Checkliste Urlaub (Foto: Public Address)Neben Flug, Bahn oder Unterkunft, warten weitere Kosten auf dich, die du für dein Reisebudget berücksichtigen solltest (Foto: ABB Photo/shutterstock.com)Camping mit Freunden ist eine echte Alternative zum Hotel mit Mama und Papa (Foto: Corepics VOF/shutterstock.com)in vielen Ländern brauchst du im Urlaub einen Auslandskrankenschein <a href="http://www.shutterstock.com/gallery-1024723p1.html?cr=00&pl=edit-00">Leonard Zhukovsky</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00">Shutterstock.com</a>Die Ferien stehen vor der Tür, ein toller Urlaub ist gebucht und du kannst es kaum noch erwarten loszudüsen (Foto: Public Address)Du möchtest endlich einmal ohne deine Familie in die Ferien? (Foto: Public Address)Wer richtig putzen will, muss wissen, welches Mittel wie und wo wirkt (Foto: elena-t/shutterstock.com)

Rezept-Tipp

Tomaten mit Mozzarella (Caprese)

published: 16.11.2005

Der berühmte Caprese, wie die Italiener Tomaten mit Mozzarella nennen, geht äußerst einfach und wird immer gern gegessen (Foto: Olga Nayashkova/shutterstock.com) Der berühmte Caprese, wie die Italiener Tomaten mit Mozzarella nennen, geht äußerst einfach und wird immer gern gegessen (Foto: Olga Nayashkova/shutterstock.com)

Was man braucht:
5 aromatische Tomaten (Strauchtomaten)
250 Gramm Mozzarella
Basilikum (möglichst frisch)
Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer

Wie man es macht:
Der berühmte Caprese, wie die Italiener Tomaten mit Mozzarella nennen, geht äußerst einfach und wird immer gern gegessen: Die Tomaten waschen und in fünf Millimeter dicke Scheiben schneiden. Alles Grüne herausschneiden, denn die grünen Teile sind giftig! Die Tomatenscheiben auf einem flachen Teller anrichten, leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit rotem Balsamico-Essig beträufeln oder besprühen (Essigsprüher). Dann den Mozzarella so in etwa drei Millimeter dicke Scheiben schneiden, dass sie gut auf die Tomatenscheiben passen. Auf jede Tomatenscheibe mit Mozzarella kommt jetzt ein Blatt frischer

 (Foto: Public Address)(Foto: Public Address)

Basilikum. Getrockneter tut es aber auch. Wichtig: Nie den Balsamico zum Schluss auf den Mozzarella geben, denn der wird dann dunkelbraun und unansehnlich! Caprese ist eine beliebte Vorspeise, passt aber auch zu vielen Nudelgerichten wie Gnocchi mit Lachscreme.

[TK]

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung