Endlich traf auch Lukas Podolski. Sein 3:0 krönte den Sieg der deutschen Mannschaft. Im Hintergrund jubelt der zweifache (Foto: Public Address)Ging in Hannover torlos vom Platz - das Team aus Mexiko (Foto: Public Address)Beim Fernschuss von Rebrov rutschte Saudis Tormann Zaid aus (Foto: Public Address)Aus Avocados lassen sich leckere Snacks zaubern (Foto: Public Address)Wusste sich kaum Rat - Ronaldinho (Foto: Public Address)Der überfällige Wechsel: Ronaldo (r.) ging vom Platz, Robinho kam (Foto: Public Address)(Foto: Public Address)

News

Gruppensieg für Deutschland

published: 20.06.2006

Klinsmann freut sich über Podolskis erstes WM-Tor (Foto: Public Address) Klinsmann freut sich über Podolskis erstes WM-Tor (Foto: Public Address)

Die "Klinsmänner" haben das erklärte Vorrundenziel ihres Trainers erreicht und sind mit einem klaren 3:0 gegen Ecuador in Berlin Gruppensieger der Gruppe A geworden. Die Tore für Deutschland schossen zweimal Miroslav Klose sowie der "Neu-Bayer" Lukas Podolski.

Auf wen die deutsche Mannschaft am kommenden Samstag in München beim ersten Spiel der K.o.-Runde trifft, entscheidet sich heute Abend um 21.00 Uhr in den beiden noch ausstehenden Spielen der Gruppe B, wenn Schweden gegen England und Paraguay gegen Trinidad antritt.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung