Sonnenstrahlen und frische Frühstückszutaten wie ein selbst gemixter Smoothie  - das klingt nach einem sommerlichen Frühstück (Foto: Artem Beliaikin/unsplash.com) Sonnenstrahlen und frische Frühstückszutaten wie ein selbst gemixter Smoothie - das klingt nach einem sommerlichen Frühstück (Foto: Artem Beliaikin/unsplash.com)
Inspiration

Tipps für ein sommerliches Frühstück

Ein Frühstück ist die erste Mahlzeit am Tag. Dennoch nimmt man sich oft zu wenig Zeit dafür und trinkt nur schnell eine Tasse Kaffee, bevor man in den Tag startet. Mit dem beginnenden Sommer erhältst du die Gelegenheit, das Frühstück zu zelebrieren. Pointer hat Tipps für ein sommerliches Frühstück.
 


Draußen frühstücken

Ein Frühstück fängt nicht beim Essen an, sondern beginnt schon mit der Wahl des Frühstückortes. Bei einem sommerlichen Frühstück kannst du diesen nach draußen verlagern. Schließlich gibt es nichts Besseres für die gute Laune, als bei leichtem Sonnenschein eine Tasse Kaffee oder Tee zu genießen. Hole die Gartenmöbel aus dem Keller und dekoriere sie mit einer Tischdecke und einem Strauß Blumen. Solltest du keinen Balkon oder Garten haben, veranstalte ein kleines Picknick im Park - oder öffne wenigstens das Fenster deiner Küche.
 


Frische Zutaten

Im Sommer eignen sich für die erste Mahlzeit des Tages besonders leichte und frische Lebensmittel wie Gurkenscheiben und Tomaten auf Vollkornbrot oder Brötchen. Schneide dir saisonales Obst in dein Müsli oder streue Beeren in deinen Joghurt. So bekommst du in der Früh gleich einen vitamin- und mineralstoffreichen Frischekick. Probiere auch mal etwas Neues aus, zum Beispiel Porridge. Porridge ist ein weicher Brei aus Haferflocken und Milch, der sich hervorragend mit verschiedenen Zutaten kombinieren lässt. Ein Rezept, das gut zum Sommer passt, ist Porridge mit Beeren oder Obst wie ein 5-Korn-Porridge mit Apfel-Pflaumen-Kompott. Wenn du es lieber schokoladiger magst, muss es trotzdem kein Nutellabrötchen sein. Teste mal eine Mousse-au-Chocalat-Variante für deinen Haferbrei.




Smoothies selber machen

Natürlich geht nichts über eine dampfende Tasse Kaffee oder Tee am Morgen. Nimm dir den beginnenden Sommer aber zum Anlass, auch noch andere Frühstücksdrinks auszuprobieren. Smoothies sind dafür perfekt geeignet. Im Supermarkt gibt es zwar eine große Auswahl, viel mehr Spaß macht es aber, selber seinen Lieblingssmoothie zu mixen. Dabei kannst du frei experimentieren und verschiedene Früchte, Säfte und beispielsweise Samen oder Grünzeug kombinieren. Mögliche Ideen sind ein exotischer Smoothie mit Gurke oder ein Melonen-Smoothie. Das sorgt für einen vitaminreichen und leckeren Start in den Morgen.




Zeit nehmen

Auch bei einem sommerlichen Frühstück gilt: Nimm dir Zeit! Egal ob du alleine, mit deinem Partner, deinen Mitbewohnern oder deiner Familie zusammen sitzt – das Frühstück bietet eine ideale Möglichkeit, entspannt und gut gelaunt in den Tag zu starten. Höre deine Lieblingsmusik und leg mal das Handy beiseite, egal ob du allein oder unter Freunden bist. Starte achtsam in deinen Tag. Falls es dir schwer fällt, am Morgen wirklich runterzufahren, findest du hier noch mehr Tipps, wie man ohne Hektik in den Tag startet.
 


[TK]

Dieser Artikel wird präsentiert von unserem Gesundheitspartner Die Techniker.

frühstücktippsinspirationporridgesmoothiessommerliches frühstücksommerfrischem obstgesundes frühstückbeerendraußen frühstücken

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.