Rezept-Tipp

Kürbiscremesuppe

published: 21.10.2007

Kürbissuppe ist schnell gemacht. Besonders beeindruckend wird die Präsentation, wenn du die Suppe in der Kürbisschale servierst (Foto: Shutterstock.com/kitty) Kürbissuppe ist schnell gemacht. Besonders beeindruckend wird die Präsentation, wenn du die Suppe in der Kürbisschale servierst (Foto: Shutterstock.com/kitty)

Das brauchst du:
200 Gramm Kartoffeln, geschält und gewürfelt
250 Gramm Hokkaido-Kürbis, geschält und gewürfelt
1 Stange Porree, in dünne Scheiben geschnitten
etwa 3/4 Liter Gemüsebrühe
2 Zentimeter einer Ingwerknolle
Soja-Drink natur
Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht:
Gib die Kartoffeln, den Kürbis und den Porree in einen großen Topf und gieße so viel Brühe hinzu, dass deine Würfel gerade so bedeckt sind. Reibe den Ingwer hinein und lasse das Ganze für etwa 15 Minuten kochen. Anschließend kannst du die Suppe mit einem Pürierstab bearbeiten.

Nun gießt du so viel Soja-Drink hinzu, bis deine Suppe die gewünschte Konsistenz hat – nicht zu dünn- und nicht zu dickflüssig! Zum Schluss schmeckst du mit Salz und Pfeffer ab.

Tipp:
Am 31. Oktober ist Halloween.
Überrasche deine Freunde mit deiner leckeren Kürbissuppe!


[TK]

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung