PUBG Global Invitational

Großes "PUBG"-Turnier in Berlin

published: 25.07.2018

Die zwanzig besten PUBG-Teams kämpfen um ein Millionen-Preisgeld (Foto: Hafiz Johari / Shutterstock.com) Die zwanzig besten PUBG-Teams kämpfen um ein Millionen-Preisgeld (Foto: Hafiz Johari / Shutterstock.com)

Vom 25. bis 29. Juli findet das bis dato größte E-Sport-Turnier des Battle-Royale-Hits "PlayerUnknown's Battlegrounds" (PUBG) statt. Die 20 besten Teams der Welt treten in Berlin beim PUBG Global Invitational gegeneinander an. Dabei geht es um ein Preisgeld in Höhe von zwei Millionen US-Dollar. Insgesamt werden rund 10.000 Zuschauer in der Mercedes-Benz Arena erwartet.

Trailer zum PGI 2018

Datenschutzhinweis | Mehr Videos auf PointerTVPLAYERUNKNOWN′S BATTLEGROUNDS


"PlayerUnknown's Battlegrounds" ist ein Mehrspieler-Shooter, bei dem die Spieler im sogenannten Battle-Royale-Modus gegeneinander antreten. Das bedeutet, dass sie auf einer Map ums Überleben und gegen die anderen Spieler oder Teams kämpfen. Wer als letztes übrig bleibt, gewinnt ein Match. Das Game zählt neben "Fortnite" zu den beliebtesten Vertretern des Genres. Im Januar diesen Jahres zählte PUBG über drei Millionen aktive Spieler. Momentan sind es deutlich weniger, das Spiel hat schon seit einigen Monaten mit einem starken Spielerschwund zu kämpfen. Trotzdem kann das Game immer noch mit einer großen Spielerbasis glänzen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Für das PUBG Global Invitational in Berlin haben sich 20 Teams aus aller Welt qualifiziert. Die Teams bestehen aus jeweils vier Spielern und kämpfen in zwei Kategorien um den Titel. Am 25. und 26. Juli finden die Spiele im Third-Person-Modus statt, vom 28. bis 29. Juli können die Mannschaften ihr Können in der Ego-Perspektive beweisen. Das Turnier stellt für die Macher von PUBG einen Meilenstein dar. Es ist das erste große E-Sport-Turnier zu "PUBG", das vom Entwickler PUBG Corp gehostet wird. Mit dem Event soll auch das große E-Sport-Potenzial vom Battle-Royale-Game demonstriert werden. Wer live dabei sein möchte, kann sich ab 29 Euro ein Tagesticket kaufen. Die Spiele werden aber auch im Internet übertragen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz




[PA]

Links

PUBG Global Invitational im Web
Hier gibt es Tickets für das Event
Hier kannst du dir die Spiele des Turniers live ansehen

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung