Schnell und lecker

Rezepte aus der europäischen Studentenküche

published: 30.04.2019

Nudeln sind der Klassiker auf dem studentischen Speiseplan. Pointer stellt dir leckere Alternativen vor (Foto: Jacob Lund/Shutterstock) Nudeln sind der Klassiker auf dem studentischen Speiseplan. Pointer stellt dir leckere Alternativen vor (Foto: Jacob Lund/Shutterstock)

Während des Studentenalltags muss das Kochen schnell gehen, denn komplizierten Projekten widmest du dich in der Uni schon genug. Wenn dir Nudeln mit Pesto und Cornflakes mit Milch aber schon zum Hals raushängen, dann hat Pointer hier für dich sechs abwechslungsreiche und leckere Rezepte aus Europas Studentenküche. Ganz nach dem Motto: Schluss mit der Eintönigkeit!

Die ungarische Küche ist berühmt. Vor allem die deftige Gulaschsuppe der Mitteleuropäer ist in aller Welt renommiert - und das zu Recht. Die schmackhafte Suppe erfüllt alle Ansprüche an ein Studentenessen: Sie besteht aus nahrhaften Zutaten wie Zwiebeln und hochwertigem Fleisch, ist schnell zubereitet und weckt die Lebensgeister. Pointer kennt das einfache Rezept für das Traditionsgericht.





Diese Mini-Pfannkuchen schmecken nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt himmlisch gut! Die Gebäckspezialität Poffertjes ist in den Niederlanden ein unverzichtbarer Bestandteil nationaler Feiertage, Sommerfestivals und anderer Feierlichkeiten. In den Genuss kannst du auch zu Hause kommen, denn Poffertjes selber zu machen ist kinderleicht.





Bacalhau, getrockneter Stockfisch, ist der beliebteste Speisefisch der portugiesischen Küche. Das Nationalgericht hat eine Geschichte: In früheren Jahrhunderten war Bacalhau auf See überlebenswichtig. Der getrocknete Kabeljau ist lange haltbar, leicht an Gewicht und trotzdem reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Eiweiß. Somit bietet er auch optimale Voraussetzungen für ein Studentengericht!





Die italienische Küche ist bekannt für genussvolles Essen. Aufwändig oder kostspielig müssen die Rezepte dabei nicht sein. Ein beliebtes Gericht ist die Frittata mit Parmesan, ein vegetarisches Omelett mit Gemüse. Das Traditionsgericht geht schnell, ist günstig und schmeckt hervorragend.





Schnell, einfach und vor allem preiswert - so sieht das ideale Studenten-Essen aus. Arroz a la cubana erfüllt all diese Kriterien. Es ist in spanischsprachigen Ländern ein sehr beliebtes Gericht, gerade unter Studenten. Es ist günstig, schnell zubereitet und eine echt leckere Kombination. Die ursprünglich kubanische Mahlzeit besteht aus Reis, spanischer Tomatensauce, Spiegeleiern und Bananen. Pointer zeigt dir, wie du das Traditionsgericht ganz einfach zu Hause zubereiten kannst.





Diese beliebte gelbe Erbsensuppe sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch richtig lecker. Das traditionelle Essen aus Schweden wird dort "husmanskost" genannt. Die gelbe Erbsensuppe ist ein einfaches aber sehr schmackhaftes Gericht. Perfekt geeignet also für die Studentenküche! Pointer kennt das Rezept.



Die Autorin: Anna Mohme

Die Autorin: Anna Mohme

Kaffee-Junkie, Yoga-Fan, Sonnen-Liebhaberin. Anna ist in einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein zwischen Pferden und Heuhaufen groß geworden. Nach dem Abi packte sie das Fernweh. Nach einer Weltreise durch Australien, Neuseeland und Asien kehrte sie in ihre Geburtsstadt Hamburg zurück, um ihren Traum vom Journalismus zu verwirklichen. Für Pointer schreibt sie darüber, wie es nach der Schule weitergehen kann, über Reiseziele und leckere Rezepte.

Mehr

Studentenküche: Englische Muffins mit Lachs und Spinat
5 Versuchungen im Sommersemester - und wie du ihnen widerstehst
Polnische Studentenküche: Borschtsch

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung