US-Studie

Mit Kaffee gegen Hautkrebs?

published: 18.08.2011

Kaffee schützt laut einer neuen Studie vor Hautkrebs (Foto: Public Address) Kaffee schützt laut einer neuen Studie vor Hautkrebs (Foto: Public Address)

Tausendsassa Kaffee. Amerikanische Wissenschaftler haben in einer Studie herausgefunden, dass das belebende Getränk vor Hautkrebs schützt. Allan Conney von der Ernest Mario School of Pharmacy der Rutgers University und sein Team kamen in einem Experiment mit Mäusen zu diesem Schluss. Bei den Tieren wurde durch UV-Bestrahlung Krebs ausgelöst. Dabei stellte sich heraus, dass die Hautzellen unter Kaffeeeinwirkung bis zu vierfach so resistent waren. Besonders im Frühstadium der Erkrankung sei diese Wirkung zu beobachten. Die Forscher spekulieren, dass das Auftragen von Sonnencreme mit Koffein bei Sonnenschein gegen Hautkrebs schützen könne. Die Studie wurde im Fachmagazin "Proceedings of the National Academy of Sciences " veröffentlicht.




Links

Zur Studie
Rutgers University

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung