Sieh dir das Video-Rezept zum brot­losen Burger mit Toma­ten-Chutney und Grill­kar­tof­feln an! (Foto: Die Techniker) Sieh dir das Video-Rezept zum brot­losen Burger mit Toma­ten-Chutney und Grill­kar­tof­feln an! (Foto: Die Techniker)
Redaktionelle Anzeige
Video-Rezept

Brot­loser Burger mit Toma­ten-Chutney und Grill­kar­tof­feln

Fast Food in gesund? Ja, klar! Der Burger aus magerem Rinderhack wird ohne Brot mit einem leckeren und fruchtigen Chutney serviert und Kartoffeln sind ein basisches Lebensmittel. Kartoffeln sorgen für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Also genau das Richtige, wenn man auf ein paar Kohlenhydrate, aber nicht auf einen leckeren Burger, verzichten will. Sieh dir das Video-Rezept zu brot­losen Burgern mit Toma­ten-Chutney und Grill­kar­tof­feln der Die Techniker (TK) an!

Zubereitungszeit:

Ca. 1 Stunde

Für 4 Portionen:

2 Bio-Kartoffeln (ca. 450 Gramm)
1 TL Kurkuma
Salz
4 Tomaten (ca. 320 Gramm)
4 Zweige Rosmarin (ca. 10 Gramm)
2 Knoblauchzehen (ca. 20 Gramm)
1 EL Olivenöl
½ TL Zucker
2 EL Tomatenmark
1 TL Balsamicoessig
Pfeffer
2 rote Zwiebeln (ca. 200 Gramm)
800 Gramm Rinderhack
1 TL Kreuzkümmel
160 Gramm Cheddar

Grill-Special: Brot­loser Burger mit Toma­ten-Chutney und Grill­kar­tof­feln

Die Techniker | Datenschutzhinweis


Utensilien:

Messer, Brett, Topf, Sieb, Pfanne, Grill

Zubereitung:

1. Kartoffeln putzen, waschen und der Länge nach vierteln. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kurkuma und Salz zugeben und Kartoffeln darin ca. 6 Minuten garen. Kartoffeln abtropfen lassen und anschließend ca. 4 Minuten unter Wenden grillen.

2. Für das Chutney Tomaten waschen, den Strunk entfernen und die Unterseite kreuzförmig einritzen. Anschließend ca. 15 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren. Tomaten abschrecken, die Schale abziehen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Zucker, Tomatenmark, Essig, Tomaten und Rosmarin unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Chutney ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.


TK-Gesundheits­Coach
TK-Gesundheits­Coach

Besonders in der Zeit des Coronavirus ist es wichtig, dass du deine Gesundheit aktiv unterstützt



3. Inzwischen Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Hackfleisch, Kreuzkümmel und Zwiebeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in 4 Portionen teilen, diese zu Kugeln formen und anschließend flach drücken. Fleisch jeweils ca. 4 Minuten von beiden Seiten grillen. In der Zwischenzeit Cheddar in Scheiben schneiden. Fleisch kurz vor Garende mit Cheddarscheiben belegen. Kartoffeln, Fleisch und Tomaten-Chutney anrichten.

[TK]

Brot­loser BurgerToma­ten-ChutneyGrill­kar­tof­felVideo-RezeptRezeptFoodRindfleischBeefselbst gemacht

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.