Pointer zeigt dir das Video-Rezept zu Ofen-Kohlrabi mit Honig-Senf-Dip (Foto: Die Techniker) Pointer zeigt dir das Video-Rezept zu Ofen-Kohlrabi mit Honig-Senf-Dip (Foto: Die Techniker)
Redaktionelle Anzeige
Video-Rezept

Ofen-Kohlrabi mit Honig-Senf-Dip

Supergesund und besser bekömmlich als andere Kohlsorten: Kohlrabi hat es als Fit-Gemüse drauf. Unter anderem stärkt er das Immunsystem und wirkt anti-entzündlich. Im Ofen gebacken und lecker gewürzt ist Kohlrabi besonders lecker. Crème fraîche und Joghurt liefern dazu eine gute Portion Eiweiß. Sieh dir das Video-Rezept der Techniker (TK) zu Ofen-Kohlrabi mit Honig-Senf-Dip an!

Zubereitungszeit:

Ca. 20 Minuten

Für 4 Portionen:

500 g Kohlrabi
40 ml Olivenöl
Chiliflocken
Kreuzkümmel, gemahlen
Salz
Pfeffer
140 g Crème fraîche (30 % Fett)
20 g Senf, mittelscharf
40 g Honig
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
20 ml Zitronensaft

Ofen-Kohlrabi mit Honig-Senf-Dip

Die Techniker | Datenschutzhinweis


Utensilien:

Brett, Messer, Schüsseln, Backpapier, Backblech

Zubereitung:

1. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 220 °C/Umluft: 195 °C). Kohlrabi schälen und in ca. 1x1 cm dicke Stifte schneiden. Kohlrabi in einer Schüssel mit Öl, Chiliflocken, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermengen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 10 Minuten im Ofen backen.


TK-Gesundheits­Coach
TK-Gesundheits­Coach

Besonders in der Zeit des Coronavirus ist es wichtig, dass du deine Gesundheit aktiv unterstützt



2. In der Zwischenzeit für den Dip Crème fraîche, Senf, Honig, Joghurt, Pfeffer, Salz und Zitronensaft vermischen. Kohlrabi-Stifte aus dem Ofen nehmen und mit Honig-Senf-Dip servieren.

[TK]

Ofen-KohlrabiHonig-Senf-DipVideo-RezeptTKDie TechnikerTechniker Krankenkassekohlrabi backofenkohlrabi im ofenrezept honig senf dip

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.