Dr. Karin Anderson beantwortet in der Sprechstunde wichtige Fragen von Scoolz-Usern (Foto: Public Address)Neid und Eifersucht gibt es auch unter den besten Freundinnen (Foto: Public Address)Der Skihelm fungiert als Stoßdämpfer und schützt den Kopf vor Erschütterungen und Verletzungen (Foto: Public Address)Wohltuende Bäder machen strapazierte Hände wieder samtweich (Foto: Public Address)Aktivitäten an der frischen Luft machen nicht nur fit, sie bieten auch Erholung für Geist und Seele (Foto: Public Address)Im Kühlschrank gibt es unterschiedliche Kältezonen, die beim Einräumen beachtet werden sollten (Foto: Anna Hoychuk/shutterstock.com)Tee, Fruchtsäfte und Gewürze bilden die Basis für einen wärmenden Winterpunsch (Foto: Public Address)

Test: Alkoholabhängigkeit

Alles unter Kontrolle?

published: 11.02.2009

(Foto: Kamira/shutterstock.com) (Foto: Kamira/shutterstock.com)

Du wachst morgens mit krassen Kopfschmerzen auf, hast einen fiesen Geschmack im Mund und kannst dich nicht daran erinnern, was gestern Abend passiert ist und wie du heim gekommen bist. Kommt dir das bekannt vor oder kann dir so etwas nicht passieren? Schaust du öfter zu tief ins Glas oder hast du stets die volle Kontrolle über dich und dein Trinkverhalten? Wenn du wissen willst, ob du deinen Alkoholkonsum im Griff hast - mach den Test und beantworte die folgenden Fragen ehrlich. Auf geht’s!
1. Keine Party ohne Alkohol!
a) Das kommt darauf an, wie ich drauf bin, was ich am nächsten Tag noch vorhabe, was es für einen Anlass zum Feiern gibt etc.
b) In meiner Clique wird selten Alkohol getrunken. Ich kann auch ohne Promille Spaß haben und locker drauf sein.
c) Mein Motto. Schließlich trinken alle meine Freunde!

2. Was trifft auf dich zu?
a) Es kann mehrmals in der Woche vorkommen, dass ich hier und da etwas trinke.
b) Wenn ich Alkohol trinke, dann nur am Wochenende.
c) Ich trinke oft wochenlang gar keinen Alkohol.

3. Mal ehrlich: Hattest du nach einer coolen Party schon einmal ein schlechtes Gewissen, weil du zu viel gebechert hast?
a) Ich trinke nie übermäßig.
b) Logo. Aber ich schaffe es nicht, weniger zu trinken.
c) Kommt mir bekannt vor.

4. Trinkst du manchmal an einem Abend mehr als drei (bei Mädchen) bzw. fünf (bei Jungs) Gläser Alkohol - also Bier, Wein, Sekt oder Mixgetränke?
a) Nein. Ich weiß genau, was ich vertrage.
b) Sehr selten. Dann ist mir aber so elend, dass ich in nächster Zeit lieber bei O-Saft bleibe.
c) Ich kann am nächsten Tag oftmals nicht mehr genau sagen, wie viel ich getrunken habe.

5. Hattest du schon einmal einen „Filmriss“, konntest dich also nicht mehr an den vergangenen Abend erinnern?
a) Einmal habe ich die Wirkung von Alkohol unterschätzt. Seitdem passe ich besser auf.
b) Komasaufen gehört hin und wieder dazu.
c) So etwas kann mir nicht passieren!

6. Mein Taschengeld geht meist für Alkohol drauf!
a) Alkohol ist teuer. Mein Taschengeld reicht meist nicht.
b) Quatsch. Da gibt es wichtigere Dinge.
c) Sagen wir mal - schon ein relativ großer Teil.

7. Trinkst du manchmal Alkohol, wenn du alleine bist - etwa vorm Fernseher oder am Computer?
a) Nein, nie.
b) Ich kann abends besser abschalten und einschlafen, wenn ich noch was trinke.
c) Das ist schon vorgekommen.

8. Haben dich Freunde oder deine Familie bereits auf dein Trinkverhalten angesprochen?
a) Meine Eltern machen sich unnötig Sorgen. Ich habe alles im Griff.
b) Nein, niemals.
c) Ja, öfter. Aber das ist mir egal.

9. Hast du schon einmal Ärger bekommen bzw. dich oder andere verletzt, als du Alkohol getrunken hast?
a) Ist schon vorgekommen.
b) Passiert häufiger. Aber davon bekomme ich meist nicht viel mit.
c) Noch nie.

10. Ich habe zuhause immer einen kleinen Vorrat an alkoholischen Getränken.
a) Muss nicht sein.
b) Nur zu besonderen Gelegenheiten: wenn Besuch kommt, an Geburtstagen, Silvester etc.
c) Klar. Allzeit bereit!

11. Morgens einen Schluck Alkohol, um wieder fit zu sein.
a) Hilft ganz gut.
b) Mir ging's morgens schon mal nicht so gut, aber da habe ich lieber eine Kopfschmerztablette genommen.
c) Ekelhaft.

12. Bist du schon einmal angetrunken oder mit einem „Kater“ zur Schule gegangen?
a) Nein, aber ich habe deswegen schon einmal die Schule geschwänzt.
b) Wenn ich den nächsten Tag Schule habe, trinke ich grundsätzlich nichts.
c) Ja, schon manchmal. Aber das merkt mir keiner an.

>> Auswertung




[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung