Dr. Karin Anderson ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin (Foto: Public Address)Mandeln sind nicht nur gesund - sie machen auch noch schlank (Foto: Public Address)Kunstturner Fabian Hambüchen gewann bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking die Bronze-Medaille (Foto: Public Address)Galia-, Wasser- und Honigmelone (v.l.)  erfrischen an heißen Tagen (Foto: Christian Jung/shutterstock.com)Fußball und andere Sportarten machen Spaß, halten fit und beugen auf lange Sicht schweren Krankheiten vor (Foto: Public Address)Die Schwimmer der Olympiamannschaft gehen die Wettkämpfe hochmotiviert an (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin (Foto: Public Address)

TK-Rezept-Tipp

Der perfekte Picknick-Nudelsalat

published: 01.08.2012

Der kommt an: Nudelsalat aus Farfalle, Paprika, Mozzarella, Tomaten, Basilikum und gerösteten Sonnenblumenkernen (Foto: Public Address) Der kommt an: Nudelsalat aus Farfalle, Paprika, Mozzarella, Tomaten, Basilikum und gerösteten Sonnenblumenkernen (Foto: Public Address)

Wer will denn bei diesem schönen Wetter drinnen essen? Viel schöner ist es doch im Freien mit Freunden. Wer eine große Decke, kühle Getränke und leckere Speisen dabei hat, darf sich auf einen lauschigen Sommerabend im Park oder am Wasser freuen. Du kannst dir und den anderen dabei mit diesem knackig-frischen Nudelsalat eine kulinarische Freude machen. Die Techniker Krankenkasse (TK) weiß, wie du aus den appetitlichsten Geschmacksrichtungen des Sommers eine Symphonie für den Gaumen komponierst. Die frischen, vollwertigen Zutaten ergeben eine ausgewogene Mahlzeit. Sie versorgen dich mit Energie in Form von Kohlenhydraten und gesunden Fetten, Proteinen, Vitaminen, Mineral- und Vitalstoffen.

Das brauchst du:

300 g Vollkorn-Farfalle
2 gelbe Paprika
500 g Cocktailtomaten
2 Dosen schwarze Oliven
6 EL Sonnenblumenkerne
Ein Bund frisches Basilikum
500 g Mini-Mozzarella-Kugeln
Weißen Balsamessig
Olivenöl
Pfeffer
Salz

So wird's gemacht:

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, jedoch schon etwas früher als sonst abgießen. Sie sollen noch deutlich al dente sein. Überbrause sie in einem Standsieb mit kaltem Wasser, bis sie vollständig abgekühlt sind. Mische etwas Olivenöl unter die Pasta, so dass die Nudeln nicht zusammenkleben. Röste die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl an, bis sie braun werden. Beiseite stellen.

Schneide die Paprika klein, halbiere die Tomaten und gieße die Lake der Oliven und Mini-Mozzarella-Kugeln ab. Gib alles zu den Farfalle in eine große Schüssel. Schmecke den Salat mit Weißem Balsamico und Olivenöl, Salz und Pfeffer kräftig ab und stelle ihn in den Kühlschrank. Bevor du zum Picknick aufbrichst, schneide die Basilikumblätter klein und mische sie unter. Würze noch einmal mit Essig und Öl. Jetzt die Sonnenblumenkerne darüber streuen - und ab geht's ins Grüne!

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli
Zwetschgenkuchen vom Blech

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung