juno-Nominierungen und eine für den Polaris Music Prize. Geduld zeichnet sich bei Andy Shauf aus und wir überbrücken die Wartezeit gerne mit den Vorgängern „Darker Days“, „Waiting For The Sun To Leave“ und „The Bearer Of Bad News“, bis im Januar nun endlich sein neues Werk erscheint! Bei drei Deutschland-Terminen dürfen wir den „right guy“ bei uns begrüßen und uns ganz bestimmt auch von neuen Songs verzaubern lassen.

Tickets: bis 24.85 €

BERLINHAMBURGKÖLN
The Human League - Dare - 40th Anniversary Tour
11.11.2021 - 24.11.2021

The Human League - Dare - 40th Anniversary Tour

DARE, das legendäre Kultalbum von The Human League, feiert seinen 40. Geburtstag. Grund genug für die Band, DARE in voller Schönheit und am Stück sowie weitere Klassiker der Bandgeschichte im Rahmen von fünf Deutschlandshows zu präsentieren.

Der 16. Oktober 1981 war ein besonderer Tag für die englische Musikszen, denn DARE erblickte das Licht der Welt. THE HUMAN LEAGUE schafften es damit, einen aufregenden neuen Sound hinaus in die Welt zu tragen. Der Sound von DARE prägte wie kaum ein zweites Album dieser Zeit die Clubszene weltweit, der Look der Bandmitglieder, allen voran Bandleader Phil Oakey, waren ebenfalls stilprägend. Bis heute und dank DARE gilt THE HUMAN LEAGUE als eine der einflussreichsten britischen Bands in den USA und als eine der meistgespielten auf MTV weltweit.
DARE beinhaltet vier Hit-Single incl. „Don´t you want me” und erhielt im Folgejahr seines Erscheinens einen Brit-Award. In den folgenden fünfzehn Jahren war THE HUMAN LEAGUE aus den Top Ten nicht mehr wegzudenken.

Bis heute geht die Band mit den drei Stamm-Mitgliedern Phil Oakey, Joanne Catherall und Susann Ann Sulley weltweit und sehr erfolgreich auf Tournee.

Tickets: 49.10 - 51.55 €

BERLINFRANKFURTHAMBURGHANNOVERKÖLNLUXEMBOURG-CITY
Til
25.04.2021 - 02.10.2021

Til

Auf der ersten Headline-Tour von TIL erwartet euch eine energiegeladene Live-Show, berührende deutsche Texte, Supports & Special Guests und ein kostenloses Meet&Greet nach jeder Show!

Eine Live-Show für die jeder seinen Arsch hoch kriegen sollte, holt euch jetzt euer Ticket!

Tickets: 8.94 - 12.34 €

BERLINHAMBURGKÖLNSIEGEN
Mathea
20.04.2021 - 14.05.2021

Mathea

Mit ihren 21 Jahren mag MATHEA vielleicht jung sein, dennoch hat sie schon einiges zu erzählen – und die Leute hören ihr und ihren Geschichten offenbar gerne zu. Mit über 40 Millionen Streams auf Spotify ist sie im April 2020 die meist gehörte Künstlerin Österreichs. Warum? Weil man die Ehrlichkeit in ihren Songs spürt. Keine Metaphern, kein Kitsch, sondern Urban Pop mit gewöhnlichen Gefühlen aus einem ganz gewöhnlichen Leben, der genau deshalb so nahe geht. Bereits mit der Debütsingle „2x“ gelang MATHEA 2019 der Durchbruch. Erst sicherte sich der Song in ihrer Heimat die Chartspitze, kurze Zeit später wurde er mit Platin veredelt – und hierzulande zu einem der Sommerhits 2019 gekürt. Auch die anschließende Single „Chaos“ erlangte mittlerweile in ihrer Heimat Platinstatus.

„Die Texte bleiben komplett bei der Wahrheit – für mich zumindest, denn ich habe das alles genauso erlebt“, so MATHEA. Der Fokus bleibt dabei stets auf ihren Worten. In ihren Lyrics geht es um das Zwischenmenschliche, um Höhen und Tiefen: Freunde (und solche, die keine mehr sind), Familie und natürlich Liebe – im Guten wie im Schlechten. Dabei verliert sie nie das Selbstbewusstsein, das für ihre Texte so essentiell ist. Vielleicht ist genau das der Grund für den Erfolg des Songs „2x“, für den MATHEA genau wie für die Nachfolgesingle „Chaos“ und die dazugehörige EP „M1“ 2019 und 2020 gleich mehrfach bei den Amadeus Awards nominiert wurde.

„Ich glaube, ich bin eine ganz gewöhnliche 21-jährige junge Frau“, sagt sie. „Mit einem ganz gewöhnlichen Leben – mit Problemen, Ängsten, Sorgen und schönen Momenten. Davon erzähle ich in den Songs - so ehrlich, ungeschminkt, schnörkellos und direkt, wie wenn ich es meiner besten Freundin oder meinem besten Freund erzählen würde.“ Dazu gesellen sich ein unwiderstehlicher Rhythmus, coole Sounds sowie ihre Stimme, die gekonnt die Balance zwischen Power und Verletzlichkeit hält. Bei der anstehenden Headliner-Tour durch Deutschland waren einige Konzerte von MATHEA binnen kürzester Zeit ausverkauft. Im Herbst 2020 wird sie mit ihrem Debütalbum „M“ (VÖ 01.05.20) zeigen, dass das „M“ nicht für MATHEA, sondern vor allem für mitreißend und mutig steht.

Tickets: bis 37.80 €

BERLINGRAZHAMBURGKÖLN-NIPPESLEIPZIGLINZMAINZMÜNCHENSALZBURGSTUTTGARTWIEN
Fewjar - Pace Tour 2021
03.09.2021 - 02.10.2021

Fewjar - Pace Tour 2021

Die Band Fewjar hat einen langen Aufstieg aus dem Hades (ihr Berliner Studio) hinter sich und in der dünnen Luft der progressiven Musikszene Deutschlands knistert es.

Denn mit ihrem kommenden Album "Pace" (VÖ Ende 2020) sind sie bereit für die Abfahrt durch die Serpentinen der Musiklandschaft. "Wir wollen nicht cool sein, denn Coolness bedeutet heutzutage für viele Gleichgültigkeit. Musik darf uns wehtun. Wir sind die Antithese zu ‘Alles ist Gut’, die nicht bedeutet, dass man nicht trotzdem in Euphorie ausbrechen darf." Fewjar haben den Kopf in den Wolken, doch die treibenden Beats verlassen nie den Boden. Und ja, vielleicht bringen die ungewollten Söhne des Yacht Rocks sie zurück. Die Tränen auf der Tanzfläche.

Im Herbst kommen Fewjar auf Pace Tour 2020

Tickets: bis 29.10 €

BERLINBREMENDORTMUNDDRESDENHAMBURGHANNOVERKARLSRUHEKÖLNMÜNCHENNÜRNBERGWIESBADEN
Enter Shikari
17.05.2021 - 24.09.2021

Enter Shikari

Mitte April erscheint mit „Nothing is True & Everything is Possible“ das sechste Studioalbum von Enter Shikari. Für die neue Platte hat Frontmann und Visionär Rou Reynolds die Produktion übernommen und nichts weiter als das bislang größte und aufwändigste Werk der Band geschaffen. Die kompromisslosen Pioniere des Post-Hardcore unterstreichen damit erneut ihre Ausnahmestellung. „Nothing is True & Everything is Possible“ ist ein leuchtender Soundtrack für ein neues Jahrzehnt, ein schmerzlicher Kommentar, der dem Zuhörer alles von reinem Pop-Geflirre bis zur sengenden Punkrock-Raserei bietet, von Fourto-the-floor-Beats bis zu wunderschönen orchestralen Kompositionen wie das zweisätzige „Waltzing Off The Face Of The Earth“. Hier wird der Wahnsinn des modernen Lebens musikalisch greifbar gemacht: „You can’t trust your own eyes / And you only hear lies / Our future’s been denied / And there’s nowhere to hide / Now that nothing is true / And everything is possible.“

Schon immer sind Enter Shikari den entscheidenden Schritt weitergegangen und haben ihren eigenen und originalen Stil entwickelt. Post-Hardcore ist die Grundlage, dazu kommen Ausflüge in die Elektrosounds, Dubstep- oder Drum’n’Bass-Rhythmen. Die rauschenden Gitarrengewitter, verknüpft mit den screamigen Gesangspassagen, elektronischen Elementen und vermehrt auch Synthieklängen ergaben ein ganz eigenes Klang- und Geräuschbild, das den Sound der Band definiert. Bei allen Genre- und Stilwechseln hört man immer sofort: Das ist Enter Shikari, und sie haben wieder die ganze Welt in ihren Songs eingefangen.

Präsentiert wird die Tour von VISIONS, FUZE, SLAM, Ox-Fanzine & livegigs.de und laut.de.

Tickets: 29.45 - 36.50 €

BERLINHAMBURGKÖLNMÜNCHENOFFENBACH AM MAINSTUTTGART-WANGENWIEN
Dub FX
16.03.2021 - 26.03.2021

Dub FX

Benjamin Stanford a.k.a. Dub FX arbeitet an einem neuen Album, welches „Roots“ betitelt sein wird und nicht nur das: Zu einem Grossteil der Tracks hat er befreundete Zeicher gebeten Comics zu zeichnen, die im Laufe der dann folgenden Monate erscheinen werden, diese Compilation soll „Branches“ heissen . Wann der Sänger, Rapper, Toaster, Beatboxer, Looper dafür noch Zeit findet ist nicht ganz klar, ist doch der überzeugte Weltenbummler ständig unterwegs und tritt auf – früher an jeder Straßenecke, heute verstärkt in den Clubs und auf den großen Festivals rund um den Globus. Schon vor vielen Jahren verließ der Australier seine Heimatstadt Melbourne, um die Welt kennen zu lernen, und verdiente das nötige Kleingeld mit seinen Auftritten als Straßenmusiker. Gitarre, Loop-Station und ein paar andere Instrumente und Accessoires – mehr benötigt Dub FX nicht, um ein amtliches Konzert in die Fußgängerzone zu legen. Als Nebeneffekt lernte er auf seinen Reisen eine Menge brillanter Musiker kennen, mit denen er jammte und seine begeistert geklickten Videos aufnahm, die ihn und seine Freunde überall auf der Welt beim Musizieren zeigen. So wurde aus dem Ein-Mann-Dubstep-Orchester im Lauf der Zeit ein perfekter DJ und Host, der zusammen mit seinen Gästen jede Party zum Kochen bringt. Dub FX schafft Sounds aus dem Nichts. Die unendlichen Möglichkeiten der menschlichen Geräuscherzeugung sind die Grundlage seiner Rhythmen, die kreative Begeisterung sein größtes Kapital als Musiker. Mehr und mehr näherte er im Lauf der Zeit sich dem Reggae an, der heute im Zentrum seine musikalischen Schaffens steht. Ohne dass dabei der gebotene Anteil HipHop- und Drum’n’Bass-Beats und die Einflüsse aus dem Jazz, Samba, Dubstep und woher auch immer verloren gehen. Und er ist dabei immer komplett independent geblieben! Er nimmt seine Tracks in seinem eigenen Treetop-Studio auf, und seine im Januar erscheinende neue Platte hat er selbstverständlich selbst produziert. Im März kommt Dub FX auf ausgedehnte Tour durch Deutschland.

Tickets: bis 29.45 €

BERLINDÜSSELDORFERLANGENHAMBURGHANNOVERHEIDELBERGJENALEIPZIGMAINZMÜNCHEN
Richie Kotzen - 50 for 50 Tour
28.03.2021 - 06.04.2021

Richie Kotzen - 50 for 50 Tour

Richie Kotzen
50 for 50 Tour 2020



Bei Richie Kotzen, dem „Wunderkind an der Gitarre“, weiß man nie, was einen erwartet, nur eins ist sicher: Es ist qualitativ hochwertig. Zu seinem neuen Album „50 For 50“, das an seinem 50. Geburtstag, dem 3. Februar 2020, erscheinen wird, postete er Folgendes: „Ich werde etwas Interessantes auf dieser Platte machen, das ich hoffentlich erreichen werde. Ich bin ziemlich begeistert davon.“ Und damit hat er Recht, denn auf seinem 23. (!) Soloalbum befinden sich dem Anlass entsprechend auf drei CDs insgesamt 50 neue Songs, allesamt vom Meister in Personalunion geschrieben, eingespielt und aufgenommen.
Dass er sich dabei nicht auf einen Stil festgelegt, liegt nicht nur in der Natur der Sache, sondern auch in seiner Persönlichkeit: Kotzen ist ein Wanderer zwischen den Welten, variiert zwischen Soul, R&B, Jazz, Rock, Funk und Fusion hin und her, ohne sich dabei zu verlieren. Wohl kaum ein Gitarrist ist so versiert im Songwriting, dass er mit einer Stimme unterstützt, die von der Emotionalität und Intensität her ihresgleichen sucht und mit der er seit über 30 Jahren seine Fans weltweit begeistert:
1989, im Alter von knapp 20 Jahren, veröffentlicht der US-Amerikaner sein erstes Solo-Album. Von 1991 bis 1993 spielt er bei den US-Glamrockern Poison, von 1999 bis 2002 bei den Hardrockern Mr. Big. Kotzens Bandbreite wird aber schon damals nicht nur durch Rock definiert, er ist auch im Blues, Rhythm and Blues, Funk, Fusion und Jazz zuhause. Diese Zutaten kombiniert er mit seiner soullastigen Stimme, die ein wenig an Soundgardens Chris Cornell erinnert. Richie Kotzen ist auch für Kollaborationen jeglicher Art zu haben: 1993 spielt er auf dem Stevie-Salas-Album „The Electric Pow Wow“ sowie 1996/97 auf zwei Alben des Funk-Rock-Bassisten T. M. Stevens („Sticky Wicked“ und „Radioactive“). Er veröffentlicht außerdem zwei Jazz-Blues-Rock-Fusion-Alben mit Greg Howe (1995/97). Im Jahre 1999 nimmt er ein Jazz-Prog-Rock-Fusion-Album mit Stanley Clarke und Lenny White unter dem Namen Vertú auf. 2006 ist er zudem als Gast-Sänger und Songwriter auf dem Album „Rough Beat“ (2010 unter dem Titel „Resurrection“ neuaufgelegt) des Blues-Funk-Rock-Gitarristen Steve Saluto zu hören. 2009 entsteht mit dem Produzenten Richie Zito (u.a. Cher, Cheap Trick, Heart, Poison, Mr. Big) unter dem Projekt-Namen Wilson Hawk das Album „The Road“ mit R'n'B-Soul-Pop der 60er und 70er. Seit 2012 spielt Richie Kotzen mit Schlagzeuger Mike Portnoy (Ex-Dream-Theater) und Bassist Billy Sheehan (Mr. Big) in dem Rock-Trio The Winery Dogs (bisher zwei Alben). Nach deren letzten Tournee 2016 nimmt er sich bewusst eine Auszeit. Sein nächstes Werk „Salting Earth“ erscheint am 14. April 2017 und entsteht in dieser Pause, die Mehrzahl der Stücke sind das Werk der Ein-Mann-Produktions-Maschine Richie Kotzen.
Auch „50 For 50“ ist ein solcher Alleingang: „Auf Tour habe ich mein Archiv durchgesehen, in dem ich die letzten 20 Jahre lang Ideen gesammelt habe. Ich habe eine Liste erstellt, es waren mehr als 50. Und ich dachte mir: ‚Mal sehen, wie viele ich davon in Songs umsetzen kann.‘ Bei einigen gab es schon die Drums, bei anderen fehlten einzelne Strophen, es gab welche ohne Text und so weiter. Als ich dann bei 50 fertigen Songs angekommen war, wollte ich nie wieder den Fuß in ein Studio setzen. Aber zwei Tage später war ich wieder dort und habe ein Stück meiner Frau aufgenommen. Ich bin wohl so etwas wie eine Studio-Ratte.“
Trotzdem liebt es Richie Kotzen nach wie vor, auf der Bühne zu stehen, denn dort fühlt er sich am wohlsten. Und wie kann man seinen 50. Geburtstag besser feiern als mit einem Album mit 50 Songs und einer Tour?

Tickets: 35.05 €

BERLIN
Faber - Promotour 2021
17.05.2021 - 20.10.2021

Faber - Promotour 2021

Der Schweizer Songwriter Faber schreibt pointierte Songs, die gleichzeitig zum klügsten und polarisierendsten gehören, was es in deutscher Sprache zu hören gibt. Zu seinem zweiten Album „I fucking love my life“ (VÖ. 01.11.2019) geht er Anfang des kommenden Jahres auf „Promotour 2021“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Mit seinem Debütalbum „Sei ein Faber im Wind“ hat er 2017 den Startschuss für eine schon jetzt beeindruckende Karriere gelegt: Drei ausverkaufte Tourneen, Headlinerslots auf geschmackssicheren Festivals, Faber wurde von Kritik und Fans gleichermaßen gefeiert. Gemeinsam mit seiner Band (Posaune & Percussion: Tillmann Ostendarp, Bass & Cello: Janos Mijnssen, Gitarre, Percussion & Saxophon: Max Kämmerling, Piano: Silvan Koch), steht Faber nun schon seit Jahren gemeinsam auf der Bühne. Und das hört man: Faber live – das groovt, ist trickreich, flüssig und klingt wie aus einem Guss. Blindes musikalisches Verständnis.

Faber arbeitet eher wie ein beobachtender Schriftsteller, als dass er den in Deutschland so beliebten authentisch-melancholischen Formatradio-Songwriter mit Dreitagebart gibt. Wegen dieser Rollenspiele ecken seine Songs an. Und gleich die erste Singleauskopplung aus „I fucking love my life“ trägt den Titel „Das Boot ist voll“ und tut genau das. Sie polarisiert. Ein durchaus brutales Statement gegen den Rückfall in düstere Zeiten, eine Kampfansage an die rechtspopulistischen Spinner, die nicht nur in Deutschland aus ihren Löchern kriechen. Faber gesteht kurz nach Veröffentlichung ein, dass er vielleicht zu weit gegangen ist: Nach Veröffentlichung des Songs ist er unzufrieden mit dem drastischen Refrain und lässt ihn – gegen die Meinung seines Umfeldes – durch eine neue Version ersetzen. In den Medien braut sich ein erster kleiner Sturm der Entrüstung zusammen.

Faber bringt die Ambivalenzen der Jetzt-Zeit auf den Punkt. Alles widerspricht sich. Die einen wollen den Planeten retten, fahren aber mit dem SUV zum Biomarkt. Die anderen schauen Pornos, können sich aber nicht mehr verlieben. Allein die Oberfläche gibt noch Halt. Sinn macht längst nichts mehr. Und Faber steht daneben, ein Glas Wein in der Hand und versteht die Welt nicht mehr. Versteht sich selbst nicht mehr. Und tut das, was er am besten kann: Er singt darüber. Bald auch endlich wieder dort, wo er einfach hingehört: Auf der Bühne, in den Clubs, wenn es draußen dunkel ist. Gucci-Anzug von ’96, vollgeschwitzt. Mit Rotweinflecken und Kippe im Mundwinkel. Eine Gitarre in der Hand. Ein paar Zeilen, die so kein anderer schreibt. Mehr braucht er dafür nicht.

Tickets: bis 44.40 €

BERLINBIELEFELDBRAUNSCHWEIGBREMENCOTTBUSDRESDENDÜSSELDORFERLANGENGRAZINNSBRUCKKIELKÖLNLEIPZIGLINZMAINZMANNHEIMMÜNCHENOFFENBACH AM MAINROSTOCKSTUTTGARTTRIERWIEN
Heroes - David Bowie Tribute
26.03.2021 - 17.12.2021

Heroes - David Bowie Tribute

David Bowie hat die Popkultur nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer. Der Ausnahmekünstler jonglierte mit unterschiedlichen Stilen wie Rock, Folk, Funk, Ambient oder Jazz und kreirte so ein beeindruckendes musikalisches Lebenswerk, welches 26 Alben umfasst, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Bowie erfand sich künsterlisch stetig neu und setzte mit seinen theatralischen Liveshows neue Maßstäbe.

„Heros – David Bowie Tribute“ hat sich zum Ziel gesetzt, das alles in einer packenden und authentischen Liveshow darzubieten. Alle Bandmitglieder studieren Rock/Pop/Jazz – Musik und bieten durch ihre Fertigkeiten am Instrument sowie langjährige Live-Erfahrung eine beeindruckende und professionelle Performance, die regelmäßig begeisterte Fans hinterlässt.

Tickets: bis 36.00 €

BAD REICHENHALLBERLINKÖLNPOTSDAMROSTOCKSIEGBURGÜBACH-PALENBERGWETZLARWUPPERTAL
Kind Kaputt
20.10.2021 - 06.11.2021

Kind Kaputt

Wie sich Existenz anfühlt, wenn man sie hinterfragt.

In einer Welt, in der nichts mehr zählt, die aber ständig zerfällt, beschreibt Kind Kaputts Debütalbum "Zerfall" exakt die Hilflosigkeit, welche die junge Generation gerade zu verspüren in der Lage ist: unterfordert, desillusioniert und ohne Anleitung.

Tickets: 17.20 - 18.02 €

BERLINDÜSSELDORFHAMBURGNÜRNBERG
Donavon Frankenreiter - The Record Player Tour 2021
08.10.2021 - 20.10.2021

Donavon Frankenreiter - The Record Player Tour 2021

DONAVON FRANKENREITER
Live 2021

2020 Konzerte in Folge von Corona-Pandemie verschoben.
Neuansetzung für Oktober 2021 bestätigt.
Neuer Termin in Augsburg, Auftritt in Münster entfällt.
Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.


In Folge der andauernden Corona-Pandemie verschiebt der US-Musiker Donavon Frankenreiter alle für Herbst 2020 geplante Auftritte in Deutschland in den Oktober 2021.

Bereits gekaufte Karten für die verschobenen 2020-Termine behalten ihre Gültigkeit. Der geplante Auftritt in Münster (12.10.20) entfällt aus terminlichen Gründen leider komplett und wird nicht nachgeholt. Karten für diese Veranstaltung können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Neu im Vorverkauf ist ein Termin in Augsburg im Spectrum Club am 14.10.21.

Seit nunmehr 20 Jahren nimmt der inzwischen 46-jährige Donavon Frankenreiter Alben auf und tourt um die Welt. „Surfen hält mich am Leben, die Musik erdet mich", sagte er einmal. Es ist wie bei seinem Freund Jack Johnson: mit Surfbrett und Gitarre entspannt durchs Leben gehen und dasselbe genießen. Mit über einem Dutzend Alben, mehreren EPs und hunderten geschriebenen Songs ist Donavon Frankenreiter ein Spezialist, wenn es um funkige Jams, coole Rhythmen und Gute-Laune-Grooves geht. Dazwischen bleibt aber auch immer wieder Platz für weitere Entwicklungen musikalischer Natur.

Donavon Frankenreiter spielt bei seinen Konzerten im Oktober 2021 in Trio-Besetzung und wird von einem Bassisten und Schlagzeuger begleitet.

Tickets: 28.30 - 37.65 €

AUGSBURG / SPECTRUMBERLINFRANKFURT AM MAINHAMBURGISERNHAGENKÖLN-NIPPESKONSTANZKUFSTEINLINZMÜNCHENSTUTTGARTWIEN
Hubert von Goisern
13.04.2021 - 14.04.2022

Hubert von Goisern

Hubert von Goisern hat nie das gemacht, was von ihm erwartet wurde, und war damit konsequent erfolgreich. Von den Anfängen als Alpenrocker mit dem „Hiatamadl“ über seine Expeditionen nach Tibet und Afrika, die Linz-Europa-Tour auf einem umgebauten Lastschiff bis zum bahnbrechenden Erfolg von „Brenna tuats guat“. Noch immer steckt Hubert von Goisern voller Ideen und Energie, er bleibt neugierig und fordert sein Publikum heraus. Jedes Mal aufs Neue. Das ist wahrhaftig. Das begeistert.

Tickets: bis 101.25 €

ABENBERGBERLINBERNBIELEFELDBOCHUMBREGENZDRESDENDÜSSELDORFFRANKFURTFREIBURGHAMBURGHANNOVERINNSBRUCKKAISERSLAUTERNKEMPTENKLAMKÖLNKÜNZELSAULANDSHUTLEIPZIGLEOBENLINZMANNHEIMMÜNCHENNÜRNBERGOLDENBURGOSNABRÜCKREGENSBURGSALZBURGSTUTTGARTULMWEIMARWETZLARWIENZÜRICH

Ad

Werbung