An Tagen, an denen sie sich über lange Zeiträume konzentrieren muss, gilt für Esther Schweins: gesunde Ernährung und Bewegung (Foto: Public Address)Eine Pizza besteht den Gesundheitscheck spielend, wenn ihr bei der Zubereitung auf vollwertige Zutaten zurückgreift (Foto: Public Address)Wer die Zwiebeln einfach vor und nach dem Schälen kurz in kaltes Wasser taucht oder sie direkt unter laufendem Wasser zerkleinert, kann die Taschentücher in Zukunft vergessen (Foto: Public Address)Die Preisträger freuten sich über den Gesundheitspreis pulsus (Foto: TX)Aubi-Plus.deThe Kooks sind Fußball-Fans und entspannen backstage gerne bei einer Partie (Foto: Public Address)(Foto: Jiratthitikaln Maurice/shutterstock.com)

Selbstbewusstsein lernen

Souverän durch den Alltag

published: 14.05.2008

Nur wer seine Stärken kennt, kann sie glaubhaft nach außen vertreten (Foto: shutterstock.com/Rade Kovac) Nur wer seine Stärken kennt, kann sie glaubhaft nach außen vertreten (Foto: shutterstock.com/Rade Kovac)

Ist euer Selbstbewusstsein ein Hasenfuß? Flüchtet es, wenn die Chefin, der neue Schwarm oder die taffe Kommilitonin im Anmarsch sind und lugt erst wieder hervor, wenn die Gefahr längst vorüber ist? Das macht euch zwar sehr sympathisch - in bestimmten Situationen ist es jedoch einfach ärgerlich, wenn man sich auf seine Selbstsicherheit nicht verlassen kann.

Die Techniker Krankenkasse gibt euch Tipps, wie ihr eurem Selbstbewusstsein auf die Sprünge helft, damit es bei kommenden Herausforderungen nicht im nächsten Mause-, Pardon, Hasenloch verschwindet.

Viele Quellen müssen her
Stellt euch das Selbstbewusstsein einfach als eine Art Sicherheitsnetz vor: Umso öfter ihr es fixiert, umso belastbarer wird es. Je zahlreicher also die Quellen sind, aus denen sich eure Selbstsicherheit speist, desto besser könnt ihr euch darauf stützen.

In eurem Umfeld gibt es unzählige Möglichkeiten, um bestätigt zu werden: Freunde, Familie, Kollegen, Kommilitonen, Professoren, Hobbys, Studium oder Beziehung. Bringt einer guten Freundin einmal wieder einen Strauss Blumen mit oder setzt euch ein neues Ziel im Fitness-Studio: Wer die eigenen Erwartungen erfüllt und zwischenmenschliche Kontakte pflegt, fühlt sich wohl und zufrieden. Gleichzeitig greifen euch kleinere Rückschläge nicht so stark an, da euer Netz noch an anderen, stabilen "Nägeln" hängt.

Der inneren Stimme folgen
Egal wie gut ihr euer "Netz" pflegt: Den größten Teil eurer Sicherheit müsst ihr selbst beisteuern. Anstatt euch nach den Meinungen anderer zu richten, solltet ihr auf die innere Stimme hören. Nur so macht ihr euer Denken und Handeln von Dritten unabhängig und lernt, auf euch selbst zu vertrauen.

Besonders, wenn ihr Entscheidungen trefft, bei denen es um euer Leben geht, solltet ihr in erster Linie euch selbst treu bleiben. Wer außer euch sollte auch besser wissen, wie es in eurer Beziehung oder beruflich weitergehen soll. Natürlich kann es sinnvoll und anregend sein, sich fremde Meinungen einzuholen. Es ist jedoch in manchen Fällen letztendlich notwendig, sich gegen andere Ansichten zu stellen.

Nächste Seite

Seite: 1 | 2

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung