Sieh dir das Videorezept zu One-Pot-Thai-Curry der Techniker an! (Foto: Die Techniker(TK)) Sieh dir das Videorezept zu One-Pot-Thai-Curry der Techniker an! (Foto: Die Techniker(TK))
Redaktionelle Anzeige
Video-Rezept

One-Pot-Thai-Curry

Einfacher geht es nicht: Bei diesem Gericht werden alle Zutaten in nur einer Pfanne zubereitet - sehr praktisch! Das Curry kann aber noch mehr: Dank seinem Ingwer unterstützt es die Verdauung. Und dass es auch noch gut schmeckt, ist selbstverständlich. Sieh dir das Video-Rezept zu One-Pot-Thai-Curry der Die Techniker (TK) an!

One-Pot-Thai-Curry

Die Techniker | Datenschutzhinweis


Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten

Für 4 Portionen:

500 g Rinderfilet
1 rote Paprika (ca. 250 g)
1 Knoblauchzehe (ca. 5 g)
20 g Ingwer
1 Möhre (ca. 80 g)
1 Schalotte (ca. 10 g)
150 g Champignons
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL rote Currypaste
250 ml Gemüsebrühe
650 ml Kokosmilch
350 g Glasnudeln
3 Baby Pak Choi (ca. 180 g)
1 Bio-Limette (ca. 70 g)
2 EL Fischsoße
Salz

Utensilien:

Brett, Messer, Pfanne

Zubereitung:

1. Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Paprika waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch, Ingwer und Möhre schälen und fein würfeln. Schalotte schälen und in dünne Streifen schneiden. Champignons putzen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Rinderfiletstreifen darin ca. 4 Minuten scharf anbraten. Currypaste zufügen und kurz mitrösten. Vorbereitetes Gemüse zugeben, mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen. Glasnudeln zugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.


TK-Gesundheits­Coach
TK-Gesundheits­Coach

Besonders in der Zeit des Coronavirus ist es wichtig, dass du deine Gesundheit aktiv unterstützt



3. In der Zwischenzeit Pak Choi waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zum Thai-Curry zufügen und ca. 5 Minuten mitgaren. Limette waschen, trocken tupfen, halbieren und den Saft auspressen. Curry mit Limettensaft, Fischsoße und Salz abschmecken und sofort servieren.

[TK]

RezeotRezepteVideo-RezeptDie TechnikerTKTechniker KrankenkassekochenThai-Curry

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.