Rezept-Tipp

Beeren-Speise mit Chia-Samen

published: 06.09.2016

Bist du ein Superfood-Fan? Pointer stellt dir ein leckeres Rezept mit Chia-Samen vor (Foto: Shutterstock/Teri Virbickis) Bist du ein Superfood-Fan? Pointer stellt dir ein leckeres Rezept mit Chia-Samen vor (Foto: Shutterstock/Teri Virbickis)

Die dunklen Körner aus Mexiko sind jetzt in aller Munde. Die an Mohn erinnernden Samen sind längst nicht mehr nur als Trendfood bei urbanen Hipstern und Food-Bloggern angesagt. Spätestens die beeindruckenden Gesundheits-Boost-Eigenschaften - u.a. enthalten Chia-Samen Eiweiß, Eisen und die wertvollen Omega-3-Fettsäuren - überzeugen auch Fitness-Fans und Studenten mit chronischer Ebbe im Geldbeutel. Hobbyköche schwören auf die ungewöhnlichen Quell-Eigenschaften des Superfoods. Und dann ist da noch dieses witzige Mundgefühl, das die Genießer und Feinschmecker lockt...

Eine leckere Möglichkeit, Chia-Samen in den Speiseplan zu integrieren, ist dieses einfache Rezept für einen Beeren-Snack. Du kannst diesen Vorschlag nach Lust und Laune variieren, indem du die Früchte, Nüsse oder das Milchprodukt nach deinem Geschmack austauschst.

Zutaten für 2 Personen:

200 g Heidelbeeren
200 g Him- oder Erdbeeren
2 EL Nüsse (z.B. Cashews, Mandeln, Hasel- oder Walnüsse)
3 EL Chia-Samen
300 g Vanille-Quark oder -Sojajoghurt

So wird's gemacht:

Wasche die Beeren vorsichtig und lasse sie auf Küchenkrepp abtropfen. Schichte sie dann abwechselnd mit dem Vanillequark oder Sojajoghurt und den Nüssen in zwei Schälchen oder Gläser. Hübsch sehen auch kleine Gefäße zum Einwecken aus. Bestreue beide Portionen anschließend mit den Chia-Samen. Wenn du jetzt sofort zum Löffel greifst, spürst noch den Crunch der Körner. Je länger du den Snack im Kühlschrank warten lässt, desto mehr saugen sich die Samen voll mit Flüssigkeit. Die enormen Quelleigenschaften sorgen dafür, dass Chia eine fast gelartige Konsistenz annehmen kann. Es gibt bereits eine große Anhängerschar, die auf Chia-Pudding schwört. Wenn du die Samen frisch über dein Essen streust, achte am besten darauf, ein großes Glas Wasser, Tee oder Schorle dazu zu trinken. Insgesamt solltest du generell nicht mehr als 15 Gramm Chia-Samen pro Tag zu dir nehmen.

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Was wollen Sie für Studierende tun?
Pointer fragt die CDU
Pointer fragt die SPD

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung