Rezept-Tipp

Meal-Prep für die Uni: Linsensalat

published: 18.11.2019

Linsensalat ist schnell gemacht, lecker und gesund. Pointer kennt das Rezept (Foto: sya Nurullina/Shutterstock) Linsensalat ist schnell gemacht, lecker und gesund. Pointer kennt das Rezept (Foto: sya Nurullina/Shutterstock)

Diesen simplen und extrem leckeren Linsen-Salat kannst du bestens vorbereiten, um ihn mit in die Uni zu nehmen. Dort kannst du ihn genüsslich in der Mittagspause verspeisen, während deine Kommilitonen dir neidische Blicke zuwerfen. Die Mahlzeit ist vegan, reich an Eiweiß und echt schnell gemacht. Pointer verrät dir das Rezept.

Zutaten für 5 Portionen

200 g rote Linsen, getrocknet
650 ml Gemüsebrühe
5 Tomaten
1 Zehe Knoblauch
2 rote Zwiebeln
5 Schuss Zitronensaft
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
5 TL gehackte Petersilie
500 g Kräuterquark
 

Instagram Post

Dieser leckere vegane Linsensalat ist sehr gesund. Linsen sind vitalstoffreich (Eisen, B-Vitamine, Kalium, Magnesium, Calcium, Phosphor und Zink) und enthalten soviel Eiweiss wie keine andere Hülsenfrucht, sie bieten somit eine attraktive Alternative zu Fleisch, wobei pflanzliche Eiweißquellen im Gegensatz zu Fleisch so gut wie kein Fett besitzen. Wer Gewicht verlieren will oder generell auf eine gesunde Ernährung achtet, wird sich auch über den hohen Anteil von Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydrate in der Hülsenfrucht freuen. Dieser sorgt nämlich dafür, dass man lange satt bleibt und der Blutzuckerspiegel über längere Zeit stabil bleibt. Somit helfen sie dabei, Heißhungerattacken vorzubeugen. Außerdem enthalten sie weniger Kalorien als Nudeln oder Reis. Zutaten für 4 Personen: 160g braune Linsen 7 dl Gemüsebouillon 1 halber Bund Frühlingszwiebeln 1 rote Peperoni 2 Tomaten 1 halber Bund Petersilie 5 EL Olivenöl 3 EL Aceto balsamico etwas Salz etwas Pfeffer Zubereitung: Linsen in Bouillon weich kochen (ca. 25min) Linsen abgiessen, etwas Garflüssigkeit aufbehalten. Linsen auskühlen lassen. Frühlingszwiebeln in kleine Stückchen schneiden Peperoni halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden Tomaten vierteln, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Linsen, Frühlingszwiebeln, Peperoni, Tomaten, Petersilie, Öl, Balsamico und 3 EL Garflüssigkeit mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und geniessen... Zubereitungszeit: ca: 20 Minuten / Kochzeit der Linsen ca. 25 Minuten . . . . . . . . . . . #linsen #linsensalat #vorspeise #vegan #vegetarisch #vegi #essen #food #foodporn #hungrig #gesund #gesundessen #kochen #gourmet #hülsenfrucht #gemüse #rezepte #deutscherezepte #feinschmecker #geniessen #selbstgemacht #deutschland

— einfacherezepte_ May 24, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


So wird's gemacht

1. Linsen in Gemüsebrühe nach Packungsanleitung kochen, so dass sie noch Biss haben.

2. Tomaten würfeln, Knoblauch und Zwiebeln fein hacken. Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zwiebeln und Knoblauch zu einem Dressing vermischen und anschließend mit den Linsen und der Tomate vermischen. Petersilie hacken und darüberstreuen.

3. Kräuterquark separat transportieren und als Dip dazu essen. Der Linsensalat hält sich gekühlt einige Tage. Perfekt also zum Preppen für die Uni-Woche! Wenn dir der Salat zu eintönig wird, kannst du ihn mit Kichererbsen oder Tofu abwechslungsreich abändern.
 

Instagram Post

Happy Friday 🥳 Nachdem Nudelsalat von Dienstag gibts heute ein weiteres Salatrezept und zwar: Linsensalat. Wusstet ihr das Linsen unter den Hülsenfrüchten die meisten Proteine liefern? Ca. 23g auf 100g Linsen. Zudem enthalten Linsen Eisen, Kalium, Magnesium und viele andere wichtige Mineralstoffe. Außerdem haben sie viel weniger Kalorien als Nudeln oder Reis. Daher ran an die Linsen Leute! hier das Rezept, für ca. 4 Portionen braucht ihr: 500g Tomaten, 250g Gurke(kam rein weil sie noch da war, kann aber auch weggelassen werden) frischen Basilikum, eine Frühlingszwiebel, eine handvoll Cashews, 250g Linsen, 2 El Olivenöl, Saft einer halben Zitrone, Salz und Pfeffer und 1 El Balsamico. Linsen nach Packungsanweisung kochen. Tomaten, Basilikum, Frühlingszwiebel und Gurke kleinschneiden und in eine Schale geben. Cashews und abgekühlte Linsen dazugeben. Anschließend das Dressing aus dem Saft der Zitrone, Öl und Balsamico mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann noch italienische Kräuter dazugeben. Schönen Tag wünsche ich euch 💕 #linsensalat #salat #salatliebe #sommersalat #veganerezepte #veganersalat #salatrezepte #gesundesmittagessen #linsen #linsenliebe

— apple.like.pear August 23, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Anna Mohme

Die Autorin: Anna Mohme

Kaffee-Junkie, Yoga-Fan, Sonnen-Liebhaberin. Anna ist in einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein zwischen Pferden und Heuhaufen groß geworden. Nach dem Abi packte sie das Fernweh. Nach einer Weltreise durch Australien, Neuseeland und Asien kehrte sie in ihre Geburtsstadt Hamburg zurück, um ihren Traum vom Journalismus zu verwirklichen. Für Pointer schreibt sie darüber, wie es nach der Schule weitergehen kann, über Reiseziele und leckere Rezepte.

Mehr

Die 5 meistgehassten Weihnachtslieder
Geschenke-Guide für Weihnachten
5 Tipps für eine entspannte Weihnachtszeit

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung