Das Tor zur Weltmeisterschaft schoss Fabio Grosso (Foto: Public Address)So sehen Weltmeister aus: Das italienische Team gewann gestern im Endspiel gegen Frankreich (Foto: Public Address)Viele Fans fordern: Jürgen Klinsmann soll Bundestrainer bleiben! (Foto: Public Address)Matchwinner Bastian Schweinsteiger (Foto: Public Address)(Foto: Dani Vincek/shutterstock.com)Vor zu starkem Sonnenlicht solltest du dich schützen - ein Sonnenbrand ist nicht harmlos  (Foto: shutterstock.coom/Marko Marcello)Ärgert sich über seine vergebene Torchance - Lukas Podolski (Foto: Public Address)

Promi-Statement

Lea Finn

published: 11.07.2006

Unterstützt die Aktion Ausbildung! - Lea Finn (Foto: Public Address) Unterstützt die Aktion Ausbildung! - Lea Finn (Foto: Public Address)

Lea Finn unterstützt die Aktion Ausbildung, mit der bis August 2006 zusätzlich bis zu 10.000 Ausbildungsplätze geschaffen werden sollen.

• Findest Du eine Berufsausbildung wichtig?
"Ich glaube, dass jeder im Leben Aufgaben und Ziele braucht. Für das eigene Selbstbewusstsein ist es wichtig, dass man etwas schafft, und um dieses Gefühl zu erreichen, ist eine Ausbildung perfekt."

• Du selber hast vor drei Jahren Deine Karriere im professionellen Musikgeschäft gestartet. Womit hast Du vorher deine Brötchen verdient?
"Ich habe vorher, auch schon in der Schulzeit, etliche witzige Nebenjobs gehabt. Ich habe zum Beispiel beim Musical in der Vorstellung am Rand Wache gehalten, in einer Kunstgalerie Führungen gemacht, oder mit einem Plastikfernseher auf dem Kopf in der Innenstadt Flyer verteilt. Das war alles sehr lustig, ich denke gern daran zurück!! Ich habe eben ein Faible für Ungewöhnliches."


• Hast Du einen Ratschlag für Leute, die bald mit der Schule fertig sind und nicht genau wissen, was sie machen sollen?
"Ich finde es wichtig, möglichst viel auszuprobieren. Praktika sind zum reinschnuppern immer toll. Den eigenen Horizont zu erweitern, zum Beispiel durch einen Auslandsaufenthalt, bringt unglaublich viel. Sich etwas trauen, viele Leute kennen lernen und über die eigenen Grenzen hinaus wachsen. Mit einem größeren Selbstvertrauen, wenn man etwas geschafft hat, tritt man viel sicherer auf und traut sich mehr zu."

• Welchen Durchhaltetipp kannst Du denjenigen geben, die sich häufig bewerben, aber dennoch noch keinen Ausbildungsplatz bekommen haben?
"Ich glaube daran, dass man Kraft der Gedanken alles erreichen kann. Also in sich hinein horchen, was man wirklich möchte und dann alle guten Gedanken dort hinein geben. Bei mir klappt das immer. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert!"

• Warum, findest Du, sollten Unternehmen mehr Ausbildungsplätze schaffen?
"Damit junge Leute wieder schnell eine Perspektive und eine Aufgabe finden. Auch für den Betrieb ist ein frischer Wind immer etwas Schönes!"

• Warum ist Deiner Meinung nach eine Aktion wie die Aktion Ausbildung wichtig?
"Es ist wichtig, um überhaupt auf das Thema Ausbildungsmangel aufmerksam zu machen. Ich finde es großartig darüber zu sprechen, gerade für die jungen Leute. Sie sollen sehen, dass sie mit dieser Schwierigkeit nicht allein sind!"

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung