Diese Avocado-Stulle ist gesund und hält lange satt. Pointer verrät dir das Rezept (Foto: Gaby Yerden/Unsplash.com) Diese Avocado-Stulle ist gesund und hält lange satt. Pointer verrät dir das Rezept (Foto: Gaby Yerden/Unsplash.com)
Rezept-Tipp

Gesunder Snack: Avocado-Stulle

Diese Avocado-Stulle ist ein smarter Snack - und eine viel besere Wahl als die Scheibe Toast mit Käse. Unsere schnelle Power-Mahlzeit ist nicht nur gesünder, sondern hält auch länger satt. Eine Avocado enthält kaum Zucker und liefert gleichzeitig viele wichtige Nährstoffe. In Avocados stecken zum Beispiel die Vitamine E, B6 und D sowie wertvolle Mineralstoffe wie Kalium. Wusstest du, dass die Avocado eigentlich zu den Beeren zählt und zudem eine Lieferantin für gesunde ungesättigte Fettsäuren ist? Pointer verrät, wie du dir eine leckere Avocado-Stulle zubereitest.
 


Das brauchst du (für zwei Brote):

1 Avocado
2 Scheiben Mehrkornbrot
1 Strauchtomate
Frisches Basilikum
Salz und Pfeffer
Schwarzen Sesam
 


So wird's gemacht:

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale holen und mit einer Gabel zerdrücken. Danach die Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Avocado gleichmäßig auf die Brotscheiben verteilen, salzen und pfeffern. Die beiden Avocado-Brote mit Tomate und Basilikum garniert servieren. Schwarzer Sesam gibt dem Ganzen eine noch würzigere Note. Guten Appetit!
 


Du hast beim Lernen für die Uni öfter mal Lust auf einen Fitness-Snack? Dann solltest du dir ein paar ausgesuchte Lebensmittel als Vorrat anlegen, aus denen du dir bei spontanem Verlangen schnell einen gesunden Imbiss zubereiten kannst. Hier findest du eine Liste mit zehn Zuta­ten, die man im Haus haben sollte.



Dieser Artikel wird präsentiert von unserem Gesundheitspartner Die Techniker.

Studentenkücheeinfache RezepteAvocado RezepteAvocado BrotAvocado Sandwichgesunde Snacks RezepteSnacks für die Unigesund für unterwegs

Die Autorin: Rebecca Niebusch
Die Autorin: Rebecca Niebusch

Die Autorin: Rebecca Niebusch

In Ostfriesland geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, verbrachte Rebecca während der Schulzeit ein Austauschjahr in Iowa in den USA. Nach dem Abi reiste sie nach Kanada und jobbte dort als Bäckerin und im Supermarkt. Nach fünf Jahren Studium in Köln geht es jetzt nach Hamburg, wo sie sich beruflich im Journalismus austobt. Rebecca liebt Podcasts, TKKG, Urlaub in Dänemark, Late-Night-Shows und Interior Design.

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.