Pointer zeigt dir das Video-Rezept zu Süßkartoffel-Chips mit veganem Senf-Dip (Foto: Die Techniker) Pointer zeigt dir das Video-Rezept zu Süßkartoffel-Chips mit veganem Senf-Dip (Foto: Die Techniker)
Redaktionelle Anzeige
Video-Rezept

Süßkartoffel-Chips mit veganem Senf-Dip

Schnöde Kartoffelchips waren gestern, jetzt gibt es pikante Süßkartoffelchips mit einem selbstgemachten Senf-Dip. Dank der roten Knolle liefert dieser Snack einen hohen Anteil an Antioxidantien: Sie fangen freie Radikale im Körper ab und verbessern so die Zellgesundheit. Sieh dir das Video-Rezept zu Süßkartoffel-Chips mit veganem Senf-Dip der Die Techniker (TK) an!

Zubereitungszeit:

30 Minuten plus 10 Minuten Wartezeit

Für 4 Portionen:

400 Gramm Süßkartoffel
Salz
8 Milliliter Olivenöl
4 Gramm Currypulver
Meersalz, grob
48 Milliliter Sojadrink
76 Milliliter Rapsöl
4 Gramm Senf
4 Gramm Kurkuma
4 Milliliter
Zitronensaft
Pfeffer

Süßkartoffel Chips mit veganem Senf Dip

Die Techniker | Datenschutzhinweis


Utensilien:

Brett, Messer, Sparschäler, Backpapier, Backrost, Küchenpapier, Schüssel, Pinsel, hohes Gefäß, Pürierstab

Zubereitung:

1. Süßkartoffel schälen, waschen und trocken tupfen. Anschließend mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Streifen freiliegend auf ein mit Backpapier ausgelegten Rost verteilen, mit Salz würzen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

2. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C). Ausgetretenes Wasser der Süßkartoffelstreifen mit Küchenpapier abtupfen. Olivenöl und Currypulver in einer Schüssel vermengen.




3. Süßkartoffelstreifen mit der Marinade bestreichen und mit Meersalz bestreuen. Im Ofen 20–25 Minuten backen, dabei gelegentlich die Backofentür öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Nach Hälfte der Backzeit die Süßkartoffelstreifen wenden und immer im Blick behalten, da sie schnell braun werden.


TK-Gesundheits­Coach
TK-Gesundheits­Coach

Besonders in der Zeit des Coronavirus ist es wichtig, dass du deine Gesundheit aktiv unterstützt



4. In der Zwischenzeit für den Dip Sojadrink, Rapsöl, Senf, Kurkuma und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

[TK]

Video-RezeptSüßkartoffel-Chipsveganer Senf-DipTKdie TechnikerTechniker Krankenkassevegetarischsüßkartoffel dipsüsskartoffel chips

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.