Dieser Nudelsalat mit Grillgemüse ist super-lecker und schnell nachgekocht. Pointer verrät dir das Rezept (Foto: Ayesha Firdaus/Unsplash.com) Dieser Nudelsalat mit Grillgemüse ist super-lecker und schnell nachgekocht. Pointer verrät dir das Rezept (Foto: Ayesha Firdaus/Unsplash.com)
Rezept-Tipp

Nudelsalat mit Ofengemüse

Wenn du das Wort "Nudelsalat" hörst, musst du in Zukunft kein Gähnen mehr unterdrücken: Dieses Gericht gibt es neben der klassischen Zubereitung mit Mayonnaise nämlich noch in anderen Variationen. Mit frischem Grillgemüse wird aus einem Nudelsalat schnell ein neues Geschmackserlebnis. Du kannst aussuchen, welches Gemüse du am liebsten magst. In dieser mediterranen Variante kombinieren wir Champignons, Zucchini, Aubergine und Paprika mit einem leichten Balsamico-Dressing. Pointer verrät dir das Rezept. Weitere leckere und schnelle vegetarische Gerichte findest du hier.
 


Das brauchst du:

500 g Nudeln
200 g Champignons
2 Zucchini
1 Aubergine
2 rote Paprika
Etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer
150 g getrocknete Tomaten (nicht in Öl)
50 g Pinienkerne

Für das Dressing:
4 EL Olivenöl
4 EL Balsamico-Essig
2 EL Ahornsirup oder Honig
Salz und Pfeffer
Frischer Basilikum
 


So wird's gemacht:

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Paprika entkernen und in dünne Streifen schneiden. Champignons, Zucchini und Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut mit dem Gemüse vermengen. Das Ganze auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Für 20 Minuten in den Backofen geben. In der Zwischenzeit die Nudeln al dente kochen, abgießen, kalt abbrausen und abkühlen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Die getrockneten Tomaten in kleine Stückchen schneiden.

Für das Dressing Öl, Essig und Ahornsirup mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer großen Schüssel Nudeln, Gemüse, Pienienkerne und Dressing vermengen und mit Basilikum anrichten. Guten Appetit!
 




packungsanleitung al denteaubergine und zucchinifein hackentrocken schüttelnbackblech mit backpapier auslegenStudentenkücheeinfache Rezepte für StudentenRezept-Tippgünstige Rezeptemediterrane Küche

Die Autorin: Rebecca Niebusch
Die Autorin: Rebecca Niebusch

Die Autorin: Rebecca Niebusch

In Ostfriesland geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, verbrachte Rebecca während der Schulzeit ein Austauschjahr in Iowa in den USA. Nach dem Abi reiste sie nach Kanada und jobbte dort als Bäckerin und im Supermarkt. Nach fünf Jahren Studium in Köln geht es jetzt nach Hamburg, wo sie sich beruflich im Journalismus austobt. Rebecca liebt Podcasts, TKKG, Urlaub in Dänemark, Late-Night-Shows und Interior Design.

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.