Rezept-Tipp

Artischocken mit Dip

published: 25.03.2018

Artischocken (Foto: KGR/Public Address) Artischocken (Foto: KGR/Public Address)

Appetitanregend, verdauungsfördernd und cholesterinsenkend - die Artischocke ist ein Wundergemüse und ein schmackhaftes dazu!

Das brauchst du für vier Personen:

2 große Artischocken
Olivenöl
Essig
Senf
Salz
Pfeffer
Zucker

So wird's gemacht:

Zunächst wird der Stengel knapp unter den untersten Blättern abgeschnitten und weggeworfen. Dann werden die beiden Artischocken etwa 45 Minuten lang in einem großen Topf in leicht gesalzenem Wasser gekocht. Sie sind gar, wenn sich ein Blatt mittels einer Gabel aus der Artischocke ziehen lässt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Für den Dip verrührt man zwei Esslöffel Olivenöl mit einem Esslöffel Essig und einem Teelöffel Senf sowie einer Prise Salz und einer Prise Pfeffer. Wer es nicht ganz so sauer mag, kann je nach Essigart auch etwas Zucker unterrühren.
Der Dip kommt in kleine Schälchen; die Artischocken werden auf flachen Tellern serviert. Je zwei Personen teilen sich eine Artischocke, deren Blätter herausgezupft und mit dem unteren, dickfleischigen Teil in den Dip getaucht. Nur der untere Teil ist genießbar, die Restblätter wirft man weg. Sing alle Blätter abgezupft, bleibt der Artischockenboden übrig. der muss jetzt noch von den darauf sitzenden Haaren (ungenießbar!) befreit werden - dann kann man sich abschließend auch den Artisckockenboden mit etwas Dip beträufelt teilen.



[PA]

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung