Fußball-Bundesliga

Erste Niederlage für Bayern

published: 17.11.2007

Schoß die Bayern ab: Mario Gomez (Foto: Public Address)Schoß die Bayern ab: Mario Gomez (Foto: Public Address)

Nun hat es den Rekordmeister doch noch erwischt: Am 13. Spieltag verloren die Münchner beim VfB Stuttgart hochverdient mit 1:3. Bereits zur Pause war die Partie entschieden, denn zu diesem Zeitpunkt führte der VfB schon mit 3:0. Mario Gomez traf zweimal, Yildiray Bastürk steuerte den dritten Treffer bei. Meister Stuttgart konnte damit den dritten Sieg in Folge verbuchen, der FC Bayern bleibt trotz der ersten Saison-Pleite auf Platz eins.

Mit einem Sieg auf Schalke hätte der Hamburger SV den Münchnern allerdings schon an diesem Spieltag den "Platz an der Sonne" abnehmen können. Durch das gerechte 1:1 blieb der Hitzfeld-Elf diese Schmach aber vorerst erspart. In einer spannenden und temporeichen Partie ging Königsblau früh durch Krstajic in Führung, doch noch vor der Pause gelang Olic der Ausgleich für die Hanseaten. Schalke zeigte sich zwar insgesamt verbessert, steht aber weiterhin auf einem enttäuschenden siebten Platz. Der HSV steht punktgleich mit Werder auf Rang drei.

Endgültig zu einem Dreikampf wurde das Titelrennen durch das 4:0 von Werder Bremen in eigenem Stadion über den aufmüpfigen Aufsteiger Karlsruhe. Superstar Diego traf vor der Pause doppelt, Almeida und Naldo besorgten nach dem Pausentee den Rest für die Norddeutschen, die damit Rang zwei in der Liga übernommen haben.

Weiter spielten:
Bielefeld - Nürnberg 3:1
Wolfsburg – Leverkusen 1:2
Dortmund – Frankfurt 1:1
Berlin – Hannover 1:0
Rostock – Cottbus 3:2
Duisburg – Bochum 0:2


[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung