Rezept-Tipp

Rote-Bete-Salat mit Feta und Walnüssen

published: 07.01.2021

Nicht nur gehaltvoll und gesund, sondern vor allem richtig lecker: Rote-Bete-Salat mit Apfel und Schafskäse (Foto: 5PH/Shutterstock.com) Nicht nur gehaltvoll und gesund, sondern vor allem richtig lecker: Rote-Bete-Salat mit Apfel und Schafskäse (Foto: 5PH/Shutterstock.com)

Rote Bete hat einen tollen erdigen Geschmack, der in verkochter Roter Bete kaum noch zu schmecken ist. Auch die natürliche Süße der tiefroten Knolle landet gemeinsam mit den wertvollen Inhaltsstoffen oft im Kochwasser. Für diesen Salat wird die rote Rübe, wie die Bete auch genannt wird, daher im Ofen gegart.

Das brauchst du für 4 Portionen:

4 Knollen frischer Roter Bete
1 Kopf Radicchio
1 Apfel
100 g Rucola
100 g Walnuss-Kerne
200 g Feta
Pfeffer
Olivenöl
 

Instagram Post

— munich.thrills January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


So wird’s gemacht:

Die gewaschenen Rote-Bete-Knollen auf einem Backblech auf mittlerer Schiene bei 180°C Ober- und Unterhitze für etwa eine halbe Stunde garen, bis das Gemüse weich ist. Während des Backvorgangs die übrigen Zutaten zubereiten. Den Radicchio waschen, vierteln und vom Strunk befreien. Die Blätter noch etwas zerkleinern und in eine Schüssel geben. Auch die Rauke waschen und in die Schüssel geben. Den Fetakäse entweder in Würfel schneiden oder zerbröseln und zum Salat hinzugeben. Auch die Walnusskerne gibst du hinzu. Den Apfel waschen, von den Kernen befreien und gewürfelt ebenfalls in den Salat geben.

Wenn die Bete gegart ist schützt du deine Hände mit Einweghandschuhen vor der Farbe und schälst die Rüben. Anschließend schneidest du sie in etwa zwei Zentimeter große Würfel und gibst sie in deinen Salat. Alle Zutaten gut miteinander verrühren und etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber reiben. Als Dressing ist etwas natives Olivenöl völlig ausreichend. Eine Vinaigrette mit Balsamico-Essig ist aber sicherlich auch sehr lecker.



Der Autor: Hauke Koop

Der Autor: Hauke Koop

In Lüneburg geboren und aufgewachsen, zog es Hauke für die Ausbildung nach Hamburg. Im Anschluss begann er in der Hansestadt ein Studium der Politikwissenschaft. Der Cineast und Serienjunkie fährt gerne lange Strecken mit dem Fahrrad und findet Radrennen auch im Fernsehen spannend. Für Pointer schreibt er unter anderem über Filme, Musik und aktuelle (Uni-) Themen.

Mehr

Fake News hatten großen Anteil an Trumps Medienpräsenz
BAföG-Antrag jetzt per App möglich
FU Berlin gab Studenten Zugriff auf Prüfungsdaten

Noch Hunger?

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung