Salat spendet in der kalten Jahreszeit Vitamine, die man für die Abwehrkräfte gut gebrauchen kann (Foto: Foxxy63/Shutterstock.com) Salat spendet in der kalten Jahreszeit Vitamine, die man für die Abwehrkräfte gut gebrauchen kann (Foto: Foxxy63/Shutterstock.com)
Redaktionelle Anzeige
Rezept-Tipp

Knackiger Wintersalat

Nach dem Schlemmen an den Feiertagen können kalorienarme Vitamine nicht schaden. Pointer hat für dich einen frischen Salat zubereitet, der einen Vergleich mit Grünzeug-Gerichten aus dem Frühling nicht zu scheuen braucht. Das Gute an diesem Rezept: Alle Zutaten haben auch in der kalten Jahreszeit Saison, sind auf dem Wochenmarkt aus regionalem Anbau frisch erhältlich und verfügen somit über eine Vielzahl von Nährstoffen. Außerdem sorgt die Kombination von knackigem Gemüse, Chicorée, Orangen und Zitronendressing für eine spannende Geschmacks-Kombination aus Bitterstoffen und Fruchtgeschmack.

Der bittere Geschmack des Chicorées ist darüber hinaus auch noch gesund: Die Bitterstoffe wirken verdauungsfördernd, appetitanregend und aktivieren Leber und Galle. Das Gemüse, das erstmals von einem belgischen Gärtner gezüchtet wurde, ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Besonderes Kalium, Phosphor, Calcium und die Vitamine B1, B2, C findet man in der Frucht, die aus einer Wurzel im Boden gezogen wird. So decken 100 g Chicorée 50 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin A. Außerdem haben Wissenschaftler aus Jena in einer Studie entdeckt, das Chicorée vor Darmkrebs schützt.
 


Pointer hat für dich einen leckeren Salat zubereitet, der auch in der kalten Jahreszeit Vitamine spendet: Wintersalat mit Chicorée.


TK-Gesundheits­Coach
TK-Gesundheits­Coach

Besonders in der Zeit des Coronavirus ist es wichtig, dass du deine Gesundheit aktiv unterstützt



Zutaten für zwei Personen

1 Handvoll Feldsalat
1 Handvoll Wildsalat
2 Chicorée
1 Bund Radieschen
2 Wintermöhren
2 Orangen

Für das Dressing
1 Zitrone
2 Esslöffel gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer,
Natives Olivenöl
 


Zubereitung

Zuerst den Salat gründlich waschen und abtropfen lassen. Auch das restliche Gemüse gut waschen und reinigen. Dann den Chicorée der Länge nach aufschneiden und in etwa ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Wem die Frucht zu bitter ist, der sollte vorher den Strunk heraustrennen. Hier befinden sich die meisten – allerdings sehr gesunden - Bitterstoffe. Nun die Radieschen und die Möhren schneiden und alles in eine große Schüssel geben. Zum Schluss die die Orangen vierteln und filetieren

Für das Dressing brauchst du vier Esslöffel Zitronensaft, der zusammen mit acht Esslöffeln Olivenöl vermengt wird. Achtung: Bei dem Olivenöl unbedingt auf gute Qualität achten. Extra Vergine muss schon sein. Anschließend die Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit.
 

[TK]

Wintersalatsalat im wintersalat rezeptleckeres salat rezeptrezept salatwinter rezept salatChicorée salatsalat Chicoréewildsalatfeldsalatdressing receptorangendressingorangen dressingcitronen dressingleckeres dressing rezept

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.