Thomas Müller scheiterte in der 34. Minute mit seinen Foulelfmeter an Atlético Madrids Torwart Jan Oblak (Foto: Eibner-Pressefoto)Fin Bartels (l.) konnte beim Werder-Sieg doppelt jubeln (Foto: Eibner-Pressefoto)Koke Resurreccción (l.) und Saúl Ñíguez feiern den Erfolg von Athletico Madrid gegen Bayern München (Foto: Eibner-Pressefoto)Weißer Spargel und Erdbeeren harmonieren im Salat hervorragend (Foto: Public Address)Die Beach-Volleyballerinnen Britta Büthe (l.) und Karla Borger vom MTV Stuttgart sind bei der smart beach tour dabei (Foto: Public Address)Hannover 96 muss sich aus der Fußball-Bundesliga verabschieden (Foto: Public Address)Der BVB hat seine letzte Chance auf einen Titel gewahrt. Gegen Hertha BSC Berlin setzte sich Dortmund mit 0:3 durch und steht jetzt im Finale des DFB-Pokals (Foto: Eibner-Pressefoto)

Rezept-Tipp

Perfekte Picknick-Snacks

published: 05.05.2016

Die bunten Snacks laden zum Zugreifen ein (Foto: Public Address) Die bunten Snacks laden zum Zugreifen ein (Foto: Public Address)

Du hängst, wenn es warm ist, gerne mit Freunden an schönen Plätzen ab? Egal, ob ihr euch am Baggersee oder Fluß, im Park oder auf dem Boot trefft, einige leckere Kleinigkeit verschönern die entspannte Zeit. Die Pointer hat drei Tipps für dich.

Tipp 1: Obst am Stiel

Saftige Früchte wie Ananas oder Honigmelonen schmecken nicht nur klasse. Sie liefern auch Energie, Flüssigkeit und Vitamine. All dies kannst du bei heißem Wetter gut gebrauchen. Allerdings sind die großen Exoten im Ganzen on location schwierig zu handlen. Deine Freunde werden es dir danken, wenn du sie vorher schon schälst und in dicke Scheiben schneidest. Stecke sie einfach auf Holzspießchen und verpacke sie dann auf Küchenkrepp in einer Aufbewahrungsdose oder mit Frischhaltefolie abgedeckten Schüssel.


Tipp 2: Dipp dich fit

Mit frischem Brot und leckeren Dips bekommt man sogar eine große, hungrige Meute verlässlich satt. Aus Quark, Frischkäse, frischen Kräutern, eingelegten Tomaten und Oliven sowie etwas Salz und Pfeffer oder Chilipulver bekommst du garantiert eine originelle Paste mit dem richtigen Kick hin.

Tipp 3:Gemüse zum Naschen

Möhren sind schnell geputzt und in mundgerechte Stücke zerteilt. Keine Lust aufs Schnibbeln? Dann besorge einfach Cherrytomaten oder kleine Gemüsegurken. Diese musst du nur noch abwaschen und quetschsicher in deiner Tasche verstauen. Gerade an heißen Tagen kommen die Durstlöscher supergut an. Außerdem schmecken sie lecker zum Brot mit Dip!

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Links

Die Techniker Krankenkasse im Web

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung