Volunteers 2006

"Die Welt zu Gast bei Freunden"

published: 05.09.2005

Bei der WM dabei - als Volunteer  (Foto: Public Address) Bei der WM dabei - als Volunteer (Foto: Public Address)

"Die Welt zu Gast bei Freunden" lautet der einladende Slogan der kommenden Weltmeisterschaft. Ausländische Besucher, die mit Deutschland überbrodelnde Begeisterung und zuvorkommende Freundlichkeit meistens nur im entferntesten Sinne verbinden, sollen spätestens während der WM 2006 einen anderen, besseren Eindruck gewinnen. Dass die heimische Nationalmannschaft nicht allein zu dieser Prestigewandlung beitragen kann, versteht sich von selbst. Und nun kommst du ins Spiel. Als Volunteer kannst du ein unabkömmlicher Teil einer der größten Sportveranstaltungen der Welt werden und hast die Chance, den ausländischen Blickwinkel auf das Gastgeberland entscheidend zu prägen und internationale Luft zu schnuppern.

Die freiwilligen Helfer werden in den verschiedensten Bereichen, die von Marketing über Sicherheit bis hin zum Tourismus reichen, rund um das Fußballfest eingesetzt und leisten durch ihre ehrenamtliche Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung des offiziellen Slogans.
Ob du nun begeisterter Kicker bist oder dich her für das Geschehen außerhalb der Stadien interessierst, spielt keine Rolle. Bewerben kann sich jeder, der zum 1. Juni 2006 das 18. Lebensjahr vollendet hat, fit in deutscher und englischer Sprache ist und Interesse am freiwilligen Engagement mitbringt. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das Internet. Bewerben kannst du dich im Januar und Februar 2006. Natürlich werden die Volunteers nicht völlig ohne Erfahrungen in ihre Aufgaben entlassen. Ab April 2006 werden die angenommenen Bewerber durch spezielle Schulungen auf ihre Arbeit vorbereitet, so dass sie im Sommer 2006 als kompetente Helfer in das Spektakel der Superlative starten können.

[Malena]

Links

www.dfb.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung