Diese Wraps bringen würziges Hähnchenfleisch und fruchtige Mango zusammen. Pointer verrät dir das Rezept (Foto: freeskyline/Shutterstock) Diese Wraps bringen würziges Hähnchenfleisch und fruchtige Mango zusammen. Pointer verrät dir das Rezept (Foto: freeskyline/Shutterstock)
Rezept-Tipp

Sommerliche Mango-Chicken-Wraps

Im Sommer sehnt man sich nach etwas Erfrischendem. Das muss nicht immer ein Salat sein: Auch Wraps liegen nicht schwer im Magen, du kannst sie mit frischen Zutaten füllen, und sie machen satt. Bei diesem Rezept für Chicken-Mango-Wraps kombinieren wir angebratenes Hähnchenfleisch mit frischer Frucht. Du kannst das Fleisch mit einer vegetarischen Alternative ersetzen oder die Füllung mit Romanasalat anstatt mit Tortilla-Wraps umwickeln. Pointer verrät dir das Rezept für den Sommer-Snack.
 


Das brauchst du (für 2 große Wraps):

300g Hähnchenbrustfilet
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Karotte
1/2 Limette
1 Mango
2 große Tortillafladen
Salat
50g Crème fraîche oder Frischkäse
Frische Minze
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer

Und so wird's gemacht:

Zuerst die Mango schälen und in Würfel schneiden. Anschließend die Karotten grob raspeln. Dann das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und etwas salzen. Knoblauch und Zwiebel fein hacken. In einer Pfanne die Zwiebel-Knoblauchwürfel bei mittlerer Hitze mit etwas Öl anbraten. Anschließend die Hähnchenbrust-Streifen in die Pfanne geben und einige Minuten mitbraten.

Die Salatblätter waschen und die Tortillafladen in der Pfanne, Mikrowelle oder im Backofen erwärmen. Tortillas mit Crème fraîche oder Frischkäse bestreichen, anschließend mit Salat, Mango, Hähnchen und Minze belegen und Limettensaft darüber geben. Die Füllung oben und unten einschlagen und zu einem Wrap aufrollen. Guten Appetit!
 




Rezept-Tippeinfache Rezepteschnelle Rezeptemexikanische RezepteMango HähnchenMango Hähnchen WrapSommer Wrapsleichte Sommer WrapsSommer Wraps RezepteHähnchen-Wrap Rezept

Die Autorin: Rebecca Niebusch
Die Autorin: Rebecca Niebusch

Die Autorin: Rebecca Niebusch

In Ostfriesland geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, verbrachte Rebecca während der Schulzeit ein Austauschjahr in Iowa in den USA. Nach dem Abi reiste sie nach Kanada und jobbte dort als Bäckerin und im Supermarkt. Nach fünf Jahren Studium in Köln geht es jetzt nach Hamburg, wo sie sich beruflich im Journalismus austobt. Rebecca liebt Podcasts, TKKG, Urlaub in Dänemark, Late-Night-Shows und Interior Design.

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.