Rezept-Tipp

Wassermelonen-Salat mit Feta

published: 19.08.2020

Genau das Richtige für heiße Sommertage: Wassermelonen-Salat mit Feta (Foto: Olga Miltsova/Shutterstock.com) Genau das Richtige für heiße Sommertage: Wassermelonen-Salat mit Feta (Foto: Olga Miltsova/Shutterstock.com)

Gerade an heißen Sommertagen ist schwere Kost nicht sonderlich bekömmlich. Viel lieber greift man zu einem leichten Salat. Die Sommerfrucht schlechthin, die Wassermelone, in einen Salat zu geben und dazu mit leckerem Feta-Käse zu kombinieren, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der Kontrast zwischen der fruchtigen Süße der Melone und dem herzhaft-salzigen Geschmack des Fetas ist eine echte Freude für den Gaumen. Pointer hat ein Rezept für dich, nach dem du dir den beliebten Sommersalat zaubern kannst.
 

Instagram Post

Wassermelone-Feta-Salat einfach nur mega lecker 😋 bei den heißen Temperaturen. #wassermelone #wassermelonensalat #feta #minze #olivenöl #limette #salat #vegetarisch #rezepte #rezeptideen #sommer #sommersalat #fruchtsalat #gesundesessen #einfachlecker #vitamine #watermelon #summer #summersalad #oliveoil #lime #mint #delicious #foodlover #saladbowl #vegetarian #foodporn #vitamins #healtyfood #lowcarb

— giovannasebald August 10, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Das brauchst du für 2-4 Portionen:

1 kg Wassermelone (Fruchtfleisch, möglichst kernlos)
200 g Feta
1 Salatgurke
75 g Pinienkerne
1 Zitrone
1 Hand Basilikumblätter
1/2 Bund Petersilie
Olivenöl
Honig

So wird’s gemacht:

Die Melone mit einem großen Messer öffnen und die Schale entfernen. Das Fruchtfleisch in 1,5 bis 2 Zentimeter große Würfel schneiden. Die Würfel in eine große Schüssel geben. Den Feta schneidest du in i Zentimeter große Würfel. Die Gurke schälen und ebenfalls würfeln. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Öl rösten und zum Salat geben. Basilikum waschen und in die Schüssel tun. Alles gut vermengen. Für das Dressing die Petersilie fein hacken. Die Zitrone auspressen und den Saft mit der Petersilie, 3 bis 4 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Honig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nimm aber nicht zu viel Salz, da der Feta auch schon salzig ist. Das Dressing über den Salat geben und unterheben. Guten Appetit!

Der Autor: Hauke Koop

Der Autor: Hauke Koop

In Lüneburg geboren und aufgewachsen, zog es Hauke für die Ausbildung nach Hamburg. Im Anschluss begann er in der Hansestadt ein Studium der Politikwissenschaft. Der Cineast und Serienjunkie fährt gerne lange Strecken mit dem Fahrrad und findet Radrennen auch im Fernsehen spannend. Für Pointer schreibt er unter anderem über Filme, Musik und aktuelle (Uni-) Themen.

Mehr

Motivation im Wintersemester
6 schöne Fernwanderungen im Süden Deutschlands
Professorin stirbt während Zoom-Vorlesung

Noch Hunger?

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung