Lebensmittelallergien gegen Eier, Sellerie und Zitrusfrüchte kommen besonders häufig vor (Foto: Public Address)Gewaltspiele verstärken die Emotionen: Feindselige Jugendliche werden noch wütender, introvertiertere Leute dagegen ruhiger. Wer ausgeglichen ist und in sich ruht, zeigt keinerlei spezielle Reaktion (Foto: TK)Jugendgesundheitsuntersuchung J 1 richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen zwölf und 14 Jahren (Foto: TK)Jeder Balkon lässt sich in ein grünes Paradies verwandeln  (Foto: Yulia Grigoryeva/shutterstock.com)Das Gemüse wird im Gazpacho roh verarbeitet  (Foto: Public Address)Vor allem die Nassrasur zeichnet sich dadurch aus, dass sie kurz und schmerzlos alle Härchen mühelos entfernt (Foto: shutterstock.com/Kamil Macniak)Junkfood, Rauchen, Schlafmangel - Beautykiller lauern überall (Foto: Public Address)

Füße stärken

Von Fuß auf fit!

published: 08.04.2009

Regelmäßige Pflege ist die beste Garantie für schöne und gesunde Füße (Foto: shutterstock.com/Artem Furman) Regelmäßige Pflege ist die beste Garantie für schöne und gesunde Füße (Foto: shutterstock.com/Artem Furman)

Puh, nach einem langen Tag auf den Beinen fühlen sich die Schuhe zwei Nummern kleiner an und eure müden, geschwollenen Füße tragen euch keinen Meter weiter? Kein Wunder: Nicht nur, dass sie viel zu selten frische Luft abbekommen, sie werden meist auch im Erholungsprogramm komplett vergessen. Dabei können gesunde Füße euch bestenfalls sogar vor Rücken- und Haltungsschäden bewahren. Die Techniker Krankenkasse kennt leichte Übungen für zwischendurch und entspannende Maßnahmen für ruhige Stunden, die eure Füße auf Vordermann bringen.

Kleines Fitnessprogramm
Schon morgens vor dem Aufstehen könnt ihr euren Kreislauf in Schwung bringen, indem ihr die Beine ausstreckt und eure Füße kreisen lasst. Wenn ihr euch schließlich aus dem Bett schwingt, stellt die nackten Füße auf den Fußboden und drückt sie kurz fest dagegen. Wiederholt diese Übung einige Male, um das Fußbett zu festigen.

An heimischen Schreibtischen lassen sich problemlos einige Greifübungen durchführen, die die Muskulatur aufbauen. Legt beispielsweise einen Stift auf den Boden und greift ihn mit den Zehen des linken Fußes. Dann legt ihr ihn vor dem rechten Fuß ab und wiederholt die Übung. Angenehm durchblutet wird der Fuß, wenn ihr den Stift anschließend unter euren Fußsohlen hin- und herrollt.

Ob in der Vorlesung, zu Hause am Schreibtisch oder abends auf dem Sofa, verschafft euren Füßen generell so viel Bewegung wie möglich. Ob Zehenwackeln, Gelenkkreisen oder sanftes Abrollen über die gesamte Fußsohle, je aktiver eure Füße sind, desto gesünder für Muskulatur und Gefäße.

Pure Füße
Speziell in der warmen Jahreszeit solltet ihr so oft wie möglich barfuß gehen. Mit nackten Füßen über natürlichen Untergrund wie Sand, Kieselstrand oder Waldboden zu spazieren, macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Fußgesundheit. Da die gewohnte Sohle wegfällt, muss die Fußmuskulatur die Unebenheiten des Bodens ausgleichen und wird so angenehm gestärkt.

Relaxen im warmen Bad
Wenn ihr euren Füßen eine Auszeit gönnen wollt, genehmigt ihnen doch abends ein warmes Fußbad. Gebt ihr einige Tropfen Fichtennadel- oder Rosmarinöl hinzu, wirkt das Bad angenehm belebend, Lavendelöl hingegen entspannt die Muskeln. Für geschmeidige und elastische Haut hilft ein Löffel Honig im Badewasser.

Braust eure Füße hinterher kurz kalt ab, das trainiert die Gefäße und sorgt für prickelnde Wärme. Übrigens lassen sich nach einem Fußbad verhornte Stellen sanft und leicht entfernen. Pflegt die Füße nun noch mit einer schnell einziehenden und rückfettenden Creme.

Wohlfühl-Massage
Die Genießer unter euch sollten nach einem anstrengenden Tag auf keinen Fall auf eine wohltuende Fußmassage verzichten. Legt dafür beispielsweise einen Igelball ins warme Wasser und rollt ihn sacht unter den Fußsohlen hin und her. Auch eine Bürstenmassage stimuliert die Reflexzonen und entkrampft so den gesamten Organismus. Zu guter Letzt geht nichts über eine perfekte Fußmassage vom eigenen Partner. Eine liebevolle Druckmassage bringt euch pure Entspannung!

[Franzisca Teske]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung