Pointer zeigt dir das Video-Rezept der Techniker zu Toast Hawaii 2.0 (Foto: Die Techniker) Pointer zeigt dir das Video-Rezept der Techniker zu Toast Hawaii 2.0 (Foto: Die Techniker)
Redaktionelle Anzeige
Video-Rezept

Toast Hawaii 2.0

Keine Zeit zum Kochen? Wenn es mal schnell gehen soll, kann es trotzdem lecker und leicht sein. Mit dem Toast Hawaii 2.0 kehrt der Kult-Snack der 50er Jahre zurück: Vollkorntoast mit magerer Putenbrust, leckerem Emmentaler und frischer Ananas. Sieh dir das Video-Rezept der Die Techniker (TK) zu Toast Hawaii 2.0 an!

Zubereitungszeit:

Ca. 10 Minuten

Wartezeit:

Ca. 10 Minuten

Für 4 Portionen:

200 Gramm Ananas
100 Gramm Vollkorntoast
20 Gramm Dijonsenf
65 Gramm Putenbrustaufschnitt (4 Scheiben)
Salz
Pfeffer
120 Gramm Emmentaler (4 Scheiben, 45 % Fett)

Utensilien:

Messer, Brett, Backpapier, Backblech

Toast Hawaii 2.0

Die Techniker | Datenschutzhinweis


Zubereitung:

1. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 225 °C). Ananas schälen, den harten Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in 4 Scheiben schneiden.

2. Toastscheiben mit Senf bestreichen. Anschließend mit jeweils einer Scheibe Putenbrustaufschnitt und einer Scheibe Ananas belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


TK-Gesundheits­Coach
TK-Gesundheits­Coach

Besonders in der Zeit des Coronavirus ist es wichtig, dass du deine Gesundheit aktiv unterstützt



3. Toasts abschließend mit Emmentalerscheiben belegen. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten im Ofen backen.

[TK]

Toast HawaiiKultSnack50er JahreToastgesundVideo-RezeptDie TechnikerTK

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.