Sieh dir das Video-Rezept zu Lachs-Sauerkraut-Gratin an! (Foto: Die Techniker) Sieh dir das Video-Rezept zu Lachs-Sauerkraut-Gratin an! (Foto: Die Techniker)
Redaktionelle Anzeige
Video-Rezept

Lachs-Sauerkraut-Gratin

Heute gibt es Lachs-Sauerkraut-Gratin. Sieh dir hier das Video-Rezept der Techniker (TK) an!

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

800 Gramm Kartoffel
600 Milliliter Milch, 1,5 Prozent Fett
600 Gramm Paprikaschote, rot
800 Gramm Sauerkraut, Konserve
480 Gramm Lachsfilet
80 Gramm Käse, gemischt, gerieben
Salz
Pfeffer, schwarz
Dill, frisch
Muskatnuss, gerieben

Lachs-Sauerkraut-Gratin

Die Techniker | Datenschutzhinweis


Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Milch leicht salzen, aufkochen, Kartoffelscheiben dazugeben, ca. 8 Minuten köcheln lassen und dabei mehrfach vorsichtig umrühren. Währenddessen Paprika halbieren, Kerne sowie Stege entfernen, Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Paprika mit Sauerkraut vermischen und in eine kleine Auflaufform (ca. 15 mal 25 Zentimeter) geben.

Lachs waschen, trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden, salzen und pfeffern und auf dem Sauerkraut verteilen. Dill waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Kartoffelmischung mit Dill verfeinern, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und auf dem Lachs verteilen. Gratin mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp zum Rezept:

Das Sauerkraut wird sehr fruchtig, wenn du statt der Paprika Apfel- oder Birnenwürfel dazugibst.

Video-RezeptDie TechnikerTKTechniker KrankenkasseRezeptgesundFitness-RezeptLachs-Sauerkraut-Gratinfsch rezeptlachs rezeptrezept lachssauerkraut rezeptsauerkraut mal anders

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.
Werbung