Hoffen auf Podiumsplätze und Pole-Positions: Fernando Alonso (re.) und Formel-1-Frischling Lewis Hamilton (li.).  (Foto: McLaren Mercedes)(Foto: Podvamp/shutterstock.com)Taboulé stammt aus der libanesischen Küche (Foto: Public Address)Das staatliche Biosiegel wurde 2001 von Renate Künast eingeführt (Foto: Bundesumweltministerium)Aus Früchten lassen sich die leckersten Coctails mixen (Foto: Public Address)(Foto: dotshock/shutterstock.com)(Foto: Rostislav_Sedlacek/shutterstock.com)

Rezept-Tipp

Spinat-Quiche

published: 20.03.2007

Eine Spinat-Quiche zuzubereiten dauert etwa 25 Minuten (Foto: quiche squircle von Muffet lizensiert durch CC BY 2.0) Eine Spinat-Quiche zuzubereiten dauert etwa 25 Minuten (Foto: quiche squircle von Muffet lizensiert durch CC BY 2.0)

Vegetarisch bedeutet, einfach das Fleisch wegzulassen? Das stimmt zum Glück nicht (mehr), inzwischen gibt auch die vegetarische Küche viele pfiffige Rezepte her, um tolle Gerichte zuzubereiten.

Spinat-Quiche
Eine Spinat-Quiche zuzubereiten dauert etwa 25 Minuten. In dieser Zeit lässt sich aus wenigen Zutaten eine vollwertige Mahlzeit herstellen.

Zutaten für vier Personen:
1 kg Blattspinat
1 mittelgroße Zwiebel
2 EL Öl, Salz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss
400g Pizza- oder Blätterteig aus dem Kühlregal
150 g Kirschtomaten
150 g Schafskäse
200 ml Milch
3 Eier
Kräuter (zum Beispiel Petersilie und Schnittlauch)

So wird´s gemacht:
Den Blattspinat gründlich waschen. Die Zwiebel hacken und im Öl andünsten. Den Spinat anschließend darin zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig in einer gefetteten Auflaufform auslegen und Spinat darauf verteilen. Die Kirschtomaten halbieren und den Schafskäse würfeln, dann beides über den Spinat streuen. Milch und Eier verrühren und die gehackten Kräuter dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung über den Auflauf gießen und ihn bei 200°C für 25 bis 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

[TK]

Noch Hunger?

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung