Deutschland importiert vergleichsweise wenig Fisch aus Japan (Foto: Public Address)Dieses Zeichen warnt vor radioaktiven Stoffen oder ionisierenden Strahlen (Foto: Public Address)Der Urlaub in Hamburg hat auch Fabian gut getan (Foto: Public Address)Wer wenig schläft, ist risikobereiter - auch im Glücksspiel (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson berät eine Userin in einer Krisensituation (Foto: Public Address)Laura Michailidis nutzt ihre Stimme bei der Sozialwahl 2011 (Foto: Public Address)Sozialwahl 2011. Zukunft wählen. (Foto: Techniker Krankenkasse)

Frühstücks-Drink

Kickstart in den Frühlingstag

published: 16.03.2011

Dieses flüssige Frühstück gibt dir Energie und Elan für den Tag (Foto: Public Address) Dieses flüssige Frühstück gibt dir Energie und Elan für den Tag (Foto: Public Address)

Die eisigen Temperaturen gehören der Vergangenheit an: Nach den ersten Schneeglöckchen blühen nun auch Krokusse, Winterlinge und Stiefmütterchen. Auf dem Weg zur Uni oder zum Job bieten sie am Wegesrand, auf Balkonen und in Gärten ein buntes Farbspektakel. Endlich Frühling! Umso mehr Spaß macht es jetzt, morgens aufzustehen und den Tag mit Elan anzugehen. Wichtige Grundlage dafür: das richtige Frühstück. Die Techniker Krankenkasse (TK) mixt dir einen Power-Drink, der dich mit reichlich Energie und Vitalstoffen versorgt. Der Frühlings-Frühstücks-Trunk steckt voller guter Inhaltsstoffe und gibt dir alles, was du für den Start in den Tag brauchst.

Das ist drin:

Rote Bete enthält neben Mineralstoffen wie Kalium und Magnesium vor allem Folsäure, die für die Bildung der roten Blutkörperchen verantwortlich ist. Apfelsaft liefert viel Vitamin C und sekundäre Pflanzenstoffe wie die gesunden phenolischen Verbindungen mit ihrer antioxidativen Wirkung. Haferflocken und –kleie sind Getreideprodukte, die dir das Beste aus dem vollen Korn geben: Vitamine der B-Gruppe, die deine Konzentrationsfähigkeit und Stressresistenz steigern. Ihre Ballaststoffe sorgen für eine längere Sättigung und dafür, dass der natürliche Zucker der Säfte den Blutglukosespiegel nicht zu schnell ansteigen und abfallen lässt.

Durch den Quark erhält das Getränk eine ordentliche Portion Protein für die Muskeln und das für die Knochen wichtige Kalzium. Die wertvollen einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren des Rapsöls erleichtern dem Körper die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K und tun deinen Cholesterinwerten gut. Vor allem aber schmeckt die Kombination aus Säften, Getreide- und Milchprodukten einfach lecker!

Das brauchst du:

100 ml Rote-Bete-Saft
250 ml Apfelsaft
2 EL Magerquark
2 EL lösliche Haferflocken
1 EL Haferkleie
1 TL Rapsöl
Zusätzlich einen halben Apfel zur Dekoration

Rühre alles im Mixer cremig und verteile die Masse auf zwei Gläser, in denen nach Geschmack einige Eiswürfel klimpern. Garniere jede Portion mit einer Apfelspalte. Wohl bekomm's!

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung