Die Grapefruit ist nicht nur lecker, sondern auch gesund: Sie enthält viel Vitamin C (Foto: Kim Daniels/Unsplash.com) Die Grapefruit ist nicht nur lecker, sondern auch gesund: Sie enthält viel Vitamin C (Foto: Kim Daniels/Unsplash.com)
Rezept-Tipp

Fruchtiger Grapefruit-Mocktail mit Thymian

Die Grapefruit bringt mit ihrem fruchtig-bitteren Geschmack das gewisse Extra in dieses Mixgetränk. Zudem weist diese Frucht einen besonders hohen Gehalt an Vitamin C auf. Die enthaltene Ascorbinsäure ist unter anderem wichtig für das Immunsystem und den Aufbau des Bindegewebes. Dieser Grapefruit-Cocktail mit Thymian-Sirup erfrischt wunderbar und kommt dabei ganz ohne Alkohol aus. Pointer verrät dir das Rezept.
 


Das brauchst du:

Für den Thymian-Sirup:
200 g Vollrohrzucker
250 ml Wasser
20 g frische Thymianzweige

Für 4 Cocktails:
120 ml Thymian-Sirup
800 ml Tonic Water
320 ml Grapefruitsaft
2 Limetten
Thymian-Zweige zum Garnieren

So wird's gemacht:

Als erstes den Sirup vorbereiten: Dafür den Zucker und das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Auf eine niedrigere Stufe zurückschalten und so lange köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend vom Herd nehmen. Die Thymianzweige hineingeben, mit dem Sirup bedecken und für zwei Stunden ziehen lassen. Danach kannst du die Zweige entfernen. Den Sirup in ein Glas mit Deckel umfüllen und in den Kühlschrank stellen. Er hält sich hier bis zu deiner nächsten Cocktail-Party.

Vier Gläser bereitstellen und mit Eiswürfeln füllen. Jeweils 30 Milliliter des Thymian-Sirups hineingeben und mit 80 Milliliter Grapefruitsaft und 200 Milliliter Tonic Water auffüllen. Vorsichtig umrühren. Mit einer Scheibe Grapefruit und einem Thymianzweig anrichten und eiskalt genießen. Prost!
 




mocktail recipesimple syrupfresh grapefruiteinfache RezepteStudentenkücheGrapefruit Getränkalkoholfreie Grapefruit GetränkeCocktail ohne AlkoholMocktail SommerSommer Drinks 2021Rezept-Tipp

Die Autorin: Rebecca Niebusch
Die Autorin: Rebecca Niebusch

Die Autorin: Rebecca Niebusch

In Ostfriesland geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, verbrachte Rebecca während der Schulzeit ein Austauschjahr in Iowa in den USA. Nach dem Abi reiste sie nach Kanada und jobbte dort als Bäckerin und im Supermarkt. Nach fünf Jahren Studium in Köln geht es jetzt nach Hamburg, wo sie sich beruflich im Journalismus austobt. Rebecca liebt Podcasts, TKKG, Urlaub in Dänemark, Late-Night-Shows und Interior Design.