Kondome schützen nur, wenn sie richtig genutzt werden (Foto: Public Address)Früher sprachen Jugendlich in Gruppen oft miteinander, heute wohl eher über WhatsApp (Foto: CREATISTA/shutterstock.com)Weltweit sind 38 Millionen Menschen mit dem HIV-Virus infiziert (Foto: P. Chinnapong/shutterstock.com)Blaue Lagune: geothermales Spa (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/klausnahr/9479871265/in/photolist-87onPx-frGXzB-p85MHx-6AhXVN-frFcpt-frFdHt-frVxRA-56gdMU-frGZki-frX6qu-frGKpT-frGTAe-frXedy-frGMqg-frGPsi-frWZGE-frGRm4-frWY6U-frX27s-frGs9x-frXjUs-fu5mLX" target="_blank">Island 2013 443 Blaue Lagune</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/klausnahr/" target="_blank">KlausNahr</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank">CC BY-SA 2.0</a>)Niedliche Kätzchen - das richtige Tier für dich? (Foto: Public Address)Kondome gibt es mit vielfältigen Farben und Gerüchen (Foto: Urusaurus/shutterstock.com)Die stabile Seitenlage ist ausschließlich bei bewusstseinsgetrübten oder bewusstlosen Menschen anzuwenden (Foto: SpeedKingz/shutterstock.com)

WM-Auslosung in Leipzig

Leichte Gruppe für Deutschland

published: 14.12.2005

Bundestrainer Jürgen Klinsmann ist zufrieden mit der Auslosung (Foto: Public Address) Bundestrainer Jürgen Klinsmann ist zufrieden mit der Auslosung (Foto: Public Address)

Das Losglück war Bundestrainer Jürgen Klinsmann und seinem Team gewogen: In der Auslosung der 18. Fußball-Weltmeisterschaft wurden der deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Vorrunde Ecuador, Polen und Costa Rica zugelost. Im Eröffnungsspiel am 9. Juni 2006 in München tritt die deutsche Elf gegen Costa Rica an.
Klinsmann bezeichnete das Ergebnis der Auslosung, die am Freitagabend in Leipzig im Rahmen einer Gala stattfand, als "machbare Gruppe". "Jetzt geht es richtig los," sagte der Bundestrainer. Auch Ex-Fußball-Profi und ARD-Experte Günter Netzer zeigte sich zuversichtlich: "Es gibt keine Entschuldigung für ein eventuelles Ausscheiden in dieser Gruppe. Es sollte kein Problem sein, in dieser Gruppe zu bestehen."

Der fünfmalige Weltmeister Brasilien muss in der Vorrunde gegen Kroatien, Australien und Japan antreten. Wenn beide Teams Gruppensieger werden, kann die deutsche Elf erst im Endspiel auf die Titelverteidiger treffen. In die wohl schwerste Gruppe kamen die Niederlande. Das Nachbarland wurde Argentinien, der Elfenbeinküste und Serbien-Montenegro zugeteilt. Letztere Mannschaft hatte sich in der Qualifikationsrunde noch vor Spanien platziert.

Gruppe A

GOLEO (Foto: Public Address)GOLEO (Foto: Public Address)


Deutschland
Costa Rica
Polen
Ecuador

Gruppe B
England
Paraguay
Trinidad/Tobago
Schweden

Gruppe C
Argentinien
Elfenbeinküste
Serbien-Montenegro
Niederlande

Gruppe D
Mexiko
Iran
Angola
Portugal

FIFA-Weltpokal 2006 (Foto: Public Address)FIFA-Weltpokal 2006 (Foto: Public Address)


Gruppe E
Italien
Ghana
USA
Tschechien

Gruppe F
Brasilien
Kroatien
Australien
Japan

Gruppe G
Frankreich
Schweiz
Südkorea
Togo

Gruppe H
Spanien
Ukraine
Tunesien
Saudi-Arabien

[PA]

Amazon

Links

www.dfb.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung