Rezept-Tipp

Mandel-Hähnchen mit Gemüse-Spaghetti

published: 07.10.2017

Kurz in der Pfanne geschwenkt oder gedünstet bleiben die Gemüse-"Spaghetti" schön bissfest (Foto: thefoodphotographer/Shutterstock.com) Kurz in der Pfanne geschwenkt oder gedünstet bleiben die Gemüse-"Spaghetti" schön bissfest (Foto: thefoodphotographer/Shutterstock.com)

Kennst du das? Du entdeckst ein super-leckeres und schnelles Gericht für dich, isst dieses dann gefühlt jeden Tag, und irgendwann kannst du es nicht mehr sehen. Es muss also ein neues Lieblingsessen her, aber dir mangelt es an Ideen und Kreativität. Wir haben ein gesundes und knusprig-knackiges Rezept für dich, das dich sicherlich nicht langweilen wird.

Das brauchst du für zwei Portionen:

75g Mandeln
2 Hähnchenbrüste
1 Ei oder 3-4 EL Olivenöl
2 große Zucchini
2 große Karotten
Saft einer halben Zitrone
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Braten


So geht's:

Zerkleinere zunächst die Mandeln mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine, bis sie zu einem noch leicht krümeligen Mehl werden. Verteile das Mehl auf einem flachen Teller. Nimm einen zweiten Teller zur Hand und verquirle dort das Ei bzw. gib das Olivenöl darauf. Bedecke nun die Hähnchenbrüste mit dem Ei oder Olivenöl. Wende das Hähnchen auf dem zweiten Teller im Mandelmehl, sodass es komplett paniert ist. Erhitze etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne und brate das Hähnchen ca. fünf Minuten auf jeder Seite. Wichtig: Der Garpunkt variiert je nach Dicke der Hähnchenbrust! Drehe in der Zwischenzeit die Zucchini und Karotten durch einen Spiralschäler in eine Schüssel und schneide die Knoblauchzehe in feine Stücke. Stelle beides kurz beiseite. Nimm die Hähnchen aus der Pfanne und platziere sie auf einem separaten Teller. Gib nun erneut etwas Olivenöl in die Pfanne und brate den Knoblauch kurz an. Füge die Gemüse-Spaghetti und den Zitronensaft hinzu und brate beides für maximal zwei Minuten. Würze das Gemüse nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Richte die Hähnchenbrüste und die "Spaghetti" auf zwei Tellern an - und fertig! Schon hast du dir fix ein leckeres und frisches Abendessen gekocht.


Das Schöne an diesem Gericht ist, dass du das übliche Paniermehl durch die zerkleinerten Mandeln ersetzt. Das ist nicht nur gesünder, sondern verleiht dem Hähnchen zudem eine extra-nussige Note. Auch der Ersatz herkömmlicher Spaghetti durch die Gemüsespiralen bringt Gutes mit sich: Dieser Low-Carb-Trick versorgt dich mit einer ordentlichen Ladung an Vitaminen.

[Pauline Brenke]

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung