Promi-Statement

LaFee

published: 30.04.2006

Unterstützt die Aktion Ausbildung! - LaFee (Foto: Public Address) Unterstützt die Aktion Ausbildung! - LaFee (Foto: Public Address)

Die Newcomerin LaFee unterstützt die Aktion Ausbildung, mit der bis August 2006 zusätzlich bis zu 10.000 Ausbildungsplätze geschaffen werden sollen.

· Du bist 15 Jahre alt. Sicher gehst du noch zur Schule?
LaFee: „Ja, ich gehe momentan noch zur Schule und will die Schule auch zu Ende machen, weil ich etwas in der Hand haben will. Da ich in die neunte Klasse gehe, habe ich erstmal den Gedanken, auf jeden Fall den Realschulabschluss zu machen. Weiter habe ich noch nicht überlegt, aber für mich käme eigentlich nur Musik in Frage. Aber wenn das mit der Musik nicht klappt, muss ich darüber noch mal nachdenken.“

· Warum ist eine Ausbildung wichtig?
„Eine Ausbildung ist deswegen wichtig, weil man ja Geld verdienen und einen gewissen Lebensstandard haben will. Und eine Ausbildung ist wichtig, damit man nicht abhängig ist - denn das ist man, wenn man keinen Job hat. Es gibt leider im Moment nicht so viele Stellenangebote auf dem Markt und wenn man keine Ausbildung hat, hat man weniger Chancen bei Bewerbungen als mit einer guten Ausbildung.“



· Warum sollten Unternehmen mehr Ausbildungsplätze bereitstellen?
„Damit es nicht mehr so viele Arbeitslose gibt. Normalerweise müsste es ganz viele Arbeitsplätze geben, damit alle beschäftigt sind. Dann wäre Armut kein so großes Problem.“

· Was ist dein Tipp für diejenigen, die gerade einen Ausbildungsplatz suchen?
„Man sollte nicht direkt sagen: ‚Oh mein Gott, die lehnen mich ab! Die wollen mich sowieso nicht!’ Man sollte es einfach ausprobieren. Dabei, finde ich, sind Familie und Freunde sehr wichtig. Sie stehen hinter einem und sagen: ‚Hey komm, mach mal! Was willst du zu Hause? Du sitzt auf der Couch und guckst den ganzen Tag fern. Was willst du erreichen?’ Man darf die Hoffnung nicht aufgeben. Wenn man abgelehnt wird, muss man es wieder versuchen. Irgendwann muss es ja klappen!“

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung