WM-News

Ukraine und Italien im Viertelfinale

published: 27.06.2006

Schoss Italien mit einem Elfmeter ins Viertelfinale - Francesco Totti (Foto: Public Address) Schoss Italien mit einem Elfmeter ins Viertelfinale - Francesco Totti (Foto: Public Address)

Und wieder stehen zwei weitere Mannschaften im Viertelfinale: Am gestrigen Montag qualifizierten sich Italien und die Ukraine für die nächste WM-Runde.

Um 17.00 Uhr fand die erste Begegnung des Spieltages statt. Die Italiener traten in Kaiserslautern gegen die Australier an. Nach zwei torlosen Halbzeiten, einer enttäuschenden Leistung der italienischen „Squadra“ und dem Platzverweis von Innenverteidiger Marco Materazzi sah bis zur 90. Minute alles nach Verlängerung aus, bis Francesco Totti in der Nachspielzeit einen fragwürdigen Foulelfmeter verwandelte und die enttäuschten "Socceroos“ zurück nach Australien schickte.

Die zweite WM-Begegnung am gestrigen Montag folgte um 21.00 Uhr in Köln, wo die Schweiz auf die Ukraine traf. Nach torlosen 90 Spielminuten und einer ebenfalls torlosen Verlängerung verlor die Schweiz 0:3 im Elfmeterschießen. Die drei Schweizer Streller, Barnetta und Cabanas vergaben allesamt. So ist es die Ukraine, die am Freitag um 21.00 Uhr in Hamburg auf Italien trifft.

Hier die beiden letzten Achtelfinalbegegnungen auf einen Blick:
27.06.06 Brasilien - Ghana, Dortmund, 17.00 Uhr
27.06.06 Spanien - Frankreich, Hannover, 21.00 Uhr

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung