Wer beim Sonnenbad keine Gesundheitsrisiken eingehen will, sollte ein paar Regeln beachten (Foto: shutterstock.com/Syda Productions)Verstärkertürme können bei Rockkonzerten einen hohen Schalldruck produzieren (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/der_siems/15659316369/in/photolist-76F7HC-6vRBH6-6vVNCU-6vRBSZ-DXxZE-5Rcyae-DXxZR-8gvCVe-5559fq-aC7iH-6vVPtG-54ZTSx-aC7Lu-9ym75-9Mh2WN-jkqGt-6vansw-557hSd-54ZPHT-5555mf-xFAiZ-6vVoUN-6vRdVk-6vRchi-6vRcDe-6v1Kh2-9wgpNw-4HRadx-fipgkN-822WPH-c4GZc-eLDg2-fUxGcD-KgEdA-pcdeqC-pRL6cg-aAhHpj-4HKCc5-aYDpVr-7W1rwC-6c4VqD-jmLqtc-q9cvSZ-4HKDgf-726pKu-4HKHMh-4HLzo5-4HGjYk-4HGjKX-4HLzxU" target="_blank">Fender Deluxe Active Jazz Bass V, Verstärker, Boxen.</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/der_siems/" target="_blank">Der Siems</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank">CC BY-SA 2.0</a>)Keine Energie mehr - Leben mit CFS (Foto: shutterstock.com/g-stockstudio)Stichwort Yoga - was du beachten solltest (Foto: Public Address)Schlechte Laune adé (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/v230gh/3163219784/in/photolist-5PwGi9-nN9nNE-5xzA1s-bs2KJA-5Psrk2-5Ps1Aa-5Pwmg9-5Pwnj1-5Pwk39-5PwjRN-d1QjpC-aFVvy2-4tXHMx-9QV66h-9RbYF3-e2YzNo" target="_blank">Blick von der Bar auf den Pool</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/v230gh/" target="_blank">Günter Hentschel</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/" target="_blank">(CC BY-ND 2.0</a>)Keine Panik - dank organisierter Zeitplanung (Foto: shutterstock.com/STILLFX)Waschbrettbauch oder Waschbärbauch? (Foto: Public Address)

T-Mobile verlängert Sponsoring

Das T-Mobile Team kommt

published: 05.09.2005

Die Stars des Teams - Jan Ullrich und Andreas Klöden  (Foto: Public Address) Die Stars des Teams - Jan Ullrich und Andreas Klöden (Foto: Public Address)

T-Mobile hat sein Sponsoring-Engagement im Radsport bis 2008 verlängert. Das gab das Mobilfunkunternehmen bei der Präsentation des T-Mobile Team am 24. Januar in Bonn bekannt. Damit ist die Existenz des erfolgreichsten deutschen Radrennstalls, T-Mobile, bis ins Jahr 2008 gesichert. Das Engagement, das vorher bis 2006 datiert war, wurde vorzeitig um zwei Jahre verlängert. „Wir wollen uns langfristig in der Weltspitze etablieren“, sagte Manager Olaf Ludwig. Am selben Tag stellte T-Mobile außerdem sein Team 2005 vor. Unter anderem dabei sind die Fahrer Rolf Aldag, Andreas Klöden, Jan Ullrich, Alexander Vinokourov, Steffen Wesemann und Erik Zabel. Das Team hatte kürzlich für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Südasien gespendet. Die Fahrer „erstrampelten“ pro Trainingskilometer 50 Cent - insgesamt rund 30.000 Euro.
Um die sportliche Zukunft zu sichern, weitet T-Mobile sein Radsport-Engagement auf den Nachwuchs aus. Eine Gruppe von talentierten, internationalen Fahrern wird mit einem speziell aufgelegten Förderprogramm beim Training unterstützt und behutsam an den Radsport herangeführt.

[PA]

Amazon

Links

www.t-mobile-team.com

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung