Chat kannst du Freunde treffen, neue Bekanntschaften knüpfen oder einfach über deine Lieblingsthemen plaudern (Foto: Syda Productions/shutterstock.com)Für Zähneknirschen gibt es viele Gründe (Foto: Kalcutta/shutterstock.com)Die AOL-Arena in Hamburg ist ein Austragungsort der WM 2006 in Deutschland (Foto: Public Address)Das Projekt Green Goal liegt ihm sehr am Herzen – Franz Beckenbauer (Foto: Public Address)Setzt auf Hamburgs Flair – Uwe Seeler (Foto: Public Address)Kam zur Eröffnung des ersten WM-Shops – Jürgen Klinsmann  (Foto: Public Address)Bei der WM dabei - als Volunteer  (Foto: Public Address)

Beauty-Tricks

Schön mit wenig Geld

published: 06.09.2005

Für eine gesunde Haus gibt es eine Menge Tricks, die nicht teuer sind (Foto: Voyagerix/shutterstock.com) Für eine gesunde Haus gibt es eine Menge Tricks, die nicht teuer sind (Foto: Voyagerix/shutterstock.com)

Wenn das Taschengeld nicht reicht oder die Ladenöffnungszeiten dir einen Strich durch die Rechnung machen, muss guter Beauty-Rat nicht teuer sein! Es gibt viele Tricks und Tipps, damit du dich auch ohne großen Aufwand schön und gepflegt fühlst.

Essig statt Glanzspülung Wenn die Haare spröde sind und nicht glänzen, du aber keine Spülung im Haus hast, kannst du 3 Esslöffel Essig mit einem halben Liter lauwarmen Wasser vermischen und die Haare damit spülen. Auch kaltes Wasser lässtdie Haare schimmern, denn das kühle Nass schließt die Schuppenschicht des Haares.

Weiche Haut durch Milch Statt eines teuren Badezusatzes kannst du auch einen Liter Vollmilch ins Badewasser geben und vielleicht noch etwas Honig ergänzen. Die Vitamine, Proteine und Mineralien in der Milch sorgen für schöne weiche Haut.

Schöne Lippen ganz ohne Kosmetik Für schöne Lippen brauchst du nur eine Zahnbürste und etwas Honig. Vorsichtig mit der Zahnbürstedie abgestorbenen Hautschüppchen entfernen, eine dicke Schicht Honig drauf und nach zehn Minuten genüsslich abschlecken – schon hast du einen Mund zum Knutschen.

Kaffee sorgt für schöne Haut Wenn die Eltern Kaffee trinken, solltest du den alten Kaffeesatz vor dem Müll retten, denn er gibt ein prima Peeling.Einfach mit etwas Milch vermischen und die Haut damit abreiben.

Öl für die Hände Wenn die Handcreme leer ist, kannst du im Küchenschrank nach Olivenöl greifen. Das macht die Händeschön weich. Erst das Öl ein wenig erwärmen, auftragen und nach 30 Minuten Einwirkzeitüberschüssige Reste mit einem Taschentuch entfernen. Auch die Nägel freuen sich, wenn du das Öl indas Nagelbett einmassierst.

Tagescreme + Make Up = natürlicher Teint Ist dein Make-Up aus dem Sommer jetzt zu dunkel, gibt es einen einfachen Trick, damit du auch im Herbst einenleuchtenden Teint hast: Tagescreme. Mit der Creme kannst du das Make-Up auf deinen Hautton abstimmen (Je heller eswerden soll, desto mehr Creme mischt du unters Make-Up), schon hast du eine getönte Tagescreme, die dir einenfrischen und natürlichen Teint verleiht.

Lip-Gloss für die Augen Wenn du keinen Lidschatten hast, kannst du andere Beauty-Utensilien für schöne Augen benutzen: Zuerst grundierstdu die Augen mit Make-Up, dann trägst du bräunliches Rouge (rosa geht auch, sieht nur leicht verheult aus) aufden äußeren Augenwinkel auf und verleihst dem ganzen mit einer Schicht Lip-Gloss ein glänzendes undtrendiges Finish. Aufgepasst bei empfindlichen Augen, da solltest du diesen Trick lieber nicht anwenden.

Loser Glitzerpuder für die Nägel Glitzerpuder für den Körper kannst du auch für glänzende Nägel benutzen: Über den nochfrischen Nagellack den Glitzer stäuben – trocknen lassen, Überschüsse abschütteln - fertig istder Star-Look.

Lippenstift für die Wangen Kein Rouge mehr da? Macht nichts, wenn du noch ein bisschen Lippenstift hast (vorausgesetzt es ist kein schwarzer – derschmeichelt übrigens auch auf den Lippen keiner Frau!) kannst du ihn vorsichtig am Rande des Wangenknochensverteilen – sorgt für frische Apfelbäcken!
Extra-Tipp: Weniger ist hier mehr!

[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung